Zum Inhalt springen

Schaffen wir den nächsten Aufstieg?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 163
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich denke, wenn wir den Auftsieg sportlich schaffen, dann bewältigen wir ihn auch wirtschaftlich, denn das eine zieht das andere nach sich. Das einzige was nicht passieren darf, ist ein sportlicher Au

Ad Stef4: alleine schon der Aufstieg in die Regionalliga bringt zusätzliche Kosten, denen hws. nicht unbedingt mehr Einnahmen gegenüberstehen:   - höhere Reisekosten, weil längere Fahrten - nicht unbe

Die Aussage "aber mich stört die Einstellung von manchen so. Ist ja egal ob wir verlieren und und und..." finde ich ein wenig eigenartig. Das hat niemand geschrieben und so wird auch auch keiner denke

So geil die LL heuer auch ist. Im nächsten Jahr möchte ich schon eine andere Liga mit meiner Dauerkarte sehen :-)

 

Im Ernst: Es wäre für mich zu diesem Zeitpunkt schon eine Enttäuschung, wenn wir den Aufstieg nicht schaffen würden. In der Winterpause hätte ich mir das in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet.

 

So geil diese Liga heuer auch ist, einer oder mehreren Ehrenrunden in dieser Liga kann ich keinen Mehrwert abgewinnen.

 

Jedenfalls war es wieder eine total geile Saison (nur das Sahnehäubchen halt....)! 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich die wichtigste Frage: Schaffen wir die nächste Hürde?

 

Es sind zwar erst zwei Runden gespielt, aber eine "erste Einschätzung" erlaube ich mir mal!

 

Die Konkurrenz ist sehr groß, aber dennoch bin ich zuversichtlich:

 

* Mir gefällt der Kader, da auch robustere Spieler dazu gekommen sind.

* Ich war beim Spiel gegen die Kapfenberger positiv überrascht, dass sich viele der neuen recht gut integriert haben.

* Die zwei Siege sollten auch für Ruhe, ein gutes Teamklima und mentale Stärke sorgen.

* Der GAK wurde eigentlich mit den Lauf der Saison immer stärker.

 

Was ist eure Einschätzung?

LG Chefkoch

 

Nach 29 Runden lautet die Antwort JA

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel und liebe Grüße nach Weinzödl aus dem hohen Norden. Wünsch euch allen eine geile Meisterfeier am Samstag, ich werde hier in Norwegen kräftig auf die Roten und euch anstoßen. Bis demnächst in der RL.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben Geschichte geschrieben und mein Dank gilt dieser Mannschaft. Aber auch Spieler die uns diesen Weg bereitet haben. Einen Wemmer,Ali,Lorich,Strauss,Sissi,Sacher,Kreisl,Neuhold,Puchmüller,Micelli(der erste Torschütze bei Neuanfang), Brandtner,Fürstaller und viel, viele mehr. Diese Spieler haben die Knochen hingehalten für unseren GAK als wir am Boden der Fußball Ligen waren. Auch ein Danke an von mir so viel kritisieren Gernot Plassnegger. Danke auch an einen Heinz Karner.Ohne ihn hätten wir diese Spieler nicht gefunden. An Harald Rannegger auch ein Danke der uns immer ruhig durch das Meer geführt hat.Und auch an alle anderen die geholfen haben.Auch an die Fans die in der 1.Klasse schon dabei waren. Jetzt ist es leicht wieder ein Roter zu sein. Ich werde diese Jahre nie vergessen. Alles was jetzt kommt ist ein Zuckerl.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

Vor fast genau einem Jahr habe ich diesen Thread eröffnet  - und  ich kann den damaligen Text einfach kopieren - (nur Kapfenberg ist nicht aktuell ;-) )Für mich die wichtigste Frage: Schaffen wir die nächste Hürde? 


 


Es sind zwar erst zwei Runden gespielt, aber eine "erste Einschätzung" erlaube ich mir mal!


 


Die Konkurrenz ist sehr groß, aber dennoch bin ich zuversichtlich:


 


* Mir gefällt der Kader, da auch robustere Spieler dazu gekommen sind. 


* Ich war beim Spiel gegen die Kapfenberger positiv überrascht, dass sich viele der neuen recht gut integriert haben.


* Die zwei Siege sollten auch für Ruhe, ein gutes Teamklima und mentale Stärke sorgen.


* Der GAK wurde eigentlich mit den Lauf der Saison immer stärker.


 


Was ist eure Einschätzung?


