Zum Inhalt springen

deportivorojo

Members
  • Gesamte Inhalte

    770
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Alle erstellten Inhalte von deportivorojo

  1. Nicht zum Prozess, aber zum Fall war vorige Woche ein doppelseitiger Artikel in der KleZe. Der (neue alte) Gutachter, der ca. 450.000,-- Euro bekommen hat, hat vom Obersten Gericht (ich glaube BVWG in diesem Fall) noch zusätzlich ca. 520.000,-- zugesprochen bekommen - also über 1 Mio. in Summe für seine Gutachten. Und: Ansprüche von Svetits und Buchhalterin gegen rechtswidrige Untersuchungshaft wurden abgelehnt. Soviel aktuell zu den - eigentlich "Nebenfronten", Hauptprozess wurde nur kurz erwähnt, ich glaube in die Richtung, dass es noch immer um die Abklärung geht, ob es überhaupt zu einem P
  2. Wenn es damit klar ist, dass es nur 1 Aufsteiger gibt ist die Diskussion ohnehin beendet. Ich glaube es nur nicht so ganz bei der komplizierten Konstruktion und allem was passieren kann (irgendwer will nicht mehr und steigt aus/weiter ab - siehe Grödig). Die Frage, ob der 2. aufsteigen kann, kann für uns ja auch umgekehrt interessant werden: These: wir wollen so gut wie möglich in der Liga abschneiden, alle Spiele gewinnen und Meister werden. Aber eigentlich ist das Risiko Regionalliga für den jetzigen GAK zu groß - Infrastruktur, wirtschaftliche Basis, Unattraktive Liga etc. - siehe X Vorpost
  3. 3:o zur Pause - das schaut nach einer sehr starken Leistung aus! Super Rote, das tut gut nach den letzten Niederschlägen und gibt Hoffnung für das "Endspiel" in Gleinstätten, wo dann die Ausgangsposition zumindest so wäre, das uns vorläufig ein X reicht und nicht ein Gewinnenmüssen auf Teufel komm raus.
  4. Also ich bin als Ewigroter, was Fussball betrifft, ja auch ein Pessimist und so lange nicht alles unter Dach und Fach ist, mache ich mir bei den Roten immer Sorgen. Diese Saison hätte ich mit "vorne mitspielen" gut leben können, aber wie sich der Herbst entwickelt hat und die ersten Frühjahrspartien, mit keinem wirklich starken Konkurrenten, muss der GAK einfach aufsteigen. Und wir hatten schon viele Matchbälle, allein der Umstand erst 16 Punkte (!) im Frühjahr gemacht zu haben spricht Bände! nur 3-4 mehr und alles wäre klar. Wenn ich mit Roten über meine Skepsis gesprochen haben, haben die me
  5. Scheint eher eine matte Partie gewesen zu sein. Es ist zwar nichts verhaut, aber mit einem Sieg hätte man schon einiges vorlegen können. So heisst es jedenfalls weiterzittern, auch wenn 1 Punkt immerhin etwas ist. Am wichtigsten wäre es, bis zum Spiel in Gleinstätten noch so weit vorne zu sein, dass man auch mit einer Niederlage vorn bleibt - was zählt eigentlich bei Punktegleichheit von 2 Teams: Torverhältnis oder direkte Begegnung?
  6. Wichtiger Erfolg - um vorne zu bleiben! Schöner Erfolg - 5:1 im Fernsehen österreichweit ist doch was Schönes und eine Lebenszeichen des GAK, noch dazu gegen Haas und Dag. Bravo - wenn wir jetzt nä. Runde Thal schlagen, dann sind die einmal aus dem Rennen!
  7. SUper, dass es wieder geklappt hat, anscheinend auch gut gespielt - das war ganz wichtig! Jetzt fangen auch unsere direkten Konkurrenten wieder an - gegen gute Gegner - zu siegen, also umso wichtiger der heutige Sieg!
  8. Jetzt ist Feuer am Dach: 2 Punkte aus den letzten drei Spielen, noch dazu keine Spitzenmannschaften .... ich bin nicht für eine Trainerdiskussion, aber für eine Diskussion schon!
  9. Darum freute ich mich am Freitag über die NL der Konkurrenz, weil wir selber nicht so durchmarschieren und drei Punkte weniger bei den direkten Aufstiegskonkurrenten gleich viel wert sind, als 3 Punkte mehr bei uns.
  10. Ziel muss heuer jedenfalls sein aufzusteigen; Ein Verbleib in der OL bricht uns nicht das Bein, aber Geldauftreiben, Faninteresse etc. sind in der LL sicher einfacher bzw. höher; ich glaube, dann wäre vorläufig auch Endstation - RL kostet viel und bringt nichts, hier müsste man schauen, wie es nach der Ligareform aussieht - aber das ist alles noch weit weg, wichtig ist heuer aufzusteigen wenn man schon an der Spitze liegt und die Konkurrenten auch schwächeln. Ich brauche keine Trainerdiskussion nach 1 X und 1 NL, aber so wie hier viele schreiben, dass wir sicher aufsteigen, so wie in den ver
