Zum Inhalt springen

zetaishogun

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.263
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    20

Alle erstellten Inhalte von zetaishogun

  1. Blick in der etwas nähere Vergangenheit: Meister 2015 - Übergabe des Pokals: Meister 2014 - Übergabe des Pokals:
  2. Demnächst verfügbar: Ein Interview mit unserer Neuverpflichtung Oliver Schöpf.
  3. Mal wieder etwas neues von uns. Diesmal waren beim Trainingsauftakt und haben wiedermal Heinz Karner vor die Kamera bekommen.
  4. Vielleicht mal auf kurze Pässe und klein klein verzichten und die Bälle nach vorne bringen über verschiedene Varianten, weil auch das ins Tor tragen über die Mitte kennt jetzt schon bestimmt jeder. Ob wir überhaupt spielen ist für mich auch fraglich,so ein Sauwetter..
  5. Feldkirchen gewann gestern gegen Kalsdorf mit 7:3 (!). Haben damit ihr Torverhältnis auf 32:16 aufgebessert. Also heisst es heute wieder 3 Punkte und absetzen.
  6. Wenn man bedenkt, wie der eigene Platz gegen Grambach beinander war,sollte auch ein holpriger Liebenauer Platz kein Stolperstein sein. Ich hoff auf 3 Punkte und danke!
  7. War ein gutes Spiel,bis auf wenige Momente spielte nur unser GAK den klassischen Einbahnstraßen-Fussball. Es hätte mit mehr Glück wohl auch 7-10 Tore geben können, aber sowohl die Stange als auch ein guter Grambacher Tormann hatten hin und wieder etwas dagegen. Mich freut auch,dass die Spieler den Schuss aus der zweiten Reihe sehr oft im Vergleich zu anderen Spielen angewendet haben, denn auch damit kommt man zu gefährlichen Torchancen, wenn nicht direkt, dann eben im Nachschuss. Super Leistung und danke für einen tollen und unterhaltsamen Fussballabend!
  8. aber eine uns vollständig gehörende Heimstätte als Alternative zu Liebenau wäre schon fein irgendwann,wobei eben eine Ablöse von Weinzödl von der Stadt schon vor paar Jahren mit einer kollektiven Sammelwut der GAK-Fans vorfinanziert hätte werden müssen,dann hätten wir vielleicht schon bisschen was zusammen..
  9. Wenn Gratkorn mal "Graz" wird, dann gern.. Wir sind nicht der Gratkorner-Grazer-AK GAK² oder so..haha
  10. Harte Partie, doch aufgrund der Ausfälle und der Verstärkung bei Kalsdorf ein Erfolg, den man so erst durchbringen muss. Ein paar Fehlpässe wieder dabei zu Beginn, aber im zweiten Durchgang hat der Elfer die nötige Ruhe ins Spiel gebracht, erst gegen Ende wurde Kalsdorf wieder mühsamer doch auch die Nummer 11 konnte durch Provokationen und Diskussionen keine Wende mehr heraufbeschwören. Dreckig gewinnt man Spiele, egal wie fragt danach sowieso keiner mehr. Wir könnten aber in Puncto dreckig noch viel mehr von den Gegnern abschauen.
  11. Schön,dass ich mit meinem Kommentar solch eine rege Diskussion angeregt habe. Ich bin jedoch auch der Meinung,dass es mangels Spielpraxis und Kulisse zu solchen schlechteren Spieltagen von Personen kommen kann. Mir ist der Kai eben aufgefallen beim letzten Spiel, da er vor mir auf und nieder gerackert hat. Die Kritik als Ansporn sehen ist sicherlich nicht schlecht, sofern die Kritik ihn überhaupt persönlich erreicht. Was mir generell aufgefallen ist, aber eigentlich immer schon die goldene Regel war, gegen uns geben alle 120% und die Unterliga ist eben doch eine Klasse stärker als die Gebietsl
  12. Wer mir persönlich trotz des Sieges nicht gefallen hat diesmal, war Kai Koleznik. Leider scheinbar etwas unsicher und hat sehr viele Bälle gleich wieder retour an den Absender geschickt. Aber auch die vielen Fehlpässe in der ersten Halbzeit von einigen anderen Spielern können gegen noch effizientere Truppen irgendwann ins Auge gehen, wenn die Abwehr dann noch am falschen Fuß erwischt würde. Dennoch ein deutlicher Sieg, zumal Eggersdorf nach dem 3. Treffer sichtlich zurückgesteckt hat und sich nicht mehr so sehr in Szene setzen konnte wie davor.
  13. Zu den lieben Seitenlinien-Trinkern von Feldkirchen: Provokante Busserln werfen und über die Tribünensitzer lachen ist halt auch nicht sehr sportlich, aber kann man machen, wenn man den Schiedsrichter nicht im Rücken hat. Schmutzig kommt man ebenso zum Erfolg, wie mit überlegener Spielweise.
  14. Effizienz ist gegen die wackelige Abwehr von Feldkirchen gefragt. Gegen Unterpremstätten konnte die Abwehr nicht überzeugen, jedoch scheiterte Unterpremstätten daran,dass sie wohl keine Abnehmer in der ersten bis dritten Reihe hatten. Da wir jedoch anders agieren, sollten wir Tore machen können und wenn wir die 3 Stürmer von Feldkirchen brav bewachen, ist auch hinten die Null sicher, weil 0815 Tore wie Unterpremstätten werden wir wohl nicht kassieren.
  15. Übrigens: Franz Almer hat sich auch einem Interview vor einiger Zeit gestellt..
  16. Wen wünscht ihr euch eigentlich als nächsten Interviewpartner?
  17. Aus witterungsbedingten Gründen (Ich bin in Feldkirchen festgesessen) wurde das IV verlegt auf die Woche vor der 1. Meisterschaftsrunde. Stay Tuned!
  18. Wobei Übelbach nun "nur" 7 Punkte Rückstand hat,sofern wir am Montag gewinnen..
  19. Lorich nicht mehr Kader?! Warum? Geller hat auch scheinbar gefehlt im Kader. Ivanescu wird sich wohl von der OP erholen. Wie geht's dem Richie nach dem "Veilchen"?
×
×
  • Neu erstellen...