Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Ein großes Lob gebührt Ras! Mir war es gerade möglich, der Konversation zu folgen. Geschweige denn konstruktive Meldungen zu schreiben...

Danke Ras!

 

Noch etwas: Die Unterstützung ist da - wir sorgen dafür!

Forza GAC

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@shogun

sehr gut! Jetzt beginnt er nachzudenken.... ; -)))

Ich denke nicht.

Obwohl er für mich, was seine Logik als Mathematiker betrifft, doch sehr nach gelassen hat.

Es wird schwer sein, einen Obmann zu finden.

Der Vize wird's machen müssen.

Im Übrigen, kein gutes Omen.

 

Apropos:

 

Fassen wir kurz zusammen:

 

- Spielstätte nicht fixiert

- kein Obmann

- keine Mannschaft

- kein sportlicher Leiter

- kein Trainer

- keine nennenswerten Sponsoren

- die Mehrheit des Fanpontentials vom GAK verärgert bzw. verloren.

 

Bravo, nur weiter so!

Der wahre Sargnagel des GAK ist wer?

 

Aber im Internet die No 1 sein, das ist wichtig!!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht.

Obwohl er für mich, was seine Logik als Mathematiker betrifft, doch sehr nach gelassen hat.

Es wird schwer sein, einen Obmann zu finden.

Der Vize wird's machen müssen.

Im Übrigen, kein gutes Omen.

 

Apropos:

 

Fassen wir kurz zusammen:

 

- Spielstätte nicht fixiert

- kein Obmann

- keine Mannschaft

- kein sportlicher Leiter

- kein Trainer

- keine nennenswerten Sponsoren

- die Mehrheit des Fanpontentials vom GAK verärgert bzw. verloren.

 

Bravo, nur weiter so!

Der wahre Sargnagel des GAK ist wer?

 

Aber im Internet die No 1 sein, das ist wichtig!!

In Gratkorn hast du das alles.Zumindest für eine Weile.

 

Es ist ganz einfach:

 

Ihr geht nach Gratkorn und unterstützt den umgefärbten Privatklub und wir versuchen unsere Vorstellung umzusetzen.

 

Es bringt doch nichts sich gegenseitig zu blockieren.

Die Differenzen sind nicht mehr überbrückbar.

 

Viel Spaß in der Regionalliga.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bernardi, wieso gehst nicht zu gratkorn und lässt uns in Ruhe? Jetzt hast ja die wahl. baba und fall net zum Quadrat

Was ich mache, lass meine Sorge sein Shorty.

Übrigens hab ich ein Foto von dir und deiner Aktion in Gleinstätten auf meinem PC entdeckt.

Nett.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

 

Apropos:

 

Fassen wir kurz zusammen:

 

- Spielstätte nicht fixiert

- kein Obmann

- keine Mannschaft

- kein sportlicher Leiter

- kein Trainer

- keine nennenswerten Sponsoren

- die Mehrheit des Fanpontentials vom GAK verärgert bzw. verloren.

 

Bravo, nur weiter so!

Der wahre Sargnagel des GAK ist wer?

 

Aber im Internet die No 1 sein, das ist wichtig!!

1.Spielstätte ist fixiert

2.welche Mannschaft man braucht, hängt von der Liga ab.

3.Der sportliche Leiter hat bei Gratkorn einen Job bekommen und ist abgesprungen

4.in der 1.Klasse wird der Trainer auch der sportliche Leiter sein.

5.Das mit den Sponsoren werden wir erst sehen.In Gratkorn schaut es offensichtlich auch nicht so gut aus .Sonst würden die Gehälter "pünktlicher" kommen.

6.Das kannst du dem Herrn Fischl erzählen!!!

 

Der wahre Sargnagel des GAK ist wer?

 

Sags du mir! Aber konstruktive Diskussionen verweigerst ja du leider.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich mache, lass meine Sorge sein Shorty.

Übrigens hab ich ein Foto von dir und deiner Aktion in Gleinstätten auf meinem PC entdeckt.

Nett.

Haha, danke, you made my day. Hast du zu viel "dallas" geschaut, weil du leute mit fotos beeindrucken willst? .wennst willst, schick ich dir auch ein nacktfoto von mir, kannst mitnehmen nach quadratkorn wenns dir taugt. Dort sitzen sicher die richtigen analyseexperten...

