Zum Inhalt springen

Grazer Athletiksport Klub

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.998
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    223

Alle erstellten Inhalte von Grazer Athletiksport Klub

  1. War eh wer von denen dabei laut Foto (und ich meine nicht das Schoßhünderl von der Babsi Muhr) ... W.
  2. Wir spielen in Liebenau: https://www.grazerak.at/aktuelles/senat-3-bestätigt-bespielbarkeit-des-rasens-ist-gewährleistet W.
  3. Gut, wir kennen alle die wahren Vorgänge nicht. Auf der anderen Seite ist der Trainer der sportlich Letztverantwortliche ... Was ganz anderes: Bei der Austria gibt es schon wieder Meilensteine: https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5946350/Austria-praesentiert-Insignia-als-neuen-Investor?xtatc=INT-920 W.
  4. Ja, interessant ist v. a. der Aspekt, dass sich da, wie man hört, einige - arrivierte - Spieler gegen den Trainer aufgelehnt haben sollen. Man würde jetzt erwarten, dass man da eher den Trainer nicht entlässt, außer der hat sich wirklich etwas Gravierendes im Umgang geleistet (da wartet man aber nicht Wochen oder Tage damit - der Clinch mit Liendl soll ja seit dem Jahresanfang schwelen). Und letztlich stellt der Trainer die Mannschaft auf und nicht die Spieler. W.
  5. Danke für die Info, dann lag ich ja bezüglich Westkreis (bis auf Innsbruck II - sind 6. in der Liga, wie zweite unserer Zweitgeborenen) eh richtig, dass dort sonst keiner ansucht. Die Aufstiegsmodalitäten aus den Regionalligen sehen laut dieser Zeitungsmeldung wie folgt aus: W.
  6. Ja, sicher - nur ist das gesamte Stück noch nicht online und ich habe jetzt keine Zeit den Stream deswegen abzusuchen (bzw. konnte die Übertragung nicht verfolgen). Sobald der Volltext vorhanden ist, stelle ich es hier ein. W.
  7. Beim WAC scheint es ordentlich zu knirschen: https://sport.orf.at/#/stories/3074036/ - jetzt soll auch Feldhofer abgelöst und durch den Andi Herzog ersetzt werden. Ob das eine kluge Entscheidung ist? W.
  8. Unser Sportlicher Leiter feiert heute Geburtstag: https://www.facebook.com/grazerak/posts/10159590709678313 Alles Gute, weiterhin beste Erholung und baldige Genesung! W.
  9. Gut, ein "raufrutschen" wird es hws. nicht sein, sondern eine ziemliche harte Relegation mit dem letzten der 1. Liga. Das macht es um ein Eck komplizierter und schwieriger, auch für die potentiellen Favoriten Innsbruck (die eh quasi "all in" gegangen sind) und Klagenfurt. W.
  10. Die Krone meldet heute fünf Lizenzansuchen für das Oberhaus von Zweitligaklubs (Klagenfurt, Innsbruck, Lustenau, der GAK und - der FAC). https://www.skysportaustria.at/2-liga-fuenf-klubs-beantragen-bundesliga-lizenz/ W.
  11. Ein Bericht zu unseren Amateuren von Ligaportal: https://www.ligaportal.at/stmk/unterliga/unterliga-mitte/spielberichte/77728-in-der-erfolgsspur-der-weg-der-gak-amateure-ist-noch-nicht-zu-ende W.
  12. Offizielle Meldung der Stadt bzw. Messe zum Rasentausch: https://www.graz.at/cms/beitrag/10366336/8106610/Rasen_in_der_Merkur_Arena_wieder.html W.
  13. Naja, wie lange ist Schalke jetzt erfolglos? W.
  14. JEDER Verein ist anders, nicht nur Schalke und Freiburg. Aber man kann schon von anderen lernen im Umgang mit solchen Dingen. Ich erlebe es ja regelmäßig im Ruhrgebiet, dass sich Schalke sehr ungeschickt in der Öffentlichkeit präsentiert und hofft ganz falsche Hoffnung weckt. Ganz klar, die Erwartungshaltung ist auch eine andere. Da muss ich dann die Eier (Entschuldigung, das Wort) haben, es auch öffentlich zu sagen und zu erklären, was man genau vorhat. Aber halt in keinem Fußball-Management-Sprech, sondern so, dass es die Fans auch verstehen können und sich mitgenommen fühlen. W.
  15. Ja, richtig. Für bestimmte Dinge brauchst du einen zweiten GF, so wie bisher (was auch was gekostet hat). Da man aber die Geschäftsfelder der Messe neu aufstellen wollte, hat man sich dazu entschieden. Und im dem Fall finde ich das schon in Ordnung (auch wenn der Vorgang - ohne Ausschreibung und am Gemeinderat vorbei - wieder einmal FPÖVP-like war ...). W.
