Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Dieses blamable Spruchband wurde nur hier publik, da es auch veröffentlicht wurde. Die Macher haben aber das Wesentliche völlig übersehen: ihr eigentlicher Feind lebt und feiert, Jörg Haider war im Gegensatz dazu ein sehr vernünftiger Politiker.

 

Aus einem Unfalltod Kapital zu schlagen - dies ist grundweg abzulehnen. Und auf einem Fussballfeld (bzw. auf der Tribüne) haben solche Dinge keinen Platz - auch nicht in St. Pauli!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

ob politik in der kurve oder nicht, dazu habe ich keine wirkliche meinung...politik hast du nahezu in jeder lebenslage, also warum dann auch nicht im stadion?

 

mir persönlich ist links jedenfalls 1000 mal lieber als rechts (und davon gibts ja mehr als reichlich im stadion)

 

bzgl. des haider-plakats: da bin ich wohl schon zu lange aus österreich weg um das geschmacklos zu finden...um ehrlich zu sein, ich finde es sogar -auf seine art- witzig....haider war mit seinen sprüchen auch nie zimperlich, von daher finde ich das plakat nicht geschmackloser als viele sager vom haider, touché!

 

das posting kann nicht dein ernst sein, oder?

 

zu politik im stadion wurde alles gesagt, denk ich - ist sich auch die mehrheit einig...

 

aber was hat es bitteschön mit der dauer eines auslandsaufenthaltes zu tun, einen celebrierten tod eines menschen nicht geschmacklos zu finden?!? das hat ja jetzt nichts mit österreich (oder sonst einem land) zu tun...

 

:shock::shock::shock:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ob politik in der kurve oder nicht, dazu habe ich keine wirkliche meinung...politik hast du nahezu in jeder lebenslage, also warum dann auch nicht im stadion?

 

mir persönlich ist links jedenfalls 1000 mal lieber als rechts (und davon gibts ja mehr als reichlich im stadion)

 

bzgl. des haider-plakats: da bin ich wohl schon zu lange aus österreich weg um das geschmacklos zu finden...um ehrlich zu sein, ich finde es sogar -auf seine art- witzig....haider war mit seinen sprüchen auch nie zimperlich, von daher finde ich das plakat nicht geschmackloser als viele sager vom haider, touché!

 

das posting kann nicht dein ernst sein, oder?

 

zu politik im stadion wurde alles gesagt, denk ich - ist sich auch die mehrheit einig...

 

aber was hat es bitteschön mit der dauer eines auslandsaufenthaltes zu tun, einen celebrierten tod eines menschen nicht geschmacklos zu finden?!? das hat ja jetzt nichts mit österreich (oder sonst einem land) zu tun...

 

:shock::shock::shock:

 

nein, das hat nichts mit österreich (oder sonst einem land) zu tun...das hat mit der person zu tun - um die eine person tut es mir mehr leid als um die andere.

 

ich persönlich habe jörg haider niemals als vernünftigen politiker oder besonders feinen kerl empfunden. sollte er sich in den letzten 15 jahren dahin gehend geändert haben, dann habe ich das -ob meines auslandaufenthaltes- verpasst -> und damit wäre dieser bezug hergestellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist Haiders politische Richtung so fremd wie nur irgendwas gewesen und ich bin auch sonst der erste, der sich über alles mögliche lustig macht, aber er ist tot und das wünsche ich auch meinem ärgsten Feind nicht, also laßt ihn bitte einfach ruhen. Und Politik hat beim Fußball absolut nichts verloren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und Politik hat beim Fußball absolut nichts verloren.

Dieses Statement ist richtig!

 

Versuchen wir nicht Trennendes aufleben zu lassen, heben wir uns von den geübten Praktiken der Politiker ab. Die Geschichte gibt uns dazu Recht. Siehe A.H. in Berlin - damals. Missbrauch des Sportes schlechthin.

