Zum Inhalt springen

2. Liga 2019/20


Empfohlene Beiträge

Willst BW Linz die 500 Zuschauer haben mit uns vergleichen? So wenig Leute hatten wir Net mal in der 1.Klasse. Eigentlich bin ich mehr als verwundeter das es nicht mehr Vereine sind die brennen. KSV zb. Die 2.Liga verträgt nicht So viele Vereine. Schon gar nicht ohne einen guten TV Vertrag. Wer will schon als Sponsor dort einsteigen wenn man nicht zu sehen ist?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hab die letzten Tage immer wieder mal im Forum vorbeigeschaut und jedes Mal habe ich - statt dem von mir erhofften Austausch zum GAK - irgendwelche pseudo-aufklärerischen Postings von @aufewigrot lese

Hallo Fans des GAK,   trotz der vielen Nachteile, die Corona uns gebracht hat, gratulieren wir herzlich zum vorzeitigen Klassenerhalt.   Andre KFC Uerdingen Fanclub Krieewelsche Böersch

Von meiner Seite werde ich keinen Euro für die Saisonkarte zurückfordern. Es gibt so viele Dinge die unwichtig sind und wo ich eher Sparen könnte und das werde ich definitiv nicht bei meinen Liebling

Da man die 1. Liga vergrößern wollte, aber der Unterbau (Regionalligen, Landesligen) nicht so potent sind, ist halt das herausgekommen. Problem sind sicherlich die Zweitvertretungen, die eigentlich eine Wettbewerbsverzerrung darstellen. In Österreich gibt es max. 24 Vereine, die Profifußball (im weiteren Sinne) spielen können. Deshalb wundert es mich nicht, dass da immer wieder Vereine wegbrechen.

 

Und gleichzeitig wieder der Wink in unsere Richtung, da schön auf dem Boden zu bleiben ...

 

Mit Happy Bet als Hauptsponsor haben wir da eh ein riesiges Glück gehabt, hätte auch anders ausgehen können!

 

W. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BWL hat seit einen Jahr keinen Präsidenten. Das wir unsere eigene Geschichte haben mit dem lieben Geld ist klar. Wobei es mehr die Gauner waren die diesen Verein umgebracht haben. BWL kann man als Beispiel schwer nehmen da in Wahrheit sich keine Sau für diesen Verein interessiert. Die Fanbasis ist extrem klein. Und als Außenstehender habe ich nie es ganz verstanden wie die sich so einen Kader leisten können und dieses riesige Stadion mit 500 Leuten besetzen. Natürlich soll man davon lernen. Aber ich bin dafür das man von die lernen soll die mit wenig viel machen. Der letzte Gegner hat schon gezeigt das man mit halbwegs gute Kicker gut spielen kann. Und auch in unseren Kader steckt viel Potenzial. Ein paar passen halt nicht. Aber gerade wenn man daherkommt und wichtig mit dem Zeigefinger hebt und sagt man soll da mit dem Geld aufpassen verstehe ich nicht warum Kritik gleich abgewürgt wird? Solche Verträge wie Barbosa sind halt schlecht für uns. Auch da wird Geld verbrannt. Und für so was ist mal der Sportdirektor verantwortlich.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Zeitung könnten am 8. Jänner (Trainingsstart) auch zwei neue Feldspieler mit dabei sein. Namen stehen natürlich keine dabei. 

 

Viel wird man im Winter nicht holen können, vielleicht Spieler die immer noch ohne Vertrag sind. Denn Regionalliga Spieler werden uns jetzt nicht weiterhelfen, davon haben wir wohl genug. Denn jeder Spieler der bei uns nicht spielt, hat trotzdem noch die Qualität für die Regionalliga. Daher hoffe ich ehrlich gesagt schon dass der ein oder andere geht, dann wird im Gehaltsbudget auch wieder was frei, denn von Ablöse im Winter halte ich nicht viel.

 

Mir würde da zb. Eldis Bajrami einfallen, ist immer noch Vereinslos und hätte auch genügend Erfahrung um uns zu helfen und mit 26 sicher noch in einem guten Alter. Auch Patrick Wessely wäre für die linke Abwehrseite ein sehr interessanter Spieler und auch erst 25 Jahre.

 

Vorbereitung können die oder der neue auch schon mitmachen. Diesmal bin ich echt gespannt wen man sich da hervor holt und ob ich AG unterschätzt habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Denke ich eher nicht, dass er mit 37 ein richtiges Signal wäre. Ausserdem hat er bei den Juniors auch keine Bäume ausgerissen.

Hat er überhaupt bei den Juniors gespielt? Grundsätzlich war er ja im BuLi Kader und hat dort anfangs auch gespielt. Bis zur disziplinären Maßnahme. Kurzfristig hätte er uns sicher einmal helfen können, mittelfristig hätte es keinen Sinn ergeben.

