Zum Inhalt springen

2. Liga 2022/23 - Testspiele, Kaderveränderungen, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

vor 33 Minuten schrieb FM80:

Also die Zweitvereine sind schon eine Bereicherung für die 2. Liga. Da gehört eigentlich sofort reformiert und die sollen eine eigene U21 Bundesliga machen(Mit 3 älteren Spielern falls verletzt oder im Aufbau). Egal einfach raus aus der 2. Liga und eine 14er Liga machen mit hin und rückrunde und 3 Absteiger. Meine Meinung dazu...

image.thumb.png.e1d576a55c8ce49a0393b806f0aa4504.png

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 744
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Teilweise peinlich und zum Fremdschämen, was hier im Forum geschrieben wird. Man könnte fast denken, dass man im geistigen Tieffliegerforum ASB gelandet ist. Dort gibt sich auch die Expertise die Klin

Nicht ganz, die vordere Reihe sitzt.   Ihr könnt gerne auch erst später drüber lachen.

Nach 3 von mir gesehenen Testspielen decken sich meine Eindrücke weitgehend mit meinen Erwartungen davor. Die geholten Spieler sind allesamt (massive) Verstärkungen, die vor allem eines bewirken:

Veröffentlichte Bilder

Am 13.11.2022 um 13:50 schrieb Barbarossa:

...gab es in einer ähnlichen Form eh schon einmal in den 80ern und hat sich damals durchaus bewährt. Weiß eigentlich nicht, warum man das Format dann aufgegeben hat.

Die Vereine wollen das die Zweitvertreter höhere Spielpraxis bekommen und nicht immer gegen Gleichaltrige spielen.

Jedoch verzerren diese immer den Spielbetrieb!

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit etwas Verspätung (sorry, es war etwas viel Arbeit in dieser Woche) ist hier die "Überwinterungsausgabe" der Entwicklungsgrafik. Wenn man mir am Beginn der Saison diesen Winter-Stand zur Auswahl angeboten hätte, ich hätte dieses Angebot sicher sofort angenommen:

  1. Leichte, aber sichtbare, Verbesserung der Halbzeitpunkte im Vergleich zum Vorjahr.
  2. Höherer Punkteschnitt daher als im Vorjahr, genau in der Mitte zwischen den 1.5 Punkten, die wir in den letzten Jahren immer hatten, und den 2.0 Punkten, die wir haben wollen.
  3. Aufsteigende Tendenz in allen Metriken zur Überwinterung.
  4. Eine Torverhältnisentwicklung die endlich deutlich vom Vorjahr ins Positive abweicht.
  5. Wir sind eine der drei Mannschaften mit einem zweistelligen Torverhältnis. Vor langer Zeit ist mal Wacker Innsbruck mit einem Torverhältnis in den 20ern aufgestiegen, da sind wir also auch noch dabei.
  6. Überwintern auf Platz 4, hey!
  7. Überwintern nur 4 Punkte hinter dem Führenden, noch mehr hey!
  8. Endlich mal eine Saison in der auf einen Sieg auch immer wieder mal ein Sieg gefolgt ist.
  9. Nur 2 Niederlagen in der ganzen Herbstsaison.
  10. Niemals ist einer Niederlage eine weitere Niederlage gefolgt.
  11. Rekordverkauf bei Dauerkarten.
  12. Steigende Zuschauerzahlen, am Ende sogar fast 3000 wieder im Stadion bei einem "normalen" Ligamatch.
  13. Ein Derby, ein echtes Derby, nach 15 Jahren!
  14. Ein Derby-Spiel auf das wir stolz sein können, weil wir das Spiel bis zur letzten Minute offen halten konnten (Liendl-Freistoss)!
  15. Ein Derby für das sich die Schwarzen schämen müssen, ob der schwachen Leistung, die sie aufs Feld bringen konnten, und ob der Vorfälle, die sich ihre Fans geleistet haben.
  16. Eine Reihe von Spielern die neu in der Mannschaft sind und sich bereits gut entfaltet haben (Jovicic, Koller, Lang, Jager, Meierhofer, Eloshvili).
  17. Eine Reihe "alter" Spieler die plötzlich neue Leistungsniveaus zeigen (Rosenberger, Graf)
  18. "Alte" Leistungsträger die ihre Leistung aufrecht erhalten konnten (Rusek, Perchtold).
  19. Ein Michi Liendl, der genau das bringt wofür man ihn geholt hat.
  20. Eine Reihe von Spielern die im Frühjahr noch das Spiel noch zusätzlich aufwerten können, wenn sie fit zurückkommen bzw. sich über den Winter weiterentwickeln (Gabichler, Zaizen, Gantschnig, Nicht, Rauter, Schriebl, Schiestl, Somnitz, ...).
  21. Ein gut gefülltes Bankkonto von den Derbyeinnahmen.

