Zum Inhalt springen

18. Runde: GAK - ASK Köflach, Fr. 14. April 2017, 19:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Hier gehts nicht um schlechter als gegen Gralla oder Gratkorn!!! :roll:  :roll:  Und schlechter als in diesen beiden Spielen gehts gar nicht mehr!

Das stimmt es geht nicht um das war Heute besser  oder schlechter. Mir geht es um das Ganze. Und Taktisch  nochmal haben wir 0 drauf. Es geht nicht um  wir müssen  jedes Spiel 5:0 gewinnen.  Und  immer besser sein. Aber wir sind nicht einmal in der Lage dreckig  1:0 gewinnen. Nein die Abwehr steht noch immer so lustig hoch wie in der 1.Klasse.  Was wäre  mal dabei die Gegner mal aufzulaufen zu lassen in die Abwehr von uns? Mal variabel  sein und nicht immer langsam Aufbauen von hinten? Nichts. Wenn Hackinger oder Messi nicht einen Dribbling Anfall bekommen machen wir gar nichts Heute.  Bevor wir draufhauen legen wir nochmal Quer. Und Tricksen  uns selber aus. Und diese Kritik  geht an GP. Das ist kein anpatzen,da ich diesen Verein immer lieben werde auch wenn wir nicht Aufsteigen  oder 5 Jahre  OL spielen. Doch ich sehe nicht ein das man mit diesen Material  von Spieler so einen Mist spielen lässt. Und man ja nichts sagen darf weil wir uns alle Lieb haben müssen. GP hatman viel zu verdanken seit der Neugründung,aber jetzt ist jetzt. Und jetzt ist OL. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 128
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Nach vielen Beiträgen hier könnte man meinen, wir sind mitten im Abstiegskampf oder sogar abgeschlagen letzter. Mir kommt echt vor von einigen wird nur auf eine Gelegenheit gewartet um auf den Trainer

Ein bisschen verwundert bin ich persönlich schon, wie "unfassbar enttäuscht" gleich alle sind wenn der GAK nicht ständig als Seriensieger vom Platz geht...   Klar - alle wünschen sich auch dieses Jahr

Also ich habe alle Spiele des Frühjahrs gesehen und Hälfte 2 gg. Köflach war mMn die stärkste Hälfte, besser als das Spiel beim einzigen Sieg gg. Strass. Die ersten 45 Minuten kamen wir nicht so richt

Wir spielen in der RR nicht gut - sind wir uns ehrlich, ohne Hackinger passiert kaum was nach vorne - und unsere Flügel sind quasi nicht existent. Heil ist ein Schatten seiner Leistungen von früher und wir sind in der Offensive jedem Gegner größentechisch weit unterlegen - siehe unsere Kopfballgewinne.

 

Leider haben wir auch keine Alternativen - unsere Bank besteht zwar aus ganz guten KIckern - aber bei keinem hätte ich auch nur annähernd das Gefühl dass er ein Spiel drehen könnte.Wir bräuchten mal so einen richtigen "Grätzen"-Legionär um zu zeigen wo es langgeht zB Biscan, Mihaljevic oder Avgustin,...

 

Ich habe mir heute bewusst das Treiben in der Kabine in der HZ von der Tribüne aus angesehen - und dort gibt es genau einen der probiert die Jungs zu motivieren - und das ist Dominik Messner. Für mich sind er oder Allmi die einzig wahren Kapitäne.

 

Ich persönlich glaube nicht dass GP uns noch irgendwie weiterbringen kann, und glaube es ist Zeit für einen Wechsel. Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.  Das Bier schmeckt in der OL gleich gut wie in der LL.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich auch so stört ist dieser Kuschelkurs.

Ich bin seit der Neugründung zahlendes Mitglied, hab Jahr für Jahr meine (überteuerte) Saisonkarte bzw. werde sie auch in den nächsten 100 Jahren kaufen und versuch Match für Match in der Kurve unsere Mannschaft nach vorne zu peitschen, sodass mir meine Stimme jedes Wochenende abhanden kommt. Oder auch gestern, wo man nach einem 2-2 gegen den Viertletzten noch nach dem Match versucht, die Mannschaft anzufeuern und aufzubauen.

