Zum Inhalt springen

Don Barolo

Members
  • Gesamte Inhalte

    240
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    25

Alle erstellten Inhalte von Don Barolo

  1. Völlig verdiente Niederlage, die auch noch um einiges höher hätte ausfallen können. Die Jungs von Kapfenberg (im Schnitt um über 5 Jahre jünger als unser Team) - alle bei Gott keine Wunderkicker, haben uns heute nach Strich und Faden vorgeführt. Von 10 Laufduellen haben wir 10 verloren, zudem lassen wir uns im eigenen 16er nicht nur einmal schwindlig spielen. Perchtold, Nutz, Weberbauer unterirdisch, die eingewechselten Spieler konnten keinerlei neuen Schwung geschweige den Ideen bringen. Bei den Standards nach wie vor völlig ungefährlich, Zubak alles andere als ein gefährlicher Stürmer. Wenn
  2. Danke Jungs, endlich einmal Tore gemacht und den ersten Sieg in Liebenau seit August 2019 eingefahren 😊. Besonders hervorheben möchte ich heute Harrer für mich der beste Mann am Platz, und das obwohl er es als einzige Spitze alles andere als leicht hatte. Man stelle sich vor wir hätten neben Harrer einen Vollstrecker wie einen Peham von Amstetten, dann täte es anständig rascheln... Ebenso ein Sonderlob meinerseits für unseren Goalie Nicht der eine unglaubliche Sicherheit ausgestrahlt hat, einen Palla der viele Aktionen eingeleitet hat und auch defensiv nichts anbrennen ließ, einen Fink d
  3. Das Bemühen kann man unserem Team nicht absprechen, finde sogar bis zum unnötigen Tor von Steyr eine gute Mannschaftsleistung gesehen zu haben. Mit dem Tor hatte man den Eindruck, dass jegliches Selbstvertrauen wieder verloren gegangen ist, und wir sind wieder in alte Verhaltensmuster verfallen, nach dem Motto ein Ballgeschiebe durch die Mitte wo aber jede gegnerische Mannschaft kapiert hat, dass man hier nur gegen uns dicht machen braucht um die Punkte einzufahren. Wir haben am Feld keinen der die Mannschaft führt und Verantwortung übernimmt, dabei wären wir mittlerweile schon mit Fehlschüss
  4. Weiter geht's, es hilft ja nichts - und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt... Alles Gute in Wien und Bitte, Bitte, Bitte
  5. Wir hätten noch 120 Minuten spielen können, und hätten kein Tor geschossen... Grausige Vorstellung, normalerweise sieht man Horrorfilme im Kino, bei uns aber derzeit Woche für Woche im Stadion.
  6. Stümperhaft - Grauenhaft - Erbärmlich - Einfach nur peinlich die heutige Vorstellung! Zurecht wurde die Mannschaft, ich glaube zum ersten Mal seit der Neugründung ausgepfiffen. Habe mich so wie viele darauf gefreut endlich unsere Roten wieder einmal live zu sehen, und dann sehen wir eine Mannschaft die den GAK Dress gar nicht verdient. Bin richtig angefressen.
  7. Klingt sehr gut, Stephan Palla bringt die gewünschte Routine mit und kann uns in der Verteidigung sicher helfen. Bin sehr zufrieden mit diesem Transfer. Herzlich Willkommen bei den Roten und viel Erfolg.
  8. Großartig gemacht, vielen herzlichen Dank für eure Toparbeit. Das Forum ist nicht nur im 21. Jahrhundert angekommen, sondern da kann sich praktisch der gesamte Rest der BL eine Scheibe abschneiden 🙂 und nur mehr neidisch auf dieses Forum schauen. Ihr seid Weltklasse.
  9. Ich würde mir echt wünschen, dass nicht jede Neuverpflichtung bei uns von den meisten einmal sowieso negativ gesehen wird. Nach dem Motto was willst mit dem, der ist schon 21 und noch immer kein Profispiel etc. Gebt den neuen doch wenigstens einmal eine ehrliche Chance. Natürlich hätte ich auch gerne vorne einen ausgefuxten Knipser der uns pro Saison mindestens 20 Tore macht und den Haufen dirigiert, oder einen IV der selbst einen Ronaldo locker abmontieren würde - spielt es halt leider nicht finanziell. Ich mache mir keine Illusionen, dass es für uns von der ersten Runde weg gegen den Abstie
