Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Die 2.Liga wird doch sowieso nicht zu Ende gebracht. Nur will sich noch keiner aus der Deckung trauen und das zugeben. Es ist finanziell und zeitlich nicht machbar. Teams wie Lafnitz würden sowieso nicht mehr mitspielen. Und genau deshalb ist es richtig was Ried macht, es ist ihre Pflicht im Sinne des Vereins den Instanzenweg zu beschreiten. Das ist für mich kein Geiselhaft nehmen der anderen Vereine, sondern Säbelrasseln in Richtung Bundesliga

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

@rote ag
Deine Argumente sind natürlich nicht von der Hand zu weisen.

Ich halte den Zeitpunkt der offenen Androhung für absolut verfehlt und mindestens bedenklich.
Kann mir ebenfalls nur erklären, dass bei denen (aufgrund des Sponsorvertrages und Verhalten des Sponsors) so richtig der Hut brennt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was immer vergessen wird, hat auch Dillacher heute nochmal im Statement erklärt: Die Bundesliga sind die Vereine der Ersten und Zweiten Liga. Heißt Ried's Säbelrasseln Richtung BL, wie es rote ag beschrieben hat, ist also eine Klage die an alle Vereine der BL gerichtet ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generalversammlung via Videostream: https://www.krone.at/2143631

 

Eine Übertragung der GV über einen Stream wäre auch für die Zukunft sehr schön (für alle, die nicht persönlich erscheinen können).

 

W.

Bin gespannt drauf, wie das gemacht wird.

 

Ist es wirklich nur ein Stream oder eine Video-Konferenz? Stimmabgabe eventuell über WhatsApp oder SMS?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter diesen Umständen mit solchen Ansagern können die Vereine eigentlich überhaupt nicht mehr planen.
Wie soll man da ab Sommer eigentlich überhaupt Dauerkarten - für viele Klubs im Unterhaus eine ganz wichtige Finanzierungsbasis - anbieten?
Wollen sie warten, bis auch von 100 Jährigen keiner mehr stirbt? Vermutlich gibt es nämlich neuerdings Leute, die auch das glauben würden.

https://sport.orf.at/stories/3062095/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt drauf, wie das gemacht wird.

 

Ist es wirklich nur ein Stream oder eine Video-Konferenz? Stimmabgabe eventuell über WhatsApp oder SMS?

 

Wird sicher ein Stream sein. Bei Zoom ist mit 50 Channels Schluß. High-End wird es aus Kostengründen wohl nicht geben können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt drauf, wie das gemacht wird.

 

Ist es wirklich nur ein Stream oder eine Video-Konferenz? Stimmabgabe eventuell über WhatsApp oder SMS?

 

Am Mittwoch um 17 Uhr ist übrigens Fragestunde mit Rene Ziesler: https://www.grazerak.at/aktuelles/live-qandas-or-teil-2 - da könnte man das thematisieren, Anfragen gehen vorab auch per Mail: fans@grazerak.at

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir einmal die Match-Anzahl der virtuellen Spiele angesehen - die sind durchwegs beachtlich:

 

SV Ried 10.800

Lustenau 8.700

OÖ Juniors 3.800

Klagenfurt 3.100

Innsbruck 3.000

Dornbirn 2.800

Austria II 2.200

[uPDATE] KSV 3.100

Liefering 2.700

 

Natürlicherweise war am Anfang das Interesse größer und hat sich jetzt zwischen 2.700 und 3.800 eingependelt.

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir einmal die Match-Anzahl der virtuellen Spiele angesehen - die sind durchwegs beachtlich:

 

SV Ried 10.800

Lustenau 8.700

OÖ Juniors 3.800

Klagenfurt 3.100

Innsbruck 3.000

Dornbirn 2.800

Austria II 2.200

 

Natürlicherweise war am Anfang das Interesse größer und hat sich jetzt zwischen 2 und 3.000 eingependelt.

 

W.

Woher hast du die Anzahl?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher hast du die Anzahl?

 

Weren auf FB bei den Videos als "Aufrufe" angezeigt.

 

https://www.facebook.com/pg/grazerak/videos/?ref=page_internal

 

Das heißt natürlich nicht, dass jetzt so und so viele "Zuschauer" das Spiel komplett verfolgt haben, sondern es einmal aufgerufen haben.