  11. Ich schau mal wieder auf die Konkurrenz: Großklein (5) und Rebenland (6) haben verloren, sind also endgültig keine Gegner mehr für uns! Gratkorn, den 4. haben wir morgen, Gleinstätten (3) hat zu Hause 1:3 verloren, holt also auch jedenfalls nichts auf. Thal scheint auswärts gegen Gamlitz 1:3 verloren zu haben, bleibt also auch 2 Punkte zurück. Fazit: alles für uns gelaufen, morgen gibt's schon einen kleinen Matchpoint - bitte konzentriert sein und verwerten!!!!!
  12. habe mich gestern geärgert weil die beiden Hauptkonkurrenten ihre Siegestore jeweils in der 90 min. erzielten, was ihnen je zwei Punkte mehr einbrachte. Und heute, wie es der Teufel will, spielen wir gegen den Vorletzten X. Naja, wir bleiben vorne, aber "gmahte Wiesn" ist es noch längst keine. Zumindest gibt es jetzt nur mehr 2 wirkliche Konkurrenten: Thal und Gleinstätten, ab Gratkorn mit 8 Punkten Rückstand wird es nicht mehr möglich sein uns einzuholen. Trotzdem wird die nächste Partie gegen Gratkorn eine wichtige und schwierige, denn die beiden anderen werden auch punkten. In den letzten
  13. Super - Tabellenführung, Thal bleibt uns noch mit 3 P. Rückstand auf den Fersen, aber der Rest hat schon einmal etwas Abstand - das war gaaaaanz wichtig, gegen den direkten Konkurrenten!!!!!!!!!! Super Burschen, noch dazu nach dem Cupfight am Mittwoch!!!!!
  14. Gleinstätten hat heute in Gamlitz 1:1 gespielt, ist jetzt also 3 Punkte hinter uns Zweiter. Thal war bei Rebenland 0:4 zurück und hat noch 4:4 gespielt, 3 Tore in 5 Minuten gemacht und ist punktegleich Dritter. Schon etwas komisch, aber die X sind besser als Siege, nehmen insgesamt mehr Punkte weg (2X1 statt 1X3). Jetzt heisst es für uns, die letzten beiden Spiele konzentriert bleiben, ein Sieg gegen Gleinstätten wäre schon eine Supersache mit 6 Punkten Vorsprung.
  15. Brauchen bei unserem Restprogramm eh die Punkte. Wir haben noch Großklein, Gleinstätten und Rebenland, also für unsere Liga lauter Spitzenteams.
  16. Thal nach 91 min. noch immer 0:2 hinten, allerdings 6 min. Nachspielzeit. Momentan ist Gleinstätten punktegleich Tabellenführer, also wären wir mit einem Sieg morgen wieder Erster mit einem Punkt Vorsprung.
  17. Wird gespielt oder war der Regen zu stark? Bitte um Antwort!
  18. Gleich ein 4:1 auswärts zu Beginn - ist ja wirklich cool!!! Irgendwo hatte ich gelesen, dass Strass einer von 4-5 Aufstiegskandidaten ist, das wäre ja schon einmal ein wertvoller Sieg.
  19. Bzgl. Steigerung der Fanzahl glaube ich, dass von den echten Roten der Plafond ziemlich erreicht ist, es müssen also die (ehemaligen) Roten der 2., 3. und 4. Stufe folgen, wenn man sie so nennen will. Aus meinem Heimatort (Gnas) gab es immer so 10 - 15 treue Fans (die ich besser kannte) in der Bundesliga. In der Regionalliga kamen sie auch noch, aber seltener; danach haben sie es gelassen. 2-3 sagten mir immer, ab der Oberliga kommen sie wieder - werde sie beim Wort nehmen. Aber alle sind natürlich grundsätzlich auch Gnas-Fans, sehen dort guten Fussball im Spitzenfeld der Landesliga mit konsta
  20. ... ADI PINTER ... leider ist sein Weg zu Ende gegangen, heute am 20.05 - Herzinfarkt und überraschend plötzlicher Tod! Wenn ich ihn auch in den letzten Jahren nicht mehr als Trainer gebraucht hätte und er viele Kontroversen ausgelöst hat - ein Typ war er schon, ein bunter Vogel, der den Fußball belebt hat und bei uns als "Roter Messias" durchaus erfolgreich war (ich war im Stadion als er Ernst Happel die rote Krawatte schenkte, der "Zauberer"). Legendär auch sein Auftritt als Pasching-Trainer, als er sein Leiberl runterriss beim Auwärtsspiel gegen "seinen" GAK und dann "GAK" am Rücken aufge
  21. Feldkirchen hat Eggersdorf 4:2 geschlagen, d.h. wir sind erst morgen Meister, noch nicht heute
×
×
  • Neu erstellen...