 

Im ernst jetzt

Es kann dir doch wurscht sein was der gac hat/macht , wenn dein himmel bei gratkorn liegt. Dort hast einen blender und ein finanzielles loch, aber die regionalliga. Die championsleague des kleinen mannes, wennst den leuten glauben schenken darfst. Zwar nur für ein jahr, aber bitte.

Lass uns den gac zelebrieren und geh du und deinesgleichen eure wege. Niemand ist euch bös deswegen, eher im gegenteil.

Jeder kann machen ,was ihm als richtig erscheint das ist gut so. Also warum grantig sein?

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ MarioKempes

 

Stimme dir voll zu. Solche Ereignisse haben häufig den positiven Effekt, dass eine gewisse Reinigung unter den Fangruppen stattfindet. Will sagen, wer uns jetzt verlässt, der hat eben einen anderen spirit. Ist nicht wertend gemeint.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht.

Obwohl er für mich, was seine Logik als Mathematiker betrifft, doch sehr nach gelassen hat.

Es wird schwer sein, einen Obmann zu finden.

Der Vize wird's machen müssen.

Im Übrigen, kein gutes Omen.

 

Apropos:

 

Fassen wir kurz zusammen:

 

- Spielstätte nicht fixiert

- kein Obmann

- keine Mannschaft

- kein sportlicher Leiter

- kein Trainer

- keine nennenswerten Sponsoren

- die Mehrheit des Fanpontentials vom GAK verärgert bzw. verloren.

 

Bravo, nur weiter so!

Der wahre Sargnagel des GAK ist wer?

 

Aber im Internet die No 1 sein, das ist wichtig!!

 

Aufgrund deiner Beiträge in der Vergangenheit hätte ich dir mehr Intelligenz, Weitblick, und Lernfähigkeit zugetraut. Vielleicht hilft es, wenn du dir Beiträge Außenstehender im ASB durchliest, damit deine Augen geöffnet werden.

 

Im übrigen glaube ich, dass der GAC sehr wohl über nennenswerte Sponsoren verfügt - jeder einzelne Fan, Dauerkartenbesitzer und/oder jedes Mitglied ist Sponsor. Und davon gibt es für einen 1.Klasse-Verein verhältnismäßig noch immer viele. Ja, es gibt Mitglieder, die bei ihrem Verein mitbestimmen dürfen - nein, sogar sollen. Nicht jeder kann sich damit identifizieren - ist auch okay für mich. Vielleicht sollte man dann aber vor der eigenen Haustüre mal kehren, bevor man über andere herziehen versucht, wo jedes angeführte "Argument" problemlos umgedreht, und in der Luft zerissen werden könnte (aktuell kein Spielbetrieb - deswegen noch(!) keine Mannschaft samt Trainer/sportl. Leiter usw.).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht.

Obwohl er für mich, was seine Logik als Mathematiker betrifft, doch sehr nach gelassen hat.

Es wird schwer sein, einen Obmann zu finden.

Der Vize wird's machen müssen.

Im Übrigen, kein gutes Omen.

 

Apropos:

 

Fassen wir kurz zusammen:

 

- Spielstätte nicht fixiert

- kein Obmann

- keine Mannschaft

- kein sportlicher Leiter

- kein Trainer

- keine nennenswerten Sponsoren

- die Mehrheit des Fanpontentials vom GAK verärgert bzw. verloren.

 

Bravo, nur weiter so!

Der wahre Sargnagel des GAK ist wer?

 

Aber im Internet die No 1 sein, das ist wichtig!!

 

Gähn, ... ihr könnt schwarzmalen und uns schlecht machen wie ihr wollt - wir gehen unseren Weg. Gut das wir solche Kasperl wie euch nun mit dem Gratkorner Konstrukt los sind. Danke und Tschüss!

