Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

GAK

 

 

B eim Fußball verstehen honorige Herren keinen Spaß. Siehe GAK, wo wenige

Tage vor dem Neustart als "GAK 2012" Unterlassungsklagen kursieren. Inhalt: Der

neue Klub soll die geschützte Marke GAK tunlichst heraushalten. Adressiert sind

die Schreiben der angesehenen Kanzlei Piaty-Müller-Mezin-Schoeller an die

Gründer rund um Piet Hoyos und Harald Fischl, wie Sprecher Matthias Dielacher

bestätigt. Absender ist der Stammverein (Basketball, Tennis etc.). Diesen führen

laut Homepage Persönlichkeiten wie der Grazer Zahnarzt Michael Ruckenstuhl und

Ex-Präsident, Unternehmer Rudi Roth. Letzterer lässt ausrichten, er habe mit der

Sache nichts zu tun. Ebenso WK-Vizepräsident Benedikt Bittmann ("Bin

ausgeschieden") sowie Uni-Lektor Karlpeter Elis - dieser diagnostiziert dem

Stammverein keine auffallende Aktivität.

 

 

So oder so ist der Rechtsstreit vor dem Neustart Gift: Potenzielle

Vorstandsmitglieder schrecken zurück. "Die Ausgangslage ist denkbar schlecht",

gibt Dielacher zu und hofft, dass sich Fischl & Co. mit der Gegenseite

einigen. Aus Sicht von Anwalt Stefan Schoeller ist mit der Gründung des

2012er-Vereins aber bereits ein Verstoß gegen die geschützte Wortmarke GAK

erfolgt. Anwalt und Vorstandsmitglied Rudolf Zahlbruckner betont, nichts gegen

einen Fußballverein zu haben, sofern "es eine seriöse Zielrichtung gibt". Die

"GAK Juniors" erhielten ja grünes Licht. Fischl und Co. hätten mit dem

Stammverein hingegen nie gesprochen.

 

quelle:kleine Zeitung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist halt: Ein Journalist, der wie gestern Herr Rossacher, nur für einen Kollegen einspringt und mit der komplexen Materie der GAK- Neugründung nicht so vertraut ist, hat große Probleme zwischen Sanierungsgremium, Gründungsgremium und Gründern zu unterscheiden. Dafür habe ich ja noch ein wenig Verständnis. Allerdings habe ich ihm auch gesagt, dass es zwischen uns und Harald Fischl seit Dezember kein Gespräch gegeben hat. Macht nichts; das nächste mal mach ichs wieder schriftlich. (Ist sich gestern nicht ausgegangen, deshalb war ich ursprünglich für die Telefonvariante sehr dankbar.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sanierungsgremium gibt es seit 4. Dezember nicht mehr, siehe Protokoll. Es hat ihnen anscheinend nur keiner gesagt...

 

Ist halt ein bissl schwer, emails liest ja keiner und eingeschrieben Briefe übernimmt anscheinend der Kochlehrling und geht damit ein paar Tage spazieren...(rein fikive Vorkommnisse, keine Ähnlichkeit mit tatsächlichen Ereignissen).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Info:

 

Heute ist wieder eine Sitzung des GG, dabei wird (unter vielem anderem) über die derzeit laufenden Aktivitäten bzgl. Vereinsnamen berichtet. 

 

Wie ich gerade brühwarm erfahren habe, ist angedacht eine Information über die Lage auf unseren Blog zu stellen, ich schätze aber vor morgen wird das nicht sein, wir müssen es ja heute abend erst besprechen und verfassen. Wenn es soweit ist, gebe ich bescheid.

 

Panik (wegen des Namens) ist nicht notwendig, wir haben auch für solche Fälle vorgesorgt, imagemäßig ist es natürlich eine Katastrophe.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile müssten auch die letzten begriffen haben, wer hier wirklich konstruktiv einen neuen GAK aufziehen und die Werte und Traditionen weiterführen will. Der Harry F ist es sicherlich nicht ... 

