Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Krone titelt keine Panik beim GAK bezüglich teilweise Rückzug von Hpybet. Bin gespannt, ob ab Sommer ein Hauptsponsor auf der Brust prangert. Also braucht man finanziell sich schon keine Gedanken zu machen in Sschen Aufstieg.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 14,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Wird auch Zeit. Kommt auch uns zu gute. Bevor sich noch wer Verletzt auf diesen Acker. Wobei Finanzielle Mittel locker machen finde ich lustig. Für was bekommen die Miete? Oder muss man ab jetzt froh sein in einer Wohnung mit Miete einen Boden zu haben?

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt wann das im März ist und wie lange der hält.

Wie immer in der Politik.

Es muss nur lange genug ( vor allem die richtigen müssen jammern ) gejammert werden und auf einmal gehts.

Vorausschauend agieren ist nicht erwünscht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlicherweise kannst du jetzt im Winter nix tauschen, der Rasen war sowieso angeschlagen. im März erfolgt eine notdürftige Reparatur, im Mai kommt dann (hws. nach der Meisterschaft) neuer Rasen, der hoffentlich gut anwachsen kann und dann zur neuen Saison zur Verfügung steht. Viel anderes kann man da nicht machen, außer von einer Seite dauernd darüber Raunzen ...

Wichtig sind die Anschaffungen (v. a. Lampen) für den Südbereich, der ist das Hauptproblem ...

Das ist die PA der Messe: https://mcg.at/app/uploads/2021/02/Merkur-Arena-Gesamt-Rasentausch-2021.pdf - man scheint da schon länger im Gespräch zu sein

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
Am 6.3.2021 um 11:52 schrieb Grazer Athletiksport Klub:

GP vor Vertragsverlängerung und Alfred Gert bereits wieder zu Hause: https://www.meinbezirk.at/voitsberg/c-sport/mit-66-jahren-da-faengt-das-leben-neu-an_a4513862

W.

Nach dem heutigen Unkick und den vielen davor ist wohl die Vertragsverlängerung mit GP vom Tisch. Wenn nicht, muss man einige im Management in Frage stellen. 

  • Like 1
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb nurmehrgak:

Viele Fehler wurden seit der Neugründung noch nicht gemacht, aber das sehe ich nicht als Fehler.

Wie siehst du es dann? Als Fortschritt oder traust du ihm zu, dass er uns die BL führt? Ein Fink spielt jede Woche unterirdisch, wird aber trotzdem aufgestellt dasselbe bei Pfeifer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was man nicht GP absprechen kann ist das er diesen GAK Lebt. Er will das beste und macht was für ihn möglich ist. Wenn es finanziell nicht anders möglich ist passt es so. Man muß halt sagen daß manche Kicker nicht die Qualität haben für die 2.Liga. Da kann Trainer sein wer will. Ball annehmen ohne das er 3 Meter weg springt kann GP einen 22 Jährigen Spieler auch nicht mehr beibringen. Die Abwehr braucht frisches Blut und im Angriff auch. Wichtig wären Spieler mal zu bekommen die 3 oder 4 Jahre schon 2.Liga spielen. Und das als Stammspieler. Solche Spieler wie Gabbichler der 0 in HB gespielt hat und maximal RL Kicker ist helfen 0. Ein Asamotha ist um nichts schlechter. Ein Harrer oder Weberbauer waren gute Transfers. Also auch Lob dafür. Aber ein Barbosa,Zubak,Wendler waren Flops zb. Auch Tschernegg zählt für mich dazu. Da habe ich mir mehr erwartet.  Man kann Ruhig noch mit GP weiter machen. Ich bin kein Fan von ihn. Aber die Arbeit passt. Ein Star Trainer würde bei diesen Kicker die wie wir zu Zeit hätte von selber gehen. 

  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb gaktom:

Was man nicht GP absprechen kann ist das er diesen GAK Lebt. Er will das beste und macht was für ihn möglich ist. Wenn es finanziell nicht anders möglich ist passt es so.

Ich bin kein Fan von ihn. Aber die Arbeit passt. Ein Star Trainer würde bei diesen Kicker die wie wir zu Zeit hätte von selber gehen. 

Jein.

Ich erinnere mal an die Postings hier im Forum als DP übernommen hat. Plötzlich war für alle ein System, ein Plan ersichtlich. Man war sich einig das es eine Steigerung zu GP war.

Ihn zurück zu holen war die billigste Lösung, aber keine mit Weitblick. Ich sag auch nicht das man ihn jetzt entlassen soll, aber verlängern würde ich auch nicht. Auslaufen lassen und anderweitig umsehen.

