Zum Inhalt springen

2. Liga 2019/20


Empfohlene Beiträge

Für meinen Teil habe ich für dieses nächste Jahr nur 1 Wunsch:
Dass der Mannschaft und uns die Leute erspart bleiben, die  tatsächlich so fern der Realität herumträumen und nach ein paar Niederlagen zu stänkern anfangen, weil wir nicht um den Aufstieg mitspielen.


Mein Tipp für die erste Saison in der 2. Liga ist Platz 5 bis 13.
Zuerst werden wir als Mannschaft mit Überraschungspotenzial im Herbst vielleicht sogar noch besser aussehen. 
Doch solche Frühjahrsläufe wie im Unterhaus wird es nicht mehr geben. Da erachte ich es mit dem Profi/Amateurmix für logisch, dass uns ein bissl die Puste ausgeht, wenn die Aufstiegskandidaten noch nachlegen können.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hab die letzten Tage immer wieder mal im Forum vorbeigeschaut und jedes Mal habe ich - statt dem von mir erhofften Austausch zum GAK - irgendwelche pseudo-aufklärerischen Postings von @aufewigrot lese

Hallo Fans des GAK,   trotz der vielen Nachteile, die Corona uns gebracht hat, gratulieren wir herzlich zum vorzeitigen Klassenerhalt.   Andre KFC Uerdingen Fanclub Krieewelsche Böersch

Von meiner Seite werde ich keinen Euro für die Saisonkarte zurückfordern. Es gibt so viele Dinge die unwichtig sind und wo ich eher Sparen könnte und das werde ich definitiv nicht bei meinen Liebling

Manche sagen, dass wir unter die Top "ABC" kommen, da darf ich ja wohl auch meine Meinung dazu abgeben, oder muss ich dich in Zukunft fragen, was ich schreiben darf?

Natürlich nicht.

Ich hab das mit"damit hast du recht" auch ernst gemeint.

Trotzdem finde ich das ein forum da ist um über alles mögliche zu reden und diskutieren.

Dein Zeilen haben sich so angehört als ob es darüber nichts zu reden gibt weil noch nicht alle Fakten am Tisch sind.

Gerade im forum kann man spekulieren denke ich..

Auf jeden Fall war es nicht böse gemeint.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde zwar den Riedern den Aufstieg gönnen, aber wenn man das ganze durch die rote Brille betrachtet wäre es für uns andersrum besser. Kürzere Fahrt und Auswärtsfans. Und aufewigrot würde sich Wattens ersparen! :razz:

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde zwar den Riedern den Aufstieg gönnen, aber wenn man das ganze durch die rote Brille betrachtet wäre es für uns andersrum besser. Kürzere Fahrt und Auswärtsfans. Und aufewigrot würde sich Wattens ersparen! :razz:

 

Danke für die Solidarität, Herr Fankollegekamerad.

Grundsätzlich: Wer eine Frau hat welche Edelsteine liebt, sollte sich das Ticket in Wattens und sein Tragerl gesichert haben, bevor dafür womöglich kein Geld mehr übrig ist. Noch besser: Sie gleich zu Hause lassen!

Bearbeitet von aufewigrot
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde zwar den Riedern den Aufstieg gönnen, aber wenn man das ganze durch die rote Brille betrachtet wäre es für uns andersrum besser. Kürzere Fahrt und Auswärtsfans. Und aufewigrot würde sich Wattens ersparen! :razz:

Wattens ist halt eine dieser absolut unnötigen, künstlich gepushten aber keinen interessierenden Vereine im Profifußball. Drum sehe ich es auch so: den Riedern würde ich es vergönnen, der Attraktivität unserer 2. Liga wäre aber ein Aufstieg von Wattens dienlicher.

 

Unterm Strich könnte schon eine ziemlich (fantechnisch) attraktive Liga herauskommen nächstes Jahr. GAK, Ried, Wacker Innsbruck, BW Linz, Steyr, Austria Klagenfurt, Austria Lustenau. Dazu auch noch immerhin 2 Steirer-Derbies (auch wenn Lafnitz jetzt nicht so wahnsinnig attraktiv ist). Da kann man diverse "Valium-Spiele" (wie es glaub ich HaRa nannte) gegen diverse 2er Teams auch verkraften (wobei man ja gegen Liefering und Young Violets zumindest in den Genuss von 2 modernen Stadien bei den Auswärtspartien kommt). 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ja eine tolle Entschädigung für 2012:
Wattens rauf, Ried und Innsbruck in einer Liga mit uns, und wenn uns in ein paar Jahren der Aufstieg wirklich gelingen sollte:
HB runter und wir hinauf. Nach dieser Schieberei vor 10 Jahren bleibt dieser Klub für mich auf ewig ein absolutes NoGo.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Bundesliga wäre Ried sicher attraktiver.

Sonst hast mit Wattens, Admira, Hartberg, Mattersburg schon 4 Vereine die eher unattraktiv und im Schnitt 3000 Zuschauer bewegen....

 

Für uns wäre natürlich Ried interessanter.

