Zum Inhalt springen

15. Rd: St. Florian vs. Grazer AK, Sa 13.11. 15:00 Uhr


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 502
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Jetzt wärs wirklich einmal an der Zeit, dass der Verein sich gegen diese Berichterstattung einmal zu Wehr setzt!

 

Es sind diese "kleinen Details", die uns entgültig das Genick brechen werden.

 

Man beginnt nun offensichtlich mit einer gezielten Lügenkampagne um den -schon bestehenden- Schaden für den GAK noch zu vergrößern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt wärs wirklich einmal an der Zeit, dass der Verein sich gegen diese Berichterstattung einmal zu Wehr setzt!

 

Es sind diese "kleinen Details", die uns entgültig das Genick brechen werden.

 

Man beginnt nun offensichtlich mit einer gezielten Lügenkampagne um den -schon bestehenden- Schaden für den GAK noch zu vergrößern.

Zustimmung.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt wärs wirklich einmal an der Zeit, dass der Verein sich gegen diese Berichterstattung einmal zu Wehr setzt!

 

Es sind diese "kleinen Details", die uns entgültig das Genick brechen werden.

 

Man beginnt nun offensichtlich mit einer gezielten Lügenkampagne um den -schon bestehenden- Schaden für den GAK noch zu vergrößern.

 

Die Zahl stammt von St. Florian. Ich finde bei aller Betroffenheit über den Vorfall, dass man schon bei der Wahrheit bleiben sollte. Die sollen mir einmal erklären, warum sie 47 Ordner aufstellen, wenn sie gar nicht mit Bussen aus Graz rechnen. Also mehr wie 10 kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, ich schätze drei beim Eingang, drei am Spielfeldrand und der Rest irgendwo in der Pampa.

 

Wieviele Ordner sind eigentlich bei unseren Spielen im Einsatz?

 

edit: Bin jetzt nicht ganz sicher, obs von St. Florian kommt, oder ob die oÖ-Nachrichten sich das aus den Fingern gesaugt haben. Da schreibt einer vom anderen ab...ich tendiere zu Ente der OÖN vielleicht auf Grund der Aussage eines Ordners. Dass die Zahl irgendwo offiziell genannt wird, kann ich mir nicht vorstellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab einmal ganz höflich bei St. Florian um die echte Zahl angefragt, ob sie mir antworten steht natürlich in den Sternen.

 

 

die meinen sicher polzei + ordner im sinne von 47 ordnungshütern

 

Dann aber wohl schon die Linzer mitgezählt. Wozu braucht man eine Berichterstattung, wenn man sich alles selber zusammenreimen muß... :?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Polizei + Ordner widerspricht sich auch wieder.

Angeblich waren ja 16 Polizisten anwesend und 40 wurden aus Linz angefordert. (6 Kleinbusse) Wären wir wieder bei 56 Polizisten und von mir gezählten 3 Ordnern am Eingang und vielleicht ebenso vielen in der Nähe vom Rasen. Achja und unsere Fanpolizei nicht vergessen.

Aber Gelb-Jacken waren keine 47 unterwegs,die Zahl kommt wohl eher von den durchaus perfekt organisierten Vöcklamarktern!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat SR Julian Weinberger (www.rlmitte.at): Meiner Meinung nach waren wir als Schiedsrichter vielleicht nicht genügend gesichert, es waren zu wenige Ordner bei uns.

 

Wenn 47 Ordner nicht für Sicherheit sorgen können...

Ich kann mich an vielleicht 4 Ordner erinnern. Dazu vielleicht 12 Polizisten. Nach etwa einer Stunde kamen ca 25 SEK Polizisten aus Linz. (Anm: ich war nüchtern!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat SR Julian Weinberger (www.rlmitte.at): Meiner Meinung nach waren wir als Schiedsrichter vielleicht nicht genügend gesichert, es waren zu wenige Ordner bei uns.

Vielleicht waren die übrigen Ordner zu dieser Zeit im Bierzelt? Keiner weiss es so genau. Oder hat die Ordner die Grippe daran gehindert. Oder gar weggerafft? Scheuslich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat SR Julian Weinberger (www.rlmitte.at): Meiner Meinung nach waren wir als Schiedsrichter vielleicht nicht genügend gesichert, es waren zu wenige Ordner bei uns.

Vielleicht waren die übrigen Ordner zu dieser Zeit im Bierzelt? Keiner weiss es so genau. Oder hat die Ordner die Grippe daran gehindert. Oder gar weggerafft? Scheuslich.