Wenn man GP unbedingt halten möchte,  darf sich niemand eine Bundesliga Rückkehr erhoffen. Und das müsste auch so vom Verein kommuniziert werden. In einer möglichen Relegation, oder Gott bewahre nach einem Direktaufstieg, würden wir schnell sehen was Sache ist. Der Cup Sieg gegen die Austria war eine Sternstunde, aber auf eine Saison gesehen wären wir mit unserer Spielanlage Kanonenfutter. Und die Unruhe die dann herrscht würde dem Verein noch mehr schaden.

Also entweder mit GP und dem erreichten zufrieden sein, oder etwas investieren und jemanden holen der Fußball lehren kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ist die ganze Covid Situation auch ein wesentlicher Grund warum ich grad die emotionale Bindung zum Verein echt ein wenig verliere so ehrlich muss ich sein. Schau mir zwar ein jedes Spiel aus der Gewohnheit heraus an, aber natürlich kann man das nicht mit nem Stadionbesuch vergleichen....

Und der zweite Punkt warum das so ist und dieser ist meines Achtens noch weitaus triftiger, ist dieser uninspirierte, einfallslose und destruktive Rotz den wir seit über einen Jahr schon spielen (ja auch unmittelbar vor GP war net alles Gold was glänzt.)

Trotzdem stehen wir spielerisch genau dort wo wir vor einem Jahr waren und der Blick auf die Tabelle lässt mich noch immer absolut verwundert zurück, da ich einfach nicht glauben kann warum wir mit diesem lieblosen Gegurke nicht im Tabellenkeller stehen.....

 

Viel Spaß wenn mit GP wirklich verlängert wird....Ist in etwa so wenn ich als Chirurg eingesetzt werde und das obwohl ich damals erfolgreich die Schule nach der 7ten Klasse abgebrochen habe....

  • Thanks 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb rote ag:

Jein.

Ich erinnere mal an die Postings hier im Forum als DP übernommen hat. Plötzlich war für alle ein System, ein Plan ersichtlich. Man war sich einig das es eine Steigerung zu GP war.

Ihn zurück zu holen war die billigste Lösung, aber keine mit Weitblick. Ich sag auch nicht das man ihn jetzt entlassen soll, aber verlängern würde ich auch nicht. Auslaufen lassen und anderweitig umsehen.

Wenn man GP unbedingt halten möchte,  darf sich niemand eine Bundesliga Rückkehr erhoffen. Und das müsste auch so vom Verein kommuniziert werden. In einer möglichen Relegation, oder Gott bewahre nach einem Direktaufstieg, würden wir schnell sehen was Sache ist. Der Cup Sieg gegen die Austria war eine Sternstunde, aber auf eine Saison gesehen wären wir mit unserer Spielanlage Kanonenfutter. Und die Unruhe die dann herrscht würde dem Verein noch mehr schaden.

Also entweder mit GP und dem erreichten zufrieden sein, oder etwas investieren und jemanden holen der Fußball lehren kann.

Natürlich war der Cup eine Sternstunde. 1 zu 1 ist das auf eine normale Bundesliga Runde nicht zu vergleichen. Ich verstehe auch nicht wie manche auf Bundesliga kommen? Mit Graf und Pfeifer in der Abwehr brauchen wir gar nicht kommen. Allein wie viele noch einen Job haben. Da kann man fast alles Austausch. So viel TV Geld gibt's gar nicht. Die haben nicht einen TV Vertrag aus England. Und super Sponsoren ist auch nicht sicher. Austria hat sich auch verkaufen müssen. Und die sind von Namen her größer.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb balu:

Nach dem heutigen Unkick und den vielen davor ist wohl die Vertragsverlängerung mit GP vom Tisch. Wenn nicht, muss man einige im Management in Frage stellen. 

Ja?

Ich würde einmal insgesamt die Empörung ein bisserl zurückschrauben. Da ist sicher noch viel zu tun, aber man kann nun wirklich nicht behaupten, dass bei uns nur destruktiv o. ä. gespielt werden würde. Man schaue sich einmal andere Kicks an, da sieht es auch nicht besser aus. was natürlich eigene Mängel nicht überdecken soll ...

Und das depperte Gerede in Sachen Aufstieg kommt nicht vom Verein, sondern wird hier allenthalben lanciert. Das bringt mehr Unruhe wie nur sonstwas! Die Lizenzierung hat damit ja im Moment auch nichts zu tun, damit soll v. a. der jährliche Entwicklungsstatus zusätzlich extern überprüft werden und als Goodie der Lizenzbonus erarbeitet werden. Jeder weiß, dass wir uns in eine Entwicklungsprozess befinden und die wirtschaftliche Solidität muss und wird über allem stehen.