 

Man stelle sich vor statt Admira, Hartberg, Wattens spielen in 2-3 Jahren FC Wacker Innsbruck, Ried und der GAK in der Bundesliga....

 

schon was anderes oder.... :devil--  aber natürlich Wunschdenken.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Bundesliga wäre Ried sicher attraktiver.

Sonst hast mit Wattens, Admira, Hartberg, Mattersburg schon 4 Vereine die eher unattraktiv und im Schnitt 3000 Zuschauer bewegen....

 

Für uns wäre natürlich Ried interessanter.

 

Man stelle sich vor statt Admira, Hartberg, Wattens spielen in 2-3 Jahren FC Wacker Innsbruck, Ried und der GAK in der Bundesliga....

 

schon was anderes oder.... :devil-- aber natürlich Wunschdenken.....

In der Bundesliga wäre mir die Admira lieber als Ried.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man so bescheuert ist und eine Baumausstellung während der Saison in ein EC-taugliches Fußballstadion hineinstellt, muss man sogar davon ausgehen, dass sie in Graz spielen werden. Weil einzig erschwingliche Option in der Großregion.

Es gibt schon ausgesprochene "Wödmasta". 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Davon hab ich auch schon gehört. Also doch.
Spielt aber wohl keine finanzielle Rolle, wenn es um von der Künstlerlobby gesteuerte schei****.kultur geht. Dem wird sowieso alles geopfert. Da gehts dann plötzlich ohne Rücksicht auf Verluste.
Wenigstens fällt für die jahrelang geplagte Austria ein Nebeneffekt ab.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es verdichten sich wohl Informationen, wonach wir offenbar die komplette nächste Saison in Liebenau spielen könnten (einige habe das eh schon gemutmaßt).

 

Natürlich stellt sich in dem Zusammenhang die Frage, woran jetzt diese doch sehr erhebliche Verzögerung liegt? Es gibt ja seitens der Stadt und auch des Vereins keine Informationen dazu. Gibt es eventuell doch Probleme mit der Zulassung des Platzes für die 2. Liga, weil selbst, wenn sich der Bau der neuen Tribüne weiter verzögern würde, könnte man ja nach den Adaptierungen für die 2. Liga einfach dort spielen (wenn man das wollte).

 

Und zusätzlich stellt sich die Frage: macht der Umbau dann überhaupt noch Sinn???

 

Es ist jetzt tatsächlich Zeit, dass einmal die Karten auf den Tisch kommen.

 

Ich bin ja bekanntlich durchaus pro Liebenau (gerade auch in der jetzigen Situation, dass die Messendorfer versuchen Liebenau für sich komplett zu vereinnahmen, ist es gut, dass wir dort jetzt wieder regelmäßig auftauchen, alleine schon, um bei denen Angst und Schrecken zu verursachen), verstehe aber die Argument für die Weiternutzung von Weinzödl - aber 300.000 Plärra in ein Projekt zu stecken, dass ggf. gar nicht genehmigungsfähig ist (das ist jetzt aber eine Mutmaßung von von mir, bitte, aber es muss schon eine Erklärung her, warum sich das so lange verzögert ...) wäre ja äußerst kontraproduktiv, da sind wir uns ja einig ...

 

Jetzt sind einmal offizielle Infos gefragt, die Stadt bzw. das Sportamt hält sich im Moment bezüglich Aussagen bedeckt - irgendetwas ist da Faul ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es verdichten sich wohl Informationen, wonach wir offenbar die komplette nächste Saison in Liebenau spielen könnten (einige habe das eh schon gemutmaßt).

 

[.................]

 

Jetzt sind einmal offizielle Infos gefragt, die Stadt bzw. das Sportamt hält sich im Moment bezüglich Aussagen bedeckt - irgendetwas ist da Faul ...

 

W.

 

Das denke ich mir schon, seit mir intern bekannt wurde, dass Weinzödl erst im Oktober fertig ist und 2 Tage später dann die Verschiebung auf das Frühjahr raus kam.

Das liest sich alles gar nicht gut. Auch hinsichtlich Dessen, dass dies alles die Arbeit für unseren Koordinator noch viel komplizierter macht.

Werbeflächen, Reservierungen, Rechte usw. .....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut für den ganzen Organisationsaufwand kann man ja die Messe/Stadt in die Pflicht nehmen (und wenn es jetzt eine ganze Saison wäre, wird man da sicherlich eine Lösung finden - scheint aber trotzdem alles sehr chaotisch, kurzfristig, unkoordiniert zu sein, deshalb wäre eine Stellungnahme ganz hilfreich, immerhin soll (und muss) der Kartenvorverkauf (Saisonkarten!) ja bald beginnen!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Stadt will sich die Umbaukosten für Weinzödl sparen da auch die mit unserem Aufstieg in zwei bis drei Jahren kalkulieren. Mit dem gesparten Geld können sie locker die Merkur billiger für die 2.Liga an uns vermieten. Kommt denen auch günstiger denk ich. Wenn wir ehrlich sind nicht ganz falsch der Gedanke. Leider.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...