 

PS: Von mir dürftest du sogar "oben ohne" Fotos auf deinem PC haben :)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein letztes Posting: es fällt mir nicht schwer mich von diesem Forum zu verabschieden. Es war größtenteils

eine schöne Zeit hier herinnen. Danke dafür. Man braucht nicht gleich immer anzunehmen, wenn man den GAC in der

Form nicht unterstützen möchte, dass man automatisch zu Gratkorn tendiert. Es ist nicht gelungen einen Nachfolgeverein zu gründen, hinter dem alle stehen können. Das ist sehr schade. Ich werde mich vom Fußball zurück ziehen, und mit größerem Abstand die Dinge betrachten.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist jeder beim Projekt GAC ausdrücklich Willkommen,der den Geist des GAK weiterleben möchte.

Manch einer reagiert auf manch Wortwahl mit herben Worten,da diese Themen zum gefühlen Millionsten Mal zum "Diskutieren" aufgewärmt werden,der Geduldsfaden mancher ist dadurch eben äußerst überspannt.

Die leidige Quadratkorn-Sache und die letzten Monate,in denen wir aus einer Ecke durchaus "verarscht" wurden tun ihr übriges dazu,dass manchmal sowohl bei Fragen,als auch in den Antworten der Bogen überspannt wird in Sachen Formulierung.Dies gleich als pauschale Verurteilung aller GAC-Fans anzusehen ist jedoch ebenso falsch, wie auch kleinkariert. Die Schmerzgrenze für jeden einzelnen ist anders definiert, dennoch sind wir Männer und Frauen,die einem klassichen Männersport ihren Tribut zollen, demnach sollten wir uns nicht wie Ivica Vastic verhalten und heulend den sterbenden Schwan spielen, wenn ein Luftstößchen daherkommt.

 

Manches Posting, auch wenns manch einer nicht wahrhaben möchte, ist gezielte Verunsicherung durch eben eine Ecke, die uns den Erfolg nicht gönnt. Man wollte vom ersten Tage an scheinbar einen Keil zwischen die GAK-Fans treiben,dies ist vorerst gelungen. Nun liegts am GAC und seinen treuen Fans, den ehrenamtlichen Helfereins, dem Vorstand und allen anderen Beteiligten, diesen Graben zuzuschütten, möglicherweise dauert dieses Unterfangen länger, als man es gerne hat, dennoch glaube ich mit vollster Überzeugung, dass wir es schaffen können. Wie die Kirche, man verzeihe mir diesen Vergleich, sind wir es, die unsere Schäffchen zusammenhalten und zurückführen müssen zum GAC, denn in Quadratkorn wird langfristig nur verbrannte Erde übrig bleiben, da bin ich mir ganz sicher.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soziologisch betrachtet befinden wir uns gerade in einer interessanten Situation:

 

GAC - Einer für alle, alle für jeden einzelnen.

 

Soll heißen, dass hier ein gewisser Spirit drinnen steckt. Fans, die mit vollem Herzblut bei der Sache sind und dem Verein auch in der untersten Liga die Treue halten. Ehrenamtliche, Idealisten und Leute die sich auch für die 1. Klasse "nicht zu schade sind" tragen diesen Verein. Dies ist zwar der längere Weg, es ist jedoch auch ein Weg der langfristig ans Ziel führt.

 

GAK² - Einer für alle, alle für einen (und mit dem einen ist der Sonnengott aus FF gemeint)

 

Hier laufen die "Fans" wie blinde hinter einem "Anführer" hinterher, der mit leeren Phrasen um sich wirft und dabei sich und seinen vergewaltigten FC Gratkorn noch lächerlicher macht. Ein soziologisches Phänomen, welches es bereits in der jüngeren österreichischen Geschichte gab. Es ist natürlich immer gemütlicher das Denken an einen "Allwissenden" abzugeben, jedoch führt dies meistens ins Verderben, denn jeder Mensch hat seine Fehler. Manche mehr, manche weniger. HF zählt sicherlich zur 2. Art. Dementsprechend ist der vergewaltigte FC Gratkorn ein kurzes Aufleuchten im österreichischen Fußball, während der GAC ein strukturiert wachsendes Konstrukt ist, dass nicht nur von Idealisten getragen wird, sondern auch von neutralen Personen (Fans anderer Vereine) positiv betrachtet wird.

 

In diesem Sinne freue ich mich auf die Spiele in der 1. Klasse mit gleichgesinnten, fußballbegeisterten Roten!

 

Auf den GAC!

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...