Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Wenn ich diesen Bittmann sehe kommt mir das kotzen, dass diese Person sich überhaupt zum Spiel traut.

Wahrscheinlich musste er Netzwerken.......

stimmt, jemand der mit fadenscheiningen begründungen einen konkurs herbeigerettet hat und nicht in pasching die manschaft antreten hat lassen, sollte sich einfach nur schämen!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Also wir wollen keine Gabalier Fans, keine Altfunktionäre, keine Mitglieder von diversen Fanclubs usw.. Am Schluss bleibt dann genau eine Gruppe von ein paar Hanseln übrig, die den idealen, tadellosen GAK Fan symbolisieren und zuschauen dürfen.
Ich finde, jeder, der den GAK neu sehen will, soll kommen und jeder den den GAK neu unterstützen will soll ihn unterstützen. Die alten Grabenkämpfe lassen wir hinter uns liegen. Ein Einfluss von diversen Gruppierungen auf die Vereinsführung ist sicher nicht gegeben. Dabei sollten wir es auch belassen.

  • Like 14
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir wollen keine Gabalier Fans, keine Altfunktionäre, keine Mitglieder von diversen Fanclubs usw.. Am Schluss bleibt dann genau eine Gruppe von ein paar Hanseln übrig, die den idealen, tadellosen GAK Fan symbolisieren und zuschauen dürfen.

Ich finde, jeder, der den GAK neu sehen will, soll kommen und jeder den den GAK neu unterstützen will soll ihn unterstützen. Die alten Grabenkämpfe lassen wir hinter uns liegen. Ein Einfluss von diversen Gruppierungen auf die Vereinsführung ist sicher nicht gegeben. Dabei sollten wir es auch belassen.

100% Zustimmung!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt, jemand der mit fadenscheiningen begründungen einen konkurs herbeigerettet hat und nicht in pasching die manschaft antreten hat lassen, sollte sich einfach nur schämen!!

 

Auch wenn ich meist deiner Meinung bin... hier gibt es leider ein etwas höheres Argument, warum er damals gar keine andere Wahl hatte.

Bei dem "Argument" handelt es sich schlicht um das Gesetz. 

 

Bittmann hat aus heutiger Sicht (und die vor Jahren publik gewordene extrem hohe Schuldensumme spricht eine harte Sprache) den allerletzten Zeitpunkt gewählt, um nicht selbst wegen Insolvenzverschleppung als Beschuldigter vor Gericht zu landen. Das war mir im Grunde schon an jenem Tag des letzten Konkursantrags klar. Zu 99% war es für mich auch der Schließungsantrag, der dann ja 10 Tage später folgen musste. Es waren dies die Tage, an denen HARA (u.A. auch von mir) einige Anrufe bekam, doch bitte als neue Integrationsfigur für eine Neugründung bereit zu stehen, weil man es im Grunde ahnte, dass sich das nicht mehr ausgehen würde.

 

Zu dieser Not, in der er als Verantwortlicher war, zähle ich für mein Empfinden auch die Pasching-Absage dazu. Wer weitere Verschuldung nachweislich verursacht, indem er wissentlich ungedeckte Kosten verantwortet, (unmittelbar) bevor er den Inso-Antrag stellt, ist kurz gesagt: "dran".

Stichwort: Gläubigerschutz.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Najo, aber Gabalier???  ;-)

 

Ich hätte noch ein "besseres" Angebot für dich.

Ein gewisser Sportminister würde (mangels Einladungen anderer Sportvereine) gerne zur Meisterfeier kommen und sein Baby rot taufen lassen. Auf der rechten Outlinie. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange die alle Eintritt zahlen und Geld da lassen, sollen sie doch alle kommen....

 

Man sagt dieser Art von Menschen jedoch auch nach, dass sie meist nicht mal die Eintrittskarten bezahlen.

Was ich so von den "Kamera-Grinsern" bisher so gesehen hab (egal ob in Wien, Graz oder sonstwo.)

Das offene Geldbörserl war es eher nicht. Unterstelle ich jetzt insbesondere Bittmann zwar nicht. 

Doch würde ich nicht darauf wetten, dass jeder seine Karte - in dem Sinne wie ein Normalo-Fan, der sich das Geld abzwacken muss - auch selbst bezahlt hat. 

 

Ohne die Netzwerke der VIP geht es allerdings leider ab einem gewissen Budgetniveau fast nirgendwo mehr...

obs uns/mir nun schmeckt oder nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Präsident der Zweitgeborenen macht sich offenbar schon Sorgen um den Status seines Klubs in Graz/der Steiermark ("Anti-Zeitgeist") und fordert ein eigenes Stadion für den GAK (damit sie wohl Liebenau übernehmen können): https://kurier.at/sport/fussball/praesident-christian-jauk-sturm-ist-der-anti-zeitgeist/400431946

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Präsident der Zweitgeborenen macht sich offenbar schon Sorgen um den Status seines Klubs in Graz/der Steiermark ("Anti-Zeitgeist") und fordert ein eigenes Stadion für den GAK (damit sie wohl Liebenau übernehmen können): https://kurier.at/sport/fussball/praesident-christian-jauk-sturm-ist-der-anti-zeitgeist/400431946

 

W.

Der Jauk ist ein richtiger Hammerhai
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...