Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Wenn man sich die Umsätze der Bundesligisten ansieht, überrascht es mich schon das der WAC vor den Jakominis liegt.

Bin gespannt wie es jetzt mit der Austria weitergeht, diese neue Gruppe an Investoren find ich schon sehr suspekt. Nie Geld da und plötzlich gründen Vorstandsmitglieder mit einem gesperrten Funktionär eine Holding die die Hälfte des Vereins übernehmen wollen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

vor 10 Minuten schrieb rote ag:

Wenn man sich die Umsätze der Bundesligisten ansieht, überrascht es mich schon das der WAC vor den Jakominis liegt.

Wird wohl daher kommen dass sie in dem Geschäftsjahr in der Europaleague vor Feyenoord und ZSKA waren und dann in der KO-Phase noch gegen Tottenham durften.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.11.2021 um 15:31 schrieb rote ag:

Wenn man sich die Umsätze der Bundesligisten ansieht, überrascht es mich schon das der WAC vor den Jakominis liegt.

Bin gespannt wie es jetzt mit der Austria weitergeht, diese neue Gruppe an Investoren find ich schon sehr suspekt. Nie Geld da und plötzlich gründen Vorstandsmitglieder mit einem gesperrten Funktionär eine Holding die die Hälfte des Vereins übernehmen wollen?

Ad WAC: Den Weissman habens ja auch für kolportierte 6 Millionen verkauft wenn ich mich nicht täusche?

Das mit der Austria ist für mich nicht nachzuvollziehen. Ist eigentlich eher ein Fall für den Insolvenzrichter. Aber die werden da schon irgendwie wieder rauskommen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.12.2021 um 11:13 schrieb gernotschuiz:

https://www.krone.at/2573164

Leipzig trennt sich von Ex-Salzburger Jesse Marsch

Bitte wie verrückt ist die Zeit today!

😈#

 

Jesse Marsch mit Leipzig: 18 Punkte aus 14 Spielen = 1,28 Punkte / Spiel; Platz 11 in der Tabelle; Ziele vor der Saison wohl mindestens Platz 3 bzw. sogar Angriff auf Meistertitel

Gernot Plassnegger mit GAK: 17 Punkte aus 11 Spielen = 1,54 Punkte / Spiel; Platz 8 in der Tabelle; Ziele vor der Saison: besser als Platz 6

Dass man die Entlassung von Marsch als verrückt bezeichnet veranschaulicht wieder einmal, WIE verrückt der Amoklauf mancher Fans bei uns eigentlich war...

  • Like 4
  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb bertl80:

Jesse Marsch mit Leipzig: 18 Punkte aus 14 Spielen = 1,28 Punkte / Spiel; Platz 11 in der Tabelle; Ziele vor der Saison wohl mindestens Platz 3 bzw. sogar Angriff auf Meistertitel

Gernot Plassnegger mit GAK: 17 Punkte aus 11 Spielen = 1,54 Punkte / Spiel; Platz 8 in der Tabelle; Ziele vor der Saison: besser als Platz 6

Dass man die Entlassung von Marsch als verrückt bezeichnet veranschaulicht wieder einmal, WIE verrückt der Amoklauf mancher Fans bei uns eigentlich war...

Mit verrückt meinte ich eigentlich/ eher die kurze "Amtszeit" von 5Mo. bei Jesse M.!
(....... hatte mit Gernot P. nix zu tun! 😮)
😈#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ich kann nur sagen: gut gebrüllt, Löwe: https://www.grazerak.at/aktuelles/GAK1902-fordert-Akademie-Status-fuer-Jugendarbeit

Wenn in der Lizenzierung (was ja grundsätzlich eine andere Baustelle ist) Anforderung für den Jugendbetrieb gibt, kann auf der anderen Seite der ÖFB jemandem, der die Kriterien für den Akademie-Status erfüllt, nicht verwehren. Noch dazu ist für Erstligavereine die Akademie Pflicht (verbunden mit einer Strafzahlung).

Alleine in der Pandemie hatten die Akademien den Vorteil weiter trainieren und spielen zu können, wir beispielsweise nicht.

Da muss der ÖFB jetzt klare Kante zeigen und ein sehr gutes Konzept vorlegen!

W.