Da werd ich mir wohl das Recht rausnehmen dürfen, nach dem Match hier im Forum meine Meinung und Kritik abgeben zu dürfen, ohne gleich dafür gesteinigt zu werden.

 

Wenn mal jeder die rote Brille abnehmen würde, würde er erkennen, dass das Projekt Plassnegger (schon seit längerer Zeit) gescheitert ist.

Und das nicht nur auf fußballerischer Ebene, weil seit der Neugründung keine Entwicklung zu sehen ist, sondern auch auf zwischenmenschlicher Ebene. Dieser arrogante und machthaberische Typ ist auf einer Ebene mit Canadi zu stellen.

Aus diesem Grund wäre es für alle das beste sich so schnell wie möglich von Plassnegger zu trennen.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eines vorweg, ich war gestern leider nicht beim spiel (hab aber die ticker auf twitter und ligaportal gelesen und heute das video angschaut) aber 2 sachen würd ich gern los werden:

1. aufn heil bin ich Schon fast a bissl angfressen, der soll sich mal zammenreißen!!! Es kann ja nicht sein das man solche buden nicht macht, den schießen dir 80% der stürmer in der ersten klasse rein. Und das von einem der (wenn er nicht pech gehabt hätte) bei strwn einen vertrag unterschrieben hätte?! Den muss jetzt mal wer richtig aufbauen (mit einzelgesprächen usw) damit er den kopf frei bekommt. Das ist bisher einfach viel zu wenig!!! (Das soll jetzt kein schimpfen auf jemanden sein, ich hab ja nix gegen ihn. Hab mir vorm spiel noch gewünscht das er ein oder gleich mehrere tore macht)

 

2. warum man einen dabic und einen kremer auf der bank lässt kann ich nicht nachvollziehen. Bei heil weiß man ganz genau das bei dem nicht viel zusammenläuft derzeit, dann stell ich ihn doch nicht als solospitze rein sondern einen zweiten stürmer dazu oder wenn unbedingt nur einen, dann den kremer.

 

Weiß man eigentlich was mit/wo allmannsdorfer war?

 

@rotjacke22: was ist deine theorie warum er jedes mal ran darf?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte lasst den Trainer und die Spieler mal in Ruh, meiner Einschätzung nach wird hier noch immer gut gearbeitet. Das hat auch das Spiel gestern bewiesen, für mich eines der besten und spannendsten seit der Neugründung.

Leider haben manche Spieler nicht die gewünschte Form, aber ist das nicht Menschlich? Ich bin mir sicher das ihnen das am meisten nervt, aber was hier für Anschuldigungen kommen ist nicht OK.

Der Trainer hätte sicher auch gerne einen großen Stürmer oder bessere Flügelspieler aber unser Budget hat das vielleich nicht zugelassen und er versucht trotzdem beste aus der Mannschaft zu holen. Für einen kleinen Teil unserer Spieler wird dir Oberliga die höchste Spielklasse sein in der sie gespielt haben aber sie haben 4 Jahre für uns Geschichte geschrieben und verdienen höchste Anerkennung!!!!