 

Einem para, der ja jammert das es wieder nur Grabenkämpfe gibt, lade ich gerne ein sich konstruktiv einzubringen. Du wirst spätestens nach einem ersten Telefonat mit einem der aktuellen Vereinsvertreter des GAK2012 feststellen, dass es leider sehr sehr sehr mühsam ist und viel Geduld und Good Will benötigt um hier auch nur die kleinsten Dinge zu bewegen. Man kann leider nicht mit jemandem versuchen zusammenzuarbeiten der a.) nichts beiträgt und b.) noch dazu alles konstruktive massivst blockiert und sabotiert.

 

Man klammert sich halt an seine nicht vorhandenen Konzepte und den guten alten (ist der eigentlich für den GAK erfunden worden ?) Satz: 'Es wird scho irgendwie gehen nacher'

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Konzept. Beim letzten gemeinsamen Treffen habe ich gefragt, wie den nun ihr Konzept aussieht, das sie bei der GrüV präsentieren werden. Antwort: Es gibt kein Konzept, das wird dann erst der Vorstand erarbeiten. Auf meinen Nachsatz, dass wir ja bereits ein fertiges Konzept haben, dass ja im Falle eines gemeinsamen Vorstands natürlich verwendet werden kann, gabs keine Antwort. Aber es war klar, was wir mit unserem Konzept machen dürfen...

Budget in allen Varianten haben wir ja bereits in der Infoveranstaltung präsentiert. Jetzt haben wir erfahren, dass Hr. Moderc - in welcher Funktion auch immer - an einem Budget arbeitet. Der für den Kassier in einem gemeinsamen Vorstand vorgesehene Mag. Harald Aunitz (der unsere Budgetentwürfe mitentwickelt hat), war natürlich begeistert, dass ihm jemand bereits die (erledigte) Arbeit abnimmt ohne auch nur ein Wort mit ihm zu reden. 

Sportlich wird kreuz und quer verhandelt, auch da unsere Vorarbeit ignoriert (und wieder kommen sie 14 Tage nach uns zum selben Ergebnis, binden uns aber nicht ein, trotz ständiger Beteuerungen und Wunsch nach gemeinsamen Wahlvorschlag.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie mir scheint hat durch seine klage irgendwie der stammverein (also der echte GAK) das heft in die hand genommen indem er indirekt gesagt hat "mit diesen gründern (Fischl, Hojos et al.) wird der verein nicht GAK heißen" - eigentlich kann man sagen dass nach diesem "njet" jetzt das gründungsgremium an der reihe ist zu zeigen, dass man was zusammenbringt... das "seriös" im interview hat schon was - zumindest mir erscheinen die pläne des GGs seriös und vernünftig und ohne vorprogrammierten bauchfleck...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir nicht vorstellen, dass die Klage ohne vorherige Kontaktaufnahme (Anwaltsschreiben) rausgegeangen ist. Für HF wäre es typisch, dass er das einfach ignoriert.

 

Allerdings verstehe ich nicht, dass nicht schon längst jemand vom GG Kontakt mit dem Stammverein aufgenommen hat. Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, irgend jemand wird doch einen der Vorstandsmitglieder kennen und kann ihn mal kurz kontaktieren. Aber vielleicht wurder das eh gemacht, aber man darf ja nichts nach aussen tragen.

 

NS: Sollte wirklich niemand brauchbare Kontakte zum Stammverein haben mir sagen, ich ruf dann an.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir HATTEN Kontakt, Matthias Dielacher und ich und zwar Anfang Dezember. Als Fischl seine großen Auftritte hatte, wurde der Kontakt mit uns (verständlicherweise) abgebrochen. Jetzt gibt es wieder Kontakt, über  den Rest kann man erst später reden.