Das ist ja fast schon Hysterie hier: Trainer sch****, Sportlicher Leiter sch****, neuer Sportlicher Leiter sch****, der ganze Kader (bis auf einige, wenige Ausnahmen) sch**** - das kann es ja nicht sein! Wir sind im Moment weg von den Abstiegsrängen und in den tabellarischen Regionen, wo man die Mannschaft vor der Saison seitens des Vereins gerne sehen würde. 

Und ob wir dann 10, 50 oder 80 % des Kaders austauschen müssten, bleibt vorerst einmal Hypothese. Der Verein will und muss sich - sportlich wie organisatorisch - Step-by-Step verbessern, was ja durchaus passiert. Und klar ist auch, dass es in der 1. Liga auch andere finanzielle Möglichkeiten gibt, nicht unendlche, aber sicher bessere als in der 2. Liga ...

Insofern alles im Rahmen und ich freue mich jeden Tag drüber, wo sich unsere Roten nach der Rückkehr im Profifußball schon wieder befinden - auch, wenn es im Moment nur via TV oder Computer geht ...

W.

  • Thanks 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb gaktom:

Natürlich war der Cup eine Sternstunde. 1 zu 1 ist das auf eine normale Bundesliga Runde nicht zu vergleichen. Ich verstehe auch nicht wie manche auf Bundesliga kommen? Mit Graf und Pfeifer in der Abwehr brauchen wir gar nicht kommen. Allein wie viele noch einen Job haben. Da kann man fast alles Austausch. So viel TV Geld gibt's gar nicht. Die haben nicht einen TV Vertrag aus England. Und super Sponsoren ist auch nicht sicher. Austria hat sich auch verkaufen müssen. Und die sind von Namen her größer.

Man wird erst in ein paar Jahren sagen können, ob die Austria einen Fehler gemacht oder nicht. Ich finde es mutig und klug. Die richtigen Schritte in der derzeitigen Zeit gesetzt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb 1902!!!:

Man wird erst in ein paar Jahren sagen können, ob die Austria einen Fehler gemacht oder nicht. Ich finde es mutig und klug. Die richtigen Schritte in der derzeitigen Zeit gesetzt.

Ob richtig oder falsch wird man sehen wie du geschrieben hast. Nur zeigt es das es schwierig wird einen großen Sponsor zu bekommen. Mit großer ist gemeint das noch was in der Kriegskassa ist um sich Spieler XY aus Horn oder Amstetten zu holen können.  Und wenn sie Austria nichts bekommt sehe ich es noch schwieriger für GAK. Investoren sind Gefährlich. Kann alles Kaputt machen. Bei der Austria war es nötig da sonst die Lichter ausgehen. Lieber ist mir ein GAK in der RL als alles zu verkaufen. Wobei ich langsam glaube Stnrw hat einen heimlichen Investoren. Wo die das Geld her haben um aus Tirol einen Spieler zu kaufen usw plus Lizenz für die Stnrw Babys zu beantragen verstehe ich nicht? Und das alles ohne Zuschauer und Europacup Geld. 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb gaktom:

Wobei ich langsam glaube Stnrw hat einen heimlichen Investoren. Wo die das Geld her haben um aus Tirol einen Spieler zu kaufen usw plus Lizenz für die Stnrw Babys zu beantragen verstehe ich nicht? Und das alles ohne Zuschauer und Europacup Geld. 

Ist ja letztlich ihre Sache, wobei es natürlich jetzt auch seitens der Politik für die Vereine mittlerweile gute Fördermöglichkeiten für Ausfälle gibt. Und die Messendorfer spielen einfach finanziell in einer anderen Liga. Und nachdem die Kooperation mit dem KSV nicht wie gewünscht läuft, war der Schritt mit den Amas zu erwarten und wird auch nicht die Welt kosten ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb gaktom:

Ob richtig oder falsch wird man sehen wie du geschrieben hast. Nur zeigt es das es schwierig wird einen großen Sponsor zu bekommen. Mit großer ist gemeint das noch was in der Kriegskassa ist um sich Spieler XY aus Horn oder Amstetten zu holen können.  Und wenn sie Austria nichts bekommt sehe ich es noch schwieriger für GAK. Investoren sind Gefährlich. Kann alles Kaputt machen. Bei der Austria war es nötig da sonst die Lichter ausgehen. Lieber ist mir ein GAK in der RL als alles zu verkaufen. Wobei ich langsam glaube Stnrw hat einen heimlichen Investoren. Wo die das Geld her haben um aus Tirol einen Spieler zu kaufen usw plus Lizenz für die Stnrw Babys zu beantragen verstehe ich nicht? Und das alles ohne Zuschauer und Europacup Geld. 

Aus Horn oder Amstetten würde es schon einige gute Kicker geben, hättest du gut ausgewählt 🙂.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...