Zum Inhalt springen

Barbarossa

Members
  • Gesamte Inhalte

    370
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

Barbarossa hat zuletzt am 14. April gewonnen

Barbarossa hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

121 Excellent

Über Barbarossa

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Obersteiermark

Letzte Besucher des Profils

1.330 Profilaufrufe
  1. Da gehören immer zwei dazu... Und für ein entsprechendes "Schmerzensgeld" darfst in Zeiten wie diesen auch nicht so wählerisch sein.
  2. Bricht anscheinend schneller zusammen dieses Konstrukt, als erwartet. Der spanische Richter kann sich sein Urteil an den Hut oder sonst wohin hängen. Bei uns die einst so stolze Wiener Austria, in Spanien Real und Barcelona und in Italien die zwei Mailänder Vereine, der Pleitegeier kreist gefährlich tief... Zurück bleibt eine gewisse Befriedigung, dass sich ein bestimmtes Klientel nicht alles richten kann, wie die sich das vorstellen.
  3. Die Sache ist aus folgendem Grund etwas anders gelagert: Laut Bericht in der Zeitung wusste der Kläger nicht, was ein Broker bzw. der Begriff "traden" ist sowie er ständig und allein(!) Zugriff auf das Konto hatte. Zum Verlust führte der Brexit wegen des damit erfolgten Kursverlustes des britischen Pfund-Sterling. Der Angeklagte riet zum Halten bzw. Durchtauchen, was der Kläger nicht tat und ausstieg.
  4. Jetzt ist die Rede von einer Investorengruppe, die die fehlende Marie aufbringen soll! Da tauchen Parallelen auf zu einem anderen Traditionsverein, geschehen vor rund 15 Jahren... Der Joschi Walter wird rotieren in seinem Grab🙄
  5. Es geht um vermeintlichen Anlagebetrug bzw. hochspekulative Devisenhandelsgeschäfte, wo der Exkicker 120.000 Euronen in den Sand gesetzt hat und jetzt erfolglos seinen Broker geklagt hat. Der hat ihm angeblich einen Gewinn von 10 bis 15 % der eingesetzten Summe versprochen....
  6. Edit: Stimmt doch, der hat Mitte der 90er tatsächlich ein paarmal im Team gespielt.... scheint nicht unmöglich zu sein, obwohl er ein gebürtiger Murtaler ist..,
  7. Wennst den Kogler Hans meinst: das passt mit mehrfacher Nationalspieler nicht zusammen...
  8. Daran habe ich auch zuerst gedacht, passt aber nicht ganz vom Alter,der wird erst 52. Mir ist aber jetzt der E.G. eingefallen, da passen die Parameter.... war kurz bei Schalke 04 tätig und ist heuer 52 geworden. Ich hätte ihn schon etwas intelligenter eingeschätzt, als dass er sich auf so eine Spekulation einlässt, 10-15 % Rendite......Da schlägst ja beide Hände übern Kopf zusammen.
  9. Ähem, weiß jemand um wen es sich bei dem Bericht handelt heute in der Kleze, Seite 22/23, Stichwort schwarzer Schwan... Mir fällt da niemand Passender ein: Grazer Ex Bundesliga Kicker, 52 Jahre alt, kurz in der deutschen Buli tätig. Initialen reichen.....
  10. Tja, wird dadurch schon relativiert. Lustig in diesem Zusammenhang die Konstellation in der Vereinsführung: Früher der rote Katzian, jetzt im Präsidium der ehemals schwarze Pröll (ja, der seinerzeitige Finanzminister, dessen Onkel der mächtige LH von NÖ war) Da sieht man wieder einmal die alten Seilschaften in altbewährte Proporzmanier. Ich gehe jedenfalls jede Wette ein, dass die Lizenz mit Auflagen erteilt wird.......
  11. Ahhhhhh, wieso läuft es heute so gut??? Ich schlage eine Umbenennung des Vereinsnamens in GAK 1902 Janus vor.....
  12. Nachtrag: Reinverschuldung rd. 15 Mio lt Bilanz 30.6.20......
  13. Ohne jetzt die Bilanz zu kennen, die 75 Mille sind sicher nicht negatives Eigenkapital, sondern nur die Passiva, da müssen Aktivposten (Stadion) auch vorhanden sein. In alter Währung eine runde Milliarde ATS Verbindlichkeiten ist dessen ungeachtet aber auch kein Katzendreck.🤔 Laut diversen Quellen müssen noch 7 Mio für die Lizenz irgendwie schnell aufgetrieben werden, zumindest in Form einer Bankgarantie...
  14. Mit Abstand der schwächste Akteur bisher ist der Schiedsrichter....teilweise lächerliche Entscheidungen.
×
×
  • Neu erstellen...