Zum Inhalt springen

2. Liga 2019/20


Empfohlene Beiträge

Wollts grad schreiben. Und was seh' ich da. Hast es schon vorweg genommen.
Keine Ahnung, wie sie wirklich gespielt haben.
Aber Standards und Konzentration scheinen ein Problem zu sein. Zumindest bei Tor 1 einen Hansl übersehen. ;-) 

Sieht grade nicht gut aus für den Gernot.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hab die letzten Tage immer wieder mal im Forum vorbeigeschaut und jedes Mal habe ich - statt dem von mir erhofften Austausch zum GAK - irgendwelche pseudo-aufklärerischen Postings von @aufewigrot lese

Hallo Fans des GAK,   trotz der vielen Nachteile, die Corona uns gebracht hat, gratulieren wir herzlich zum vorzeitigen Klassenerhalt.   Andre KFC Uerdingen Fanclub Krieewelsche Böersch

Von meiner Seite werde ich keinen Euro für die Saisonkarte zurückfordern. Es gibt so viele Dinge die unwichtig sind und wo ich eher Sparen könnte und das werde ich definitiv nicht bei meinen Liebling

GP steht alleine schon unter Druck da dieser Kader für die Bundesliga ist. Natürlich kann man nicht 100% von einem Aufstieg sprechen. Doch die gezeigte Leistungen wird nicht lange so gehen

 

Und da war dann noch Barbosa.

Zuerst war ich extrem skeptisch. Doch der war wirklich nur gut für uns und hat sich bei seinem Vermittler auch artig bedankt.  :devil--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu GP kann man stehen wie man möchte, aber ich finde durch seinen Abgang(auch Heinz Karner) haben wir frisches Blut bekommen und das hat uns sehr gut getan. Für mich war der Zeitpunkt auch perfekt, somit ist für uns alles gut gegangen. Wahrscheinlich wären wir mit ihm und HK gar nicht weiter nach oben gekommen, zumindest nicht in der ersten Saison. Somit hat er für uns alles richtig gemacht und wir mit Preiss und Gert alles richtig gemacht. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stand trotz mancher Partien mit diesem extrem hoch stehen in der Abwehr, (2 Spiele davon habe ich selbst gesehen) positiv zu GP.
Der GAK brauchte zum Neustart Integrationsfiguren mit Namen und Bekanntheit. Dafür gebührt ihm in der GAK 1902 Vereinsgeschichte der Dank.

Gernot Plassnegger hätte das nicht machen müssen. Er hat aber letztlich zum richtigen Zeitpunkt die Option bekommen und genutzt. 
Man sollte zu dieser schönen, abgeschlossenen Geschichte nicht das Schlechte heraus picken oder gar nachtreten.

Es wurden in Lustenau oder anderswo im Fußball Trainer schon viel schneller entlassen. Also kann er so schlecht nicht sein.
Jetzt hat er uns auch noch Barbosa gebracht in einer Zeit, wo uns Elsneg fehlt.

Ich wüsste nichts, was ich ihm nachtragen könnte. Manchmal darf man auch DANKE sagen.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stand trotz mancher Partien mit diesem extrem hoch stehen in der Abwehr, (2 Spiele davon habe ich selbst gesehen) positiv zu GP.

Der GAK brauchte zum Neustart Integrationsfiguren mit Namen und Bekanntheit. Dafür gebührt ihm in der GAK 1902 Vereinsgeschichte der Dank.

 

Gernot Plassnegger hätte das nicht machen müssen. Er hat aber letztlich zum richtigen Zeitpunkt die Option bekommen und genutzt. 

Man sollte zu dieser schönen, abgeschlossenen Geschichte nicht das Schlechte heraus picken oder gar nachtreten.

 

Es wurden in Lustenau oder anderswo im Fußball Trainer schon viel schneller entlassen. Also kann er so schlecht nicht sein.

Jetzt hat er uns auch noch Barbosa gebracht in einer Zeit, wo uns Elsneg fehlt.

 

Ich wüsste nichts, was ich ihm nachtragen könnte. Manchmal darf man auch DANKE sagen.

 

Absolut richtig, leider wird es zu schnell vergessen wer uns wo unterstützt hat.

Sicher es gibt immer Punkte die man bemängeln kann, aber er hat von anfang an eine Top Arbeit bei und hingelegt.

Die Ergebnisse geben ihm recht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne GP kein GAK in der 2. Liga - klar, hatten wir im Unterhaus zumeist die - nominell - beste Mannschaft, aber letztlich muss mit dieser Favoritenrolle auch umgehen können und die Mannschaft hat das zumeist bravourös gemeistert. GP hat das GAK-Gen wiedererfunden!

 

Großer Dank und Respekt - GP wäre in einer "Hall Of Fame" sicher Teil der Trainerhistorie des Klubs!

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seh ich auch so, all jene die bei diesem Projekt dabei waren gehören gewürdigt, vor allem auch der GP der bestimmt auch Angebote aus anderen Ligen gehabt hat. Wobei wie schon geschrieben hat auch er uns sicher einiges zu verdanken.

Aber das hat er uns ja mit unseren ersten Auswärts 3 Punkten schon zurück gezahlt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne GP kein GAK in der 2. Liga - klar, hatten wir im Unterhaus zumeist die - nominell - beste Mannschaft, aber letztlich muss mit dieser Favoritenrolle auch umgehen können und die Mannschaft hat das zumeist bravourös gemeistert. GP hat das GAK-Gen wiedererfunden!

 

Großer Dank und Respekt - GP wäre in einer "Hall Of Fame" sicher Teil der Trainerhistorie des Klubs!

 

W.

Genau, jeder den von Anfang an dabei war ist auch ein Teil des heutigen Erfolgs.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenig überraschend. 3x in gleicher Manier die Spiele verloren. Und einmal sogar durch einen Spieler, den er uns Tage davor geschenkt hat.
Da hat vielleicht etwas mehr nicht mehr gepasst.
Eines macht er aber ganz sicher schlau. Er nimmt den Abgang zur richtigen Zeit selbst in die Hand.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Gute für die nächste Station, die hoffentlich schon auf ihn wartet. Gernot ist ein akribischer Arbeiter und ein guter Psychologe. Wo bei ihm die Konsequenz aufhört und bereits in obersteirische Sturheit übergeht, habe ich allerdings noch nicht festmachen können. Er war ein ganz wichtiger Baustein unsere Geschichte und hat von Anfang an für eine professionelle Einstellung im Kader gesorgt. Mit der richtigen Dosis Konsequenz übrigens, auch gegen das "gesunde Volksempfinden" beizeiten.

 

mig - dabei seit 1974

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt auf Basis der beiden Online-Vorverkäufe (Meisterschaft Austria Klagenfurt, Cup Wacker Innsbruck) die Anzahl der Dauerkarten zu eruieren.

 

In den Sitzplatzsektoren 16 - 21, 23 wären es knapp 1.000 Karten, dazu kämen noch die Stehplätze in 22 und 23 (ca. 600?) sowie (lt. Vereinsangaben) 200 VIP-Tickets. Damit komme ich auf knapp 1.800 Dauerkarten.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...