Zum Inhalt springen

18. Runde: GAK - ASK Köflach, Fr. 14. April 2017, 19:30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Wir brauchen gar keinen neuen Trainer dafür.GP hat es ja selber in der Hand. Vorne kann man ja Pech haben. Aber das Hinten wieder/noch immer Hühnerhaufen. In 3 Spielen 5 Gegentreffer ist kein Pech. Das ist das System was er stur spielen lässt seit der 1.Klasse. Und unsere Spieler sind ja nicht schlecht bitte. Ich sage es ganz böse. Ein guter Trainer macht das System so wie das Material dafür da ist. Und nicht anders. Damit hat man keinen Erfolg.

Genau das ist der springende Punkt.

GP versucht stur seit der ersten Klasse unserer Mannschaft ein System aufzuzwingen, welches mit dem vorhandenen Spielermaterial schlicht und einfach nicht funktionieren kann.

Man sieht's ja zB bei Ciorcasan, der immer wieder, beim Versuch den Ball tropfen zu lassen, kläglich scheitert und sogar Konter des Gegner dadurch einleitet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 125
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Nach vielen Beiträgen hier könnte man meinen, wir sind mitten im Abstiegskampf oder sogar abgeschlagen letzter. Mir kommt echt vor von einigen wird nur auf eine Gelegenheit gewartet um auf den Trainer

Ein bisschen verwundert bin ich persönlich schon, wie "unfassbar enttäuscht" gleich alle sind wenn der GAK nicht ständig als Seriensieger vom Platz geht...   Klar - alle wünschen sich auch dieses Jahr

Also ich habe alle Spiele des Frühjahrs gesehen und Hälfte 2 gg. Köflach war mMn die stärkste Hälfte, besser als das Spiel beim einzigen Sieg gg. Strass. Die ersten 45 Minuten kamen wir nicht so richt

Wir brauchen gar  keinen neuen Trainer dafür.GP hat es ja  selber  in der Hand..

Dazu müsste er aber Mal einsehen, dass es andere taktische Möglichkeiten gibt und man nicht mit aller Gewalt an seinen Ideen festhalten sollte. Laut seinen Aussagen ist es halt jetzt nur Pech..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt alles schon. Nur  Frage  ich  was zb da Karner sieht der ja selber Trainer  war. Oder da Linhart Heinz. Als Tormanntrainer muss man ja bei der Abwehr  Bluthochdruck  bekommen. Was soll er dem Haider erzählen bitte? Aupassen bitte die verlieren  schon den Ball in der eignen Hälfte. Also entweder  sind das alles Ja Sager und trauen sich nichts zu sagen oder was ich nicht glaube es sitzen alles Blinde  auf der Bank.  Das ganze kann ich nicht verstehen. Das der Vorstand  Ruhe bewahren  will ist richtig und logisch. Nur das man intern im Trainerstab und Mannschaft  da nichts sagt kann ich nicht glauben.  Zb ein Kammerhofer der in meinen Augen ein armer Hund ist weil er praktisch  alleine da steht bei jeden Konter. Der muss/soll alles alleine Ablaufen hinten. Das ist ja kein System  bitte. Jetzt kommt noch dazu das er beim Aufbauen  schon schlecht ausschaut,weil das Mittelfeld  gar nicht anspielen kann so wie die stehen. Es kann nicht sein das zb Köflach gemütlich  Konter setzen kann. Nur weil wir zwischen  Abwehr und Mittelfeld  ein Loch haben. Wir sind jetzt in einer Liga wo so was Bestraft  wird. In der 1. Klasse,GBL,UL hatten wir das auch,nur selbst wenn wir 2 solche bekommen haben haben wir halt 5 gemacht. Da fällt das nicht ins Gewicht. In der OL schon. Da wir keine 5 Tore mehr mal so locker machen können.  Also kommen die X Raus gerade noch. Gewinnen werden wir sicher mal wieder. Ob es dann aber zu spät ist ist die Frage.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt über unsere Abwehr zu jammern (die gestern zugegebenermaßen einige Unsicherheiten gezeigt hat), ist schon jammern auf allerhöchstem Niveau. Immerhin haben wir die wenigsten Tore der Liga bekommen.

 

Unsere nächsten zwei Verfolger haben 6 bzw 12 Treffer mehr bekommen. Was sollen die erst sagen? Die müssten ihre Trainer ja sofort in die Wüste schicken.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt über unsere Abwehr zu jammern (die gestern zugegebenermaßen einige Unsicherheiten gezeigt hat), ist schon jammern auf allerhöchstem Niveau. Immerhin haben wir die wenigsten Tore der Liga bekommen.