 

So tief darf man auch in St. Pauli nicht sinken. Danke für das Verständnis, lieber GAKinHH, dass Du uns bei aller Demokratie entgegen bringst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum Thema Politik in jeder Lebenslage:

 

Natürlich und ganz ohne Zweifel hat jeder Mensch in jeder Lebenslage seine eigene persönliche politsche Einstellung. Ob (Mitte-)Links oder (Mitte-)Rechts soll jeder für sich entscheiden und geht auch niemanden etwas an.

 

Der Punkt ist jedoch, dass man nicht die Kurve als Bühne missbraucht um diese persönlichen Aspekte zum Ausdruck zu bringen. In der Kurve soll es nur eine politische Einstellung geben und das ist die Politik, die den Verein betrifft. Kämpfen für geordnete Verhältnisse, gegen Misswirtschaft etc. ist natürlich Politik. Sich in einer GV gegen Fusionierer zu behaupten, ist ganz klar Politik. Aber, und das ist wichtig, hat es gar nichts mit der "konventionellen" Politk Links oder Rechts zu tun.

Darum kann ich Kurven wie Ascoli, Lazio oder St. Pauli nicht wirklich gut heißen, obwohl deren Support beachtlich ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gak.at

Das bisherige Outsourcen der Videos musste mit 18.12. vorzeitig beendet werden, die technische Neustrukturierung der Videplattform von gak.at wurde in kürzester Zeit vorgenommen und ist bereits abgeschlossen - die zuständigen Mitarbeiter arbeiten an der inhaltlichen Finalisierung.

 

Häh? :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gak.at
Das bisherige Outsourcen der Videos musste mit 18.12. vorzeitig beendet werden, die technische Neustrukturierung der Videplattform von gak.at wurde in kürzester Zeit vorgenommen und ist bereits abgeschlossen - die zuständigen Mitarbeiter arbeiten an der inhaltlichen Finalisierung.

 

Häh? :D

Ähnlich wie der Elfmeter(versuch) beim Hofrat-Reinthaler-Turnier in Lieboch. Einer fällt immer auf die Nase und versteht es nicht, weshalb. Aber ein unvollständiger Adventkalender hat auch seinen (Lach-)Reiz.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gak.at
Das bisherige Outsourcen der Videos musste mit 18.12. vorzeitig beendet werden, die technische Neustrukturierung der Videplattform von gak.at wurde in kürzester Zeit vorgenommen und ist bereits abgeschlossen - die zuständigen Mitarbeiter arbeiten an der inhaltlichen Finalisierung.

Häh? :D

 

es gibt eine (teilweise, dafür aber in kürzester zeit umgesetzte) lösung für ein problem welches nicht vorhanden war (da ja durch outsourcing gelöst) - so schwer ist das dann auch nicht zu verstehen, ras. und wennst wissen willst wann weihnachten ist, schau in deinem outlook kalender nach (auch eine form von outsourcing) :D

 

ich hab mir jetzt zwei von diesen video - probeläufen angesehen und kann nur sagen ...

 

ich wnsch al gak fns frohe wei und rutsch neu s ja und unterstü un wi zahlr im stad -> professionelle arbeit, herr schw...

 

 

frohe festtage in die runde der chaoten

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

es gibt eine (teilweise, dafür aber in kürzester zeit umgesetzte) lösung für ein problem welches nicht vorhanden war (da ja durch outsourcing gelöst) - so schwer ist das dann auch nicht zu verstehen, ras. und wennst wissen willst wann weihnachten ist, schau in deinem outlook kalender nach (auch eine form von outsourcing) :D

 

ich hab mir jetzt zwei von diesen video - probeläufen angesehen und kann nur sagen ...

 

ich wnsch al gak fns frohe wei und rutsch neu s ja und unterstü un wi zahlr im stad -> professionelle arbeit, herr schw...

 

 

frohe festtage in die runde der chaoten

 

Ich hab den Text jetzt zigmal gelesen und meine Vermutung ist dahingehend, daß damit der Ausfall der letzten Adventkalendertage erklärt werden soll. Oder Weihnachtskalendertage, die Macher wissen selbst nicht so genau wie das Ding heißt...aber Hauptsache viele pseudotechnische Begriffe verwenden, obs einen Sinn ergibt, ist nebensächlich...