  10. Wunderbar, jetzt dürfen wir nun auch gegen die Rapid Amateure spielen (Ersatz für Wattens, welche in der BL verbleiben) Diese 2er Teams braucht echt niemand.
  11. OK, lassen wir das Ergebnis einmal außen vor, aber kann mir dann jemand erklären warum wir in einem sogenannten Testspiel bei dem das Ergebnis angeblich sekundär ist, gerade einmal einen Spielertausch vornehmen und die jungen bzw. Spieler mit bisher wenig Einsatzminuten auf der Bank versauern lassen? Somit haben wir nicht nur wieder eine nächste Niederlage hinnehmen müssen, sondern auch wieder eine Chance vertan, den jungen Wilden entsprechende Einsatzzeiten zu verschaffen. Vielleicht sollte GP einmal kurz den Kurtl Russ von Kapfenberg anrufen, der weiß wie man laufend junge Spieler einbaut -
  12. Sorry, wir wurden nicht überstimmt - überstimmt wurde nur Lafnitz mit Herrn Loidl. Wir haben schön mitgestimmt und somit für diese sinnlose Verlängerung und Geldvernichtung gestimmt. Hätten wir nein gesagt und wäre trotzdem aufgrund eines Mehrheitsbescheids überstimmt worden, wären wir nicht der Buhmann sondern hätten ganz klar aufgrund wirtschaftlichen Bedenken unser Gesicht gewahrt und unsere Sicht vertreten. Auch bräuchten wir jetzt nicht von Bauchweh sprechen wenn wir für dieses Bauchweh proaktiv gestimmt haben. Mit diesem Abstimmungsergebnis hat ja nicht einmal die Bundesliga gerechnet -
  13. Im worst-case setzen wir somit 160000 Euro in den Sand. Verstehe nicht warum wir da zugestimmt haben. Das Geld wird uns ganz bitter in der nächsten Saison fehlen wenn es für uns wieder um den Verbleib in der Liga gehen wird. Dafür haben wir nun 11 Trainingsspiele ohne Zuseher und ohne sportlichen Wert. Für mich nicht nachvollziehbar warum wir für Ried bzw. Klagenfurt unsere Reserven beim Fenster hinausschmeissen...
  14. Eigentlich wäre es eh ganz einfach. Dann sollen halt diese 7 Mannschaften mit Geisterspielen und entsprechenden zusätzlichen Kosten (Sprichwort Covid Tests) die Meisterschaft fertig spielen. Sollte eine Begegnung gegen eine Mannschaft am Programm stehen die dieses finanzielle Harakiru nicht eingehen will - wird das Spiel mit 3:0 und 3 Punkten gewertet, wäre eine Begegnung am Programm von 2 Teams die nicht weiterspielen wollen, wird als Ergebnis ein 0:0 und 0 Punkte gewertet. Somit können sich Ried und Klagenfurt sportlich den Aufstieg ausspielen und zudem gibt es weniger Spiele und somit auch
  15. Bin überzeugt, sobald die EURO offiziell auf 2021 verschoben wird, wird die erste Prämisse sein, die Meisterschaft noch irgendwie im Mai und Juni fertig zu spielen. Also an alle die uns aufgrund von Corona bereits als somit nicht abgestiegen sehen, würde ich das noch mit Vorsicht genießen.
  16. Hat Horn eigentlich jemals in dieser Liga schon einmal 4 Tore geschossen... Wir sind wirklich zur Witztruppe verkommen. Es macht einfach keinen Spaß mehr...
  17. In Wahrheit schmeckt nur ein Gulasch aufgewärmt besser... soviel zu GP. In Wahrheit waren wir doch alle froh, dass es damals zu der Anfrage aus Lustenau gekommen ist, und er somit einen anständigen Abschied bekommen hat, denn er sich zweifelsohne aufgrund seiner Bereitschaft da von Anbeginn dabei zu sein, verdient hat. Aber viele haben anscheinend schon wieder vergessen, wie statisch und leicht ausrechenbar wir bereits in seinen letzten Monaten bei uns aufgetreten sind, da war nichts an einer Weiterentwicklung bei den Spielern oder Spielvarianten erkennbar. Und den gleichen Stil hat er dann au