 

kann net sein, dass alle ordner im bierzelt waren - da waren ja die gak-fans :lol:

und in unserer nähe waren nie soviele...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefühlsmäßig und im Versuch halbwegs objektiv zu sein, könnte ich mir Geldstrafen für beide Vereine vorstellen. Wobei die für uns empfindlich höher sein dürfte, da die Schuld für den Abbruch eindeutig bei uns liegt und wir auch ein gewisses Vorleben haben. Was das Spiel angeht, müßte es aus sportlicher Sicht eine Neuaustragung geben (was uns bevorzugen würde), oder vielleicht auch nur die 2. HZ (eigentlich gerechter, wenn man ehrlich ist). Und wenn, dann eher als Geisterspiel.

 

Eine Strafverifizierung mit 3:0 für uns wegen Versagen des Ordnerdienstes würde uns vielleicht oberflächlich freuen, aber wäre es gerecht? Wird auch nicht gespielt werden...

 

Eine Strafverifizierung mit 3:0 für St. Florian? Ich weiß nicht so recht. Muß man wohl akzeptieren.

 

Angeblich gibt es ja auch die Variante 0:0 - mag gerecht sein, ist aber auch keine sportliche Lösung.

 

Dann stehen ja auch noch Geisterspiele in Liebenau im Raum, das würde uns wohl am härtesten treffen, hätte aber eigentlich keinen Bezug zum Vorgefallenen.

 

Von Punkteabzügen war auch noch die Rede, aber dann wirds lächerlich.

 

Aber die größte Strafe mit negativen Schlagzeilen und deren Folgen haben wir sowieso schon kassiert.

 

Ich komm mir vor wie in der Schule, ein Trottel hat estwas angestellt und alle werden bestraft. :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann net sein, dass alle ordner im bierzelt waren - da waren ja die gak-fans :lol:

und in unserer nähe waren nie soviele...

Sorry, soviel GAK-Fans, wie dort waren, haben in diesem Zelt keine Platz! :lol:

 

Wäre die Berichterstattung von den Oberösterrichischen Nachrichten und vom Sender Österreich Regional, Kurier etc. nicht so an der tatsächlichen Entwicklung so weit entfernt, wäre eine neutrale Entscheidung schon längst da.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch hier muessen wir noch lernen.Die Presse hat im Augenblick keine Möglichkeit zu einer offiziellen GAK-Stellungnahme zu kommen,weil hier die Kompetenzen(in RLM ganz normal) noch nicht verteilt sind.Zeit ist Geld,und die News muessen raus,deswegen ist man halt dankbar,wenns von irgendeiner Seite Stellungnahmen gibt.Ich glaub aber nicht,daß hier unser GAK vorsätzlich in Mißkredit gebracht wird,d.h. Vorsatz gibts sicher keinen,eher die Bekanntheit des Vereins bringt hier natürlich Journalisten auf den Plan

Vickerl

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scolari von Zuschauern mit Radio beworfen Der frühere brasilianische Teamchef Luiz Felipe Scolari ist nach einem Spiel der Copa Sudamericana von einem Radio am Hinterkopf getroffen worden.

 

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch (Ortszeit) nach dem 1:0-Sieg seines Clubs Palmeiras Sao Paulo im ersten Halbfinal-Duell mit Goias EC, als Scolari beim TV-Interview auf der Tribüne von gegnerischen Fans beworfen wurde. „Es ist mehr als ein Radio nötig, damit ich umfalle“, sagte Scolari.

 

Nach dem Ende des Interviews reagierte er weniger lustig auf den Zwischenfall und lieferte Goias Clubverantwortlichen eine heftige verbale Auseinandersetzung. Scolari hatte Brasilien 2002 bei der Weltmeisterschaft in Südkorea und Japan zum WM-Titel geführt.

 

Noch Fragen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scolari von Zuschauern mit Radio beworfen Der frühere brasilianische Teamchef Luiz Felipe Scolari ist nach einem Spiel der Copa Sudamericana von einem Radio am Hinterkopf getroffen worden.

 

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch (Ortszeit) nach dem 1:0-Sieg seines Clubs Palmeiras Sao Paulo im ersten Halbfinal-Duell mit Goias EC, als Scolari beim TV-Interview auf der Tribüne von gegnerischen Fans beworfen wurde. „Es ist mehr als ein Radio nötig, damit ich umfalle“, sagte Scolari.

 

Nach dem Ende des Interviews reagierte er weniger lustig auf den Zwischenfall und lieferte Goias Clubverantwortlichen eine heftige verbale Auseinandersetzung. Scolari hatte Brasilien 2002 bei der Weltmeisterschaft in Südkorea und Japan zum WM-Titel geführt.

 

Noch Fragen?

Was willst damit???

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...