Zum Inhalt springen

Grazer Athletiksport Klub

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.103
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    234

Grazer Athletiksport Klub hat zuletzt am 9. April gewonnen

Grazer Athletiksport Klub hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.211 Excellent

Über Grazer Athletiksport Klub

  • Rang
    Addict

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ein bisschen ungerecht und nicht ganz objektiv? Ok, es ist Profisport und da darf und muss man mit Kritik leben, aber das Ziel der Vereinsleitung war ja nicht der Aufstieg, weil es ganz klar ist/war, dass es für ganz vorne noch nicht reicht. Ich komme mir hier manchmal vor, als würden wir gerade von 2. in die 8. Liga durchgereicht werden. Vom Potential her haben wir sicher die Möglichkeiten aufzusteigen, aber keinesfalls unter Ausreizung der finanziellen Grenzen - dann lieber länger 2. Liga. Man darf jetzt nicht in Panik verfallen., sondern den Verein ruhig weiter arbeiten lassen, erzwing
  2. Insignia ist aber Investor und kein reiner Sponsor, oder? W.
  3. Leider können auch vollständig Geimpfte sich noch infizieren, wie ich gerade aus dem Kollegenkreis schmerzlich erfahren muss ... W.
  4. 0:5 zu verlieren ist sicher nicht schön und die Mannschaft wird (muss!) am Mittwoch eine entsprechende Reaktion zeigen. Das heutige Ergebnis hat auch nix mit irgendeinem Anspruch zu tun - ich erinnere an wirkliche Debakels, wie z. B. gegen Rapid (1977 und 1985), derer man erst in den letzten Tagen gedacht hat. Wir haben heute gesehen, wo unsere Grenzen liegen, allerdings ist das Ergebnis schon etwas zu hoch ausgefallen. Sei's drum, es ist keine Neuigkeit, dass noch ein langer Weg vor uns liegt, aber das gehört dazu! W.
  5. Diese ganzen Diskussion sind sowieso schon länger absurd - wir spielen mit unseren Möglichkeiten im Rahmen dessen was möglich ist und was auch von der Vereinsführung vorgegeben ist. MMn ist die fehlenden Konstanz ein Hauptmanko, was sicherlich aber auch an der Kaderstruktur liegt, aber daran wird im Sommer nach besten Wissen und Gewissen sowie nach den finanziellen Möglichkeiten gearbeitet werden (und kommst mir bitte nicht, mit irgendwelchen Budgetvergleichen, die helfen aber sowas von nix). Heute haben wir im Gegensatz zu Amstetten (und teilweise gegen Liefering) unser Potential nicht a
  6. Ihr Stadion wird erst 2023 fertig - ehrlich gesagt, schlechtes Timing. Bin schon gespannt, ob sie es schaffen, diese nächsten 2 Saisonen ihr Niveau zu halten ohne wirkliche Perspektive. Wird interessant sein, was dort so passiert ... Trotzdem ist der Leistungsunterschied nicht so groß. Das wirklich ärgerliche ist so ein Tor wie das 1:0 (ähnlich wie in Amstetten) - so was darf nicht passieren und schon gar nicht nach 1. Spielminute! W.
  7. Auch wenn das Ergebnis sicher um 1, 2 Tore zu hoch ausgefallen ist, muss man eingestehen, dass BW Linz in allen Bereichen besser war und wir das Niveau, da dagegen zu halten, bei Weitem nicht erreicht haben. Da sind wir wieder beim Thema Konstanz. Trotzdem: Analysieren, abhacken und dann am Mittwoch gegen den LASK II besser machen! Das einzig erfreuliche war das Debut von Elias Jandrisevits und ich hoffe, dass sich unsere Verletztenliste nicht noch weiter verlängert! W.
  8. Das ist das erwartete Spiel mMn, wir sind dazu heute bis jetzt gedanklich immer einen Schritt zu spät, es fehlt der Biss, kein Zugriff auf den Gegner. Wir überlassen den Linzern auch zuviel vom Mittelfeld in der Rückwärtsbewegung, da stimmen die Abstände und die Staffelung nicht (mehr). Die beiden Tore waren klassische Gastgeschenke (in beiden Fälllen sah Nicht nicht gut aus ...), v. a. das Tor nach dem Eckball ist eine Doublette vom Amstetten-Spiel, da muss dringend etwas passieren. Tschernegg ist ein Totalsausfall, von den Flanken kommt nix, vielleicht sollte man schnell Jandrisevi
  9. Jetzt unabhängig von sportlichen Fragen ist das schon sehr beeindruckend! Chapeau! https://steiermark.orf.at/stories/3098661/ W.
  10. Heute hätte einer der ganz großen GAK-Spieler der Nachkriegszeit seinen 93. Geburtstag gefeiert, nämlich der 2015 verstorbene Kurt Eigenstiller. Der Stürmer wechselte 1951 vom Vorwärts Steyr zum GAK und erzielte danach bis 1961 in 202 Erstligaspielen 40 Tore und kam 1954 auch zu seinem einzigen Länderspiel, als er bei einem Match gegen Ungarn für Paul Halla - der gestern seinen 90. Geburtstag gefeiert hätte und von 1951 bis 53 bei den Rotjacken war, bevor er dann zu Rapid ging - eingewechselt wurde! W.
  11. Unabhängig von unserem Spielsystem müssen wir schon unsere Grundtugenden komplett abrufen und die notwendige Geilheit haben, damit wir in die LInz was mitnehmen können! Und herzlich Willkommen Elias Jandrisevits erstmals im Kader! Was ist eigentlich mit Peter Kozissnik? Auf geht's Rote: Kämpfen und Siegen! W.
  12. Heute feiert Leo Weiss Geburtstag: Der Feldbacher wechselte 1975 erstmals zum GAK, von dort zu Austria Salzburg (1979/80) und gelangte mit den Mozartstädtern bis ins Cupfinale. Er kam 1980 wieder zu den Rotjacken zurück und gehört zur Cupsiegermannschaft von 1981. Der Stürmer spielte im 1. Finalspiel und wurde im zweiten Match eingetauscht. Stand für die Rotjacken dann bis 1982 insgesamt 126 Mal am Platz und erzielte 22 Tore. Weitere Stationen Flavia Solva (1982 – 86), SV Eibiswald, SV Frannach, SV Allerheiligen. Herzlichen Glückwunsch! W.
  13. Schwachsinn ohne Ende, warum will die UEFA von allen Standorten jetzt die Garantie, dass da Publikum reindarf - schöne, heile Welt vorgaukeln, während die Intensivstationen übergehen und die halbe Welt noch keinen Impfstoff hat? https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5963637/Vier-EMGastgeber-wackeln_Muenchen-Rom-Bilbao-Dublin?xtatc=INT-920 Diese Fußball-Mafia (FIFA & UEFA) ist echt das letzte! Alleine diese Spiele verteilt über den ganzen Kontinent sind im Moment vollkommen deplatziert und klar ist auch, welche Länder "natürlich" ihre Stadien aufmachen ... W.
  14. Hier das Stück zum Beschluss für die Personal- und Infastrukturaufstockung bei der Stadion-Betriebs-GmbH aus der letzten Gemeinderatssitzung: https://www.graz.at/cms/dokumente/10367559_7768145/73f9dc60/TO31-A8-031806-2006-0134 Stadion Graz-Liebenau.pdf W.
×
×
  • Neu erstellen...