Zum Inhalt springen

Realist

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.577
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    53

Realist hat zuletzt am 26. Mai 2019 gewonnen

Realist hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

909 Excellent

Über Realist

  • Rang
    Expert

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

5.832 Profilaufrufe
  1. Frage: Unser Heimspiel gg. Dornbirn findet am Samstag und erst um 20 Uhr statt, obwohl es kein TV-Spiel ist. Begründung ?
  2. Vielen Dank für die Antworten.
  3. d.h. ich kann a) (wenn ich diese Daten der Personen habe) online für mehrere Personen DKen kaufen ? bb) wenn ja, wie kann eine solche Zustimmung online erteilt werden ? c) kann man sich online die Sitze aussuchen ? Sorry für die viele Fragerei, aber es soll ja dann funktionieren.
  4. Kann man auch Dauerkarten für mehrere Personen gleichzeitig bestellen/kaufen, bzw. welche Daten und Vorgaben braucht es ?
  5. Frage: Habe die neue App heruntergeladen, muss mich aber immer neu Einloggen. Gibt es eine Möglichkeit sich dauerhaft einzuloggen ? Danke
  6. Alle Jahre wieder. Gibts wieder einen Kalender und wenn ja, ab wann ?
  7. Wir haben in den letzten 11 Spielen (inkl. Cup) 3 x 3, 6 x 2 und 2 x 1 Gegentor(e) erhalten. Kein einziges Mal stand hinten die Null. Wenn du für einen Sieg also immer 2, 3 oder gar 4 Tore erzielen musst, darf man sich nicht wundern, dass wir seit August sieglos sind !!! Daher ist mMn ein klarer Handlungsbedarf in der Defensive, vor allem da hier kein "Verletzter" rückkehren wird. Das Hauptproblem liegt mMn in der Aussenverteidigung, sowohl links als auch rechts. Den eingesetzten Spielern kann man keinen Vorwurf machen, sie gaben alle 100 % und mehr, aber wir spielen eben mittlerweile in der
  8. Die Lafnitzer sind zwar aktuell 4. in der Tabelle, aber alles andere als eine Heimmacht: 1 Sieg in 7 Spielen !!! Heimtabelle: 14 SV Licht-Loidl Lafnitz 7 1 3 3 6:9 -3 6
  9. Faktenqueck: - Körpersprache des Trainer: ratlos - Körpersprache der Spieler: ideenlos und ohne Selbstvertrauen (siehe Partrick Haider, 3x ins Seitenout) - Spielsystem: Egal welcher Gegner, egal welcher Spielstand - immer dasselbe. Hoch nach vorne und keiner weiss wohin. - Torgefährlichkeit: Gleich Null und ein Stammspieler wie Barbosa hatte in Runde 5 ! (Ried) die letzte gute Aktion. Könnte Smoljan eigentlich weniger zustande bringen ? Fazit: Jetzt heisst es schnellstens Hemdärmeln hochkrempeln, denn man kann sich nichts von der Vergangenheit kaufen. Schönreden (trotz unglaublicher Verle
  10. 1) beste Partie von Zündel für den GAK. Ruhig und mit großer Übersicht. 2) tolles Comeback von Puster. Kopfballstark, zweikampfstark, top. 3) Schellnegger scheint der langersehnte Spielmacher zu sein. Technisch stark und extremer Speed nach vorne (hat uns bisher gefehlt). DER richtige Partner von Perchtold im ZM.
  11. Gibt's noch Karten vor Ort, bzw. wie groß ist das Fassungsvermögen ? Bitte Info, danke.
  12. Wird`s wieder einen Kalender geben ?
  13. Klar, der Ausschluss kam uns zugute, aber ein 0:2 musst du so erst mal drehen, Gratulation !!! HZ 1 war ein Unfussball und Kalsdorf führte völlig verdient, aber nach einer Kabinenpredigt sah man herrliche Spielzüge, ein hohes Tempo, viel Druck über die Seiten und einen nicht mehr erwarteten 3er. Auffallend waren 2 sensationelle Tore aus Schüssen aus der 2. Linie in den letzten beiden Spielen, bitte weiter so. Die Auswechslungen waren diesmal ok und sowohl Berger als auch Gruber machten Tempo und fügten sich sehr gut in die Mannschaft ein. Hoffentlich war das Tor für Rother ein Knackpunkt
  14. In Deutschlandsberg kann man natürlich verlieren, die gestrige Niederlage war aber sehr hart. DSC war natürlich topmotiviert und nutzte den Heimvorteil mit Kunstrasen sehr gut aus, aber mMn wäre ein Remis leistungsgerechter gewesen, da unsere Jungs um nichts schlecher waren als der Gegner. Die Stimmung und unsere Kurve waren sensationell. Unnötig waren beide Gegentore. Tor Nr. 1 fiel nach einem Standard, wobei es nicht sein darf, dass ein Spieler völlig freistehend zum Ball kommt, obwohl sich sämtliche Feldspieler im 16er befinden. Tor Nr. 2 war dann eher kurios, da der eingewechselte Asiate
×
×
  • Neu erstellen...