Zum Inhalt springen

Stadionbesucher

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.314
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    44

Stadionbesucher hat zuletzt am 15. Dezember 2021 gewonnen

Stadionbesucher hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

380 Excellent

Über Stadionbesucher

  • Rang
    Expert

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Grausig..defensiv sind vor der Räume aufgegangen, dass darf nicht passieren. Körpersprache zum kotzen..selbst nach dem 1:1 war niemand da, der meinte, wir wollen den Sieg. Die jungen Veilchen haben verdient gewonnen, schrecklich wie verdient das eigentlich war. Im Spielaufbau extrem limitiert, offensiv beim letzten Pass grausig. Sangare mit einer Fehlpassquote von ca 90 Prozent..das tut richtig weh. Für Messner war das Strike 1..sollte ihm zu denken geben!
  2. Gratuliere zum Fanshop. Sehr hübsch geworden und gut ausgestattet. Da bekommt man auch mal einen schönen Überblick, wie groß unser Portfolie mittlerweile eigentlich ist. Und ich denke, ihr seid auch mit einem brauchbaren Umsatz belohnt worden zur Eröffnung.
  3. Gratulation zum Service - Kauf der Karte(n) online binnen weniger Minuten von Auswahl der Plätze bis zur Zahlung reibungslos funktioniert!
  4. Macron ist ein heißer Tipp,ja. Hatte davor noch keine Berührungspunkte damit - bin gespannt was die liefern.
  5. Interessant ist es nur, wenn man die Überschrift liest und den Artikel nicht. Horn ist nach dem Zwischenfall "abgetreten" - sprich hat das Spiel nicht mehr fortgeführt. Daher ist die Faktenlage recht klar. Würde der Schiedsrichter abbrechen, dann wäre es was anderes.. ich hab aber keine Ahnung, wie hier mittlerweile die Regel ist. (restliche Zeit weiterspielen? Neuaustragung?)
  6. In Wahrheit ist es eine absolut obstruse Situation, in der wir uns befinden. Sowohl tabellarisch, als auch fußballerisch. Einem glücklichen FAC Sieg (mit wenig Fußball), folgte eine fehleranfällige und schwache Niederlage in Kapfenberg, dann wieder ein passabler Kick mit 3 Punkten im tiefsten Westen. Das alles zusammen ergibt viel fußballerische Kritik - aber mit Platz 4 auch die Möglichkeit, vorne mitzumischen. Die Liga ist in allen Bereichen wahnsinnig eng. Jeder kann jeden schlagen - der Abstiegsrang ist letztlich auch nur 10 Punkte weg. Es fällt mir Woche für Woche schwer einzuschätze
  7. Wünschen ist ja ok..aber Lienhart hat heuer 9 von 13 Spiele (meistens über 90 Minuten) in Hartberg gemacht. Warum oder besser gesagt mit welchen Mitteln, willst du den im Winter zu uns holen?
  8. Bei dem Rasen in Liebenau kann man davon ausgehen, dass das kein schöner Kick wird. Spielerische Schonkost von Beiden - gewinnen wird wohl jener, der seine Chancen zuerst nutzt.
  9. In der jetzigen Situation ist mir die spielerische Komponente nicht so wichtig. 3 Punkte sind 3 Punkte, egal wie gut oder schlecht das letztlich war. Wir machen es uns halt leider selbst schwer - im Prinzip ist das nicht schlecht, aber nach vorne im entscheidenden Moment viel zu ungenau und letztlich leider auch viel zu selten mit Tiefgang. Aber egal, wieder ein Sieg - somit 9 Punkte vor einem Abstiegsplatz.. da kann man gleich viel freier aufspielen, wenn man nicht immer nach unten blicken muss.
  10. Was mir gefällt ist. dass wir durch die Neuzugänge auch endlich mal "Typen" in der Mannschaft haben, die wissen wie man sich gegen Gegner wie Linz verhalten muss. Und die es auch verstehen einen schwachen Schiedsrichter für sich zu verwenden. Wir sind einfach reifer geworden. Und das hat uns in den entscheideneden Phasen im letzten Jahr einfach gefehlt. Einen ähnlichen Weg der Entwicklung hat letztes Jahr Steyr genommen. Mit den 2 Heimsiegen konnten wir uns vom Druck ein wenig freikaufen und müssen in den kommenden 2-3 Spielen nicht auf Teufel komm raus gewinnen. Das gefällt mir - und das
  11. Auch wenn Amstetten die zwingenderen Chancen hatte, waren wir die spielbestimmende und reifere Mannschaft. Fußballerisch ist das eine klare Steigerung zum Saisonbeginn. Palla, Tschernegg und Harrer sind ein richtiger Gewinn.. Ich kann mir aktuell nicht vorstellen, dass wir mit solchen Leistungen in Abstiegsgefahr geraten.
  12. Die Wettbüros dürften momentan relativ viel Geld mit uns machen. Bin mir sicher, dass bei einem Ausstieg von Hpybet da relativ schnell das nächste Wettbüro anklopfen wird. So eine schwer einzuschätzende Truppe wie wir sind, bringt denen richtig gutes Geld! Wichtiger Sieg - wichtige Punkte... und ein wirklich braver Kick. Das war schon sehr abgebrüht zum Schluss hin. Weiß jemand welcher Spieler von uns da nach dem Spiel verletzt vom Feld getragen wurde? Das sah weniger gut aus..
  13. Danke für die rasche Antwort
  14. GIbts am Sonntag einen Merchandising Stand? Leider ist das neue Dress nicht online erhältlich - wäre ein Geschenk und daher zeitlich bald notwendig
  15. Mit Tschernegg hat man, rein vom bisherigen Karriereverlauf, wohl das Maximum herausgeholt. Wenn er verletzungsfrei bleibt ( ohne Kreuzbandriss hätte ihn Hartberg wohl auch nicht hergegeben) haben wir hier definitiv einen guten Transfer getätigt. Er wird unserem ganzen Defensivverbund gut tun. Vorallem bei den 2. Bällen hatten wir in der Vergangenheit so unsere Probleme. Ebenso bei Standards. Da bekommen wir zu einfach Gegentore.
×
×
  • Neu erstellen...