 

Die Spieltagsvorschauen haben so zwischen 2.000 und 3.500 Zugriffe, das gestrige Q-&-A mit Rene Ziesler schon über 4.000.

 

Will damit nur sagen, dass das nicht nur bloß "Spielerei" ist, sondern auch seinen Zweck erfüllt, nämlich auch die Sponsoren zu präsentieren!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Beschwerde gebe ich gute Chancen, dass sie etwas bewirkt. Auch wenn der LASK, der mir immer mehr taugt, erst nachträglich Recht bekommen wird. Sie geht genau auf den Punkt. Denn auf dieser Basis lässt sich auch eine Schadensersatzklage einklinken.

Was die da alles an Überzogenheit aufführen, darf es so nämlich nicht geben!


https://sport.orf.at/#/stories/3062416/
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Beschwerde gebe ich gute Chancen, dass sie etwas bewirkt. Auch wenn der LASK, der mir immer mehr taugt, erst nachträglich Recht bekommen wird. Sie geht genau auf den Punkt. Denn auf dieser Basis lässt sich auch eine Schadensersatzklage einklinken.

Was die da alles an Überzogenheit aufführen, darf es so nämlich nicht geben!

https://sport.orf.at/#/stories/3062416/

 

Naja, man soll Reisende nicht aufhalten ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das LASK taugt mir gar nicht. Für mich sorry da gleiche Orsch Verein wie RB. Allein das Sie mit die OÖJ noch eine Stimme sich ergaunern macht Sie noch unsympathischer. Sind selber mit Investoren voll und machen auf kleinen Verein

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder hat das Recht den VfGH anzurufen und eine Normenkontrolle zu verlangen, ob man sich und der Sache - wie in dem Fall - einen Dienst erweist, steht freilich auf einem anderen Blatt.

 

Beim LASK gibt es gewiss Dinge, die man hinterfragen kann  (Stichwort: Juniors etc.); mit dem Thema von Fremdbeteiligungen, z. B. an der Spielbetriebs-GmbH, werden wir uns früher oder später auch beschäftigen müssen.

 

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das der GAK einfach so Investoren übergeben wird glaube ich nicht. Das würden viel nicht mitmachen.

 

Davon redet auch keiner und würde ich auch nicht akzeptieren. Die Grundfesten (= Mitgliederverein) müssen gewahrt bleiben!

 

Es geht da aber um eine Richtungsentscheidung, die eines Tages zu treffen sein wird. Und Investor ist nicht gleich Investor und man wird sich sicherlich zu gegebener Zeit anschauen, welche Möglichkeiten für Beteiligungen etc. es gibt, um die finanziellen Ressourcen zu verbessern.

 

Samstag um 18 Uhr ist übrigens Derbytime: https://www.facebook.com/grazerak/photos/a.446618833312/10158677280973313/?type=3&theater

 

Haben wir einen neuen Sponsor: https://www.qus-sports.com/?

 

Übrigens, die "Performance" bei den virtuellen Spielen ist durchaus zufriedenstellend: bei den bisherigen 7 Spielen gab es 4 Siege, 2 Niederlagen und 1 Unentschieden, das wären bisher 13 Punkte für die - allerdings auch virtuelle - Tabelle.

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Davon redet auch keiner und würde ich auch nicht akzeptieren. Die Grundfesten (= Mitgliederverein) müssen gewahrt bleiben!

 

............

Haben wir einen neuen Sponsor: https://www.qus-sports.com/?

 

W.

 

sanSirro gefällt mir schon mal ganz gut.

Ein paar Teile von Dort könnten wir auch gebrauchen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das der GAK einfach so Investoren übergeben wird glaube ich nicht. Das würden viel nicht mitmachen.

 

Hast du bestimmt Recht. Aber gar nix von Investor sollten wir uns auch keiner Erstligaillusion hingeben. Da brauchst auch mit ganz normalen Vorstellungen (Ranking im Mittelfeld) schon einen saustarken Hauptsponsor, um nicht ständig an der Inso-Kante zu nagen.

 

Problem beim Hauptsponsor immer: Wie lange?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem hast du beim Investor auch, wenn der dann plötzlich keine Lust hat. Das Entscheidende wird sein, nicht ausschließlich von EINER Variablen abhängig zu sein, sondern sich möglichst breit aufzustellen (Mitglieder/Dauerkarten, Sponsoren, VIP etc.), sofern das ab einer gewissen Größe überhaupt möglich ist.

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...