Rotes Herz, was willst du mehr? Auch wenn ich moralisch zwischen dem kleinen und dem großen Derby einen kleines Tief hatte, so war es dann in Summe trotzdem genau der Fußballherbst der mich gefesselt hat, und der mich so gut wie immer ins Stadion gelockt hat. Wenn jetzt noch der Peham zündet und der Trainer ab und zu den Rauter auf den Platz läßt, dann ist für mich im Frühjahr alles perfekt angerichtet.

In dem Sinne: Es wird ein langer und zäher Winter werden, bis wir im Frühling dann endlich wieder ins Stadion können und der Mannschaft beim Siegen zusehen können. Und mit etwas Glück kämpfen wir sogar um den Aufstieg mit.

runde_16_small.jpg

  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paul Koller debütiert heute in der U21 gegen Kroatien und steht gemeinsam mit Samson Baidoo am Feld, der ja auch einmal bei den Roten war. Alles Gute, Paul, schönes Spiel und komm ohne Verletzung reotur!

https://www.oefb.at/oefb/Spiel/Aufstellung/3266010/?Kroatien-U21-vs-Oesterreich-U21

Das ist, wenn ich es recht sehe, der erste U21-Einsatz für einen Athletiker seit 2007 (Zlatko Junuzovic, 1.2.2007 gegen Italien. Am 14.11.2006 waren es Bernhard Morgenthaler und Ralph Spirk gegen Deutschland, Juno war da beim "großen" Team).

Endstand 1:1 - Koller hat offenbar durchgespielt.

W.

  • Like 5
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.11.2022 um 13:29 schrieb RogueRouge:

Mit etwas Verspätung (sorry, es war etwas viel Arbeit in dieser Woche) ist hier die "Überwinterungsausgabe" der Entwicklungsgrafik. Wenn man mir am Beginn der Saison diesen Winter-Stand zur Auswahl angeboten hätte, ich hätte dieses Angebot sicher sofort angenommen:

  1. Leichte, aber sichtbare, Verbesserung der Halbzeitpunkte im Vergleich zum Vorjahr.
  2. Höherer Punkteschnitt daher als im Vorjahr, genau in der Mitte zwischen den 1.5 Punkten, die wir in den letzten Jahren immer hatten, und den 2.0 Punkten, die wir haben wollen.
  3. Aufsteigende Tendenz in allen Metriken zur Überwinterung.
  4. Eine Torverhältnisentwicklung die endlich deutlich vom Vorjahr ins Positive abweicht.
  5. Wir sind eine der drei Mannschaften mit einem zweistelligen Torverhältnis. Vor langer Zeit ist mal Wacker Innsbruck mit einem Torverhältnis in den 20ern aufgestiegen, da sind wir also auch noch dabei.
  6. Überwintern auf Platz 4, hey!
  7. Überwintern nur 4 Punkte hinter dem Führenden, noch mehr hey!
  8. Endlich mal eine Saison in der auf einen Sieg auch immer wieder mal ein Sieg gefolgt ist.
  9. Nur 2 Niederlagen in der ganzen Herbstsaison.
  10. Niemals ist einer Niederlage eine weitere Niederlage gefolgt.
  11. Rekordverkauf bei Dauerkarten.
  12. Steigende Zuschauerzahlen, am Ende sogar fast 3000 wieder im Stadion bei einem "normalen" Ligamatch.
  13. Ein Derby, ein echtes Derby, nach 15 Jahren!
  14. Ein Derby-Spiel auf das wir stolz sein können, weil wir das Spiel bis zur letzten Minute offen halten konnten (Liendl-Freistoss)!
  15. Ein Derby für das sich die Schwarzen schämen müssen, ob der schwachen Leistung, die sie aufs Feld bringen konnten, und ob der Vorfälle, die sich ihre Fans geleistet haben.
  16. Eine Reihe von Spielern die neu in der Mannschaft sind und sich bereits gut entfaltet haben (Jovicic, Koller, Lang, Jager, Meierhofer, Eloshvili).
  17. Eine Reihe "alter" Spieler die plötzlich neue Leistungsniveaus zeigen (Rosenberger, Graf)
  18. "Alte" Leistungsträger die ihre Leistung aufrecht erhalten konnten (Rusek, Perchtold).
  19. Ein Michi Liendl, der genau das bringt wofür man ihn geholt hat.
  20. Eine Reihe von Spielern die im Frühjahr noch das Spiel noch zusätzlich aufwerten können, wenn sie fit zurückkommen bzw. sich über den Winter weiterentwickeln (Gabichler, Zaizen, Gantschnig, Nicht, Rauter, Schriebl, Schiestl, Somnitz, ...).
  21. Ein gut gefülltes Bankkonto von den Derbyeinnahmen.