Also bitte Ruhe bewahren und weiterhin auf den Kickplatz gehen, und unterstützt die Jungs so gut ihr könnt.Ich bin vor 30 Jahren sicher net ein Roter geworden weil sie immer gewonnen haben, und somit war das gestern a geile Partie für mich auch wenn ich mich natürlich auch ärgern musste, aber darum geh ich ja hin.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das für dich ein Gutes bzw das spannendste Spiel seit der Neugründung  war,hast aber nicht viele gesehen. Wo bitte schaut ihr die 1 HZ alle hin? Auf das Handy? Die ersten 20 Minuten hatte nur Köflach  Möglichkeiten. Einen Elfer nicht gegeben, Nach Freistoß  an die Stange,zweimal hat ein sehr guter Haider gerettet. Dann hatten wir eine Möglichkeit. Bald darauf  haben wir dss Tor gefressen. Was an Fehlpässe  und Ballverluste jetzt so Toll sein soll verstehe ich nicht?  Oder an Ecken die nicht mal in den Strafraum  gehen? Und was soll das heißen  der arme Trainer  hätte sich einen Stürmer  gewünscht? ER WOLLTE KEINEN!!! Nur so es muss auch keiner aus der oberen Ligen sein. Das hat mit Geld nix zutun. Noch besser ist es ja das man  noch welche verleihen  geht. Dafür ist auf der Bank gar keiner. Ich gebe keinen Spieler die Schuld. Schuld ist GP der von Taktik  keine Ahnung  hat und so variabel  ist wie ein Zug auf Schienen. Die Spieler machen das was er vorgibt. Wenn es heißt  90 Minuten  langsam  von hinten  aufbauen  machen sie das.Obwohl die Stürmer  vom Gegner uns unter Druck setzen das wir vor dem eigenen Tor den Ball verlieren. Ok kann passieren  war halt nicht die Richtige Taktik. Aber was kommt HZ 2? Das gleiche wie HZ1! Keine Umstellung  weder bei Spieler noch bei der Taktik. Wer noch immer glaubt das es  bei der Kritik  nur darum geht weil es kein Sieg war,versteht das nicht.  

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir noch lange ruhig bleiben und alles schön reden ist es bald zu spät und wir vergeben den Aufstieg. Jetzt kommen die Kracher in den nächsten Spielen. Bin Mal gespannt wie viele GP dann noch immer verteidigen wenn sich nicht Mal mehr ein X ausgeht...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entscheidend ist für mich die Entwicklung der Mannschaft - und die ist leider überhaupt nicht gegeben!

Ich weiß nicht woran es liegt..ob an der fehlenden Fähigkeit von ihm, an seiner Art, am Training - es ist mir aber auch komplett egal!Es ist schlichtweg zu wenig und die Notbremse gehört gezogen! Leider kann ich mir aber nicht vorstellen, dass das tatsächlich passiert!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einem Tabellenführer den Trainer zu wechseln halte ich für sehr unvernünftig. Unsere Liga ist nun mal sehr ausgeglichen. Thal und Gleinstätten tun sich da auch schwer.

 

Wir haben einen Punkt Vorsprung und dieser eine Punkt ist Goldes Wert. Wenn wir mit diesem einen Punkt Vorsprung in die direkten Duelle gehen dann holen wir die Meisterschaft das sag ich euch. Noch haben wir alles selbst in der Hand. Deshalb kühlen Kopf bewahren.

 

Und ich kann durchaus eine gute Entwicklung erkennen. Uns fehlt derzeit einfach das notwendige Quäntchen Glück.

 

Und nennt endlich mal Namen die uns vorne weiterhelfen könnten. Sonst is dieses Stürmergesudere nur heiße Luft. Ein Stürmertyp ala Brauneis oder Fischer könnte uns weiterhelfen. Im Winter frei? Leistbar?

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einem Tabellenführer den Trainer zu wechseln halte ich für sehr unvernünftig. Unsere Liga ist nun mal sehr ausgeglichen. Thal und Gleinstätten tun sich da auch schwer.

 

Wir haben einen Punkt Vorsprung und dieser eine Punkt ist Goldes Wert. Wenn wir mit diesem einen Punkt Vorsprung in die direkten Duelle gehen dann holen wir die Meisterschaft das sag ich euch. Noch haben wir alles selbst in der Hand. Deshalb kühlen Kopf bewahren.

 

Und ich kann durchaus eine gute Entwicklung erkennen. Uns fehlt derzeit einfach das notwendige Quäntchen Glück.

 

Und nennt endlich mal Namen die uns vorne weiterhelfen könnten. Sonst is dieses Stürmergesudere nur heiße Luft. Ein Stürmertyp ala Brauneis oder Fischer könnte uns weiterhelfen. Im Winter frei? Leistbar?

