Zum Inhalt springen

se_ultimativ

Members
  • Gesamte Inhalte

    190
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Alle erstellten Inhalte von se_ultimativ

  1. jede Trainerkompetenz absprechen und nach monatelangen fragwürdigen Leistungen auf der Bank, am Spielfeld und im Management nicht mehr zu glauben dass eine oder andere Person den Verein weiterbringt ist ein feiner aber nicht von der Hand zu weisender Unterschied. Ich wäre froh wenn ich mit zweiterem Standpunkt falsch liege, ich bin sicher viele andere auch. Und es gibt ja jetzt handfeste Hinweise dass das so sein könnte. Tatsache ist dass die Mannschaft im Moment super Leistungen bringt. Das geht nur wenn das Zusammenspiel im Team und auch mit dem Betreuerteam passt. Wer soll da was
  2. Kann jemand den link posten, ich finde keinen Artikel dazu - oder gibts das nur im Print?
  3. Bei Hatespeech gegen den Teletext wird die Telekom-Regulierungsbehörde von sich aus aktiv und du darfst nur mehr über WAP surfen.
  4. Ein Multiplikator von, wie so treffend formuliert, verbalem Stuhlgang. Genau das stimmt nämlich schon einige Zeit nicht mehr. Ich stelle einfach in Frage ob für eine Interaktion mit (auch jungen) Fans nicht andere Plattformen geeigneter sind, aus meiner Sicht ist das so. Aber ich hör schon auf, das gehört hier ja wirklich nicht her. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/315497/umfrage/facebook-nutzer-in-oesterreich-nach-altersgruppen/
  5. Wer tut sich denn Facebook überhaupt noch an? Da kommt doch nie irgendwas brauchbares, das ist ja noch um Ecken schlimmer als Twitter. Ich bin dafür dass der Verein sich von der Drecksplattform zurückzieht. Der Mehrwert dort wäre aus meiner Sicht erst zu beweisen.
  6. geh bitte, sowas lässt sich doch in keiner Organisation geheim halten. Sobald die ersten davon erfahren haben pflanzt sich das fort. Das kann man jetzt blöd finden, ist aber sinnlos - so ist das überall. Das einzige wirksame Mittel das man hat ist zeitnah die Öffentlichkeit parallel zu informieren, was passiert ist.
  7. Das hat der Tebbich beim Dienstalk schon anklingen lassen (dort im Bezug auf Sponsoren, diesmal anscheinend Fokus Medien) und dort hat ihm Matthias widersprochen: O-Ton: So wie Sturm oder GAK bei den Fans ein nicht sehr mobiles Klientel hat, so ähnlich verhält sich das auch bei den Sponsoren. Der eine nimmt dem Anderen da nicht wirklich was weg, aber schwer ist die Sponsorensuche immer. Und im Bezug Medien glaub ich auch nicht dass Konkurrenz nicht den Medienwert steigert, da gibt es keinen Verdrängungkampf. In den Medien ist mehr immer mehr. Dem Tebbich glaub ich das aber so oder so nicht n
  8. Der Herr Honorarkonsul begibt sich in beste Gesellschaft beim Törggelen vom Herrn Benko https://www.leadersnet.at/foto-galerie/photo/981292/16437,signa-toerggelen.html#content-top Vorbereitung auf seinen Prozess?
  9. Das ist schon richtig dass man schon auch neutral über ein eigenes Stadion nachdenken KANN. Ich würde aber schon vorschlagen dass wir das (nicht so wie unser gegenüber) ergebnisoffen und faktenbasiert machen. Meine Einschätzung die nicht auf Daten basiert ist: Als Steuerzahler halte ich ein zweites Stadion für unnötige Geldverschwendung, so schön ein eigenes Stadion als GAK-Fan wäre. Mir muss auch noch jemand vorrechnen dass man das auch wirklich profitabel betreiben kann ohne dass man seine Seele an einen externen Geldgeber verkauft und dann erst wieder in einer Abhängigkeit ist. Ich glaube
  10. Harald Fischl lässt die Sache als Mediator endgültig explodieren https://orf.at/stories/3142538/
  11. Das ist ein ganz wichtiges Spiel was unseren Auftritt betrifft. Wünschen würde ich mir mal eine Rother-Barbosa Doppelspitze, wenn man das gegen den Gegner nicht ausprobieren will, gegen welchen dann? Generell würde ich sagen dass diesmal ein spielerischer Fortschritt wichtiger wäre als ein dreckiger Sieg - ich hoffe es wird kein dreckiger Sieg.
  12. So subtile Geschichten dass man einen bias in eine Studie reinbekommt sind tatsächlich relativ einfach. Aber das ist hier ja nicht der Fall. Die Fehler waren so stümperhaft und die Datenbasis so offensichtlich nicht repräsentativ (zb. der durchschnittliche Sturm-Fan geht 10 Heim und 3 Auswärtsspiele? i don't think so) dass man einfach die gesamten Ergebnisse anzweifeln MUSS. Das kann eigentlich nur passieren wenn man eine Umfrage unreflektiert als Ergebnis umlegt und dann kann es nicht Studie heißen. Es ist dann ja sogar eine schlechte Umfrage und gaaanz weit weg von einer Studie. Bei den