 

Unsere nächsten zwei Verfolger haben 6 bzw 12 Treffer mehr bekommen. Was sollen die erst sagen? Die müssten ihre Trainer ja sofort in die Wüste schicken.

Nur bekommen wir die so das wir sie nicht mehr Aufholen können. Oder willst mir sagen das nach einer Führung  wie in Rein es normal  ist  gleich einen Ausgleich zu bekommen. Das du dir alles schön redest  habe ich schon gemerkt.  :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich rede mir nichts schön. Finde auch, dass es zur Zeit gar nicht gut läuft. Nur das gestrige Spiel war für mich eindeutig ein Schritt vorwärts. Dass noch einige Schritte vorwärts von Nöten sind, ist auch klar.

 

Für das, dass wir die Gegentreffer nicht mehr aufholen können, stehen wir eigentlich eh ganz gut da (Tabellenführer mit den wenigsten Gegentreffern der Liga).

 

Weil du das Rheinspiel ansprichst, da hat Ajan im Mittelfeld in der Vorwärtsbewegung leichtfertig den Ball verloren und ist, anstatt ein taktisches Foul zu machen bzw den Ball rückzuerobern - wenigstens es zu probieren oder nur den Gegenspieler zu stören, einfach stehengeblieben. Diesen Treffer würde ich also nicht unserer Verteidigung, der Taktik oder sonst was ankreiden, sondern das war einfach ein individueller Fehler wie sie in jeder Liga in jedem Land immer wieder vorkommen und immer wieder vorkommen werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme auch jedem zu der sagt 6 Punkte aus 5 Spielen sind für einen Titelkandidaten eindeutig zu wenig.

 

Ein Schnitt von 2 Punkte pro Spiel ist einem Meister würdig. Aber was soll ma machen? Bis zum Ende der Saison den Stürmern nachweinen die im Winter angeblich Schlange gestanden sind bei uns?

 

Jedes Mal den Trainer und sein System kritisieren? Hilft uns das wirklich weiter?

 

Übrigens sowohl der Elfer als auch das 2. Tor und das leider nicht 3. Tor waren gestern sehr schön herausgespielt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und die anderen schon, deswegen sind sie in der Tabelle hinter uns. Ebenfalls :roll:

Komm hör auf dich zu freuen das die anderen hinter uns sind. Was schreibst dann wenn sie vor uns sind? Alles super wir san nur 2 Punkte hinten.  Schon vergessen wer die letzten Gegner waren?   Abgesehen von Gratkorn war es keiner von vorne. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komm hör auf dich zu freuen das die anderen hinter uns sind. Was schreibst dann wenn sie vor uns sind? Alles super wir san nur 2 Punkte hinten. Schon vergessen wer die letzten Gegner waren? Abgesehen von Gratkorn war es keiner von vorne.

Ja ok, ich ärgere mich ab sofort maßlos über die Tabellenführung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt , den Schuh muss sich die sportliche Führung anziehen.Wo sind bei uns eigentlichen die jungen Talente? Und bitte kommts mir jetzt nicht mit den Spielern von der 2er. Im besten Fall spielen wir nächstes Jahr Landesliga und ich sehe bei uns kein einziges aufstrebendes Talent was dort für Furore sorgen kann. Mehr als 3 Jahre hatte der Trainer und die sportliche Führung Zeit eine hungrige Truppe auf die Beine zu stellen mit einem ersichtlichen System. Urteil : kläglich gescheitert. Die 3 Aufstiege hätte ich mit den Investitionen in den Kader auch geschafft. Da können wir uns alle bei Richie Wemmer bedanken.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt , den Schuh muss sich die sportliche Führung anziehen.Wo sind bei uns eigentlichen die jungen Talente? Und bitte kommts mir jetzt nicht mit den Spielern von der 2er. Im besten Fall spielen wir nächstes Jahr Landesliga und ich sehe bei uns kein einziges aufstrebendes Talent was dort für Furore sorgen kann. Mehr als 3 Jahre hatte der Trainer und die sportliche Führung Zeit eine hungrige Truppe auf die Beine zu stellen mit einem ersichtlichen System. Urteil : kläglich gescheitert. Die 3 Aufstiege hätte ich mit den Investitionen in den Kader auch geschafft. Da können wir uns alle bei Richie Wemmer bedanken.

