Zum Inhalt springen

2. Liga 2019/20


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 881
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hab die letzten Tage immer wieder mal im Forum vorbeigeschaut und jedes Mal habe ich - statt dem von mir erhofften Austausch zum GAK - irgendwelche pseudo-aufklärerischen Postings von @aufewigrot lese

Hallo Fans des GAK,   trotz der vielen Nachteile, die Corona uns gebracht hat, gratulieren wir herzlich zum vorzeitigen Klassenerhalt.   Andre KFC Uerdingen Fanclub Krieewelsche Böersch

Von meiner Seite werde ich keinen Euro für die Saisonkarte zurückfordern. Es gibt so viele Dinge die unwichtig sind und wo ich eher Sparen könnte und das werde ich definitiv nicht bei meinen Liebling

früher, ja früher war sogar die zukunft besser! 

 

 

ganz rot ist auch mit erima möglich:

 

https://www.sportxshop.de/fussball/trikots-hosen-stutzen/erima-trikots/erima-trikot-liga-neu.html#rot

 

wir sind die roten, also würde dieses trikot doch gut passen, oder?

 

dann noch vermeiden, die nummernbeflockung - auf heim- und auswärtsdress!-  in schwarz (wä!) zu machen, und alles ist prima!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

früher, ja früher war sogar die zukunft besser! 

 

 

ganz rot ist auch mit erima möglich:

 

https://www.sportxshop.de/fussball/trikots-hosen-stutzen/erima-trikots/erima-trikot-liga-neu.html#rot

 

wir sind die roten, also würde dieses trikot doch gut passen, oder?

 

dann noch vermeiden, die nummernbeflockung - auf heim- und auswärtsdress!-  in schwarz (wä!) zu machen, und alles ist prima!

 

Ja, genau DIESES Trikot wäre das richtige!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich find sowohl meinen Vorschlag, als auch das ganz Rote ziemlich gut! Beide haben einen ganz anderen Zugang - modern bzw. klassisch. Bin gespannt, was dabei rauskommt. Allzu viele Optionen gibt es bei Erima ja eh nicht, v.a. weil die ja keine Trikots Clubspezifisch machen. Aber bin mir ziemlich sicher, dass es geil werden wird!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... heißt das, die jüngere generation will dressen, die sich den farben im fanblock angleicht, also mehr schwarz-grau?

 

außerdem:

 

sag' zu mir nicht alter, alter!

Wer sich angesprochen fühlt obliegt nicht meinem Verantwortungsbereich :D

 

Und nein, was der Fanblock an hat, ist für die Trikots mMn nebensächlich, allerdings hätte das erste Trikot im Profifussball seit 12 Jahren durchaus das Potential Kult für Jahre in der Zukunft zu werden.

Ein rotes Shirt ist dann halt klassisch, aber eine vergebene Chance.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirst dich wundern, was in Deutschland, Spanien, Italien abgeht!

Die neuen Dressen werden schon meistens beim letzten Heimspiel der Saison präsentiert.

 

Das ist mittlerweile ein richtiger Marketinghit geworden.

 

Sogar die Schwarzen haben das schon geschnallt und haben die neuen Dressen letzte Woche präsentiert.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

umso früher umso besser! wenn es sie schon beim letzten spiel gäbe würden es sicher viele spontan oder aus der euphorie heraus kaufen, die es sich später vielleicht nochmal überlegen würden (weil sommerpause dazwischen, dann verlierst vielleicht die ersten 2-3 spiele und dann kaufen viele ihr leiberl doch nicht mehr)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, einmal schauen, wie lange das SO wirklich möglich ist - wir werden sicherlich nicht von heute auf morgen zum Profiverein mit zwei Dutzend Angestellter neben dem Platz, aber eine weitere Professionalisierung wird (und muss) es geben!

 

Wie ich schon von einiger Zeit geschrieben hat, wird das so eine Zwitterkonstruktion sein, dass wir sicherlich einige mehr oder weniger Vollprofis haben werden, die meisten werden sicherlich bei ihrer Arbeit reduzieren (es wird ja mehr trainiert, es gibt mehr Freitags- und Wochentagsspiele,längere Auswärtsfahrten) und (v. a. die Älteren) werden soweit es geht ihren Amateurstatus behalten.

 

Und rundherum wird es sicherlich auch den einen oder anderen Festangestellten geben, um den Betrieb am Laufen zu halten.

 

Lt. Gert wäre ja seiner Meinung nach in drei Jahren der Anlauf in Richtung Liga 1 möglich ...

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das was du da aufzählst ist mir schon lange klar. Trotzdem, sowas kannst im Vorfeld nicht so Kommunizieren. Hin und wieder muss man das auf sich zukommen lassen. Einfach weil man gar nicht weiß was in 3 Jahren alles passiert. Wir wissen nicht wie wir in 3 Jahren Finanziell dastehen. 

 

Wattens hätte heuer wohl nicht damit gerechnet, dass sie kurz vor Schluss noch um den Meistertitel mitspielen können. Aber jetzt wollen sie, gleich wie Hartberg letzte Saison, die Gunst der Stunde nutzen und aufsteigen. Vielleicht sollten wir das auch so versuchen, denn dann ist das Risiko nicht zu groß und die Erwartungshaltung ist auch nicht zu groß. Außerdem kannst du stärker sein, wenn du wie bei uns so einen starken Rückhalt hast und ohne Druck spielen kannst. In 3 Jahren fangen die Leute an - es zu fordern, da es im Vorfeld so Kommuniziert wurde. Also immer aufpassen mit solchen Aussagen bzw. Zeitangaben. 

 

Für mich ist die 2. Liga einmal da, um uns zu konsolidieren und um uns zu entwickeln in Richtung Bundesliga. Ob das jetzt 1 Jahr oder 5 Jahre dauert, ist mir  persönlich egal. Wichtig ist jetzt mal, dass man sich sportlich hält und sich danach kontinuierlich steigert. 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...