  16. Ich muss auch immer überlegen ... denke trotzdem, dass es ein Fehler war. Das Verlieren von Spielen ist eine Sache, wie das ganze intern aussieht, dann eine andere. Christian Streich ist mit Freiburg auch abgestiegen, ist Trainer geblieben und wieder aufgestiegen. Das ist meiner Meinung nach eine Frag des Vertrauens, wie man auch in andere Personen Vertrauen hat bzw. haben sollte. Die Frage ist einfach, welche Ziele man sich jetzt bzw. setzen kann. Und da hat man in Schalke zuletzt leider nur auf "Luftschlösser" gebaut. Mit dem ganzen finanziellen Rucksack und den anderen Baustellen (Tönn
  17. In Liebenau muss man ja auch aufbauen, aber nach Gleisdorf kommt halt noch der Transport dazu. Mittwoch wird wieder kommissioniert, dann wissen wir mehr ... Konsequenz ist ja letztlich die schlechte Nachrede. Heute/morgen wird wieder ausgebessert, im Mai kommt ein neuer Rasen, dazu endlich neues Equipment (die berühmten Lampen) und ein neuer Mitarbeiter. Und ja, 2019 da nicht zu reagieren, war ein Fehler. Jetzt gibt es zumindest bei der Messe mit der Barbara Muhr (selbst u. a. ehemalige aktive Sportlerin) eine eigene Vorständin für die Sportstätten. Das ist auch ein wichtiger Schritt.
  18. Ich rede nicht von Sandro Wagner, sondern von David Wagner ... W.
  19. Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel: am Mittwoch werden wir hws. erfahren, ob wir in Liebenau spielen oder in unser Ausweichstadion nach Gleisdorf müssen (ich hoffe, dass uns dieser Umzug erspart bleibt). In der Sonntagsmatinee treffen wir auf die Zweitvertretung der Wiener Austria, auf den ersten Blick von der Papierform her eine eher klare Sache, aber wie wir gesehen haben, kann in der Liga offenbar jeder jeden Schlag (die YV haben zuletzt 3:1 gegen die Juniors OÖ gewonnen). Die Hauptfrage wird sein, können wir - v. a. was die Körpersprache und das Zweikampfverhalten betrifft -
  20. Das ging ja schnell: https://www.kicker.de/schalke-04-entlaesst-gross-schneider-riether-und-leuthard-798518/artikel Die Frage ist jetzt nur, wer das alles bezahlen soll und wer dann die Arbeit macht? W.
  21. Es wird sowieso spannend, weil ja doch auch beschlossen wurde, bei der Lizenzierung wieder die Zügel anzuziehen. Und wie das mit den Amateurligen (inkl. Regionalliga) weitergeht, werden wir ja noch sehen ... W.
  22. Ist mir auch heute schon in den Sinn gekommen, hätten wir nicht gewonnen, würde hier schon die Post abgehen (wobei: Ausnahmen bestätigen die Regel 😁) ... W.
  23. Bei Schalke scheinen nach dem 1:5 heute gegen Stuttgart tatsächlich schön langsam die Lichter auszugehen (gab ja auch noch einen kleineren Spieleraufstand im Laufe der Woche gegen Trainer Gross). Da sieht man, wie schnell es geht, wenn man vom hohen Roß herab glaubt, sich doch noch retten zu können, wenn so viele handwerkliche Fehler außerhalb des Platzes passieren. Und sportlich hat man jetzt den 4. Trainer in einer Saison, was auch deutlich zeigt, dass solche Maßnahmen nicht immer (oder eigentlich: nur selten) zum gewünschten Ergebnis führen (außer zur Verwirrung und Verunsicherung der
  24. Das war heute ein Sieg der Moral und natürlich musst du das Spiel früher entscheiden (egal, was der Schiri pfeift!! Wie das 3:1 letztlich zustande gekommen ist, ist bezeichnet für unser momentanes Spiel nach vorne. Wir müssen wirklich versuchen, Angriff/Konter besser zu Ende zu spielen. Dornbirn war aber Mitte 70. Minute schon am Drücker, aber das ist hinten heute viel stabiler gewesen als gegen Kapfenberg. Abgesehen von den Torschützen (Hacki!) möchte ich noch sagen, dass wir - auch wenn er heute zwei, drei Tausendprozentige vergeben hat - Petar Zubak schon sehr imponiert, der rennt und
×
×
  • Neu erstellen...