Zum Inhalt springen

Regionalliga Mitte 2018/19


Empfohlene Beiträge

Ich finde, dass die Entscheidung mit Weinzödl (Ausbau im Sommer 2019 für den Großteil der Spiele in Liga 2) absolut richtig ist und wir uns glücklich schätzen können, bei "gewissen" Spielen in die Merkur Arena ausweichen zu können.

Der Verein muss 300.000 EUR für den Ausbau aufbringen - das kommt ev glücklicherweise mit den Cup Spielen alleine herein - und wir haben ein Stadion, das für die Spiele (Stand heute) gg Wr Neustadt, KSV, FAC, Lustenau, Liefering, Lafnitz, Ibk II, LASK II, Austria Klagenfurt, FAK II, Dornbirn und Mauerwerk wahrscheinlich gut geeignet ist.

Gegen Altach (ist gar kein Muss), BW Linz und Ried müsste man wahrscheinlich in die Merkur Arena. Wenn wir im Mittelfeld mitspielen, haben wir meiner Ansicht nach in der Merkur Arena bei diesen 3 Spielen 4.000 - 5.000 Fans - davon 40 % Dauerkartenbesitzer. Wahrscheinlich bleibt ein leichtes Plus über, da man nur einen Teil des Stadions offen hat.

Gegen die anderen Gegner haben wir in Weinzödl 2.000 - 2.500 Fans und in Liebenau eventuell um 500-1.000 mehr.

Ich denke, dass man mit der neuen Tribüne in Weinzödl weitere Interessenten für Dauerkarten wecken bzw beglücken wird und dass nicht viel mehr Fans in der Merkur Arena wären.

Vorteile in Weinzödl:

- "eigenes" Stadion mit Heimatcharakter

- Stadion ist gut gefüllt bis voll - gute Stimmung bis Hexenkessel

- es sollte mehr "über bleiben" als in Liebenau

Nachteile:

- bei manchen Spielen könnten einige keine Karten bekommen (eine Karte zu besitzen, kann da schon etwas schönes sein...)

- Verkehrsanbindung und Parkplatzsituation (eventuell fährt doch bald mal der Linien-Bus bis zum Stadion)

- Sicherheit (siehe Wels...)

 

Wenn wir 3 Jahre in Weinzödl 12 Spiele pro Jahr machen und wir pro Spiel 8.500 Eur mehr als in der Merkur Arena einnehmen, hat sich der Ausbau gelohnt. Ich habe mich bei unserer Entwicklung schon öfters getäuscht, aber der Aufstieg in die Bundesliga in den nächsten Jahren ist nicht realistisch.

Ich bin bei diesen 12 Spielen lieber mit 2.500 Fans in Weinzödl als bei 3.000 in der Merkur Arena!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Wundert mich dann echt, dass wir mit so einer Krücke auf der Feld im Frühjahr überhaupt einen Punkt gemacht haben in der Landesliga...   Ich bin auch der Meinung, dass der Zenit jetzt überschritten is

Die Voraussetzung bzgl der finanziellen Lage beim GAK war 2007 - 2012 eine ganz andere. Der GAK agierte in der RL mit den Strukturen eines Bundesligavereins (Büroangestellte, Trainerstab, ...), hatte

Gut, und was tut man dann mit den Informationen (außer das Gefühl zu haben, dass man dann der Insider ist)? Bzw wem nutzt das irgendwas?   Der Kassastand und das Budget werden eh bei der ordentlichen

Ich dachte eigentlich, dass dies ein reines Informationstreffen der Klubs war und eine Nichtanwesenheit automatisch heißt, dass kein Lizenzantrag gestellt wird.

 

Scheinbar mussten die Unterlagen am Mo. 4. März abgegeben werden. Wäre interessant, woher die Informationen bzgl Gleisdorf sind...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Gleisdorf stimmt offensichtlich nicht. Aus der RLM haben nur wir und die Sturm Amateure angesucht:

 

https://www.oefbl.at/oefbl/redaktionsbaum/news/lizenzierungs--und-zulassungsverfahren-2019-20--33-mannschaften-an-28-plaetzen-interessiert/?fbclid=IwAR0bLTmwnWjE7JEVhcpJnXa7ElTwUVsqTnueurRqKjxDpyMplGZUEUGE_qI

 

Die Schwarzen haben zwar momentan eh andere Probleme, aber ich hoffe, die werfen nicht grad heuer ihre Philosophie über den Haufen und wollen jetzt mit aller Kraft rauf...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anträge der Klubs gestalten sich folgendermaßen:

Lizenzanträge für die Tipico BundesligaTipico Bundesliga: CASHPOINT SCR Altach, FC Flyeralarm Admira, FC Red Bull Salzburg, FC Wacker Innsbruck, FK Austria Wien, LASK, RZ Pellets WAC, spusu SKN St. Pölten, SK Rapid Wien, SK Puntigamer Sturm Graz, SV Mattersburg, TSV Prolactal Hartberg.HPYBET 2. Liga: FAC Wien (BSFZ-Arena, Maria Enzersdorf), SC Austria Lustenau (CASHPOINT-Arena, Altach), SC Wiener Neustadt, SV Guntamatic Ried, WSG Swarovski Wattens (Tivoli Stadion Tirol, Innsbruck).Zulassungsanträge für die HPYBET 2. Liga

HPYBET 2. Liga: FC Blau Weiß Linz, FC Juniors OÖ, FC Liefering, KSV 1919, SK Austria Klagenfurt, SK Vorwärts Steyr, SKU Ertl-Glas Amstetten, SV Horn, SV Licht-Loidl Lafnitz.Zulassung als Amateurteam eines BL-Klubs: FC Wacker Innsbruck II, Young Violets Austria Wien, SK Rapid Wien II, SK Sturm Graz AmateureRL Ost: FC Mauerwerk.RL Mitte: GAK.RL West: FC Dornbirn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Gleisdorf stimmt offensichtlich nicht. Aus der RLM haben nur wir und die Sturm Amateure angesucht:

 

https://www.oefbl.at/oefbl/redaktionsbaum/news/lizenzierungs--und-zulassungsverfahren-2019-20--33-mannschaften-an-28-plaetzen-interessiert/?fbclid=IwAR0bLTmwnWjE7JEVhcpJnXa7ElTwUVsqTnueurRqKjxDpyMplGZUEUGE_qI

 

Die Schwarzen haben zwar momentan eh andere Probleme, aber ich hoffe, die werfen nicht grad heuer ihre Philosophie über den Haufen und wollen jetzt mit aller Kraft rauf...

Und selbst wenn - Die haben 13 Punkte Rückstand auf uns, und es würde mich doch stark überraschen, wenn wir im Frühjahr 5x verlieren und die alles gewinnen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schwarzen haben offensichtlich das Spiel ihrer Amas gegen uns noch immer nicht terminisiert? Schön langsam sollte da eine Entscheidung fallen, oder nicht? Ist ja für unsere Mannschaft auch ungut, wenn man 1,5 Wochen vorher noch nicht weiß, an welchem Tag das Spiel stattfindet... 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es da keine Regel bis wann man ein Spiel festgelegt haben muss?

 

Das es da zu einem Problem kommen könnte, ist ja eigentlich seit dem Sommer klar ...

 

W.

 

Laut Bestimmungen: Die Bekanntgabe einer Spielverlegung muss schriftlich

bis spätestens 14 Tage vor dem Spiel an den federführenden Verband

erfolgen, mittels Eintragung des neuen Spieltermins im Netzwerk, wenn der im

Spielplan festgelegte Spieltermin und/oder Austragungsort vom Heimverein

geändert werden soll.

d) Sollte durch ORF-TV-Live-Sonntagsspiele der Bundesligamannschaft eines

Amateurvereins eine Verlegung des Spieles der Amateurmannschaft dieses

Bundesligavereinserforderlich sein, ist diese Verlegung spätestens 7 Tage vor

dem ursprünglichen Spieltermin ohne Zustimmung des Spielpartners der

Regionalliga Mitte möglich. Davon ausgenommen sind Spiele der letzten

beiden Meisterschaftsrunden.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es da keine Regel bis wann man ein Spiel festgelegt haben muss?

 

Das es da zu einem Problem kommen könnte, ist ja eigentlich seit dem Sommer klar ...

 

W.

Aus den Durchführungsbestimmungen:

 

 

c) Den Spieltermin bestimmt der platzwählende Verein durch Eintragung ins

Netzwerk „Fußball Österreich Online“ gemäß den von den Verbänden

vorgegebenen Fristen. Die Bekanntgabe einer Spielverlegung muss schriftlich

bis spätestens 14 Tage vor dem Spiel an den federführenden Verband

erfolgen, mittels Eintragung des neuen Spieltermins im Netzwerk, wenn der im

Spielplan festgelegte Spieltermin und/oder Austragungsort vom Heimverein

geändert werden soll.

d) Sollte durch ORF-TV-Live-Sonntagsspiele der Bundesligamannschaft eines

Amateurvereins eine Verlegung des Spieles der Amateurmannschaft dieses

Bundesligavereinserforderlich sein, ist diese Verlegung spätestens 7 Tage vor

dem ursprünglichen Spieltermin ohne Zustimmung des Spielpartners der

Regionalliga Mitte möglich. Davon ausgenommen sind Spiele der letzten

beiden Meisterschaftsrunden.

Derzeit ist Sonntag 10:30 eingetragen. Spielort kann ich nicht sehen (kann man derzeit offenbar öffentlich nicht sehen).