 

Ich werde heute abend dem GG vorschlagen, dass man den Gründern das Angebot macht, dass sie im Interesse des Ganzen die Agenden an uns übergeben und dass wir die Versammlung am Mittwoch vorbereiten und durchführen. Sonst wird es sicher etwas schwierig...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@buspepi, Das denke ich genauso wie du.

 

@milli, Gebe dir da recht, jedoch denke ich das sie das nicht gemacht haben, da der Verein, dessen Namen man im Moment nicht nenn darf, ja von Fischl, Hoyos, Koleznik und Zwischenberger gegründet wurde und das ohne das GG. Ras hat inzwischen ja schon geantwortet.

 

zum Thema Konzept, Da sieht man wieder das erwartete... das GG hat sich viel Arbeite gemacht und auch viel private Zeit reingesteckt um alles im vorhinein zu planen und die "anderen" gehen Planlos hin (bzw. durch die Welt) und sagen nur "Es wird schon irgendwie gehen". Aber das kennt man als Roter ja bereits, leider.

Wenn es einen neuen Verein geben kann mit einer langen Zukunft, dann nur wenn sich das GG durchsetzt.

 

 

Edit: Ob sie das wohl so einfach übergeben werden...

Bearbeitet von HM8887
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir nicht vorstellen, dass die Klage ohne vorherige Kontaktaufnahme (Anwaltsschreiben) rausgegeangen ist. Für HF wäre es typisch, dass er das einfach ignoriert.

 

Allerdings verstehe ich nicht, dass nicht schon längst jemand vom GG Kontakt mit dem Stammverein aufgenommen hat. Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, irgend jemand wird doch einen der Vorstandsmitglieder kennen und kann ihn mal kurz kontaktieren. Aber vielleicht wurder das eh gemacht, aber man darf ja nichts nach aussen tragen.

 

NS: Sollte wirklich niemand brauchbare Kontakte zum Stammverein haben mir sagen, ich ruf dann an.

 

http://www.gak-stammverein.at/Praesidium-GAK-Stammverein.html

 

ich vermute es geht dabei weniger darum, dass du oder ich oder jemand vom gründungsgremium beim stammverein anruft sondern wohl eher darum, dass einer der vereinsgründer - also wenn ich nicht irre Fischl, Hojos, Zwischenberger und Koleznik dort 1. längst hätte anrufen sollen bzw. 2. das jetzt rasch tun sollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Edit: Ob sie das wohl so einfach übergeben werden...

Es wäre vernünftig für die Aussenwirkung, sonst befürchte ich eine absolut chaotische Versammlung mit einerm Rückzugsgefecht der einen Seite und langwierigen Diskussionen, Schuldzuweisungen etc.. Am Ende wird dasselbe Ergebnis stehen, aber noch mehr Porzellan zerschlagen und in der Öffentlichkeit würde es auch ein besseres Bild machen. Man sollte eine Niederlage eingestehen, wenn sie sich abzeichnet um die Verluste so gering wie möglich halten. 

 

Was ich uns vorzuwerfen habe: Wir haben viel zu lange gewartet, wir hätten das Heft bereits nach der Infoveranstaltung in die Hand nehmen sollen, aber wir haben uns von schönen Worten (aber keinen Taten) blenden lassen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre vernünftig für die Aussenwirkung, sonst befürchte ich eine absolut chaotische Versammlung mit einerm Rückzugsgefecht der einen Seite und langwierigen Diskussionen, Schuldzuweisungen etc.. Am Ende wird dasselbe Ergebnis stehen, aber noch mehr Porzellan zerschlagen und in der Öffentlichkeit würde es auch ein besseres Bild machen. Man sollte eine Niederlage eingestehen, wenn sie sich abzeichnet um die Verluste so gering wie möglich halten. 

 

Was ich uns vorzuwerfen habe: Wir haben viel zu lange gewartet, wir hätten das Heft bereits nach der Infoveranstaltung in die Hand nehmen sollen, aber wir haben uns von schönen Worten (aber keinen Taten) blenden lassen.