Ich bezweifele dass junge Talente bei uns Schlange stehen. Für wirkliche Talente gibt's in der Steiermark/ in Österreich interessantere Adressen als uns. Daran wird sich in den nächsten 10 Jahren wohl nichts ändern.

 

Und doch kann sich unsere Jugendarbeit, die gerade mal 2 Jahre jung ist sehen lassen. Langfristig trau ich denen auch die Oberliga zu.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach vielen Beiträgen hier könnte man meinen, wir sind mitten im Abstiegskampf oder sogar abgeschlagen letzter. Mir kommt echt vor von einigen wird nur auf eine Gelegenheit gewartet um auf den Trainer einschlagen zu können. Ich hab ja nichts gegen eine Trainerdiskussion, bringts ein paar Vorschläge von Leuten, die dreimal hintereinander aufgestiegen sind und die mit ihrer Mannschaft gerade an der Tabellenbspitze stehen, dann können wir gerne darüber reden. Ich schau mir den Verein jetzt seit den 70ern an, aber eine so künstlich herbeigeredete Krise ist mir nur selten untergekommen. Statt die Mannschaft aufzubauen wird sie quasi schon nach dem ersten Aussetzer heruntergemacht. Geht mir echt auf den Zeiger diese Einstellung.

  • Like 12
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt , den Schuh muss sich die sportliche Führung anziehen.Wo sind bei uns eigentlichen die jungen Talente? Und bitte kommts mir jetzt nicht mit den Spielern von der 2er. Im besten Fall spielen wir nächstes Jahr Landesliga und ich sehe bei uns kein einziges aufstrebendes Talent was dort für Furore sorgen kann. Mehr als 3 Jahre hatte der Trainer und die sportliche Führung Zeit eine hungrige Truppe auf die Beine zu stellen mit einem ersichtlichen System. Urteil : kläglich gescheitert. Die 3 Aufstiege hätte ich mit den Investitionen in den Kader auch geschafft. Da können wir uns alle bei Richie Wemmer bedanken.

Schön langsam wirds makaber, was hier unter dem Deckmantel "kritischer Denker" für ein Schwachsinn gepostet wird.

 

Jetzt ists plötzlich die fehlende Jugendarbeit. Weil, ganz logisch, eigentlich müssten die talentierten 18 jährigen bei uns Schlange stehen. Gibt ja sonst keine ordentlichen Adressen. Und nur bei uns kann ein Junger sich entwickeln. Wo sonst in Österreich hast die Gelegenheit, nach ein paar schwächeren Spielen gnadenlos niedergemacht zu werden - siehe Ciorcasan?

 

Und was glaubst eigentlich, wie alt unsere Spieler sind? Gehen de facto alle am Krückstock, oder?

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh die aufregung komplett und ich bin auch garnicht erfreut über die ergebnisse. Verstehe auch das über trainer, system, stürmer, verteidigung usw. diskutiert wird. Ich mach mir auch sorgen, dass wir erst so wenig punkte gegen mannschaften holen konnten die in der tabelle so weit hinten sind aber um vielleicht mal etwas positives anzumerken oder etwas was mir persönlich ein wenig hoffnung macht, diese mannschaften (die meisten jedenfalls) sind in der gesamttabelle zwar ganz hinten angesiedelt, in der frühjahrstabelle sind viele jedoch ziemlich weit vorne zu finden!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön langsam wirds makaber, was hier unter dem Deckmantel "kritischer Denker" für ein Schwachsinn gepostet wird.

 

Jetzt ists plötzlich die fehlende Jugendarbeit. Weil, ganz logisch, eigentlich müssten die talentierten 18 jährigen bei uns Schlange stehen. Gibt ja sonst keine ordentlichen Adressen. Und nur bei uns kann ein Junger sich entwickeln. Wo sonst in Österreich hast die Gelegenheit, nach ein paar schwächeren Spielen gnadenlos niedergemacht zu werden - siehe Ciorcasan?

 

Und was glaubst eigentlich, wie alt unsere Spieler sind? Gehen de facto alle am Krückstock, oder?