  13. Kann sich noch irgendwer erinnern was unser Schuldenstand damals war? Bei einer Liquidationssumme von 54k€ wären das bei 1,8% nur 3mio€ gewesen. Aber viel mehr als 50k€ wird ja wohl nicht mehr zu holen gewesen sein, oder?
  14. Also die domain gak.at ist vermutlich noch in der Konkursmasse, aber die ist laut whois auch auf den Stammverein registriert. Sollte also nach der Freigabe vermutlich kein allzu großes Thema sein die wieder zurück zu bekommen. Es gab ja noch ein bisschen was an Liquidierungs-Verkäufen wenn ich mich recht erinnere. Da scheinen noch ein paar peanuts da zu sein.
  15. Das hat mich fast am meisten gewundert, dass sich da der GF-Wirtschaft in der PK hinsetzt und sich im selben Statement widerspricht. Ich weiß garnicht was schlimmer ist, dass es möglicherweise absichtliche Falschinformationen waren oder ihm das einfach passiert ist.
  16. Ich glaube wir denken uns alle unseren Teil. Fakt ist aber dass David Preiss allen voran die Richtung vorgibt. Man kann jetzt natürlich nach den letzten Spielen die Nerven wegschmeißen und einen neuen starken Mann fordern, oder man behält das Vertrauen dass David Preiss uns zusammen mit der Manschaft auch aus dem ersten Tief der neuen Vereinsgeschichte holt. Bei Variante zwei hat es meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn für alles eine Rechtfertigung zu fordern, wenn kein Vertrauen da ist dann muss auch personell gehandelt werden. Und bei mir ist Vertrauen da, ich hoffe beim Vorstand auch
  17. ok, aber in welcher Form ist das üblich das sowas passiert? Soll es einen Kriseninterventions-Infoabend geben? Oder ein Stadtgespräch mit einem 7 Punkte-Plan? Hätt ich noch bei keinem Verein gesehen.
  18. Ich glaub es ist gemeint dass man die Trainerfrage manchmal auch zu schnell stellt. Im angesprochenen Fall ist der Adi Hütter nach so einer Situation am Anfang der Saison am Ende mit einer Auszeichnung dagestanden. Extrembeispiel, aber anschaulich. Zwingenden Handlungsbedarf in der Trainerposition sehe ich trotz Optimierungspotenzial (noch) nicht. Bitte einfach mal die Verletztenliste verinnerlichen, wenn der eine oder andere zurück kommt wird sich die Situation im Tabellenplatz auch wieder entspannen, Punktemäßig ist ja sowieso noch alles in Butter.
  19. Es war klar dass wir in der zweiten Liga einen breiteren Kader brauchen und das haben wir gut geschafft. Es sind noch nicht einmal alle Verletzten wieder da und wir haben gute optionen auf fast allen Positionen. Der breitere Kader bringt aber mit sich dass man variabler Spielen lassen muss, das war quasi eh der einzige leise Kritikpunkt aus der Regionalliga an David Preiss, dass man zu statisch aufgestellt und wenig gewechselt hat. Ist aber auch irgendwie witzlos die Kritik wenn man so überlegen aufsteigt und an Platz 2 der 2ten Liga liegt. Ich für meinen Teil hoffe dass Spieler die uns im
  20. tja ist nicht so gekommen. heuer scheint ihre letzte chance zu sein wenn man den kommentaren auf https://www.der-betze-brennt.de glauben darf übrigens sehr gute retrospektive: ich habe mich da an einigen Stellen sehr stark an einige Aktionen beim GAK erinnert gefühlt und bin sehr froh dass uns der saubere Neuanfang ohne irgendwelche schwindligen Investoren gelungen ist. edit: kann man youtube links garnicht mehr ins forum posten ohne dass man vlc-popups bekommt?
  21. Wenn sie nicht einmal Anklage erheben dann bitte sämtliche beteiligten Abteilungen wegen Sinnlosigkeit schließen! unglaublich sowas.
  22. Nachdem ich nie jemanden auf der Nord beim geliebten Feind sehen werde weil ich dort einfach zu weit weg bin - das wird auf die meisten hier zutreffen - halte ich das jetzt einfach mal für ein Gerücht. Zu rechtfertigen hat sich der Geissler aber in erster Linie mal vor seinen Teamkollegen und Trainer. Ein Spieler der sich auf die schwarze Nord stellt wird es vermutlich schwer haben glaubhaft zu vermitteln sich mit dem Projekt GAK zu identifizieren. Auf solche Söldner sind wir sicher nicht aus. Wir können davon ausgehen dass das Thema intern schon behandelt wurde.
  23. schon, aber in der Größenordnung würde man in Liebenau auch Miete zahlen - dieses Geld braucht man also so oder so. Wie schon einige angemerkt haben halte auch ich 8.000 zumindest mittelfristig für zu klein. Ich würde auch für ein 10-12k Stadion plädieren wenn wir schon jemanden finden der das zahlt. Aber wo soll der herkommen. Die stnrwer träumen in diversen online-foren ja noch immer vom Neubau, find ich interessant wo doch die Fanclubs und der Föhn eine alleinige Pacht für Liebenau fordern. Eventuell ist das nur ein Finte um Bewegung in die Sache zu bringen und doch irgendwie Geld von St
×
×
  • Neu erstellen...