Hut ab für diese offenen Worte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es zeigt sich, dass der "GAK 2012" - zumindest im Moment - eindeutig NICHT der legitime Nachfolgeverein ist.

 

Wie wäre es auf den Stammverein zuzugehen, sich abzusprechen und inkl. einer schriftlichen Regelung bzgl. der Markenrechte den wirklichen Nachfolgeverein zu gründen? Einfach ohne Personen die nur heiße Luft verbreiten, dafür aber mit Leuten die bereit sind wirklich (!) was zu tun?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@thrillhouse. Das ist eine mögliche Variante, die ebenfalls bereits in Arbeit ist. Sooo blauäugig waren wir nicht, dass wir nicht immer eine Variante B und C im Ärmel hatten. Für den "XXX 2012" spricht derzeit, dass die Einladungen bereits draussen sind, d. h. die Zielgruppe wird am Mittwoch da sein. Wenns nicht anders geht, wird dort halt die Variante "C" präsentiert. Wichtig ist, das jetzt keine Zeit mehr verloren werden darf (egal welche Variante), bei dem bisherigen Tempo gings ja eher rückwärts.

 

Ich persönlich bin der Meinung, dass das GG jetzt die Führungsrolle übernehmen MUSS. Später kann man durchaus den einen oder anderen wieder ins Boot holen (eher den einen als den anderen), aber das muss eigentlich jeder, selbst unsere Gegner sehen, dass es so nicht weitergehen kann. 

 

Eine Ursache für die Probleme sehe ich schon auch darin, das viele von uns in der Privatwirtschaft tätig sind, wo einfach eine ganz andere Arbeitsmethodik und ein ganz anderes Arbeitstempo üblich ist, als irgendwo in einem Amt (sorry, wir haben auch Beamte, aber die sind von der schnellen Truppe) oder der Pension (sorry, haben wir auch). Und auf einem Pferdegestüt gehts wohl auch eher gemütlich zu...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie es schon vor monaten war, wirds auch in den kommenden monaten sein: grabenkämpfe, streiterein und keinen wirklich GAK nachfolgeverein....das wird nix mehr!

 

@para

sehe ich anders. Wie ich schon schrieb, das gehört über PR geroutet. Und das ist nun geschehen. Das war schon die halbe Miete.

Die letzte Meldung vom Stammverein ist eindeutig eine Präferenz für das GG. Denn die arbeiten, während die anderen nur reden und fordern.

Der Stammverein will - wenn schon eine neue Fußballsektion (ausgelagert egal) - nach dem 10 Jahres-Desaster einen seriösen Klub sehen.

Und vor allem einen Sauberen!

 

ToiToiToi für die Gründungssitzung ans GG !!! (Tja. Ras, das hättest dir vor 6 Monaten auch nicht gedacht, gell?)

 

Wie die Nachricht kommt, dass es geklappt hat, ist mein Fax und Zahlung zur Mitgliedschaft noch direkt aus Hannover unterwegs.

 

Nur am Rande, da vorweg nicht relevant wider besserem Wissen:

Koleznik, Zwischi gehören nach meinem Geschmack auch zum neuen Klub an Bord geholt. Ehre und Herzblut.

2 andere keinesfalls.

Und ich bleib dabei: Leute wie HF gehören definitiv per Beschluss auf die Black List.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich nicht so - im Stammverein sitzt zumindest noch einer der für das Desaster der letzten mindestens 10 Jahre hauptverantwortlich ist.

 

Das ist weder eine Präferenz für das GG, noch eine Ablehnung von HF/PH, sondern ein stante-pede-Standpunkt (ein wunderbarer Pleonasmus :-))!

 

Da sich ja einige (mitgliederstarke?) Fanvereinigungen schon vorzeitig pro HF/PH geäußert haben, sehe ich (noch) keine g´mahte Wies´n bei Gründungsversammlung - so schnell werden sich die Meinungen nicht ändern (wenn sie sich überhaupt ändern!) - sondern eher die angesprochenen Grabenkämpfe!

