Zum Inhalt springen

Grazer Athletiksport Klub

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.876
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    291

Grazer Athletiksport Klub hat zuletzt am 26. November gewonnen

Grazer Athletiksport Klub hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.747 Excellent

Über Grazer Athletiksport Klub

  • Rang
    Addict

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Interessant wird ja auch die Personalie des Co-Trainers, der ja ebenfalls nachbesetzt werden muss. Bin gespannt, ob der neue Chef den mitbringt bzw. mitbringen kann oder ob da der Verein autonom jemanden holen will. Sowieso einiges zu tun, da ja Matthias Urlesberger weg ist. Zur Causa Messner: https://www.neue.at/sport/2021/11/29/gernot-messner-soll-gak-uebernehmen.neue W.
  2. Beim Verein hat er richtig in die Sch... gegriffen, allerdings war er vorher schon im Vorstand/Präsidium, also nicht ganz unbedarft ... W.
  3. Ex-Präsident Sükar in Privatinsolvenz: https://steiermark.orf.at/stories/3132176/ https://www.neue.at/oesterreich/2021/11/29/frueherer-gak-praesident-im-privatkonkurs.neue W.
  4. Das wäre auch etwas! Ein Trainer der so hohe Ansprüche stellt, dass seine Spieler den Verein wechseln wollen: https://www.ligaportal.at/bgld/burgenlandliga/40799-paukenschlag-beim-ufc-markt-allhau-trennung-von-trainer-friesenbichler W.
  5. An einen ganz großen Roter erinnern wir uns diese Woche: der am 5. Dezember 2019 verstorbene Erwin Hohenwarter wäre am 1. Dezember 74 Jahre alt geworden. Er spielte von 1965 bis 1969 und von 1978 bis 1983 insgesamt 259 Mal für den GAK und schoss 30 Tore. Der ursprünglich als Stürmer geholte Weststeirer war am Ende seiner Karriere Libero und Kapitän der Cupsiegermannschaft von 1981. Wir werden ihn nie vergessen! Am 6. Dezember begeht unser Jahrhunderttrainer, Sportsfreund Hans-Ulrich Thomale seinen 77. Geburtstag. Außerdem begeht einer der ältesten ehemaligen aktiven GAKler (Handball,
  6. Unser Nachwuchstrainer Matthias Urlesberger wechselt mit Ferdinand Feldhofer als Co zu Rapid: https://kurier.at/sport/fussball/jetzt-ist-es-fix-ferdinand-feldhofer-wird-rapid-trainer/401821825 Alles Gute und auf ein Wiedersehen! W.
  7. Ich habe auch nicht vom Aufstieg geredet, lediglich darauf hingewiesen, wo sich eigentlich die beiden eigentlichen Favoriten um den Aufstieg befinden. Und natürlich ist es NICHT egal, welchen Endrang wir erreichen. Im Sommer 2020 wurde da noch ganz anders argumentiert, da ging es um wirklich nichts mehr ... W.
  8. Warum sollte die Saison gelaufen sein? Wir können uns immer noch besser platzieren als letztes Jahr, selbst potentielle Aufstiegskandidaten sind um uns herum platziert. Lustenau hat sicher einen Lauf, aber alle Vereine müssen auch eine Lizenz bekommen. Da ist nix mit aufgeben, außerdem brauchen wir einen Trainer mit Prolizenz, wenn wir um die Lizenz ansuchen. Also, man wird schon jemand holen müssen. Mir persönlich dauert es eh schon viel zu lange, weil es eigentlich nix zu verlieren gibt. W.
  9. Man beachte vor allem wieder einmal die Meinungsstabilität. Einmal Hü und einmal Hott, köstlich! Ansonsten: ned amal ignorieren! W.
  10. Schirgi poppt auch jedes Mal auf, hat aber (immer noch) keine Pro-Lizenz. Es er soll außerdem in der Konstellation mit KS als Co-Trainer im Gespräch gewesen sein und abgesagt haben. Grundsätzlich interessanter Kandidat, die Rahmenbedingungen passen mMn halt nicht. Wie hatte es heute Harald Hochleitner gesagt: wir agieren im finanziellen Bereich weiterhin vorsichtig. Auch ein "teurer" Trainer ist keine Garantie, letztlich müssen die Vorstellungen übereinstimmen, die Chemie passen und man sich auf einen Vertrag einigen. W.
  11. Die gute Nachricht des Tages: der GAK ist weiterhin schuldenfrei! https://www.grazerak.at/aktuelles/geschaeftsjahr-20-21-gak-weiterhin-schuldenfrei Danke an die Verantwortlichen für ihr umsichtiges Agieren und an uns Fans für den Beitrag dazu im Rahmen der "Hauptsponsor"-Aktion! W.
  12. Michael Gregoritsch rettet heute Augsburg in Berlin in der 99 (!) Minute einen Punkt: https://www.laola1.at/de/red/fussball/international/deutschland/bundesliga/spielbericht/dt--bundesliga--gregoritsch-rettet-augsburg-in-berlin/ W.
  13. Genau, das verwundert einen. Scheint ziemliche Panik zu geben. Da macht wohl auch der Sponsor ordentlich Druck, aber die Mitglieder/Fans lassen auch nicht locker. W.
  14. Dem Tabellenführer einen Punkt abgetrotzt, dass war - v. a. wenn man die Chancen anschaut und auch die letzten 20, 25 Minuten - durchaus verdient. Unsere Jungen (Stenzel, D. Smoljan) haben das in der Zentrale gut gemacht, insofern die richtige Entscheidung, Stenzel für das Spiel zurückzuholen. Ehrlicherweise war der Druck der Lustenauer in der 1. HZ schon sehr stark, dass man für die 2. HZ Sorge haben musste. Felipe tut mir schon echt Leid, wenn das Tor in 1. HZ so fällt, wäre das natürlich der Dosenöffner gewesen. Spielerisch hat es allerdings an den Herbst 2019 erinnert, tief stehen und den
×
×
  • Neu erstellen...