 

Edit: er geht nicht zu Liefering sondern zu den Juniors OÖ.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wird spannend sein, ob man den einen oder anderen findet, von dem man sich trennen kann bzw. der aufgibt.

Wir werden bei aktuell 6 Verteidigern in der Defensive wohl nur etwas machen könnnen, wenn hier einer geht.

Ähnlich im Mittelfeld. Da haben wir 9 Spieler.

Und im Angriff mit einem fitten Elsnegg 5 Stürmer. Wobei wir in unserem System eigentlich nur einen brauchen.

 

Ich sehe da halt leider nicht viel Platz für Veränderungen. Spieler wie Kiric, Kogler, Bauer müsste man halt erstmals von der Payroll bekommen, bevor man hier zukauft.

Ebenso in der Verteidigung. Wenn wir dort mehr Qualität reinbringen wollen, dann wird wohl im Umkehrschluss auch mind. einer von den 5en Derrant, Graf, Kozissnik, Pfeiffer oder Zündel gehen müssen.

 

Ich würde mir halt 2 gute Außenspieler wünschen. Das würde unser Spiel sehr beleben, einen Chef in der Abwehr und einen fitten Elsnegg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzfristig hätte er uns sicher einmal helfen können, mittelfristig hätte es keinen Sinn ergeben.

 

Ist doch klar, dass er nur kurzfristig helfen kann! Alles andere wäre bei einem 36jährigen auch nicht sinnvoll. Mit seiner Spielweise wäre er der richtige gewesen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wird spannend sein, ob man den einen oder anderen findet, von dem man sich trennen kann bzw. der aufgibt.

Wir werden bei aktuell 6 Verteidigern in der Defensive wohl nur etwas machen könnnen, wenn hier einer geht.

Ähnlich im Mittelfeld. Da haben wir 9 Spieler.

Und im Angriff mit einem fitten Elsnegg 5 Stürmer. Wobei wir in unserem System eigentlich nur einen brauchen.

 

Ich sehe da halt leider nicht viel Platz für Veränderungen. Spieler wie Kiric, Kogler, Bauer müsste man halt erstmals von der Payroll bekommen, bevor man hier zukauft.

Ebenso in der Verteidigung. Wenn wir dort mehr Qualität reinbringen wollen, dann wird wohl im Umkehrschluss auch mind. einer von den 5en Derrant, Graf, Kozissnik, Pfeiffer oder Zündel gehen müssen.

 

Ich würde mir halt 2 gute Außenspieler wünschen. Das würde unser Spiel sehr beleben, einen Chef in der Abwehr und einen fitten Elsnegg.

4 IV im Kader halte ich für 4er-Kette nicht für übertrieben. Überhaupt, da Zündel eh besser zum DM zu rechnen ist.

Und dann haben wir mit Kozissnik, Derrant, Rosenberger genau 3 AV, von denen Rosenberger mE eh als LM besser spielt.

Da sehe ich schon Handlungsbedarf, ohne dass einer abgegeben wird.

 

9 Spieler im MF (wer sind die 9 überhaupt? du zählst Krznaric und Richard noch dazu? Perchtold, Schellnegger, Nutz, Hackinger, Kiric, Bauer, Kogler, ???, ???) ist bei einem 5er MF auch nicht überbesetzt. Sind ja auch Fragen offen: Was ist mit Krznaric? Wird er verlängert? Was ist mit Richard? Bleibt er?

 

Einzig 5 Stürmer klingt viel (Rother, Wendler, Barbosa, Smoljan, Elsneg). Wobei man bei Elsneg abwarten muss, wie er überhaupt zurückkommt. Aber grundsätzlich ja, wenn wir weiterhin nur mit 1 Stürmer spielen, können wir da was einsparen. Wer meine Spar-Präferenz ist, wird nicht schwer zu erraten sein, nur werden wir den Typen vom Zuckerhut nicht los werden.

 

Natürlich gibt's dann noch Asemota, Smoljan D., etc. - hilft aber nix, wenn der Trainer die eh nicht einsetzen will... 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss bei den ganzen angesprochenen Optionen auch ein bisserl den Realitätscheck machen.

 

Alleine durch die Umstellung auf Profibetrieb wird es beim einen oder anderen zur Entscheidung kommen, ob er da mitkann oder nicht. Das werden möglicherweise eher Entscheidungen sein, zum Sommer hin fallen, vielleicht auch schon im Winter Die wirklichen Amateure, die noch im Kader sind, fallen aber finanziell nicht so ins Gewicht, wie die echten Profis.

 

Richard ist Kooperationsspieler, da werden - sofern er weiter bleibt - wohl keine (großen) Kosten anfallen, es besteht allerdings immer die Gefahr, dass er von heute auf morgen zum LASK zurückgeholt werden.

