Zum Inhalt springen

Was wurde aus ... ?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,3Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Manfred "Waschi" Mertel (einer meiner Lieblingsspieler)   http://www.unterhaus.at/ktn/1-klasse/1-klasse-d/5305-manfred-waschi-mertel-sportlicher-direktor-beim-ask   http://www.kleinezeitung.at/kaernte

Grundsätzlich ist einmal zu sagen, dass es ja  durchaus einige Rote gab, die anfänglich in der Gratkorn- Geschichte den besseren Weg für den Klub sahen. Das ist auch legitim, da: jeder ein Recht auf s

Bitte nicht böse sein, aber manche hängts schon aus. Juno ist eindeutig ein Roter, ein Kind dieses Vereins, immer wieder gern bei den Spielen zugegen gewesen und hat eine mehr als beachtliche Kar

Veröffentlichte Bilder

 

 

Hinten Vido/Devescovi, vorn Hasenhüttl, Pigel Hans, Nessl Kurtl (kam von der Flavia). Und dann hatten wir vorne noch kurze Zeit einen weiteren Stürmer vom Balkan. Jung, viel Talent, wurde aber nix Großes aus ihm. Name fällt mir nicht ein. Auch so ein Verschwundener

 

Bobby Goracinov? War allerdings bei uns nicht mehr ganz jung...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bobby Goracinov? War allerdings bei uns nicht mehr ganz jung...

 

Und im Mittelfeld ;-) - hat übrigens mit Roter Stern Belgrad auch Europapokal der Landesmeister (frühere CL) gespielt und wie ich meine dort auch mal einen Elfer versenkt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den "Jedi" hatt ich am Schirm. Der war auch gut, machte einige Türln.

 

Meinte aber einen anderen.

War unter Pinter und Halama II da. Ein großer, junger, rassiger Typ mit den typischen 80er Locken. Serbe, Kroate. Weiß nicht genau. War ja schon vor dem Krieg.

Technisch super, flink, guten Riecher, aber wohl ein bissl faul beim Trainieren. War nur kurz da. Der hatte einen Spitznamen, der so gar nicht typisch Balkan war.

Werd´ bei Gelegenheit mal fahnden.

 

Slobodan ... Bobby

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

könnte die richtige initialzündung für seine karriere sein....als fixgröße bei ried hat man einfach bessere persketiven als ein bankerlwärmer bei der austria!

Grundsätzlich war die SV Ried aber für kaum einen der zig jungen Österreicher, die in den letzten Jahren dorthin gewechselt sind, eine Initialzündung. Ein Wechsel zu Ried kommt in seinem Alter eigentlich schon fast dem Bekenntnis gleich, nicht mehr an die große Karriere zu glauben...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Gestern wurde der GAK auch im ZDF bei Markus Lanz erwähnt.

 

Da der Gast unter anderem Klaus Augenthaler war, wurde natürlich die Szene von Hape Kerkeling als GAK Trainer gezeigt.

 

Wobei Lanz nur sagte: "Sie waren damals Trainer bei Graz."

 

Leider ist diese Sendung auf der ZDF Mediathek nur in Deutschland aufrufbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...