Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Strafner trifft den Nagel auf den Kopf:

Der GAK hat jegliches positive Image verloren

 

Mag stimmen - das trifft aber auch schon seit Jahren auf Strafner zu !

Genau, und überhaupt wen interessiert das schon was er sagt.

Er war 1,5 Jahre bei uns (dann is er beleidigt abgezogen weil er nicht Stürmer spielen durfte) und 5 Jahre bei den Schwarzen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/halle/2213935/handball-vs-football-fussball-duell.story

 

Toll wie die KleineZeitung zu uns steht:

 

Der GAK ist nach dem dritten Konkurs vorerst kein Thema mehr für das Hallenturnier, wenn aber demnächst ein Masseverwalter bestellt ist, wird es diesbezüglich Gespräche geben.

 

 

-> Anstatt das man für den eigenen Werbewert Geld locker macht immer nur draufhauen,ich würd sagen die Kleine dürft nimmer am Trikot des GAK stehen,besser der Standard oder die Presse..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-> Anstatt das man für den eigenen Werbewert Geld locker macht immer nur draufhauen,ich würd sagen die Kleine dürft nimmer am Trikot des GAK stehen,besser der Standard oder die Presse..

Die Presse gehört genauso zur Styria Medien AG wie die Kleine Zeitung und wird übrigens auch Null Interesse haben einen steirischen Verein unterhalb der BL zu sponsern, genausowenig wie der Standard.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

steirerkrone.at :

 

...

Jetzt fragen sich nicht nur die Fans: Wie geht's sportlich weiter? Muss der Klub liquidiert werden? In welcher Liga (aktuell spielt der GAK in der Regionalliga Mitte) könnte ein Nachfolgeklub einsteigen? Was passiert mit dem Nachwuchs?

 

Verbands-Präsident Hofrat Dr. Kapl kennt die Antworten: "Kann eine positive Fortführungsprognose abgegeben werden, geht der Spielbetrieb wie bisher weiter. Wenn nicht, sind die Spieler sofort frei." Fix laut Kapl: Sollte sich der Klub in Liquidation befinden, wäre die einzig logische Entscheidung, sofort einen Nachfolgeklub zu gründen. Der müsste aber in der untersten Spielklasse beginnen. Ein Einstieg in der Landesliga (wie im Vorjahr in Aussicht gestellt) ist per Beschluss nicht mehr möglich. Ausnahme für die Nachwuchsteams? "Sie dürften außer Bewerb die Saison fertig spielen, um nicht aus dem Spielbetrieb gerissen zu werden."

...

 

Soviel zu den Hoffnungen, in einer "höheren" Liga einzusteigen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inoffizielle:

 

Mit einer kurzfristig einberufenen Elternversammlung reagierte gestern Abend Direktor Mag. Josef Müller auf die aktuellen Ereignisse:

Bei der Veranstaltung mit den Trainern, den Spielern und den Eltern wurde der bereits seit langem bestehende "Plan B" vorgestellt, diskutiert und über die Umsetzung abgestimmt. Die Trainer und die Akademieleitung beteuerten, weiter für und mit den Jugendlichen arbeiten zu wollen. Auch die Schulleitung unterstrich, dass die Ausbildung weiter gewährleistet sein wird.

 

Für die Umsetzung dieser Ziele ist die Unabhängigkeit wichtig und notwendig, man wird aber auch weiter mit dem GAK kooperieren - in der Hoffnung, dass sein Weiterbestehen gesichert werden kann. Daher wird sich die Akademie HIB Liebenau als Verein eigenständig und transparent finanzieren und erhalten. Man zählt dabei auf die Unterstützung aller Beteiligten, es gab bereits die notwendigen Kontakte zum Land Steiermark, dem Steirischen Fussballverband und weiteren Institutionen.

 

Eines wurde einhellig festgehalten: Die Neugründung eines "neuen GAK" ist kein Thema für unsere Jugendlichen. Man wird den oben beschriebenen eigenständigen Weg für unsere Jugend zusammen mit der HIB gehen und damit die sportliche Zukunft garantieren. Dabei hofft man natürlich, dass dies gemeinsam mit dem GAK gelingen wird. Bei der Abstimmung wurde bei einer Enthaltung dieser Plan und seine Umsetzung vollinhaltlich angenommen.

 

Wie schnell da plötzlich die Fahne bei der Akademie gedreht wird...jetzt geht das auf einmal, "eigenständig und transparent finanzieren"? Wobei "transparent" das neue Modewort auf Seiten derer zu werden droht, die bereits ein Stück Kohle für transparent genug halten.

Warum war das alles jahrelang ein Tabuthema? Jetzt wo es zu 99% zu spät ist geht sowas plötzlich. Das war sicher einer der Sargnägel des GAK. Trotzdem weiter viel Glück.

Neugründung ist kein Thema? Schön, was sollen wir in der 1. Klasse mit einer Akademie... :D

 

Nur 1. Klasse? Ist mir auch egal, vom organisatorischen und finanziellen wirds dadurch sogar leichter, ein paar werden schon mitziehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soviel zu den Hoffnungen, in einer "höheren" Liga einzusteigen...

Tja... aber ganz von unten starten wäre schon eine Katastrophe.

 

5 Jahre bräuchte der GAK um wieder in die Regionalliga zu kommen - wenn man jedes Jahr den Aufstieg schafft. Und dann muß er die Hürde auch erst mal schaffen...

 

Man sollte sich vielleicht etwas von Austria Salzburg abschauen, die sind bis jetzt durchmarschiert und wären nächstes Jahr in der Regionalliga. Trotzdem Garantie ist das keine, wo nimmt man denn die Spieler her die vorne mitspielen können?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar nicht das Beste was uns passieren kann (Einstieg in LL nicht möglich), aber bis alles über die Bühne geht, sich ein ev. GAK Neu konkretisiert etc. rinnt noch viel Wasser die Mur runter.

Vielleicht ist dann doch ein Einstieg, wenn schon nicht in der LL, so zumindest nicht in der letzten Klasse möglich.

Sollte es aber von ganz unten sein ist es auch besser als gar nichts bzw. als noch 2 Jahre Wachkomapatient zu sein.

Ich denke nicht alle, aber doch viele (gestern hörte man oft "einmal rot, immer rot") würden mitziehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist alles recht, was ohne Investoren abgeht. Da gibt es schon wieder Gerüchte, dass gewisse Leute in der Politik erwägen, ihnen das Trainingszentrum zur späteren Verbauung zu überlassen (bis auf einen Alibirest). Wenn das aufgeht ist das wohl einer der größten Skandale der letzten Zeit.

 

Hab ich es schon gesagt? Ich will mit diesen ganzen Typen nichts zu tun haben. Ich hab ständig das Gefühl, ich müßte mir die Hände waschen, wenn ich mich mit ihnen beschäftige. :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Recht hat er!

 

Warum soll ich mein Geld in ein Loch ohne Boden schmeißen, ich spende lieber dann, falls von Seiten der Fans der Club neu gegründet wird. Da weiß ich dann wenigstens, dass es für was gut ist!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...