Zum Inhalt springen

mig

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.557
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    124

Alle erstellten Inhalte von mig

  1. Bin leider nicht im Lande, aber Jovicic ist zurück in der Verteidigung - das Mittelfeld mit Murat, Gabriel und einem immer stärker werdenden Mayer finden sich zunehmend besser, Daniel ist einsatzbereit und generell die Offensivabteilung torbegierig wie nur. Stefanon dürfte einer der schnellsten Läufer der Liga sein, aber auch Lenn ist eine Rakete und bei beiden hat man nicht das Gefühl, dass sie dann vor dem Tor keine Luft und keine Konzentration mehr haben, klass für unsere Konter. Also hinten nix zulassen und vorne eiskalt zuschlagen, ich hoffe auf ein klares Ergebnis ohne Gegentreffer. Dann folgt der nächste Schritt mit der Rückkehr von Christian Lichtenberger und unser Spiel wird noch einmal eine Spur schneller und variantenreicher und die direkten Kontrahenten können kommen. mig - dabei seit 1974
  2. Na ja, zwischen Gesudere und den Trainer in Frage stellen ist schon auch noch ein Weg. Ein Spiel dauert 90 Minuten und normalerweise steht man zu seinem Team, ich kann das Gesudere also nicht verstehen, vor allem wenn man auch noch 1:0 führt. Es hat sich auch gezeigt, dass die Suderanten nicht recht hatten. Macht ihnen aber nichts, sie warten lieber wieder auf schwache 15 Minuten, dann haben sie wieder das Recht, alles schlecht zu reden ;-). Aber grundsätzlich hat jeder das Recht auf seine Meinung und auch das Recht darauf diese Meinung auf sozialen Medien zu verbreiten. Die einen sind halt lieber positiv, die anderen negativ. Jeder wie er will. Also Summa Summarum ich verstehe das Gesuder nicht, auch wenn die Mannschaft dem Vernehmen nach in der ersten Halbzeit nicht gut gespielt hat. mig - dabei seit 1974
  3. Ich konnte erst ab der zweiten Hälfte in den Live stream reinschauen und konnte daher mit den Kommentaren aus der ersten Halbzeit nicht viel anfangen. Sicher gespielt, Bälle gehalten der Gegner kam lange gar nicht vo runser Tor. Passt. Super Eintsieg in das Frühjahr und hoffentlich der Beginn eines Flow. Lenn trifft, Maderner ist wieder fit und Milla steht auch noch zur Verfügung. Gute Aussichten und trotzdem gibt es ein Gesudere an manchen Ecken, dass es einen nur so schaudert da wurde auf FB tw. der Trainer offen in Frage gestellt. Auf zum ersten Heimspiel, motiviert eure Freunde und Sympathisanten, auch auf der Tribüne brauchen und wollen wir einen Flow. mig - dabei seit 1974
  4. Das Spiel ist wirklich eine harte Nuss, denn für Amstetten ist das Spiel gegen uns eine richtige "Cup-Partie" - nix zu verlieren, bestenfalls ein bis drei unerwartete Punkte für etwaige Marsch-Tabellen zu gewinnen. Dazu ein Rasen, der über den regennassen Winter nicht besser geworden sein wird. Also hellwach rein in die Partie, hinten nix anbrennen lassen und vorne geduldig bleiben, spätestens Milla wird gegen Ende den Ball, den Tormann und wenn nötig noch ein bis zwei Verteidiger über die Linie expedieren. mig - dabei seit 1974
  5. Ich denke wir alle sind schlicht nervös und haben über Jahrzehte erlebt, dass es immer eng und spannend wird bei uns. Sicher haben viele der Beobachtungen eine Berechtigung, sicher aber auch, dass einiges eben in Testspielen nicht am letzten Drücker war, schlicht weil sich niemand mehr vor dem Saisonstart verletzen wollte. (die Langverletzung war da auch noch eine deutliche Warnung). Auch waren die Ereignisse in der Winterpause suboptimal: zwei der wichtigste Akteure im Herbst verletzt, jetzt auch noch Lang im Lazarett und zwei wichtige Back Ups mit Schiestl und Jager beim Bundesheer. Da darf der gelernte GAK Fan ein bisserl nervös werden. Wenn man aber die Zuversicht und Geschlossenheit der Truppe erlebt und im Training den Zug sieht, der in der Sache ist, der legt die Zweifel schnell einmal ab. Wir haben uns in jeder Richtung weiterentwickelt, auch mental. Dazu kommt, wenn man sich aber die Chancen des letzten Testspiels auf www.Fan.at ansieht, https://2-liga.fan.at/news/65c77d6957067908be97bf7b dann sieht man viel Zug nach vorne, frei gespielte Männer, die den Ball im letzten Drittel auch bekommen und kontrollieren. Dazu noch die Entschlossenheit des Bewerbsspiel und es klingelt im Kasten des Gegners. Auf in einen roten Frühling mit zunehmenden Besucherzahlen und einer Euphorie, die im Frühsommer so richtig eskaliert. Unterstützt den Prozess, motiviert Freunde und Bekannte ins Stadion zu kommen, wir brauchen jedes Ticket, jede Stimme. mig - dabei seit 1974
