Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Das wurde nicht zitiert:

Häuptling und Fußballerin waren ebenso in der engeren Auswahl. Geblieben ist von Letzterem zumindest die Liebe zur österreichischen Bundesliga. Aus diesem Grund führt Hierzeggers Weg auch des Öfteren zu einem Wettcafé auf dem Lendplatz. Neben älteren Herren mit Hut verfolgt sie dort die Spiele von Sturm Graz.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

"Es gibt eine Lösung und damit keine Versteigerung."

 

Steht eh da. Übersetzt heißt dass, man wird einen neuen Verein genauso versuchen auszunehmen, wie den Alten. Die Person Fischl ist hierbei die federführende Person, die dem Nebel das ermöglichen kann. Wie auch immer. Wenn der Fisch einen Vertrag unterschreibt, sich die Versammlung gegen seinen Plan stimmt, dann muss man halt einen neuen Verein erschaffen, der dann das Erbe antritt. Dann viel Spaß mit dem Vertrag und der Haftung (der 4 Herren auf dem Papier) zur ungeteilten Hand ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.teufelsrunde.at/2013/01/grose-unterstutzung-fur-gak-prasident-hoyos-durch-fanclubs/

 

Schau, schau. Eine Infoveranstaltung in begrenzter Runde wo sich die Herren keinerlei kritischen Fragen stellen müssen.

Recht interessant in Bezug auf eine Abstimmung, wenn der Rest der GAK Fans (welche doch deutlich mehr als AHC, Graz Nord und Teufelsrunde sind) einfach zu einer Infoveranstaltung nicht eingeladen werden.

 

Die Informationsveranstaltung des Gründungsgremiums (von Fans für Fans) ist jedem zugänglich - auch den Kritikern. Immerhin wird ein Verein auf breiter Basis angestrebt.

Freitag, 19.01.2012, 19 Uhr - "Brauerei Rudolf" - Eggenberg!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Fisch einen Vertrag unterschreibt, sich die Versammlung gegen seinen Plan stimmt, dann muss man halt einen neuen Verein erschaffen, der dann das Erbe antritt. Dann viel Spaß mit dem Vertrag und der Haftung (der 4 Herren auf dem Papier) zur ungeteilten Hand ;)

 

Ist es nicht etwas naiv zu glauben, dass es überhaupt eine solche Versammlung geben wird? - Fischl wird sein Ding durchziehen, auch wenn er tarnen und täuschen muss, um sein Ziel zu erreichen....

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es nicht etwas naiv zu glauben, dass es überhaupt eine solche Versammlung geben wird? - Fischl wird sein Ding durchziehen, auch wenn er tarnen und täuschen muss, um sein Ziel zu erreichen....

 

Wenn er so blöd ist, soll er es machen.

Ich werde mich dann ob der Auswirkungen durchaus erheitert sein. Und obendrein noch jedem Provinzklub einen Sieg gegen den priviligierten GAK vor einer Trauerkulisse wünschen ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn er so blöd ist, soll er es machen.

Ich werde mich dann ob der Auswirkungen durchaus erheitert sein. Und obendrein noch jedem Provinzklub einen Sieg gegen den priviligierten GAK vor einer Trauerkulisse wünschen ;)

 

Ich weiß nicht, ob das blöd ist - um den Verein geht es in dieser Angelegenheit erneut eh nur sekundär. Da ist es dann auch egal, ob 50 oder 500 Hansln zu einem Spiel kommen, hauptsache sie halten die goschn und stellen keine (kritischen) Fragen. Unterm Strich würde (aus meiner und, wie ich vermute, wohl auch aus deiner Sicht) bleiben, dass der "GAK-Spirit" endgültig gestorben ist...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterm Strich würde (aus meiner und, wie ich vermute, wohl auch aus deiner Sicht) bleiben, dass der "GAK-Spirit" endgültig gestorben ist...

 

Jop, in diesem Fall oder im Fall einer Niederlage in einer demokratischen Abstimmung (an die ich aber nicht glaube) kann ich persönlich damit abschließen. Und was bleibt ist die Erinnerung daran, wie es früher einmal war ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wann wird eigentlich diese abstimmung sein (datum)? natürlich ists für eine gründungsversammlung egal, aber bei der letzten GV wurde uns doch auch eine weitere GV ankgekündigt, oder (jetzt wärs praktisch, das protokoll zu haben... - müsste das nicht auf der HP sein, bzw. hat die inoffizielle, falls es keine offizielle hp mehr gibt, diesbezüglich was publiziert?)? - da wärs doch praktisch, diese beiden dinge am selben tag abzuhalten, betrifft ja gewissermaßen dieselben leute (bzw. die gründungsversammlung zusätzlich natürlich auch die bisher-noch-nicht-vereinsmitglieder). und für eine GV muss ja sowieso schriftlich rechtzeitig eine einladung an alle mitglieder ergehen...also ist die gründungsversammlung (falls mit der GV zusammengelegt) frühestens in drei wochen, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha.

