Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,2Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Weiß ich doch ...

 

Will ja heißen: wenn nicht einmal der Name so einigermaßen passt, was soll dann aus dem Rest noch werden ...

 

Noch was zum Thema Pressearbeit/Außendarstellung: wie schon gesagt, man braucht keine stündlichen oder täglichen Wasserstandsmeldungen, weil sich das auch ganz schnell totläuft - ABER: es braucht gerade jetzt eine entsprechende Außendarstellung, um klarzumachen was der GAC ist und will im Gegensatz zum geplanten Konstrukt in Gratkorn. Man braucht dabei natürlich gar nicht direkt auf das Projekt eingehen, aber man muss seine Standpunkte vertreten.

 

Ich halte aber insbesondere eine laufende Information der Mitglieder über wesentliche Vorgänge rund um den Klub für unverlässlich  - hier gibt es einen deutliche Nachholbedarf, wie uns die Ereignisse der letzten Wochen deutlich vor Augen geführt haben. Totschweigen bringt nichts, sondern nur der offene Umgang mit Vorgängen. Hier muss mMn noch erheblich vertrauensbildend gearbeitet werden!!!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir taugt dem fischl seine pure ignoranz die er wegen der namensrechte an den tag legt.

dachte mir zu früheren zeiten bei fischl vs. kartnig das ganze ist nur reine show, aber vlt. war da doch mehr ernst dahinter wenn ich es mit der derzeitigen situation vergleiche.

wie kann man eigentlich was im leben erreichen wenn man so durchs leben geht, würde sofort ein seminar diesbezüglich besuchen "gg"

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gernot Sick ist schon einmal auf der Seite des GAC.

 

Er könnte auch den Unterschied ausmachen, indem er seine Kontakte zu Ex - Spielern nutzt und diese zu Werbezwecken zum GAC holt.

 

Mit der Jugend, Namensrecht und ein paar Wortmeldungen, wie jene von Gernot Sick ist der GAC bald auch in der öffentlichen Wahrnehmung unbestrittener Nachfolgeverein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum zweiten mal heute zu langsam. Kein Wunder, dass ich nicht ins Team komme.

 

Wesentliche Punkte:

 

- Hoyos als Obmann abgesetzt (feiner Unterschied zu ruhend gestellt) 

- GV am 4.6 im Steiermarkhof

- Herbert Mader in den Vorstand kooptiert (Gratuliere!)

- HARA steht nicht als Obmann zur Verfügung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der einzige - allerdings erwartete - Bereich, in dem der Schattenminister noch nachhaltig versuchen kann, den Keil gegen den GAC zu treiben.

Auf allen anderen Feldern kann er in Sachen "rotem Erbschaftsmissbrauch" den Gang in die Wüste antreten.

Weil ihm ohne die Juniors jedes schlüssige Argument vor der Stadtregierung fehlt.

 

GV 4.6. und klare Signale auch in diese Richtung sind deswegen nun sehr wichtig.

 

Ich denke, da wird der schlechte Karten haben, der gute Fischl. Die Juniors werden den von Fischl initierten Rauswurf aus dem Trainingszentrum nicht so schnell vergessen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.meinbezirk.at/epaper/woche-graz-nord-ausgabe-192013-e6261.html

 

der sportteil ist auch sehr interessant. wenn nicht einmal der gratkorner bürgermeister davon weiss.

Die Geschichte fällt immer mehr in sich zusammen. Kein Wunder wenn man das Haus beim Dach anfängt und sich nicht einmal die Ziegel dafür leisten kann.  :P

 

D.h. sie haben keinen Verein, keinen Spielort, kein Trainingszentrum, keinen Namen, keine Jugend, keine Mitglieder, kein Geld, keine Glaubwürdigkeit. Also eine solide Basis für Luftgeschäfte.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ja schon mit unserem Bürgermeister geredet, der jeden Tag im Cafe meiner Eltern ist (wohne im Nachbarort von Gratkorn). Er sagt auch, dass das nichts werden wird mit HF. ^^

 

Aber es gibt ja ein sehr schönes Sprichwort: Lügen haben kurze Beine. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile schreibt die KleZe auch schon von der Amtsenthebung des Ponyreiters; dann der oben gepostete Artikel in der Woche - schön langsam verdichten sich die schlechten Pressemeldungen für Fischl² ...bald wird ihm wohl die Wurzel gezogen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist zwar lustig, wenn man sieht, wie der Unsinn von Fischl, Hoyos und Konsorten langsam demontiert wird, aber ich bin der Meinung, wir sollten wirklich mehr auf uns schauen. Lassts den Kasperlverein Kasperlverein sein und lasst uns an unserem Verein werken ...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist zwar lustig, wenn man sieht, wie der Unsinn von Fischl, Hoyos und Konsorten langsam demontiert wird, aber ich bin der Meinung, wir sollten wirklich mehr auf uns schauen. Lassts den Kasperlverein Kasperlverein sein und lasst uns an unserem Verein werken ...

Das wird auch getan. Dennoch muss hier auch aktiv die Abgrenzug erfolgen und auch aktiv aufgezeigt werden, was dort gespielt wird. Immerhing sollten frühere GAK Fans nicht den Fehler machen, und aufgrund falscher Tatsachen zum FC Gratkorn zu gehen, wenns doch einen tatsächlichen emotionalen Nachfolger gibt.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade gesehen dass die Seite momentan offline ist, ich melde mich sobald es wieder funktioniert.

Edit: Festplatte ist im Eimer, sobald ich zuhause bin, werde ich es auf meinen Server hochladen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Keine Altlasten

„Drei Buchstaben sorgen für Streit, 4. 5.

Als geborener GAK-Fan war ich geschockt von der Nachricht, dass Fischl und Hoyos nun in Eigeninitiative mit Gratkorn kooperieren wollen. Dass sie dafür auch noch den Namen „GAK“ missbrauchen, ist das Tüpfelchen auf dem i. Eine Frechheit ist das. Sehr geehrter Herr Fischl, was haben Sie sich dabei gedacht?

Die Fans stehen nicht hinter Ihnen! Die Grazer auf keinen Fall und die Gratkorner sicherlich auch nicht. Der wahre GAK-Nachfolgeverein heißt (noch) „GAC“ und wird ehrlich und mit allen wahren Roten von ganz unten in der 1. Klasse beginnen! Wir wollen einen Neuanfang, ohne Altlasten und ohne Fischl und Co., die alles wieder kaputtmachen! Jakob Unterrichter, Graz

 

Hier der Leserbrief

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@GAKFAN: Den Artikel von dem du redest hab ich auch gelesen. Das is in der Grazer Stadtzeitung. Dieses Revolverblattl kann man gar net ernst nehmen. Aber es steht tatschlich drinnen das Koschak die Juniors und den GAC an GAK² binden will, und die Sportliche Ausrichtung für den GAC leiten soll. Allein bei der Vorstellung an so ein Szenario geht mein Mittagsmenü flöten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie sehen, dass es so nicht funktioniert und wollen jetzt wieder uns mit in den Untergang reissen. Ganz sicher nicht. Sie haben ihre Chance beim GAC gehabt und mit Füssen getreten. Ihre ausgestreckte Hand werde ich sicher nicht ergreifen, ich will ja alle meine Finger behalten. ;)

 

Dieses Hin- und Her von Arroganz bis Stiefellecken und wieder zurück habe ich mit diesen Herren zur Genüge erlebt, nie wieder!

 

Haben nicht einmal einen eigenen Verein aber groß herumreden.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...