Zum Inhalt springen

Lubomir

Members
  • Gesamte Inhalte

    794
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    11

Lubomir hat zuletzt am 10. April gewonnen

Lubomir hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

94 Good

Über Lubomir

  • Rang
    Advanced Member

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ein Stümer der trifft wäre schon mal toll. Wieso will eigentlich BW nicht aufsteigen? Schulden? Stadionsituation? Wann wurde das bei uns eigentlich von köpfeln zu köpfen?
  2. Lubomir

    Gemeinderat

    Ist die Parksituation in Liebenau bei normalen Liga-Spielen wirklich so schwierig? Habe in der Nähe immer etwas gefunden und notfalls halt die paar Euro für die Parkgarage bezahlt. Aber zum Stadion: Liebenau selbst finde ich ok, Sicht usw. ganz gut, passt schon. Charmanter war natürlich Weinzödl und das Stadion in der Körösistraße schon. Weinzödl auch gleich mit der Umgebung zum Weiterfeiern auf den Bierbänken. Keine Ahnung wo so etwas wieder entstehen könnte.
  3. Um groß zu meckern müsste ich mir mal im klaren sein, was ich mir heuer und von dieser Liga überhaupt erwarten darf. Einerseits war klar, dass es da nicht wie in Regionalliga und Landesliga um die unangefochtene Tabellenführung geht, außerdem kann ein Verein wie Liefering auch mit einem Spieler weniger noch gefährlich genug sein. Und voriges Jahr ging es um den Abstieg - das sieht diesmal klar besser aus. Andererseits ist es natürlich öd wenn man wieder mal dauerhaft auf das gegnerische Tor anläuft, bis dann irgendjemand, der nicht Stürmer ist, den Ball über die Linie drückt. Oder bi
  4. Hat mir gut gefallen, wie sie heute gespielt haben. Sicher hätte es dann nicht unnötig spannend werden müssen, aber in Summe hat das gut gepasst.
  5. Sehe ich auch so - so ein Spiel muss man mal gewinnen. Früher hätte man mit der harten Spielart des Gegners gehadert, so hat man dem etwas entgegengesetzt. Vielleicht hätte das Spiel auch kippen können, aber irgendwie hatte ich nicht den Eindruck dass der Sieg in Gefahr gewesen wäre.
  6. Er hat eh die Entscheidung der Politik kritisiert und nicht den Verein, der nichts dafür kann. Die Situation bei den Sitzplätzen mit Schachbrettabstand ist sicher anders zu bewerten als in der Kurve wo ein Abstand nicht eingehalten und mehr gesungen wird. Vielleicht sollte man Fußball einfach zur Religion erklären, dann würd's wieder passen. Aber ja, die Diskussion kann wo anders hin.
  7. Als hätte man den GAK im deutschen Fernsehen gehabt...
  8. Wenn ich "Hans-Peter Schaller" sage, ist dann die Diskussion wieder beendet?
  9. Von der Theorie des "zu schnell aufsteigens" halte ich allerdings wenig. Ich bin froh dass wir die Regionalliga sofort geschafft haben, in der wir vorher so lange festgesteckt sind. Keineswegs sollten wir dahin zurück. WAC und KSV sind auch irgendwann überraschend durchgestartet und haben sich in den jeweiligen Ligen etabliert. Man muss halt jetzt die richtigen Maßnahmen setzen und dabei die passende Balance finden, was natürlich nicht einfach ist.
  10. Das ist ein ganz wichtiger Punkt! Finde auch, dass man jetzt nicht gleich so herummeckern muss. Nur: Wenn beim nächsten Spiel auch keine Steigerung erkennbar ist, dann muss man besser früher als später die Reißleine ziehen und da wäre der Trainer an erster Stelle.
  11. Ich hab den Wechsel von DP zu GP nie so wirklich verstanden. GP war der richtige Mann für die unteren Ligen, aber DP hat damals noch etwas darufgesetzt. Jetzt mit GP sind wir wieder zurück im alten System "Ball möglichst ins Tor tragen". Viel neue Überraschung war da nicht. Für die 2. Liga braucht's da aber jetzt was anderes. Und jetzt mal eine Hättiwari-Frage: Wenn Corona eine Spur früher gekommen wäre, meint ihr wäre DP noch im Amt und Würden und hätte die Vorbereitung für die aktuelle Saison gemacht?
  12. Ich würde Hans-Peter Schaller nochmal eine Chance geben.
  13. Ein bißchen vom Spiel habe ich mir angeschaut. Das war irgendwie die Taktik, die man von GP schon in den unteren Ligen gesehen hat: die ersten 2/3 einfach belanglos mitspielen, dann aufdrehen (und auf eine bessere Kondi hoffen) und dabei möglichst versuchen den Ball ins Tor zu tragen bis es irgendwann vielleicht doch gelingt. Da ist halt erschreckend wenig neues, dafür dass man die 2. Liga anders angehen sollte. Bei der Gelegenheit übrigens die Abseitssitution im Bild (soweit sie sich erfassen hat lassen).
  14. Ich glaube nicht dass das viel bringt. Die Amateure sind ein paar Ligen drunter, und wie groß der Unterschied ist, hat man im kürzlichen Spiel KM I gegen KM II gesehen, wo irgendwann zu zählen aufgehört wurde weil die KM I schon so viele Tore geschossen hat. Man kann also froh sein, wenn man zumindest den ein oder anderen Spieler mal in die KM I einbauen kann, aber zu glauben man könne da groß tauschen ohne wesentlich schlechter auszusehen, braucht man nicht.
×
×
  • Neu erstellen...