Und? Haben sich weitere Fangruppen der Längsseite abseits von AHC und TR schon deklariert?

Ich bezweifel das.

 

Auffällig: Reden tun alle. Nur Kohle hat keiner. Dass sich der geschätzte Redner Zwischi hier gerade zurück hält rechne ich seinem Charakter an.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@buspepi:

  • Von unserer Seite war eine Gründungsversammlung im Februar geplant.
  • Auf Wunsch der Sanierungsgruppe haben wir einer Durchführung anschließend an die GV des alten Vereins zugestimmt. (ist sicherlich zweckmäßig) Die Sanierungsgruppe wollte diese unbedingt noch im Jänner abhalten; auch dem haben wir zugestimmt, um unseren guten Willen zu demonstrieren.
  • Für die (fristgerechte) Ausschreibung einer Generalversammlung des alten Vereins ist jedoch der alte Verein zuständig und nicht das Gründungsgremium eines geplanten Nachfolgevereins.

Jetzt kann man uns natürlich unterstellen, dass wir uns dieser Fristenproblematik bewusst waren und einfach nichts gesagt haben; dem muss ich aber entgegenhalten, dass wir nicht den Eindruck hatten, dass die Sanierungsgruppe des GAK- alt sonderlich viel Wert auf Tipps unsererseits legen würde.

 

Ein Treffen, von dem sich beide Seiten einen Klimawandel in der Gesprächs- und Vereinskultur erwarten, wurde aber bereits vereinbart.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, ob das blöd ist - um den Verein geht es in dieser Angelegenheit erneut eh nur sekundär. Da ist es dann auch egal, ob 50 oder 500 Hansln zu einem Spiel kommen, hauptsache sie halten die goschn und stellen keine (kritischen) Fragen. Unterm Strich würde (aus meiner und, wie ich vermute, wohl auch aus deiner Sicht) bleiben, dass der "GAK-Spirit" endgültig gestorben ist...

 

...dann sollen halt die "fischl" hasser , selber was auf die beine stellen, dass einzige was laufend kommt dem fischl alles möglich unterstellen aber selbst nur im forum weissheiten verbreiten. Es ist halt ein unterschied ob ich im fanblock stehe oder mit der fühurng eines klubs betraut bin...

 

Durch die Neugründung kann jetzt jeder aufstehen und zeigen wie es geht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

......Es ist halt ein unterschied ob ich im fanblock stehe oder mit der fühurng eines klubs betraut bin...

 

Durch die Neugründung kann jetzt jeder aufstehen und zeigen wie es geht!

 

Völlig richtig. Wird man am 19.01. dann ja sehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...dann sollen halt die "fischl" hasser , selber was auf die beine stellen, dass einzige was laufend kommt dem fischl alles möglich unterstellen aber selbst nur im forum weissheiten verbreiten. Es ist halt ein unterschied ob ich im fanblock stehe oder mit der fühurng eines klubs betraut bin...

 

Durch die Neugründung kann jetzt jeder aufstehen und zeigen wie es geht!

 

Oder wie in den letzten Jahren zu allem Ja und Amen sagen und die Hand brav heben - und dann wieder einmal vor den Scherben zu stehen...

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...dann sollen halt die "fischl" hasser , selber was auf die beine stellen, dass einzige was laufend kommt dem fischl alles möglich unterstellen aber selbst nur im forum weissheiten verbreiten. Es ist halt ein unterschied ob ich im fanblock stehe oder mit der fühurng eines klubs betraut bin...

 

Durch die Neugründung kann jetzt jeder aufstehen und zeigen wie es geht!

 

 

Es ist schon ein Unterschied ob ich im Fanblock stehe oder mit der Führung betraut bin, aber RECHNEN im kaufmännischen Sinne sollte der "Sogenannte mit dem Klub betraute" auch können!!!!

 

 

Das Trainingszentrum war fast jedesmal unser Grab für die Konkurse und jetzt sollen wir uns diese Bürde wieder auferlegen!

 

Und von "EINEM mit dem KLUB BETRAUTEN" kann man sich wohl erwarten, dass er mit offenen Karten spielt und nicht heimlich seinen "NEUEN GAK" im Hinterzimmer schmiedet!

