Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,6Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

 

naja viel steht nicht drinnen ->...für flavia wäre es wirtschaftlich interessant und die klubfarben sind auch gleich....! Eine spielgemeinschaft ist erst möglich, wenn der gac verbandsmitglied ist, der verband entscheidet darüber am 29.4.2013!

Also eh nix neues. Und die Vereinsfarben werden das geringste Problem sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nicht dich extra gemeint;) Ach der ehrliche Weg kann ich auch nicht mehr hören! Was ist an einer Spielgemeinschaft unehrlich? Ich kaufe damit keine Lizenz oder lösche einen Verein damit aus. Darum ist eine Fusion tabu für mich. Noch dazu kommt was ist heute im Fussball schon ehrlich? Wie gesagt Fusion,TZ Nein Danke. Über alles andere kann man reden bzw nachdenken bevor man ja oder nein sagt.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich befürchte, dass eine Spielgemeinschaft - ganz abgesehen von den "Nebengeräuschen" mit Flavia jetzt - ganz einfach auch die Strukturen des Vereins überfordern. 

 

Der GAC ist ja ganz taufrisch und muss einmal für sich selbst die Hausaufgaben erledigen bzw. es müssen Strukturen entstehen. Der GAC soll ja der legitime Nachfolger vom GAK sein und dieses Bemühen würde mMn eine Spielgemeinschaft mit wem auch immer komplett verwässern.

 

Im Falle einer Spielgemeinschaft würde man vielleicht die eine oder andere Liga hören einsteigen, müsste sich dann aber auch mit dem anderen Verein (und dessen "Befindlichkeiten") beschäftigen.

 

Ob wir jetzt ein oder zwei Jahre später z. B. in der Landesliga oder Regionalliga landen, ist eigentlich in der jetzigen Situation vollkommen egal. Wenn es sportlich und finanziell möglich ist, schaffen wir es auch ohne "fremde Hilfe" - und wenn es nicht geht, ist es auch nicht so schlimm :-)

 

Beim Thema Fusion scheinen wir ja einer Meinung zu sein ...

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Erfolg ist nicht so unwichtig wie wir glauben. Da uns die Jungen Fans wegbrechen durch die schwarze Brut. Natürlich sehe ich es jetzt auch nicht als schlimm wenn wir 1.Klasse spielen. Aber sollten wir 10,15 Jahre da unten bleiben bricht alles weg was einen GAK ausgemacht hat. Das heißt nicht das wir mit aller Gewalt rauf sollen!!!!!! Aber das Beispiel A.Salzburg zeigt schon das Erfolg auch wichtig ist das die Leute kommen. Würden sie heute noch in der letzten Klasse spielen würde keiner mehr kommen. Ich will ja nicht streiten:) Aber wie ich schon geschrieben habe alles hat seine Vor und Nachteile. Und mit Kult alleine kann man leider nix mehr machen. Es soll schon so sein das wir auch der nächsten Generation was übergeben wo es sportlich doch um was geht als nur um eine Jause:) Auch wir sind mit einen GAK aufgewachsen der maximal in der 2.Liga war. Und da ist meine Meinung das wir uns alles anschauen sollen bevor wir gleich Ja oder Nein sagen. Für die Fusion gilt das natürlich nicht den das ist Vereinsmord!!!!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt darauf an wie alles aussieht! Gesehen habe ich noch nichts,fix ist auch noch nichts und eine GV hatten wir auch nicht. Davor soll man besser schauen das man sich beim Verband anmeldet sonst können wir im Gastgarten kicken!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Erfolg ist nicht so unwichtig wie wir glauben. Da uns die Jungen Fans wegbrechen durch die schwarze Brut. Natürlich sehe ich es jetzt auch nicht als schlimm wenn wir 1.Klasse spielen. Aber sollten wir 10,15 Jahre da unten bleiben bricht alles weg was einen GAK ausgemacht hat.

Naja, im Moment haben wir einmal nichts und der normale Fan wird zu den Unaussprechlichen gehen, selbst wenn wir RL oder LL spielen.

 

Ich denke, wir sollten jetzt einmal an uns denken und nicht schon wieder Luftschlösser bauen - wir sind jetzt einmal weg vom Fenster bzw. vom großen Fußball!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Haftung ist der springende Punkt einer Spielgemeinschaft.

 

Wollt ihr wirklich für die finanziellen Abenteuer eures Spielgemeinschaftspartners haften?

Ich hab darauf ehrlich gesagt keinen Bock!

könnts jetzt endlich mit dem haftungsscheiss aufhören???. ich hafte bei einer sg genau für die verbandsstrafen und für sonst nichts. man kann schon für etwas eintreten, sollte aber bei der wahrheit bleiben. das selbe gilt für die immer wieder (bewußte?)  vertauschung von fusion und sg.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja jeder sollte seine meinung natürlich haben, aber es muss darüber abgestimmt werden!!!