Rotes Herz, was willst du mehr? Auch wenn ich moralisch zwischen dem kleinen und dem großen Derby einen kleines Tief hatte, so war es dann in Summe trotzdem genau der Fußballherbst der mich gefesselt hat, und der mich so gut wie immer ins Stadion gelockt hat. Wenn jetzt noch der Peham zündet und der Trainer ab und zu den Rauter auf den Platz läßt, dann ist für mich im Frühjahr alles perfekt angerichtet.

In dem Sinne: Es wird ein langer und zäher Winter werden, bis wir im Frühling dann endlich wieder ins Stadion können und der Mannschaft beim Siegen zusehen können. Und mit etwas Glück kämpfen wir sogar um den Aufstieg mit.

runde_16_small.jpg

Danke für Analyse inkl Grafiken👍

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Flottes und intensives Testspiel von beiden Seiten heute gegen die WAC-Amateure (starkes Pressing über weite Strecken des Spiels). Sehr guter Sparingpartner.

Der GAK mit zwei komplett durchgewechselten Teams pro Spielhälfte, auch mit einigen von der KM II (Rauter, Marchenko, Murg). Einige Spieler fehlten (u. a. Liendl, Somnitz, Jovicic). Eloshvili 10er in 1. HZ. Lupenreiner Hattrick von Peham. Murg positiv aufgefallen in 2. HZ.

Auch positiv: der Verein scheint die Gastronomie übernommen zu haben!

W.

  • Like 5
  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Flottes und intensives Testspiel von beiden Seiten heute gegen die WAC-Amateure (starkes Pressing über weite Strecken des Spiels). Sehr guter Sparingpartner.

Der GAK mit zwei komplett durchgewechselten Teams pro Spielhälfte, auch mit einigen von der KM II (Rauter, Marchenko, Murg). Einige Spieler fehlten (u. a. Liendl, Somnitz, Jovicic). Eloshvili 10er in 1. HZ. Lupenreiner Hattrick von Peham. Murg positiv aufgefallen in 2. HZ.

Auch positiv: der Verein scheint die Gastronomie übernommen zu haben!

W.

Wie ist das Testspiel ausgegangen? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 3 Wochen später...

Abgänge gab es ja schon mit Paul Kiedl (Kooperationsspieler SC Kalsdorf) und Josef Gruber sowie mit Maximilian Fahler (3. Torhüter) einen Neuzugang: https://www.grazerak.at/aktuelles/saison-22-23-danke-josef-hallo-maximilian-fahler.

Lt. Verein ist zwar Transfertätigkeit nicht ausgeschlossen, aber nur dann wenn es vom Paket her wirklich passt bzw. es eventuell weitere Abgänge gibt. Zudem soll Zaizen auch endlich fit sein (was ja faktisch eh wie ein Neuzugang ist).

W.

  • Like 1
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man handelt hier vollkommen richtig und kein anderer Verein präsentiert die Neuzugänge am Fließband (außer Leoben 😂). Bin gespannt auf Zaizen, obwohl man ihm natürlich Zeit zugestehen muss. Mit dem dritten Torwart ein Talent verpflichtet was vollkommen richtig war.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.1.2023 um 08:44 schrieb 1902!!!:

 kein anderer Verein präsentiert die Neuzugänge am Fließband (außer Leoben 😂).

Das wird mit dem Abgang von KAIF aber noch sehr spannend in Leoben. Jetzt müssen Sie erstmal ihren neuen Premium-Sponsor präsentieren der angeblich aus der Presse erfahren hat dass er jetzt der primäre Sponsor vom DSV ist 😆

Ob das dort so weitergehen kann ist für mich mehr als fraglich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb se_ultimativ:

Das wird mit dem Abgang von KAIF aber noch sehr spannend in Leoben. Jetzt müssen Sie erstmal ihren neuen Premium-Sponsor präsentieren der angeblich aus der Presse erfahren hat dass er jetzt der primäre Sponsor vom DSV ist 😆

Ob das dort so weitergehen kann ist für mich mehr als fraglich.

Ich bin anscheinend nicht am laufenden. Hat sich KAIF verabschiedet in Leoben? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb warhel:

Ich bin anscheinend nicht am laufenden. Hat sich KAIF verabschiedet in Leoben? 

Die Lage ist nicht ganz klar. die Mutterfirma von KAIF am selben Standort in Deutschland ist insolvent. Eine Verstrickung wird abgestritten, aber intern wird schon beschwichtigt dass man eh mehrere Sponsor-Standbeine hat. Wird sich weisen wie das weitergeht, im Moment alles eher diffus.

https://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/oesterreich/6229835/DSV-Leoben_Verein-sei-stabil_Leobener-Klubfuehrung-versucht-zu

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, die Situation ist nicht klar, von Insolvenz von KAiF war bisher (noch) nicht die Rede ...

Noch was anderes: neben den schon feststehenden Testspielen Gleisdorf, Fürstenfeld und Deutschlandsberg sowie dem Spiel gegen RB Salzburg am 4.2., gibt es am 11.2. offenbar ein internationales Testspiel gegen Celik Zenica in Weinzödl.

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...