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hat heute genau das gehört, was wir eh schon oft diskutiert hatten. Weil so blöd sind wir hier auch nicht so dass wir immer alles bestätigt brauchen. Trotzdem mal gut zu hören dass wir schon die richtigen Ansätze in unseren Diskussionen hatten.

Hoffe der ÖFB handelt im Sinne des Vereins, denn sonst hat es wirklich keinen Sinn mehr dass man die Nachwuchsarbeit so betreibt wie sie ist. Denn der Verein steht im Mittelpunkt und wenn aber für den Gak kaum was rausschaut, dann sind 500.000 Euro Investition pro Jahr nicht wirklich Sinnvoll. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das scheint die Richtung zu sein: https://www.laola1.at/de/red/fussball/oefb-nationalteam/sonstiges/fussball-akademien--der-oefb-plant-eine-revolution/

Wer die Kriterien erfüllt, wird offenbar die Lizenz bekommen, die Ligateilnahme wäre dann für 2023/24 vorgesehen (man müsste also  - wieder - eine Saison "übertauchen"). Ich würde einmal sagen, dass ist das Mindestmaß an Bewegung seitens des ÖFB (wenn es so kommt). Die aktuelle Regelung in Bezug auf Lizenzierung bzw. der Aufnahmestopp wäre hws. vor keinem Gericht haltbar (wenn man es darauf anlegen wollte).

Warum es aber wieder eine weitere Saison dauern soll, ist mir nicht verständlich. Warum kann man keinen eigenen Wettbewerb für die Neuaufnahmen organisieren? Sofern die Kriterien erfüllt werden, wären es ja mit dem GAK, Hartberg, Kapfenberg, Horn und der Vienna zumindest fünf potentielle Vereine. Wenn man nicht - wieder einmal - geschlafen hätte, hätte man (vorerst) auch die Austria Klagenfurt hier integrieren können.

Zusätzlich wären beispielweise Vergleichsspiele mit den bestehenden AKA in deren spielfreien Runden möglich.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Not könnte seitens des ÖFB auch geregelt werden, dass bei Vergabe der Lizenz für die Bundesliga berücksichtigt wird, dass man die Auflagen für eine funktionierende Akademie erfüllt und auch einen Antrag gestellt hat.
Auch wenn es dann für die Akademie - noch - keine Lizenz gibt, könnte man ohne Strafe aufsteigen. 

Wäre zumindest ein Plan C.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Warum es aber wieder eine weitere Saison dauern soll, ist mir nicht verständlich. Warum kann man keinen eigenen Wettbewerb für die Neuaufnahmen organisieren? Sofern die Kriterien erfüllt werden, wären es ja mit dem GAK, Hartberg, Kapfenberg, Horn und der Vienna zumindest fünf potentielle Vereine. Wenn man nicht - wieder einmal - geschlafen hätte, hätte man (vorerst) auch die Austria Klagenfurt hier integrieren können.

W.


Dafür bleibt uns aber noch ein bisschen Zeit um uns auch sportlich dahin aufzustellen und kann den jetzigen Spielern in diesem Zeitraum eine Perspektive bieten. Wichtig ist einmal, dass überhaupt was weitergeht und der Gak da teilnehmen darf. Für den gesamten Verein wäre das ein großer Schritt im sportlichen Bereich, ein Schritt, von dem jeder Fan sich vor 2-3 Jahren nur alle 10 Finger abgeschleckt hätte. 

Ich habe schon das ein oder andere ÖFB Jugendliga Spiel gesehen und das Niveau dort kann sich absolut sehen lassen. Wenn man sich dann auch anschaut, dass nach der AKA U18 fast jeder Spieler das Niveau der Regionalliga erreicht, ist die Ausbildung wirklich gut. Hinsichtlich der Gak Amateure kann das auch nicht schaden, denn sonst kommst dort auch nicht weg vom Fleck. Wie man den Spagat von Jugendliga und Amateure schafft, weiß ich zwar nicht, denn wer möchte nach einer U18 schon einen oder zwei Schritte zurück gehen in die Unterliga. Sicher auch wieder ein Thema mit dem man sich dann auseinandersetzen muss. 

Aber jetzt mal diesen Schritt setzen und dann weiter denken was die Amateure betrifft. Es tut sich im Hintergrund eh was, ist wirklich erfreulich zu hören. 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...