  6. Mayer soll mit einem bemerkenswerten Zuwachs bei seinen Fitnesswerten zum Team-Training gestoßen sein. Ich würde stark mit ihm rechnen, der hat offensichtlich richtig Anlauf genommen, um seien Karriere zu pushen. Wäre eh wichtig, vor allem weil Lang auch bei glimpflichem Ausgang seiner Verletzung zumindest zum Saisonstart fehlen wird. mig - dabei seit 1974
  7. Murat Satin hat beeindruckende Werte im Gepäck. 5 Tore in 15 Spielen ist für einen Mittelfeldspieler super, auch wenn einige der Tore Elfer waren. Aber auch das sagt einiges über Standing und Nervenkostüm aus. Im Frühjahr 23 hätte er Steyr beinahe im Alleingang vor dem Abstieg bewahrt. Auch das spricht Bände. Also herzlich willkommen, viel Spaß und Erfolg bei uns. mig - dabei seit 1974
  8. Testspiele gegen WAC waren durchaus interessant. in Graz war mein Eindruck, dass Milla sehr durchschlagkräftig ist und die Liga 1 Verteidigung ziemlich beschäftigt hat. Benny Rosenberger war auffällig offensiv eingesetzt und auch recht quirrlig links vorne. In Fürstenfeld gegen die WAC Amas hat man natürlich die Belastung der Intensivwoche gemerkt. Die zwei Gegentore werden wohl den schweren Beinen geschuldet gewesen sein. Trotzdem schön, 4 verschiedene Torschützen und Zirngast hat erstmals angeschrieben. Ich freue mich auf den Beginn der Saison, jetzt gilt es für uns alle, bitte helft mit den Besucherschnitt bei den Heimspielen zu heben wir sollten von Anfang an auf allen Ebenen Vollgas geben. Wir haben es selbst in der Hand und brauchen nur auf uns zu schauen. auf 10.000 Rote, die am letzten Spieltag gegen KSV eine ungalubliche Party im Stadion feiern. mig - dabei seit 1974
  9. Hmm, macht en bisschen den Eindruck, dass ihm die Spielanlage entgegenkommt. (Anscheinend eh Milla auch) Auch wenn es "nur" ein Landesligist war, schön zu sehen, dass das Werkel läuft. mig - dabei seit 1974
  10. Lenn the man is back. Bin schon gespannt ob er bei unserer neuen Spielanlage noch besser zur Geltung kommt. mig -dabei seit 1974
  11. Alles Gute Daniel und auf viele Tore von dir im Meisterschaftsfinish. Dazwischen werden wir wohl noch einen Stürmer brauchen - man darf gespannt sein. mig - dabei seit 1974
  12. Indirekte News zu einem Helden der Vergangenheit. Der Sohn von unserem Dr. Jones macht von sich reden. Ach was musste der arme Kusi Asare unter Libregts alleine vorne herum- und sich blau rennen. https://abseits.at/fusball-international/deutschland/sohn-von-ex-gak-legionaer-vor-wechsel-zu-bayern-muenchen/ mig - dabei seit 1974
  13. Das klingt nach creativpower für unser Mittelfeld und Futter für unsere Stürmer, auf geht’s Rote… mig - dabei seit 1974
  14. St Pölten setzt auf eine bereits in der 2. Liga erfolgreiche Kraft. https://sport.orf.at/#/stories/3120004/ Semlic jetzt Cheftrainer an der Traisen, mal sehen was er an der Wirkungsstätte zustande bringt, für heuer sollte sich nichts mehr ausgehen. mig - dabei seit 1974
  15. Wobei mir diese Stadionbegehrlichkeiten von Jauk immer ein wenig wie eine Fliucht nach vorne vorkommt. Ich sehe nicht, wie das eigene Stadion die Einnahmensituation soooo darstisch verbessert, vor allem in Relation zu den Verpflichtungen und Adaptierungskosten. Sehr hohe Fixkosten gegen mögliche Mehreinnahmen sind ein riskanter Tausch - gegen Hartberg oder Altach brauchst keine Skyboxen und sonstige Veranstaltungen in Liebenau sind auch eher rar gesät. Zudem scheint mir zwischen dem Stadion, der Brau AG und der Stadt Graz irgend ein geheimes Band zu sein, das den Knoten um das Hauptsponsorpaket schnürt. Mal sehen was da passiert, wenn die bestehenden Kybernetik nicht mehr gegeben ist. Aber das ist ja alles nicht unser Problem. mig - dabei seit 1974