 

Aber egal, ich arbeite jetzt einmal an der inhaltlichen Finalisierung meiner Weihnachtsgrüße und wenns nichts wird, mache ich eine technische Neustrukturierung und Outsource das in kürzester Zeit. :lol:

 

Frohe Weihnachten!

 

Update:

Vermutlich habe ich mich geirrt, und der Text soll die Einstellung des Adventkalenders verkünden. Oder die Fortführung am 25. Jedenfalls wurden wieder einmal erfolgreich 75% des Ziels erreicht. Na bravo!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefallen die Artikel auf rlmitte.at normalerweise sehr gut, in diesem Fall halte ich aber nicht viel von der Panikmache. Klar, durch das Play-Off wird der Aufstieg viel schwerer, aber jetzt in Panik zu verfallen, weil man ja gegen Pasching (wer hat bitte von Brunmayr noch Angst?) und Flavia (die nicht einmal in der LL so richtig überzeugen können) spielen muss, ist schon sehr übertrieben.

 

Wichtig ist es, schon jetzt daran zu denken, dass man eventuell (oder wahrscheinlich?) den Aufstieg heuer nicht schaffen wird, sprich schon jetzt für nächste Saison zu planen, und zwar für 2 Szenarien: 2. Liga oder 3. Liga. Wenn man das ordentlich erfüllt, zählen wir auch nächstes Jahr in der RL zu den Topmannschaften und brauchen weder vor Dumpfbacke Grad noch vor Schleich in die Knie gehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...
FC Kärnten stellt Spielbetrieb ein:

Nun ist es endgültig fix. Der Spielbetrieb des FC Kärnten wird eingestellt, sämtliche Spiele im Frühjahr mit 0:3 beglaubigt. Alle noch beim FCK gemeldeten Spieler sind ab sofort kostenlos freigestellt.

 

http://www.rlmitte.at/

 

Tut mir leid um die Kärntner. Für uns ist das auch net grad das beste:

 

Wir hätten die Kärntner zu Hause gehabt, haben auswärts "nur" 2:2 gespielt. Die Sturm Amas und Hartberg hätten auswärts noch antreten müssen, fallen aber um diese Aufgabe um und kriegen ein 0:3 geschenkt und ersparen sich eine Auswärtsfahrt. Wir hingegen fallen um ein Heimspiel um...

 

Insgesamt schade...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FC Kärnten stellt Spielbetrieb ein:

Nun ist es endgültig fix. Der Spielbetrieb des FC Kärnten wird eingestellt, sämtliche Spiele im Frühjahr mit 0:3 beglaubigt. Alle noch beim FCK gemeldeten Spieler sind ab sofort kostenlos freigestellt.

 

http://www.rlmitte.at/

 

Tut mir leid um die Kärntner. Für uns ist das auch net grad das beste:

 

Wir hätten die Kärntner zu Hause gehabt, haben auswärts "nur" 2:2 gespielt. Die Sturm Amas und Hartberg hätten auswärts noch antreten müssen, fallen aber um diese Aufgabe um und kriegen ein 0:3 geschenkt und ersparen sich eine Auswärtsfahrt. Wir hingegen fallen um ein Heimspiel um...

 

Insgesamt schade...

 

Dafür spart sich unser Verein die Kosten fürs Stadion, Polizei, Ordner und sonstige Nebengeräusche. Die Dauerkartenbesitzer haben das spiel auch schon bezahlt. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. OrfOn wird der DSV (Profi GmbH) nächste Woche Konkurs anmelden.

Insofern sind diese letzten 2 Pleiten schon interessant wenn man sich anschaut was seit 2007 unsere Fusionswütigen so angedacht hatten.

 

-- FC Kärnten: abgestiegen, Lizenz damit wertlos, inzwischen Konkurs

-- DSV: Konkurs, somit wenn nicht sportlich zumindest lizenztechnisch Fixabsteiger

-- BA: abgestiegen, Lizenz damit wertlos, Unschärfen (GKK) gibts immer noch ...

 

wünschen wir den Gratkornern alles Gute ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...