Warum kommst mit Brauneis usw. Hab ja geschrieben es gibt auch in  Ligen  unter uns gute Stürmer . Selbst wenn sie nicht einschlagen net viel kosten. Tabellenführer  san wir nur weil die anderen Gott sei Dank schwächeln. Mit einen Punkt Vorsprung  werden wir uns so wie wir Spielen nicht oben halten. Wer glaubt das wir mit diesem Spiel  gegen Thal oder noch schlimmer Auswärts in Gleinstätten Punkte holen ist ein Träumer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem populären Allheilmittel "neuer Stürmer" würde ich persönlich ein wenig vorsichtiger umgehen. Genau ein solches, viel umjubeltes war nämlich ein Heil im Sommer auch noch und der hat sich genau bei jenen zu einem Buhmann gewandelt. Von einem Grischenig rede ich da noch gar nicht. 

 

Keine Ahnung wieso, aber ich hab die gestrige Partie nicht soo dramatisch gesehen wie manch andere hier, sondern durchaus einen passablen Aufwärtstrend speziell in HZ 2. Warum ein Heil den Ball nicht im Tor unterbringt kann sich wahrscheinlich keiner erklären, aber wenn die Seuche schon einmal am Schuh klebt... Im Prinzip waren das gestern schon zwei verlorene Punkte, aber wie gesagt der Schritt war in die richtige Richtung und auch wir Fans müssen uns im klaren sein dass uns die Mannschaft gerade jetzt mehr denn je braucht, auch das hat gestern glaub ich ganz gut gepasst.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ein Haufen Stürmer  die in der UL auch gut sind.  Für was soll ich da jeden Namen schreiben gehen bitte. Da Karner Heinz wird das besser wissen. Fakt ist wir haben keinen auf der Bank oder schreib mir einen der einer sein soll.  Und GP wollte keinen.  Nur warum du dich jetzt auf die Stürmer  aufhägnst verstehe ich nicht ganz. Das ganze System passt bei uns nicht. Da kannst einen Brauneis  auch holen wird das nicht helfen. Hast du hicht gesehen das wir nicht aus der eignen Hälfte kommen ohne einen Fehlpass zu machen? Das hat nichts mit Form was zutun. Wir Passen uns hinten einen Wolf ab,bis der Gegner zum Ball kommt und sein Tor macht.  Nicht die Gegner sind so stark,wir machen sie mit unseren Spiel stark. Die letzten 15 Minuten kommt man drauf das man schnell auch spielen könnte.  

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernüchternd so mancher Eintrag hier drin, weil offensichtlich nicht verstanden wird, worum es geht! So weit ich es überblicke geht es hier KEINEM um das unbedingte Verlangen aufzusteigen, die Geilheit unbedingt wieder Meister werden zu wollen. Alle würden auch in der Oberliga wieder kommen, neuerlich eine Saisonkarte nehmen!

Und schon gar nicht geht es darum, dass wir gestern nicht gewonnen haben. Was ich aber wirklich nicht mehr hören/lesen kann, ist dieses "wir sind ja noch immer Tabellenführer!!! Wann schnallt ihr endlich, dass dies aussschließlich folgenden Umständen zu verdanken ist:

1) Eine Oberliga so schlecht wie schon zig Jahre nicht mehr!

2) Gegner um die Meisterschaft, die ihrerseits (massiv) schwächeln

3) Wir hatten bisher nahezu ausschließlich Gegner aus der unteren Tabellenregion! Mit diesem Gekicke und vor allem diesen Trainer wird das nix gegen die Stärkeren! Ich hatte mir vergangene Woche Thal-Gleinstätten angesehen - alter Schwede. Beide Teams mit unseren bisherigen Gegnern in der Rückrunde nicht zu vergleichen!

Fakt ist - und da können die Schönredner hundert Mal versuchen, dagegen zu schreiben - GP macht reihenweise vollkommen unverständliche Dinge. Fakt ist auch, dass es überhaupt keine Weiterentwicklung gibt. Sein stures System versucht er durchzuziehen, Punkt, Aus, Ende. JEDER weiß, wie er gegen uns zu spielen hat, weil wir ohnedies immer auf diesselbe Art und Weise kicken...