 

 

Das hat nix mit FISCHL HASSER zu tun, sondern mit gesundem Hausverstand. Der dürfte dir wohl fehlen!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...dann sollen halt die "fischl" hasser , selber was auf die beine stellen, dass einzige was laufend kommt dem fischl alles möglich unterstellen aber selbst nur im forum weissheiten verbreiten. Es ist halt ein unterschied ob ich im fanblock stehe oder mit der fühurng eines klubs betraut bin...

 

Durch die Neugründung kann jetzt jeder aufstehen und zeigen wie es geht!

Was hat Fischl auf die Beine gestellt? Nichts. Er will ein Tz haben damit er sich was bauen kann. Da braucht er einen Verein. Wenn ihn der GAK am Herzen liegen würde hätte er sagen können ich unterstütze das GG. Wenn ihr mich braucht bin ich da.Das macht er nicht er will Leute die das Maul halten und ihn als Sonnenkönnig feiern. So wie der Peter S aus Klagenfurt. Aber bitte machen wir halt wieder den selben Fehler so wie bei Roth,Opi,Bittmann,Pock usw. Schön das Maul halten bis der Hut brennt und es eine GV gibt wo erst da raus kommt das wir fertig sind.
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jop, in diesem Fall oder im Fall einer Niederlage in einer demokratischen Abstimmung (an die ich aber nicht glaube) kann ich persönlich damit abschließen. Und was bleibt ist die Erinnerung daran, wie es früher einmal war ;)

 

Für mich gibt es jetzt schon nur noch die Erinnerung an die harten und uns Fans vorgegaukelten guten Zeiten - kenne keine andere Leiche, auf der so herumgetrampelt wird. Was jetzt betrieben wird, ist schon fast Leichschändung - um den Verein geht es einigen Leuten schon lange nicht. Die würden lieber ein Seniorenhaus auf dem Trainingszentrum sehen. Lustig, dass mit dem Herrn Nebel auch noch ein weiterer Betreiber im Spiel ist - oder wurde er von einem anderen Betreiber als neue Spielfigur eingesetzt? Weiß nicht, wie die Gesetze in Graz sind - aber meines Wissens dürfen ausgewiesene Sportflächen nicht einfach umgewidmet werden bzw. muss wo anders Ersatz geschaffen werden. Aber das GAK-Trainingszentrum ist wahrscheinlich eine andere Sache, schlussendlich stehen dort ja keine Sportler, sondern Investoren dahinter... Schade um das ganze Engagement von LIEBHERR und vielen anderen ehemaligen tollen GAK-Partnern in den Vereinsfriedhof.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich gibt es jetzt schon nur noch die Erinnerung an die harten und uns Fans vorgegaukelten guten Zeiten - kenne keine andere Leiche, auf der so herumgetrampelt wird. Was jetzt betrieben wird, ist schon fast Leichschändung - um den Verein geht es einigen Leuten schon lange nicht. Die würden lieber ein Seniorenhaus auf dem Trainingszentrum sehen. Lustig, dass mit dem Herrn Nebel auch noch ein weiterer Betreiber im Spiel ist - oder wurde er von einem anderen Betreiber als neue Spielfigur eingesetzt? Weiß nicht, wie die Gesetze in Graz sind - aber meines Wissens dürfen ausgewiesene Sportflächen nicht einfach umgewidmet werden bzw. muss wo anders Ersatz geschaffen werden. Aber das GAK-Trainingszentrum ist wahrscheinlich eine andere Sache, schlussendlich stehen dort ja keine Sportler, sondern Investoren dahinter... Schade um das ganze Engagement von LIEBHERR und vielen anderen ehemaligen tollen GAK-Partnern in den Vereinsfriedhof.

 

 

Dem GAK ist bekannt, dass auf einem Platz ein Gesundheits-, Freitzeit-,

sportmedizinisches Projekt verwirklicht werden soll und nimmt dies zustimmend zur

Kenntnis. Ansprüche aus einer allfälligen Bauführung wegen Beeinträchtigung durch

Baulärm etc. werden keine erhoben. In diesem Fall wird dem GAK. falls nötig, ein

anderer, Landesliga-tauglicher Platz zur Verfügung gestellt.

(Investorenvertrag)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...dann sollen halt die "fischl" hasser , selber was auf die beine stellen, dass einzige was laufend kommt dem fischl alles möglich unterstellen aber selbst nur im forum weissheiten verbreiten. Es ist halt ein unterschied ob ich im fanblock stehe oder mit der fühurng eines klubs betraut bin...

 

Durch die Neugründung kann jetzt jeder aufstehen und zeigen wie es geht!

 

Ich denke, das tun wir gerade. Und gehasst wird niemand.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...