Zum Inhalt springen

GAKinHH

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.539
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    22

Alle erstellten Inhalte von GAKinHH

  1. Also stimmt das mit dem Rauter jetzt doch? Na endlich, wurde auch Zeit....
  2. Ich tippe auf einen klaren und eindeutigen Sieg des GAK, mit mind. 3 Toren Unterschied. PS: ich persönlich finde es super, dass wir die Meisterschaft erst in der vorletzten Runde fixieren und nicht schon 8 Runden vor Schluß.
  3. Leben und leben lassen...wobei ich sicher richtig viel Spaß hätte, wenn der HSV endlich den verdienten Gang antritt
  4. An der Qualität seiner Mitspieler würde er den Unterschied jedenfalls nicht bemerken
  5. Nachdem ja jetzt endlich der Rauter kommt , braucht es keine weiteren Verstärkungen mehr
  6. Gratulation an die Mannschaft. Ein sehr, sehr wichtiger Sieg! Einerseits freue ich mich, dass wir von der Tabellenspitze grüßen und auf der anderen Seite bedaure ich es, dass wir wohl auch nur ein Jahr in dieser Liga verbringen werden.
  7. Holen wir endlich Rauter und bleiben noch 1 - 2 Jahre in der OL. Je näher wir an die RL ran kommen, desto weniger Lust habe ich auf den deprimierenden österreichischen "Profifussball". Klingt zwar blöd, aber in den letzten 3 Jahren hatte ich mehr Freude mit dem GAK als die 10 Jahre davor.
  8. Jetzt die Tabellenführung zementieren und weiter ausbauen. Der Sieg gegen Gamlitz wäre nur halb soviel wert, wenn man jetzt nicht gegen GK nachlegen würde. Daher: konzentriert agieren und 3 Punkte einfahren - egal wie.
  9. Ich habe mir jetzt einmal das Video angschaut und stelle fest, dass es nicht am System oder der Spielkultur mangelt, sondern offensichtlich an der Chancenauswertung. Ich habe in diesem Video -zumindest- 5 Szenen gesehen, die zu Toren hätten führen MÜSSEN. Eng wurde es nur, weil wir nur 2 dieser Großchancen verwertet haben. Ansonsten sah das nach einem recht überlegenen GAK aus.
  10. Und jährlich grüßt das Murmeltier. Der GAK wird schon längst wieder in der Bundesliga spielen, bevor es Salzburg ein einziges Mal in die CL schafft.
  11. Ich fände 2 - 3 Jahre in der OL/LL (und einem dementsprechend angepassten Budget) auch nicht verkehrt. Ab der RL hast du die Kosten einer Profimannschaft, aber keine attraktiven Gegner. Im Ernst, lieber noch 10 Jahre nach Grambach, Mariatrost, Vasoldsberg oder Gratkorn als in der 1. Liga nach Horn, Liefering und wie auch sonst immer diese Horrorkäffer heißen. Fußball in den unteren Ligen macht mir echt mehr Spaß, als ich mir es jemals hätte vorstellen können.
  12. Erst nach 4 Minuten die Führung gegen den letztjährigen Zweiten...da muss einfach mehr kommen
  13. Ich glaube nicht, dass Straß schwach ist, aber ich glaube an eine unheimliche Stärke des GAK. Sieg mit 4 - 5 Toren Unterschied - alles andere wäre eine herbe Enttäuschung
  14. Wenn das Endziel nicht die OL ist, dann wird man sich in allen Bereichen professionalisieren müssen. Das beginnt beim Trainer, wird dann über die Spieler weiter gehen und irgendwann wird dann auch die Organisation nicht mehr nur mit Freiwilligen über die Runden kommen.
  15. Wir werden einfach mal bei der Frau Hawaii nachfragen
  16. Bei mir kommt ein Bild von Hawaii. Ist das jetzt besser oder schlimmer?
  17. Ich bin erstaunt, dass ich nicht überrascht bin. http://www.laola1.at/de/red/fussball/regionalligen/austria-klagenfurt-klage-ex-sponsor/ Warum wissen eigentlich immer ALLE, bis auf die Leute die den Kugelschreibervertreter immer wieder in ein Amterl hieven, schon zu Beginn, wie die Geschichte enden wird?