Fürchte aber auch, dass GP dennoch nicht mal zur Diskussion steht... :roll: :roll: :roll:

 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nenne dir einen , gibt aber auch noch genug andere. Manuel Konrad von Mooskirchen, letztes Jahr 24 Tore , dieses Jahr mittlerweile auch wieder bei 17 Tore. Bei seiner früheren Station Liebenau auch Tore wie am Fließband. Ich finde dass eine Kritik an der sportlichen Führung durchaus angebracht ist , vor allem von Heinz Karner als angeblicher Kenner der unteren Ligen habe ich mir viel mehr erwartet. Teilweise hat er einfach seine Schützlinge geholt und die von Plassnegger empfohlenen Obersteirer. Und glaubt mir , ein Marco Heil hadert am meisten mit sich selber und wenn es nicht läuft fängt man an nachzudenken und verkrampft noch mehr. Trotzdem muss man leider sagen dass er nach seinem Kreuzbandriss nie mehr der alte wurde. Kann mich noch erinnern wie wir vor 2 Jahren über gewisse Kicker diskutiert haben ob sie die Qualität haben für eine höhere Liga. Die traurige Wahrheit, teilweise nicht mal mehr bei uns bzw auf der Bank und zu schwach für die Oberliga.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil hier viele schreiben, dass die OL Mitte heuer so schwach ist, wie schon lang nicht mehr:

 

Vielleicht ist sie eh gleich stark wie sonst immer, nur die hinteren Vereine haben aufgeholt? Ich weiß es nicht, da ich vor unserer Zeit die OL eigentlich nur aus der Zeitung her verfolgt habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mir vergangene Woche Thal-Gleinstätten angesehen - alter Schwede. Beide Teams mit unseren bisherigen Gegnern in der Rückrunde nicht zu vergleichen!

 

Komisch, dass diese galaktischen Thaler dann gegen Strass 2-6 untergehen...
  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wiederhole mich, kühlen Kopf bewahren und das Saisonende abwarten.

 

Sollten wir das Optimum Meistertitel nicht erreichen bleibt jedem noch genügend Raum seine Expertise hier breitzutreten.

 

Bis dahin hilft der Mannschaft und dem Trainerteam nur eine geschlossene Anhängerschaft weiter die unterstützend hinter dem Verein steht.

 

Der Sieg lag uns gestern am Haxen und wir waren diesem sicher näher als die Köflacher.

Auch in Strass wäre mit ein bisschen mehr Glück der Sieg drinnen gewesen. Wie gesagt uns fehlt derzeit leider einfach das Quäntchen Glück. Das müssen wir uns jetzt erst wieder erarbeiten.

 

Geduld!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mich amüsiert es dass wir noch immer von oben herunter lachen, ohne zu glänzen. Gestern war es Phasenweise ganz gut, dann wieder erschreckend schwach. Ich habe bei uns immer ein komisches Gefühl wenn der Gegner den Ball hat. Bei Standart des Gegners rast mein Herz, nicht umsonst. Irgendwie hat mich dieses Spiel an Gralla Zuhause erinnert. Die Chance von Heil muss drin sein, dann hätten wir es sicher gewonnen. Das 1:2 war ein kollektives versagen der gesamten Mannschaft. 

 

Für mich haben trotzdem Hackinger und Messner heraus gestochen. Auch Ajan war bemüht. Fürstaler war seinem Gegenspieler nicht gewachsen, holte aber immerhin einen Elfer raus. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern waren zumindest die Chancen zwingender als gegen Rein. Gerade bei Heil ist mir zumindest in der ersten Halbzeit aufgefallen dass er zumindest noch am Besten im bzw. vor dem gegnerischen Strafraum Bälle annehmen, halten, Leute überspielen kann. Aber mit dem Abschluss klappt es leider nicht so wirklich. Momentan leider bei niemandem. Und umgekehrt werden viele Konter gefährlich.

 

Kann man nur hoffen dass der Knopf wieder aufgeht, das würde schon helfen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist dass auch der "offizielle GAK" die Krise nicht wahrhaben oder stark klein reden will. Siehe soeben erschienener Matchbericht.

Da fleht man lieber den Fußballgott an und glaubt bei dem in Ungnade gefallen zu sein. Komisch nur dass man vergisst, dass WIR das Glück hatten, nach einer Viertelstunde nicht mit mind. 0:1, eher 0:2 hinten zu sein. Und erneut sage ich: Gegen einen außer den hinteren Reihen. Realitätsverweigerung heißt das.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...