Wer redet hier von fehlender Jugendarbeit? Ist doch logisch dass sie sich bei uns nach 3 Jahren noch im Anfangsstadium befindet. Aber man kann auch junge Spieler abwerben aus unteren Ligen die vielleicht das Potential für die Landesliga haben?! Oder wie glaubst du machen dass die ganzen Bezirkshauptstädte ? Die kaufen von den umliegenden kleineren Vereinen die besten Talente. Oder glaubst dass jedes Talent zu Sturm geht und es in ganz Steiermark nichts übrig bleibt für uns. Aber da muss man vielleicht mal bisschen Selbstkritik üben, sich eingestehen dass manche Spieler nicht so eineschlagen haben wie erhofft und vor allem wie schon erwähnt daß System an dem Spielermaterial auszurichten oder einfach die passenden Spieler dazu holen. Zb: Ich mag den Säumel als Spieler und auch als Leader, aber so wie wir spielen machst du dem keinen Gefallen.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer redet hier von fehlender Jugendarbeit? Ist doch logisch dass sie sich bei uns nach 3 Jahren noch im Anfangsstadium befindet. Aber man kann auch junge Spieler abwerben aus unteren Ligen die vielleicht das Potential für die Landesliga haben?! Oder wie glaubst du machen dass die ganzen Bezirkshauptstädte ? Die kaufen von den umliegenden kleineren Vereinen die besten Talente. Oder glaubst dass jedes Talent zu Sturm geht und es in ganz Steiermark nichts übrig bleibt für uns. Aber da muss man vielleicht mal bisschen Selbstkritik üben, sich eingestehen dass manche Spieler nicht so eineschlagen haben wie erhofft und vor allem wie schon erwähnt daß System an dem Spielermaterial auszurichten oder einfach die passenden Spieler dazu holen. Zb: Ich mag den Säumel als Spieler und auch als Leader, aber so wie wir spielen machst du dem keinen Gefallen.

Wir sind nicht Bayern oder Barcelona, dass wir ein Riesenbudget für den Aufkauf von Talenten haben. Genau genommen haben wir gar kein Budget dafür, denn wenn ich mich recht entsinne, sind wir kein Profiverein. Was wir mit dem uns zur Verfügung stehenden Geld machen ist sowieso schlicht der Wahnsinn. Alles andere eher Gößenwahnsinn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht mir  nicht um die  Ergebnise.  Und die Jugendarbeit steckt noch in den Kinderschuhen. Da wird schon noch was kommen. Aber wenn man so Realitätsfremd ist und das Spiel als sehr gut verkaufen will stellt es mir die Haare auf. Gut war der Einsatz und Kampf.  Wenn die Köflacher die ersten 15 Minuten uns schon zwei machen können ist das alles andere als gut. Und das auch nur weil wir selber einen Ballverlust nach dem anderen machen.  Bei aller Liebe das war nicht das erste mal so.  Wenn der Gegner eingestellt  ist wie wir spielen muss was anderes her. Und nicht als Pech verkaufen. Für das ist GP zuständig.  

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind nicht Bayern oder Barcelona, dass wir ein Riesenbudget für den Aufkauf von Talenten haben. Genau genommen haben wir gar kein Budget dafür, denn wenn ich mich recht entsinne, sind wir kein Profiverein. Was wir mit dem uns zur Verfügung stehenden Geld machen ist sowieso schlicht der Wahnsinn. Alles andere eher Gößenwahnsinn.

Problem ist dass ihr teilweise überhaupt keine Ahnung vom Unterhaus habt. Was ist das bitte für eine Argumentation? Wurden nicht Spieler in der Gebietsliga und Unterliga verpflichtet ? Und nur ein Bruchteil ist landesligatauglich. Da wurde einfach nicht nachhaltig gedacht bzw falsch gescoutet. Ich habe vor 2 Jahren schon gesagt dass unsere Jungen nicht das Zeug haben für höhere Aufgaben . Wurde belächelt ,man muss ihnen Zeit geben usw.... und wer ist jetzt noch bei uns bzw spielt in der Startelf ?Kein einziger, Ausnahme Ciorcasan. Aber wusste ja auch gar nicht dass Vereine wie Deutschlandsberg, Voitsberg usw Profivereine sind. Und was mit dem Geld für den Kader gemacht wurde ist echt ein Wahnsinn , aber im negativen Sinn.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfehle euch gaktom, para und Giacomouno einfach das nächste mal in Weinzödl auf HARA zuzugehen und ihm euren ganzen Unmut/ Kritik kundzutun.

 

Bzw. formuliert eure Anliegen/Kritikpunkte und bringt sie bei der nächsten GV ein.

 

Wenn euch wirklich was am Verein liegt dann wollt ihr schließlich was bewegen oder? Dafür gibt's die GV. Bin schon gespannt auf die nächste und auf eure Anträge.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Jugend sehe ich anders.

Hätten wir in der gl und ul mit vielen jungen gespielt und wären nicht aufgestiegen hätten wir alle Verantwortlichen wohl gesteinigt.