  16. ist aber weit und bis 1800, fraglich obst dort bist zum Anpfiff. mig - dabei seit 1974
  17. Glückwunsch an Thomas Schiestl, Spieler der Runde, zumindest aus Sicht von Ligaportal: Schön wenn man mehrere Spieler hat die das Tor treffen https://www.ligaportal.at/2-liga/analysen/spieler-der-runde/6644-admiral-2-liga-2023-2024-bwin-spieler-der-runde-15-ist
  18. Bravo Burschen - ich war leider verhindert an dem Abend und konnte nicht zu sehen, aber diesen Gegner in dem Flow muss man auch erst besiegen. Glückwunsch an Schiestel, das habe ich mir nach dem FAC Spiel nicht erwartet - aber wie man sieht wissen die Trainer vieleicht doch mehr als unsereins. Jetzt die Augen auf Amstetten richten und eine erfolgreiche Rückrunde einläuten. Ried hat den Blinker draußen, die sollten wir nicht rankommen lassen. Keine Punkte leichtfertig liegen lassen. mig - dabei seit 1974
  19. Da geht es um viele klare formale Vorgaben, wie Spielfeldgröße, Abstände und Flutlichtqualität. Diese Kriterien zu erfüllen wäre in Weinzödl extrem teuer, bzw. nur mit einem Neubau zu bewerkstelligen. Es war als Trainingszentrum gedacht, gebaut und bewilligt worden. Leider hat die Stadt Graz hier Hoffnungen geschürt als wir in der Oberlige waren, und mussten dann zwei Jahre später eingestehen, etwas in Aussicht gestellt zu haben, was nicht realisierbar ist. Sie haben halt nicht damit gerechnet, dass wir so flugs in der RLM angekommen sind und ann auch noch in die BL aufsteigen. mig - dabei seit 1974
  20. Es wird ganz wichtig sein, dort anzuschließen, wo wir nach 20 Minuten gegen FAC aufgehört haben. Konzentriert und entschlossen auftreten und den Weg zum Tor suchen. Marco Gantschnig ist zurück, das gibt wieder mehr Stabilität. Maderner sollte bis dahin auch wieder gänzlich fit sein und seine gewohnten permanenten Druck auf die Verteidigung des Gegners ausüben. Sein größtes Plus ist, dass er aus jedem lauwarmen Pass noch etwas Gefährliches macht, das gibt den anderen mehr Räume. Jager, Stefanon und Atsushi haben sich wohl eher die Startelf verdient als z.B. Elo und Schiestl Also sammeln und wieder auf den alten Erfolgspfad zurückkehren. mig - dabei seit 1974
  21. "to tebbich" ist ein neues Vokabel für die Belehrung des Geschädigten durch den Schädiger, wie man die Schädigung künftig verhindern kann: Beispiel: Jemand überfährt einen Passanten am Zebrastreifen und erklärt diesem nacher, dass er besser links und rechts schauen hätte müssen und er wird in einem gemeinsamen Gespräch dem Geschädigten nochmals die Straßenverkehrsordnung näher bringen. Jeder hat die Führung, die er verdient. mig - dabei seit 1974
  22. In jedem Fall wieder konzentriert auftreten, hinten wenig bis gar nichts zulassen und vorne entschlossen zuschlagen. Vielleicht kann sich unser Thomas Schiestel noch ein bisschen mehr Coolness vor dem Tor zulegen und Thomas Mayer ein bisschen mehr Spielminuten bekommen. Ansonsten habe ich wenig auszusetzen und freue mich wieder Maderner neben Cheukoua in der Startelf zu sehen, die beiden beschäftigen jede Verteidigung einmal so richtig, vor allem wenn jederzeit die Tempodribblings von Lichtenberger dahinter drohen. Keep the distance, keep the flow, keep the fire burning. mig - dabei seit 1974
  23. Die zählen die Dauerkarten mit, wir geben die Drehkreuzzahl bekannt. mig - dabei seit 1974
  24. Die Sturm-Truppen am Rückzug nach einem Angriff. Fehlt eigentlich nur mehr der ORF-Wehrschütz mit Helm und Mikro. Die Vereinsführung dieser Helden braucht nicht zu glauben, dass es damit getan ist, auf der Website zu schreiben, dass man dafür sei die Gesetze zu repektieren und dass man Gewalt ablehne, denn diese Aktion hatte ihren unmittelbaren Anfang in der Gruabn genommen, wo ein Einpeitscher unter Gejohle dazu aufgerufen hat den Hass auf den GAK ins Stadion mitzunehmen. Bin schon gespannt, wer die Veranstaltung angemeldet hat und somit verantwortlich ist für die dort ausgegebene Parolen und noch interessante wervom offiziellen Verein SK Puntigamer Sturm dort anwesend war? Viel zu tun für Polizei und Justiz inklusive Sekbstkritik und interne Konsequenzen. mig - dabei seit 1974
×
×
  • Neu erstellen...