Zum Inhalt springen

2. Liga 2019/20


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hab die letzten Tage immer wieder mal im Forum vorbeigeschaut und jedes Mal habe ich - statt dem von mir erhofften Austausch zum GAK - irgendwelche pseudo-aufklärerischen Postings von @aufewigrot lese

Hallo Fans des GAK,   trotz der vielen Nachteile, die Corona uns gebracht hat, gratulieren wir herzlich zum vorzeitigen Klassenerhalt.   Andre KFC Uerdingen Fanclub Krieewelsche Böersch

Von meiner Seite werde ich keinen Euro für die Saisonkarte zurückfordern. Es gibt so viele Dinge die unwichtig sind und wo ich eher Sparen könnte und das werde ich definitiv nicht bei meinen Liebling

Der Spielplan der 1. Liga war schon davor online: https://cdn.bundesliga.at/downloads/20190619/Tipico%20Bundesliga%20-%20Spielplan%20Grunddurchgang%202019_20.pdf

 

Die Messendorfer haben in der 2. und 3. Runde jeweils ein Auswärtsspiel und wir spielen da zu Hause, wenn ich mich recht erinnere ...

 

Eigentlich sollte es ja kein Problem sein, dass sich die Wochenendtermine nicht überschneiden (ist ja früher auch gegangen, warum sollte es heute nicht möglich sein ...).

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Lt. Krone dürfte jetzt auch in Weinzödl der Rasenpilz vom FAC-Platz angekommen sein ...

 

W.

 

Das hat wohl nichts mit dem Pilz vom FAC zu tun, sondern, weil die Roten schon zu lange nicht mehr darauf gespielt haben.

Da muss der heilige Rasen ja verrecken!  ;-) 

 

(oder: jemand hat in der Tat seine Kickpackln nicht gut gewaschen...)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte - zumindest - sportlich ein kleines Vortbild sein: https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/international/championsleague/5674235/LASK-im-Playoff_Wundersamer-Aufstieg-eines-Traditionsklubs

 

Nicht, dass wir jetzt schon vom Europacup träumen, aber vielleicht mit der Art und Weise wie man es sportlich aus der 2. in die 1. Liga geschafft hat (selbstverständlich sind die - wirtschaftlichen - Vorzeichen beim GAK schon andere), aber das Wort "Bodenständigkeit" finde ich gut. Man darf sich ja Dinge, die anderswo gut gelaufen sind, durchaus auch abschauen (natürlich ohne Garantie, ob es dann bei einem selber so funktioniert).

 

W. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte - zumindest - sportlich ein kleines Vortbild sein: https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/international/championsleague/5674235/LASK-im-Playoff_Wundersamer-Aufstieg-eines-Traditionsklubs

 

Nicht, dass wir jetzt schon vom Europacup träumen, aber vielleicht mit der Art und Weise wie man es sportlich aus der 2. in die 1. Liga geschafft hat (selbstverständlich sind die - wirtschaftlichen - Vorzeichen beim GAK schon andere), aber das Wort "Bodenständigkeit" finde ich gut. Man darf sich ja Dinge, die anderswo gut gelaufen sind, durchaus auch abschauen (natürlich ohne Garantie, ob es dann bei einem selber so funktioniert).

 

W. 

 

Oliver Glasner - dem kann man als Kicker nichts erzählen.

Siegmund Gruber - Ein gut gebildeter Mann mit Herz und Hirn, der sich vom Erfolg nicht verleiten lässt.

Nun mit Pogatetz einen Mann, der weiß, wie internationale Luft riecht und der auf seine älteren Tage es nochmals wissen will.

 

Das war das Fundament - und Pogatetz nun wirklich der Mehrwert, der für den Klub rauskam.

 

Der LASK grundelte auch 20 Jahre so dahin. Doch was Gruber mit Glasner hier aufgestellt haben, sucht in der jüngeren Geschichte des österreichischen Fußballs Seinesgleichen und übertrifft die Erfolgsgeschichte von Pasching um Weiten.

 

Ich finde es super schön, dass sie jetzt für diese Bodenständigkeit ernten. 

Hut ab! Vorbildliche Arbeit!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur darf man Net vergessen das der Lask an die Investoren verkauft wurde praktisch. Schaut euch mal das Trikot an. Da ist mir lieber 10 Jahre RL oder 2Liga als wir laufen wie eine Zuckerlfabrik herum. Sportlich natürlich super. Aber Mitglieder Verein kann man vergessen. Auch aus dem Fanlager des Lask sind viele nicht Glücklich damit.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja wegen Geld klar. Nur glaube ich nicht das bei uns die Fans bereit wären sich mit Haut und Haar wieder zu verkaufen. Für ein paar Europacup Abende. Die wir schon hatten woll gemerkt und uns nichts gebracht haben. Net mal ein schöner Grabstein war mehr drinn

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja stimmst schon. Andererseits ist der jetzige Trainer schlau und lässt so weiter spielen wie unter Glasner. Wenn mehr Spieler gehen und er was ändern muss dreht sich der Wind schneller als man schauen kann. Die einzigen die immer stark sind und Konstant gut sind ist Salzburg. Alle anderen sind eine Momentaufnahme wie es schon Sturm unter Foda war oder Altach die schon weiter oben waren usw. Es bricht immer alles zusammen bei die anderen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja stimmst schon. Andererseits ist der jetzige Trainer schlau und lässt so weiter spielen wie unter Glasner. Wenn mehr Spieler gehen und er was ändern muss dreht sich der Wind schneller als man schauen kann. 

 

Jo eh, aber das Problem hast du bei fast allen Vereinen, abgesehen von den Big-Playern ...

 

Wir sprechen beim LASK auch von der jüngeren Vergangenheit und der aktuellen Situation - alles andere wird man sehen ...

 

W. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fakt ist: Mit Bodenständigkeit geht im Sport schon noch Einiges.
Nur wenn das im Vorstand genauso wie am Feld stattfindet, holt man das Maximum raus.

Entscheidend bei einem Modell wie dem LASK ist, ob die Investoren für die schlechten Zeiten ihre Funktion als Backup eingeplant haben, oder nur progressiv denken. 
Mich freut es vor allem für Linz und den österreichischen Fußball. Linz hat der Bundesliga lange schwer gefehlt.
Die Linzer haben seit den 90ern außer den Black Wings im Mannschaftssport wirklich fast nichts geboten bekommen.

Sehr positiv.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...