 

Barbosa hat einen 1-Jahres-Vertrag (mit Option), eine kürzere Variante gibt es meines Wissen bei einem Wechsel von einem zum anderen Verein nicht.

 

Krznaric hat einen Vertrag für den Rest der Herbstsaison gehabt, die Frage ist, ob man mit ihm weitermachen möchte. Immerhin hatte er vor dem Sommer wohl Kontakt zu einem Erstligaverein, der Transfer hat dann offenbar aus anderen Gründen als sportlichen nicht stattgefunden.

 

Dragan Smoljan und Asemota sind Teil des Kader der KM I, sind aber wesentliche Stützen für die Amateure (und sind die Führungs- und Stammspieler). Asemota ist zudem erst 16 Jahre alt. Hier muss man die Balance suchen (und finden), was letztlich auch für die Spieler (und deren Entwicklung) notwendig ist. Es wurde ja zwischendurch kritisiert, dass Filip Smoljan bei der 1er "nur" auf der Bank saß (er hat da natürlich mit der 1er trainiert). Finde, er hat seine Sache überwiegend gut gemacht und gehört zum erweiterten Stamm, aber auch er wird vielleicht im Frühjahr noch einmal den Schritt zurück machen müssen zur 2er, um wieder in der 1er angreifen zu können. Alle drei haben übrigens in der Vorbereitung auch regelmäßig gespielt.

 

In dem Zusammenhang ist auch die Frage, was mit Orhan Vardic los ist - im Sommer hieß es, er würde nach Weiz wechseln, dann war doch Teil des KM-Kaders, hat in der Vorbereitung gespielt, danach aber nicht mehr. Ist er verletzt oder weg?

 

Letztlich wird man nicht in der Lage sein 22, 23 gleichwertige Spieler im Kader zu haben. Es werden vielleicht 15, 16 Spieler für den wirklich ersten Anzug möglich sein, und dann wird man immer noch eine Mischung aus Nachwuchs- und schon erfahrenen Spielern sowie vielleicht auch regelmäßig Kooperationsspielern haben.

 

Das Ungleichgewicht in der Offensive liegt auf jeden Fall an den verletzungsbedingten Ausfällen von Wendler und Elsneg - der Plan war ja eigentlich ein Defensiver (AV?) und kein zusätzlicher Stürmer.

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Pogatetz hat null Einsätze bei den Juniors gehabt und relativ wenige beim LASK. Könnte mich nicht anfreunden mit dem Gedanken dass er nochmals den Gak Dress überzieht, hat sich aber eh von selbst gelöst das Problem. Der war schon in der Meistersaison für mich ein rotes Tuch...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.... sein Auftreten und seine Art mir unsympathisch sind. Auch fussballerisch kein allzu großes Licht, selbst wenn er Nationalspieler war. MM damals überbewertet. Ist ja auch dann von einem Verein zum anderen getingelt ohne jemals wo so richtig aufzuzeigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich kenne ihn persönlich. Und er ist ein netter Kerl. Allein was ich für einen Gaudi mit ihm immer hatte. Schoko O Ton war Entschuldigung das ich euch beim Quatschen unterbreche aber wir haben jetzt Training. So schlecht kann er Net gewesen sein wenn man in England usw war. Generell kommt mir manchmal vor das die Meister von 2004 Spieler oft schlecht gemacht werden. Für mich ist Fakt das wir uns alle 10 Finger hätten ablecken können wenn er gekommen wäre. Selbst mit 36 bringt er mehr Qualität rein in die Abwehr als diese Schweizerkäse Abwehr die wir jetzt haben. Ansonsten Willkommen zurück Messi

 

Manchmal verstehe ich es einfach nicht - nix gegen Poga, aber ich denke, seine Zeit ist mit 36 wohl doch vorüber. Und ob er uns wirklich hätte helfen können, würde ich doch einmal sehr in Zweifel ziehen (jedenfalls wäre auch die Frage zu stellen, zu welchen Bedingungen er zu uns gekommen wäre). Ich denke, wir brauchen zukunftsorientierte Transfers, nicht welche um - vermeintliche oder tatsächliche - Löcher zu stopfen! 

 

Keiner macht hier unsere Meistermannschaft von 2004 schlecht, leider hat das ganz halte im Nachgang einen - leider - etwas fahlen Nachgeschmack. Dass kann man nun wirklich niemanden vorwerfen!

 

Und noch kann ich, ehrlich gesagt, mit dem - möglichen - Transfer von Messi zurück zu uns nicht wirklich was anfangen. Würde mich über ein Comeback bei uns freuen, denke aber, dass er wohl für die KM I maximal ein Ergänzungsspieler sein würde (da geht es dann möglicherweise um die Position von Orhan Vardic) und bei den Amateuren sollten doch eher die eigenen Nachwuchsspieler den Vorrang haben. Oder täusche ich mich da?

