Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Das ist die schon vor Weihnachten kolportierte Vorgangsweise seitens des ÖFB.

Ich gehe einmal davon aus, dass wir uns ordnungsgemäß dafür anmelden werden. Dem Vernehmen nach dürften wir ja alle Kriterien erfüllen und wenn dem so ist, ab Sommer dem Akademie-Status tragen dürfen und ab 2023/24 auch in der neu organisierten ÖFB-Jugendliga mitspielen. Die Saison 2022/23 gilt es halt irgendwie sinnvoll zu übertauchen (vielleicht mit möglichst vielen Testspielen gegen andere Akademie-Neulinge bzw. gegen Akademie in ihrem spielfreien Runden).

Ansonsten hat da der ÖFB, aber auch die Bundesliga völlig geschlafen. Mit der "Lex Austria Klagenfurt" wurde zunächst willigen Vereinen die Türe vor der Nase zugeschlagen, jetzt kommt eine - mehr als hinterfragenswerte - Übergangsfrist (auch noch ohne finanzielle Unterstützung - so nach dem Motto: Ihr hättet es besser gelassen!).. Man hätte in der Zwischenzeit schon genügend Gelegenheit gehabt, die Struktur anzupassen (vielleicht mit möglichst vielen Testspielen gegen andere Akademie-Neulinge bzw. gegen Akademie in ihrem spielfreien Runden).

Es kann nicht sein, dass einerseits die Erstligalizenz (im Aufstiegsfall) mit einer Akademie als MUSS-Kriterium verknüpft ist, aber weder ÖFB, noch Bundesliga in der Lage waren die Strukturen anzupassen. Das MUSS-Kriterium bei der Lizenzierung ist ja zumindest einmal ausgesetzt.

Gan kann man den Kurs nicht verstehen, einerseits möchte man mehr Jugendförderung, auf der anderen Seite macht es den Anschein, als wolle man in den Kreis der bestehenden Akademien niemand mehr einlassen. Warum hat hat man dann Klagenfurt die Lizenz gegeben bzw. nicht schon vorher entsprechend reagiert. Mit 14 oder 16 Akademien kann man schon ein zweistaffeliges Ligasystem (in einem Grunddurchgang, vielleicht nach regionalen Gesichtspunkten geordnet, in einer Final-/Playoff-Serie dann nach sportlichen Gesichtspunkten) organisieren, auch schon für die kommende Saison (mit Hartberg und dem GAK gibt es ja zumindest schon zwei Aspiranten).

Dass neue Akademie ihre Zeit benötigen, sich sportlich anzupassen, wird auch bei uns passieren. Die Panik in puncto A. Klagenfurt seitens des Verbandes verstehe ich jetzt nicht ganz! Das zeugt eher vom eigenen Unvermögen!

W.

  • Like 3
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Rakowitz und Ried sind laut Krone Print kein Thema, aber man haltet die Augen offen. Sehr gut!! Vielleicht berichtet der Verein etwas vom Trainingsstart auf der Homepage & Co damit die Fans auch Einblicke bekommen. Vielleicht kann man sich bei den Berichten in Kapfenberg was abschauen.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist Trainingsstart: https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/oesterreich/ersteliga/gak/6083259/2-Liga_Der-GAK-und-Lafnitz-starten-heute-in-die-Fruehjahrsvorbereitung

Und: Welcome back, Martin Harrer!

Übrigens auch interessant, dass neben Horn, BW Linz, Lafnitz und uns auch noch zwei Erstligisten (Wattens, WAC) ins Training eingestiegen sind, obwohl die Meisterschaft im Oberhaus schon 14 Tage früher beginnt ...

[UPDATE: Erste Fotos vom Trainingsauftakt: https://www.facebook.com/grazerak/posts/10160297950078313 - Paul Kiedl scheint auch wieder fit zu sein, Jandrisevits (Leihe Oberwart) und Poric haben auch mittrainiert. Martin Harrer wurde auch am Trainingsplatz gesichtet.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weitere Zeitungsmeldung zum heutigen Trainingsauftakt: https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/oesterreich/ersteliga/gak/6083751/Auftakt-beim-GAK_Neue-und-alte-Gesichter-bei-den-Rotjacken

Weberbauer und Kalajdzic in Quarantäne.

Die Leihe von Koller macht sicherlich Sinn, da im Sommer auch die Verträge von Graf und weiteren Defensivspielern (Palla, Rosenberger) auslaufen. Mit Koller und Jandrisevits hätten wir da ein paar gute, junge Eisen im Feuer. Stenzel hat bisher bei Kalsdorf auch eine gute Figur gemacht, bei Asemota werden wir ja im Frühjahr den Entwicklungsstand sehen.

https://www.krone.at/2600086

Da werden Didi und das neue Trainerteam im Frühjahr eine Menge Entscheidungen treffen müssen.

V. a. ist jetzt erstmal das Thema weg, wir hätten nominell zu wenige IV.

W.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese 25 Personen Regel für den Sport taucht jetzt allernorts auf. Ich glaube es wird von SportAustria so interpretiert, dass die 25 Personen aus dem Paragraf Zusammenkünfte (für Begräbnisse und dgl.) auch auf den Sport anzuwenden ist. Im Paragrafen für Sportstätten findet sich keine Personenbeschränkung. Ich hoffe, dass dieser Unsinn bald ausjudiziert ist und es auch in der Verordnungen eine klarr Aussage für den Sport gibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lok III:

Diese 25 Personen Regel für den Sport taucht jetzt allernorts auf. Ich glaube es wird von SportAustria so interpretiert, dass die 25 Personen aus dem Paragraf Zusammenkünfte (für Begräbnisse und dgl.) auch auf den Sport anzuwenden ist. Im Paragrafen für Sportstätten findet sich keine Personenbeschränkung. Ich hoffe, dass dieser Unsinn bald ausjudiziert ist und es auch in der Verordnungen eine klarr Aussage für den Sport gibt.

Ja, da braucht es eigentlich nur eine Klarstellung seitens der Ministerien!

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2022 um 07:49 schrieb Lok III:

Diese 25 Personen Regel für den Sport taucht jetzt allernorts auf. Ich glaube es wird von SportAustria so interpretiert, dass die 25 Personen aus dem Paragraf Zusammenkünfte (für Begräbnisse und dgl.) auch auf den Sport anzuwenden ist. Im Paragrafen für Sportstätten findet sich keine Personenbeschränkung. Ich hoffe, dass dieser Unsinn bald ausjudiziert ist und es auch in der Verordnungen eine klarr Aussage für den Sport gibt.

Offensichtlich ist diese Regelung für den Sport jetzt aufgehoben - siehe Testspiel KSV gegen Kalsdorf gestern mit entsprechendem Hinweis in den Medien.

W.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 4 Wochen später...
vor 6 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Gute Idee. In diese Richtung besteht bei uns schon noch Nachholbedarf. Sturm lädt immer wieder diverse Gesellschaftsgruppen ein, vor einiger Zeit waren einmal alle Feuerwehrleute der Steiermark eingeladen. Könnten wir durchaus auch machen, nachdem wir eh nur 10% vom Stadion vollkriegen derzeit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...