 

Der Absatz mit den ORF-TV-Live-Sonntagsspielen ist auch super. Hat man wohl vergessen zu korrigieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Gleisdorf stimmt offensichtlich nicht. Aus der RLM haben nur wir und die Sturm Amateure angesucht:

 

https://www.oefbl.at/oefbl/redaktionsbaum/news/lizenzierungs--und-zulassungsverfahren-2019-20--33-mannschaften-an-28-plaetzen-interessiert/?fbclid=IwAR0bLTmwnWjE7JEVhcpJnXa7ElTwUVsqTnueurRqKjxDpyMplGZUEUGE_qI

 

Die Schwarzen haben zwar momentan eh andere Probleme, aber ich hoffe, die werfen nicht grad heuer ihre Philosophie über den Haufen und wollen jetzt mit aller Kraft rauf...

Hm.

Es steht aber das man bis 8.3 noch was nachreichen kann.

Vlt ist dann da Gleisdorf dabei....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleisdorf ohne wenn und aber wird im Frühjahr unsere sportliche Konkurrenz.

Deshalb verfolge Ich ganz genau ob Gleisdorf um die Lizenz angesucht hat?

Laut Kletze Ja!

Wie war das nochmal... Kleine Zeitung / Große sch**** oder so ähnlich

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vertraue den Berichten auf Fanreport - http://www.fanreport.com/at/noe/news/ueberblick-lizenz-und-zulassungsantraege-2019-20-1356658 - und Ligaportal - https://www.ligaportal.at/bundesliga/allgemein/4539-lizenz-und-zulassungsantraege-2019-20-33-mannschaften-fuer-28-plaetze

Ich nehme an, dass der Antrag für die Amas vom Stadtrivalen nicht wirklich ein Mehraufwand ist, da man ohnedies für die 1. Mannschaft einreicht.

Die Gleisdorfer haben vielleicht nur auf wichtig getan und dann doch nicht beantragt, da man mit dem Antrag einiges an Fixkosten hat (irgendwo habe ich von 8.000 Eur gelesen). Das überlegt man sich dann bei 9 Punkten Rückstand auf einen Gegner, der weiterhin einen starken Eindruck macht (hoffentlich wahr...), dann doch.

 

Ich bin mittlerweile zu 100 % pro Aufstieg gestimmt - daher ist es mir recht, dass ein Konkurrent um den Aufstieg als RL-Meister weggefallen ist. Jetzt heißt es die Amas vom Stadtrivalen nicht zu nahe ran zu lassen und zumindest 2. zu werden!

Das Projekt Aufstieg in die 2. Liga kann beginnen!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir sollten auf uns schauen und so viele Spiele wie möglich gewinnen!

 

dann können von mir aus alle einen Antrag stellen!

 

wobei ich darüber nur noch lachen kann bzw. das nur in Österreich gibt!
Der Erstplatzierte soll aufsteigen und wenn dieser verzichtet, muss er 1 Klasse tiefer absteigen!

 

Weil, wo sind wir denn, dass dann vielleicht der Fünftplatzierte aufsteigt.

 

Für mich ist ja auch schon lange nicht mehr die Regionalliga die Todesliga, sondern die 2. Liga jetzt mit ihren Amateurmannschafften, die keine Sau interessiert!

Bin mir sicher, dass sich da der Verein max. 2 Jahre aufhalten will! und das ist auch gut so!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das steht heute in der KZ:

Gleisdorf hat entgegen den Erwartungen keinen Antrag abgegeben. Das sorgte sogar in Gleisdorf für großeVerwunderung - beim Vorstand und bei der sportlichen Fuhrung. Die im Gleisdorfer Vorstand fur den Zulassungs-Antrag zuständige Person war für die Kleine Zeitung gestern nicht erreichbar. Ganz vorbei ist die Zulassungschance für Gleisdorf trotz Verpassens der Frist nicht. Bundesliga-Pressesprecher Michael Eisner erklart: „Es gibt bis 8. März eine Nachfrist, die muss Gleisdorf nun nutzen.“

                    

                

            

       
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleisdorf hin, Gleisdorf her - des is des Wichtigste: https://www.facebook.com/grazerak/photos/a.446618833312/10157347545873313/?type=3&theater

 

Vielen Dank an alle Mitarbeiter des Vereins, hätte Ende 2012 wohl niemand gedacht, dass der GAK-Fußball Anfang 2019 wieder um die Zulassung für die 2. Liga ansucht und sportlich sogar reele Chancen für den Aufstieg hat!

 

DER GAK IST WIEDER DA!!!

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

betreffend Lizenz:

könnt ihr euch noch erinnern wie oft wir da gezittert haben und in die nächste Instanz gehen mussten??? Da hab ich noch ein Trauma davon....

 

Hast recht.

Ohne schwarzmalen zu wollen. Bus jetzt ist der Antrag nur eingereicht. Ich hoffe es klappt alles. Ich denke da ans Flutlicht und die Infrastruktur....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...