  18. Dachte es geht nicht mehr schlimmer als im Herbst. Wurde heute wieder eines besseren belehrt... Grausam das Taktikverständnis von unserem Trainer( Team). Wir trauen uns nicht einmal gegen einen auf Platz 15 in der Tabelle platzierten Gegner Zuhause mit einem zweiten Stürmer zu beginnen. Wir sind nach wie vor bei jedem Eckball und Freistoß sowas von harmlos und lachhaft das man sich fragt was in diese Richtung überhaupt trainiert wird. Wir bringen keine frischen Kräfte zur Absicherung des Ergebnisses wenn wir die Möglichkeit haben und so wie heute 20 Minuten mit einem Mann weniger sind, tausche
  19. Sehe heute vieles nicht so negativ wie einige andere hier. Für mich hat heute bei jedem einzelnen der Einsatz und der Wille gestimmt, entgegen einiger Auftritte in den letzten Wochen. Deshalb war es für mich ein Schritt in die richtige Richtung. Unser Hauptproblem - aber das haben wir ja schon seit der ersten Runde, ist sicherlich dass wir im Sturm keine Durchschlagskraft und leider auch keinen "Knipser" haben. Smoljan hat mir heute aber bei seinem Startelfdepüt sehr gut gefallen, endlich dürfte der einmal ran und hat die Sache gut gemacht. Für mich auf jeden Fall besser als ein Barbossa. Trot
  20. Meine Erwartungshaltung: 0 Punkte 0 Einsatz und Laufbereitschaft 0 Ideen von der Trainerbank 2000 Zuseher Meine Hoffnung: Wenigstens wieder 1 Punkt Kämpfen bis zum Umfallen, Kratzen, Beissen - sprich sich für den GAK den A.... aufzureißen DP: Rasche Gegenmaßnahmen z.B. wenn einer nicht den letzten Einsatz zeigt - Austausch auch wenn es vor der Pause ist, 2 Stürmer, Smoljan einsetzen Zumindest 2500 Zuseher
  21. Nun schafft es DP auch noch das unsere Alternative im Angriff - Smoljan - nun überhaupt keine Spielzeit mehr bekommt. Wie bereits in der Runde davor darf er in der IIer nicht kicken, in der Ier setzt er ihn dann aber keine Minute ein. Für den Verein und den Spieler eine lose:lose Situation. Bravo DP zu dieser echt nächsten Meisterleistung.
  22. War mir vor Beginn der Saison sicher, dass wir mit unserer Einstellung 120% Laufbereitschaft und Einsatzwille, kämpfen um jeden Ball, die Freude sich vor so einem Anhang nun wieder eine Liga höher präsentieren zu können, einiges an spielerisch leider nicht vorhandener Qualität kompensieren werden können. Deshalb hat mir die Einschätzung vom Vorstand und Trainerteam in der Liga anzukommen und einen einstelligen Tabellenplatz erreichen zu wollen auch nicht überrascht. Niemals dachte ich, dass wir ernsthaft etwas mit dem Abstieg in dieser Liga zu tun bekommen. Leider muss ich heute diese Meinung
  23. Sorry Jungs, die erste Halbzeit heute war echt unterirdisch sowohl was den Einsatz angeht, als auch die spielerische Qualität. Wieder 2 Tore welche wir dem Gegner am Silbertablett serviert haben. Leider lässt sich nun auch unser ehemaliges Prunkstück die Abwehr viel zu leicht aushebeln, dann noch individuelle Fehler beim rausspielen, das ist dann meist schon zuviel für uns, weil wir defacto ohne adäquate Stürmer auskommen müssen und deshalb kaum zu Toren kommen. Habe mich echt gefreut dass heute einmal Rother und Kogler begonnen haben, allerdings war es echt ernüchternd was da abgeliefert wurd
  24. Gerechtes Unentschieden, wir haben heute allerdings klar vor Augen geführt bekommen wie sehr uns ein Ausfall von Schellnegger weh tut. Ist keinesfalls 1:1 durch irgend jemand anderen vom Kader im Spielaufbau zu ersetzen. Auch wird unsere Problemzone der Sturm immer offensichtlicher. Rother bemüht aber kann sich nicht durchsetzen, Barbosa offensichtlich angeschlagen, Kogler gute Ansätze heute, aber auch noch nicht mehr, Elsneg humpelt noch gewaltig auf Krücken, kann mir nicht vorstellen das wir den Didi leider im Herbst noch im Einsatz sehen, Wendler keine Ahnung... So wird es bei den nächsten
×
×
  • Neu erstellen...