Es werden sicher gute junge kommen.

Wir hatten im Nachwuchs ja auch etwas dummes verletzungspech.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem ist dass ihr teilweise überhaupt keine Ahnung vom Unterhaus habt. Was ist das bitte für eine Argumentation? Wurden nicht Spieler in der Gebietsliga und Unterliga verpflichtet ? Und nur ein Bruchteil ist landesligatauglich. Da wurde einfach nicht nachhaltig gedacht bzw falsch gescoutet. Ich habe vor 2 Jahren schon gesagt dass unsere Jungen nicht das Zeug haben für höhere Aufgaben . Wurde belächelt ,man muss ihnen Zeit geben usw.... und wer ist jetzt noch bei uns bzw spielt in der Startelf ?Kein einziger, Ausnahme Ciorcasan. Aber wusste ja auch gar nicht dass Vereine wie Deutschlandsberg, Voitsberg usw Profivereine sind. Und was mit dem Geld für den Kader gemacht wurde ist echt ein Wahnsinn , aber im negativen Sinn.

Pkt 1: ist das jetzt natürlich DAS Totschlagargument. Wer meine Meinung nicht teilt, hat einfach keine Ahnung vom Unterhaus. Dann solltest halt zuerst einmal deine Referenzen darlegen, warum gerade du soviel Ahnung vom Unterhaus hast?! Welche besonderen Kenntnisse hast du? Weil sonst kann ich mit bestem Gewissen sagen - deiner Argumentationskette folgend: in Punkto "Ahnung vom steirischen Fußballunterhaus" kann keiner der User hier dem Heinz Karner auch nur annähernd das Wasser reichen - jegliche Kritik an ihm und seinen Entscheidungen ist daher von vornherein nicht ernst zu nehmen.

 

Pkt 2: vergleichst du Äpfel mit Birnen, wenn du uns z.B, mit dem DSC vergleichen willst. Das sind einfach grundlegend andere Philosophien. Der GAK bekennt sich zu den Juniors und zum eigenen Nachwuchs und hofft, irgendwann die Mannschaft aus Eigenbauspielern bilden zu können. Funktioniert momentan noch nicht so, aber man arbeitet dran. Wennst aber, wie der DSC, als RL-Mannschaft die 2er in der 1. Klasse herumgrundeln hast, dann ist logisch, dass du dir den Nachschub anderswo holen musst. Als Süd / Weststeirer natürlich auch gerne im billigeren Slowenien. Außerdem hat gerade der DSC jahrzehntelang mit teils hochtrabenden Plänen in der LL stagniert bzw. ist teilweise sogar in die OL abgesackt. Frag nicht, was bei uns los wäre, wenn wir so eine Performance hinlegen. Jetzt läufts halt grad einmal seit ein paar Jahren - aber ich prophezeie ihnen die baldige Rückkehr in untere Gefielde, Daher nein, den Weg des DSC möchte ich nicht als Vorbild für den GAK sehen - und das sage ich als DLBGer und DSC-Sympathisant.

 

Pkt 3: zeigst du mir bitte einen Verein in der Steiermark, der in jüngerer Vergangenheit 3 bzw. 4 mal in Serie aufgestiegen ist, und der das mit einer gewachsenen Mannschaft vom ersten Jahr weg geschafft hat. Du wirst keinen finden. Du kannst doch bitte nicht ernsthaft verlangen, dass wir in der 1. Klasse eine Mannschaft zusammenstellen, die dann so bis in die LL zusammenbleibt? Man hat aber immer versucht, Spieler mit Potential für höhere Ligen zu holen. Dass die dann tw. eben nicht gepasst haben und wieder abgegeben wurden (bzw. selbst wieder was anderes gesucht haben), liegt ja in der Natur der Sache und passiert bei jedem Verein so.

 

Pkt 4: weiß ich nicht, wie alt deine Zukunftshoffnungen sein dürften, aber mir fallen jetzt folgende Spieler ein, die regelmäßig zum Einsatz kommen und die 24 oder jünger sind: Allmannsdorfer (24), Sacher (22), Ciorcasan (18), Graf (22), Karre (24), Ajan (21), Heibl (18), Heil (24), Kremer (21), Messner (24), Hösele (19); daneben kamen heuer schon zum Einsatz: Derk (17), Ivanescu (23), Kohlbacher (17 oder 18), Shakarishvili (20); also ich sehe hier eine vollständige. LL-fähige U24 Mannschaft...

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...