  18. Man muss sich eben hohe Ziele stecken Ich denke aber auch, dass Sissy in der aktuellen Mannschaft kein Leiberl hätte. Wenn er nur mehr RL (oder höher) kicken will, dann hat er seine Karriere wohl jetzt schon beendet.
  19. Bzgl. "Hall of Fame" ist mir noch was eingefallen: Weiß jemand, wo der Meisterteller und die Pokale von den Pokalsiegen gelandet sind? Sind die in das Privateigentum des herzblutenden Konsuls übergegangen, dem mehrmaligen Insolvenzverwalter in die Hände gefallen oder konnten diese Trophäen irgendwie gerettet werden? @FM80 Ich persönlich definiere Support auch als Anfeuerung der eigenen Mannschaft und nicht das Beschimpfen der Gegner, daher gefällt mir deine Anregung. Allerdings denke ich, dass der Verein da wenig Möglichkeiten hat das zu steuern. So, wie für viele Fans die Bengalos zur F
  20. Meine lieben Roten, wie ihr vielleicht schon gelesen habt, habe ich mir in letzter Zeit ein wenig über die CI bzw. das Image des GAK 1902 Gedanken gemacht und auch ein paar Vorschläge in den Thread "Fanartikel" gepostet. Ist wahrscheinlich nicht der beste Platz dafür, deshalb nun dieser Thread. Ich sehe diesen Thread als eine Art Brainstorming und jeder ist herzlich eingeladen, seine Gedanken einzubringen. Vielleicht lässt sich ja das ein oder andere umsetzen? Mein heutiger Vorschlag betrifft Richard Wemmer. Anlässlich seines Rücktritts würde sich doch anbieten, eine "Hall/Wall of Fame
  21. Holla, da hat jemand auf den ersten Blick erkannt, worauf ich (im zweiten Versuch) hinaus wollte. Ich muss zugeben, dass ich beim urspünglichen Vorschlag tatsächlich an Unicef/Barca in klein gedacht hatte. Beim 2. Vorschlag gingen meine Gedanken dann wirklich in Richtung Corporate Social Responsibility. Eine Firma/Organisation, die Geld für Charity übrig hat, die könnte auch etwas fürs Sponsoring übrig haben. Und falls nicht, kennen die vielleicht eine andere Firma die in Frage käme, usw. Es würde sicher nicht schaden, Kontakte und ein Netzwerk in die steirische Wirtschaft zu pflegen. In d
  22. Die von mir genannten Organisationen waren ja auch nur ein Beispiel. Man könnte es auch so aufziehen, dass man die Brust an die Firma "verkauft", die am meisten für was Wohltätiges gespendet hat. Müßte man halt ein bisschen großspurig aufziehen die Sache. So nach dem Motto, der GAK 1902 hat nicht nur ein großes Herz für Bedürftige, sondern gleich die ganze Brust. Da würden sicher viele Medien auf den Zug aufspringen und darüber berichten. Und gleichzeitig hätte man Kontakte zu Firmen, die sich sozial engagieren und evtl. in Folge für ein Sponsoring in Frage kämen. Das Thema hat keine hohe
  23. Wie wäre es eigentlich, wenn man -so lange man noch keinen Trikotsponsor hat- die Brust für einen guten Zweck zur Verfügung stellt? Eine gemeinnützige Organisation (Rotes Kreuz, Caritas, etc.) würde sich sicher über ein bisschen Werbung freuen und es würde dem Image des neuen GAK sicher ganz gut tun. Falls man das nicht möchte, könnte man immer noch eine andere Botschaft ("Fußball wie er früher war" oder ähnliches) transportieren. Halte ich für immer noch besser, als ein blankes Trikot.
  24. Danke für die ausführliche Erklärung, Sub7ero. Ist schon interessant, wie kleinkariert die Sportausstatter so sind. Das sollten wir uns auf alle Fälle merken.
×
×
  • Neu erstellen...