LG Chefkoch


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein wenig hin und hergerissen. Einerseits wünsche ich mir natürlich die Rückkehr nach ganz oben, wozu eben auch die Absolvierung der zweiten Liga gehört, andererseits graust mir vor dieser, meines Erachtens Totgeburt einigermaßen. Wenn man sich anschaut welche Mannschaften sich hier tummeln, fürchte ich, dass selbst bei den eingefleischten roten Fans bei Gegnern wir der Zweier von Innsbruck, der Austria, dem Lask, dem Satellitenklub Liefering und wie sie alle heißen, ein gewisses Desinteresse einstellen könnte, dies verbunden mit den entsprechenden Besucherzahlen. Sicher sind auch ein paar spannenden Gegner dabei (gegen manche wird man wohl in Liebenau spielen müssen - nein ich will damit KEINE Stadiondiskussion anzetteln), aber vielleicht irre ich mich auch und Spiele wie Wattens gg. Horn oder Innsbruck II gg Amstetten werden für volle Tribünen sorgen.

 

Ich selbst - aber das ist nur meine persönliche Meinung - glaube, dass das Interesse in der Regionalloge auch wenn wir nicht aufsteigen auf Dauer höher ist, als in dieser zweiten Liga. Ich weiß allerdings nicht was es dort an TV-Geld und höheren Sponsor Einnahmen zu lukrieren gibt, was ja möglicherweise geringere Zuschauerzahlen wettmachen könnte.

 

Im Interesse von uns allen und auch der Einnahmen wünsche ich mir eine spannende Saison in der wir hoffentlich vorne mitspielen. Ob es dann für ganz vorne reicht wird man eh sehen, ob unsere Verantwortlichen uns schon reif für den Aufstieg sehen (nicht nur sportlich sondern mit allem drum und dran) wird man auch sehen, ich beneide die wirklich nicht um die Verantwortung, welche diese nächste Weichenstellung mit sich bringt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist die Frage des Aufstiegs eine Frage des „Laufs“. Sollte es nur ansatzweise wie im Frühjahr „laufen“ ist der Aufstieg möglich, das Potential dazu haben wir.

 

Sollte es nicht „laufen“ wird’s wohl ein Platz im gesicherten Mittelfeld.

 

Das Aufsteigen wird sicher nicht von Jahr zu Jahr leichter nach dem Prinzip „besser mal eine Ehrenrunde einlegen und konsolidieren und dann aufsteigen“. Derzeit haben wir einen gewissen Schwung und eine gewisse Siegermentalität die wir nutzen sollten.

 

Wenn ich lese wie zB Lafnitz und Steyer mit einem Amateurbetrieb und einem Budget um 1 Mio Euro die 2 . Liga bewältigen wollen, bereitet mir die 2. Liga auch kein Kopfzerbrechen. Diese Ligareform war längst überfällig. In Österreich ist nur Raum für 1. Profiliga. Wenn pro Spiel in der 2. Liga durchschnittlich keine 1500 Leute kommen sagt das schon (fast) alles über das Potential und den Marktwert dieser Liga.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 7 Monate später...

Nach einem perfekten Start ins Frühjahr inklusive verdienter Cupsensation würde ich einmal behaupten, dass wir auf einen sehr guten Weg in die zweite Liga sind!

 

Was mich nach jeder Transferperiode so überrascht ist, wie schnell die Neuzugänge einschlagen und sich die Mannschaft weiterentwickelt!

 

Es sieht nach einem tollen Frühjahr aus!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Das überrascht auch mich angenehm. Es spricht somit alles dafür, dass man diese Mannschaft bis zum Sommer auf hohem Niveau soweit zusammenspielt, dass man wirklich gezielt nachjustieren kann. Es sind einige drin, die definitiv Zweitliga-Niveau haben. Die Mannschaft ist z.B. derzeit so gut, dass nicht mal ein Zündel herausragt. Gut, der braucht noch seine Zeit. Doch das ist schon auch ein Zeichen.

 

Der GAK ist die Mannschaft der Stunde außerhalb der Bundesliga. Keine Frage.

Ein hart erarbeiteter Erfolg, den es jede Woche erneut zu bestätigen gilt.

 

Selbst bei einer hohen Niederlage gegen die Dosen, bei der jeder Einzelne bis zum Letzten alles gegeben hat, wäre man imstande, durch die Kaderbreite im nächsten Liga-Spiel einen Dreier einzufahren.

 

Es ist schon verdammt stabil, was derzeit abläuft. So können wir uns den Aufstieg nur mehr selbst vermasseln. Und das sehe ich nicht.

 

Bravo Burschen!!!!

100% d'accord

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...