Zum Inhalt springen

GAK ole

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.279
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    77

GAK ole hat zuletzt am 23. August gewonnen

GAK ole hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.029 Excellent

Über GAK ole

  • Rang
    ole, ole, o-leee

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

13.572 Profilaufrufe
  1. einmal mehr ein glanzvoller höhepunkt einer spezialdisziplin der roten anhängerschaft - dem finden von ausreden, warum man denn (wieder) nicht ins stadion kann.
  2. so, es kam wie es kommen musste, plassnegger ist als trainer bei uns geschichte (wie von vielen gewünscht). aus finanzieller sicht ist zu hoffen, dass dieses manöver gut zu stemmen ist, aber das wort "einvernehmlich" in der meldung sollte dafür ja ein gutes zeichen sein die teilweise tiefen kommentare jenseits der gürtellinie haben nun hoffentlich endlich ein ende und möge auch wieder ein wenig ruhe im umfeld einkehren. was man sich definitv sparen kann, ist jegliches nachtreten in richtung unseres ex-trainers. wünsch ihm alles gute und bin schon richtig gespannt, wer jetzt aus dem hut ge
  3. ist der trainer schon zurückgetreten, zum sektor hat ers nämlich nicht mehr geschafft?
  4. Weiß man schon, ob der Termin für dieses Auswärtsspiel schon fix auf 15.10. terminsiert ist? EDIT: Rückmeldung vom SKN - Spiel findet am Fr, 15.10. um 18:30 statt!
  5. ja wurde zu saisonbeginn glaube ich so kommuniziert. bin schon neugierig wie viele sich heute ins stadion verirren. rechne mit einer sehr dürftigen kulisse. von der mannschaft erwarte ich eine antwort, der auftritt in hütteldorf war ja eine zumutung für alle die mitgefahren sind. kämpfen, GAK, kämpfen!!
  6. nein! ich glaub es wird generell schon vor dem spieltag ausverkauft sein. check einmal den saalplan auf der homepage der linzer, neben dem gästesektor gibt's noch (wenige) karten.
  7. was quatar angeht geb ich dir recht, da haben wir dank nations league quasi einen fixplatz im play-off. allerdings kein grund, um den folgenden spielen reinen testspiel-, gaudekickerl- oder trainerabsägecharakter zu verpassen, immerhin gilt es einen brauchbaren platz in der weltrangliste, der uns bei den zukünftigen auslosungen hilft, schweren gegnern aus dem weg zu gehen, zu verteidigen. für mich aber generell emotionslos das ganze; ob wir bei der wüsten-witz-winter wm mitmachen ist mir mehr oder weniger egal, einen besuch hab ich auch bei erfolgreicher qualifikation für mich schon ausgeschlo
  8. richtig, zumindest im away sektor. mal schauen ob alle drei kurvenbusse voll werden, kann mir das bei diesem attraktiven gegner durchaus vorstellen. bei selbstanreise tät ich mir die karten vorab onlien (falls möglich) bestellen und mich dann wohl oder übel unter die linzer schlümpfe mischen.
  9. Gleich geht's los Richtung liebenau. 3:0 für uns, zwei Mal trift Peham vor 3100. Come on you reds!
  10. Das war schon ein richtig wichtiger Sieg. Trotz durchwachsenem und viel kritisiertem Saisonstart hat man den Anschluss an die Spitze gewahrt. Das nächste mal aber bitte nicht in der zweiten Halbzeit zum Kicken aufhören, wegen den Nerven warats. Freu mich aufs Heimspiel gegen Steyr, da soll dann der nächste Dreier rausschauen, hoffentlich auch vor besserer Kulisse als zuletzt.
  11. Nachdem ich mich hier im Thread dieser Phrase bedient habe ("eines besseren belehren") und noch dazu auf eine Niederlage getippt habe, fühl ich mich da jetzt dezent angesprochen und muss mich dagegen wehren da in irgendeiner Form als Hetzer gegen meinen Herzensverein hingestellt zu werden. Das will und muss ich mich sicher nicht gefallen lassen. Es läuft so viel richtig in unserem Verein, so tolle Projekte laufen da (auch im Hintergrund) wie deine Aufzählung zeigt. Man kann sich mit dem Klub wirklich zu 100% identifizieren und das tu ich auch. Allerdings waren die letzten beiden Ligaspiel
  12. 1:2, Tor: Gabbichler, 1700 Zuschauer Lass mich gerne eines besseren belehren. Nach den letzten beiden Schweinskicks erwarte ich mir schon eine Antwort von der Mannschaft. Auf geht's Rote kämpfen und siegen!
  13. seht es positiv: ab nach weinzödl
  14. Mir hat die erste Halbzeit auch gut gefallen, gefühlte 10 Mal hat uns da die Abseitsfahne zurückgewunken. Dass Sangare eine echte Perle ist, hat man nach seinen tollen Auftritten gegen die Salzburger und vorallem den WSC auch wieder ganz gut gesehen. In der zweiten Hälfte waren die Verhältnisse dann schon sehr grenzwertig. Ich hätt mich nicht gewundert, wenn abgebrochen worden wäre. Bin froh, dass wir diese heiklie Phase gut überstanden haben. Dass die größeren Lachen und Seen nach meinem Eindruck näher an unserem Tor lagen, hat sicher nicht geschadet. Die Vorfreude auf die Meistersc
×
×
  • Neu erstellen...