 

W.

 

PS: Kann mir jemand erklären, was es mit dem "Verwarnungsstatus" in meinme Avatar auf sich hat - bin jetzt hier "Schiedsrichter" und darf wen verwarnen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich nicht so - im Stammverein sitzt zumindest noch einer der für das Desaster der letzten mindestens 10 Jahre hauptverantwortlich ist.

 

Das ist weder eine Präferenz für das GG, noch eine Ablehnung von HF/PH, sondern ein stante-pede-Standpunkt (ein wunderbarer Pleonasmus :-))!

 

Da sich ja einige (mitgliederstarke?) Fanvereinigungen schon vorzeitig pro HF/PH geäußert haben, sehe ich (noch) keine g´mahte Wies´n bei Gründungsversammlung - so schnell werden sich die Meinungen nicht ändern (wenn sie sich überhaupt ändern!) - sondern eher die angesprochenen Grabenkämpfe!

 

W.

 

PS: Kann mir jemand erklären, was es mit dem "Verwarnungsstatus" in meinme Avatar auf sich hat - bin jetzt hier "Schiedsrichter" und darf wen verwarnen?

 

Gmahte Wiesn sehe ich auch nicht. Aber eine positive Entwicklung, weil Bewegung von außen/oben.

 

Klar. Der Herr im Stammverein ist mir auch ein Dorn im Auge. Aber das wiederum ist definitiv nicht unsere Wiesn.

 

Dein Status: Vielleicht traut man es dir aufgrund deiner stets angemessenen Postings zu! - Also: Ich riskier gleich mal eine Gelbe und sagen zu Ihnen: STUCHLIK. hehehe

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, schwer vorstellbar, aber ich sehe auch die Chance, dass wir auf ein Bier gehen könnten, aufewigrot.

 

Nach neuesten Erkenntnissen hat Hr. Roth sich aus der Sache völlig herausgehalten. Es gab heute ein Gespräch mit dem Stammverein, es wird ein weiteres nächste Woche geben, grundsätzlich muss man sagen, dass uns da keiner etwas Böses antun will. Man sollte halt einfach gewisse Umgangformen einhalten.

 

Es gab inzwischen die versprochene Information an die Proponenten, auf unserem Blog wird sie auch bald stehen, wer mag, kann sie auch gerne hier posten, ich bin einfach zu müde...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine völlige Frechheit, die Klage des Stammvereins! (Wenn's wahr is') Kann es nicht verstehen warum man nicht versucht an einem Strang zu ziehen. Oder ist das mit Typen wie Fischl einfach nicht möglich? Denn ohne der Fußballabteilung wären die anderen Sektionen in den letzten Jahrzehnten punkto Bekanntheit und Faninteresse ziemlich nackert dagestanden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ole

 

Der Stammverein hat hier völlig nachvollziehbar reagiert. Wie du schon sagtest: durch die Fußball Abteilung waren auch die anderen Sektion immer mit im Gespräch. Allerdings keinesfalls positiv, mussten sich schließlich alle unbeteiligten Sektionen immer wieder auf Misswirtschaft und Konkurs reduzieren lassen. Denn die Medien haben hier wie so oft kaum differenziert. Umso nachvollziehbarer, dass der Stammverein diesen ehrenwerten und traditionsreichen Namen nicht erneut in Zusammenhang mit Größenwahn und unseriösem handeln gebracht sehen will.

 

Und nebstbei hat die Fischl Partie einfach darauf verzichtet, mit dem Stammverein zu sprechen. Die Juniors und auch das Gründungsgremium haben dies schon vor Fischls einmischen in die Neugründung gemacht.

 

Wie so oft möchte ich nochmals erwähnen, dass es ohne Fischl und seinen größenwahnsinnigen mitstreitern schon längst einen Verein mit handlungsfähigen Vorstand geben würde.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...