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstens an die Zukunft können wir denken wenn es passt. Die einzige Zukunft die es jetzt gibt ist nicht Absteigen. Da braucht es keinen Jungen Bursch der noch lernen muss. Das da Pogerl gut Spiele gegen zb Basel oder Brügge gezeigt hat wird man woll gesehen haben? Aber natürlich jetzt 2 Monate später kann er in der Liga 2 nicht zu gebrauchen sein. Natürlich ist Messi für die Km2. Und das ist auch gut So. Auch die braucht Erfahrung. Nur Junge die sportlich verhauen werden hilft gar nicht's. Wir selber haben die UL Live das Jahr gehabt. So ist es sicher nicht das man nur mit Junge dort spielen kann. Es sollten die besten Jungen spielen gemischt mit Erfahrung. Und net nur spielen weil Jung ist.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir brauchen uns nicht den Kopf darüber zerbrechen, ob wir den Pogerl holen hätten sollen. Wer sagt überhaupt, ob er überhaupt wollte? Soweit ich weiß, hat er dort auch irgendeine Perspektive für die Zeit nach seiner Karriere.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Amas kann natürlich spielen wer will, nur hat sich der Verein entschieden, dort fast ausschließlich Nachwuchsspieler einzusetzen, damit die Erfahrung sammeln. Die "Hilfe von oben" im Herbst war jetzt auch nicht immer so wahrsinnig erfolgreich, weil damit eher das Mannschaftsgefüge zerstört wird (frag mal die Amas-Insider). Wenn, dann müsste Messi (und alle jene, die dann potentiell in Frage kämmen) auch immer mit der KM2 trainieren, damit das Sinn macht - ist aber sicher nicht möglich,weil die natürlich auch bei den Trainings der KM1 notwendig sind.

 

Wenn das wirklich dahintersteckt, dann halt ich das für keine gute Entscheidung. Dass man auch bei den Amas vielleicht die eine oder andere Position (v. a. weil es in der Defensive leider viele Verletzte gibt) nachbesetzen muss, ist durchaus notwendig, aber dann bitte auch Spieler, die in die Kriterien fallen (und das is jetzt ausdrücklich nix gegen Messi).

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich super wenn ein Stammspieler von der Landesliga unseren Amateuren hilft. Nur mit U17 Spielern von den Juniors wird es nicht gehen, war bei Lafnitz oder Gleisdorf nicht anders. Außerdem ist Messner ein guter Freund vom Kammerhofer, der wohl bei dem Transfer auch seine Finger im Spiel haben wird. Die Amateure sollten im Frühjahr noch Erfahrung sammeln und dann schauen wer es packt und wer nicht. In der nächsten Saison dann misst so oder so voll auf den Titel angreifen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich kenne ihn persönlich. Und er ist ein netter Kerl. Allein was ich für einen Gaudi mit ihm immer hatte. Schoko O Ton war Entschuldigung das ich euch beim Quatschen unterbreche aber wir haben jetzt Training. So schlecht kann er Net gewesen sein wenn man in England usw war. Generell kommt mir manchmal vor das die Meister von 2004 Spieler oft schlecht gemacht werden. Für mich ist Fakt das wir uns alle 10 Finger hätten ablecken können wenn er gekommen wäre. Selbst mit 36 bringt er mehr Qualität rein in die Abwehr als diese Schweizerkäse Abwehr die wir jetzt haben. Ansonsten Willkommen zurück Messi

 

Da hast du Schachner aber an einen sehr guten Tag erwischt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss nur aufpassen, welche Signale man aussendet: wenn die Arbeit der Juniors für uns auch Früchte tragen soll, dann müssen die Nachwuchskicker auch eine reele Chance haben, sich zu beweisen - sonst sind die einfach weg. Jetzt nach einem halben Jahr in der UL die Nerven zu verlieren und alles umzukrempeln hielte ich für komplett falsch. An einem LL-Kicker links hinten wird kein Junger eine Chance haben. Also ein bisserl mehr Vertrauen und die Jungs auch Fehler machen lassen. Dass es den einen oder anderen Leitwolf (F. Smoljan) braucht, ist ja unbestritten. Aber ich denke, da muss man sehr vorsichtig vorgehen, um da nicht Kollateralschäden anzurichten.

 

Klar wird es, je höher man kommt zu einem Aussieben kommen (müssen), aber es wird und muss ja auch von unter nachgestossen werden und es  gibt auch im Nachwuchsbereich einen Transfermarkt, wo man sich bei eigenen Schwächen bedienen könnte (und auch schon bedient hat).

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...