Es wird ja darüber abgestimmt werden. Ohne geht es ja nicht. Nur ist das bis jetzt unwichtig. Erst Anmelden und den Platz brauchen wir zum spielen. Und das macht mir mehr Sorgen weil es so Ruhig ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, im Moment haben wir einmal nichts und der normale Fan wird zu den Unaussprechlichen gehen, selbst wenn wir RL oder LL spielen.

 

Ich denke, wir sollten jetzt einmal an uns denken und nicht schon wieder Luftschlösser bauen - wir sind jetzt einmal weg vom Fenster bzw. vom großen Fußball!

 

W.

 

Genau gesagt: Der GAC steht ganz unten. Am Anfang. Wo jeder andere auch steht, wenn er mit 16 Kollegen gegründet vom Wirtshaustisch aufsteht, einen Platz benennen kann und beim Verband den Verein anmeldet.

 

Ich finde, man sollte sich beim GAC grundsätzlich darauf besinnen, dass man genau dort von Neuem beginnt.

Und zwar als einzigen Unterschied mit der weltweit einmaligen Chance, den Geist des GAK 1902 beehren und tragen zu dürfen.

 

Und genau deswegen schmecken mir Fusionspläne nicht.

Nicht nur wegen der Risiken.

Sondern vor Allem, weil wir nur mit dem Start in der ersten Klasse damit beginnen können, unseren alten, von Vielen gehassten Virus zu besiegen: Nämlich dass wir Rote was Besonderes sind.

 

Diesen Status haben auch wir Fans uns zu ERARBEITEN.

Dafür halte ich eine nachhaltige Lernphase auch unter uns Fans für nötig.

Und zwar dass DER GAC auch in den Erwartungen der Fangruppen nichts mehr mit den Luftschloss-Mechanismen der 110 Jahre Vereinsgeist-Mörder zu tun hat.

 

Kurz:

Flavia-GAC (und so müsste man es nennen, weil die Flavia ja noch da ist) ist für mich im Fanblut definitiv keine ehrliche Neugründung.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau gesagt: Der GAC steht ganz unten. Am Anfang. Wo jeder andere auch steht, wenn er mit 16 Kollegen gegründet vom Wirtshaustisch aufsteht, einen Platz benennen kann und beim Verband den Verein anmeldet.

 

Ich finde, man sollte sich beim GAC grundsätzlich darauf besinnen, dass man genau dort von Neuem beginnt.

Und zwar als einzigen Unterschied mit der weltweit einmaligen Chance, den Geist des GAK 1902 beehren und tragen zu dürfen.

 

Und genau deswegen schmecken mir Fusionspläne nicht.

Nicht nur wegen der Risiken.

Sondern vor Allem, weil wir nur mit dem Start in der ersten Klasse damit beginnen können, unseren alten, von Vielen gehassten Virus zu besiegen: Nämlich dass wir Rote was Besonderes sind.

 

Diesen Status haben auch wir Fans uns zu ERARBEITEN.

Dafür halte ich eine nachhaltige Lernphase auch unter uns Fans für nötig.

Und zwar dass DER GAC auch in den Erwartungen der Fangruppen nichts mehr mit den Luftschloss-Mechanismen der 110 Jahre Vereinsgeist-Mörder zu tun hat.

 

Kurz:

Flavia-GAC (und so müsste man es nennen, weil die Flavia ja noch da ist) ist für mich im Fanblut definitiv keine ehrliche Neugründung.

auch wenn der klub jetzt gac heisst, ist immer noch gak drinnen und es haben nicht irgendwelche 16 personen einen neuen verein gegründet, sondert über 300 "ehmalige" gak fans (man möge mich korrigieren, wenn plötzlich auch vereinslose dabei waren...) einen Nachfolgeverein. Daher immer wieder so zu tun , dass da was ganz neues entsteht ist ein bisschen weit hergeholt! Fehlt nur noch das die klubfarben schwarz weiss sind... 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau gesagt: Der GAC steht ganz unten. Am Anfang. Wo jeder andere auch steht, wenn er mit 16 Kollegen gegründet vom Wirtshaustisch aufsteht, einen Platz benennen kann und beim Verband den Verein anmeldet.

 

Ich finde, man sollte sich beim GAC grundsätzlich darauf besinnen, dass man genau dort von Neuem beginnt.

Und zwar als einzigen Unterschied mit der weltweit einmaligen Chance, den Geist des GAK 1902 beehren und tragen zu dürfen.

 

Und genau deswegen schmecken mir Fusionspläne nicht.

Nicht nur wegen der Risiken.

Sondern vor Allem, weil wir nur mit dem Start in der ersten Klasse damit beginnen können, unseren alten, von Vielen gehassten Virus zu besiegen: Nämlich dass wir Rote was Besonderes sind.

 

Diesen Status haben auch wir Fans uns zu ERARBEITEN.

Dafür halte ich eine nachhaltige Lernphase auch unter uns Fans für nötig.

Und zwar dass DER GAC auch in den Erwartungen der Fangruppen nichts mehr mit den Luftschloss-Mechanismen der 110 Jahre Vereinsgeist-Mörder zu tun hat.

 

Kurz:

Flavia-GAC (und so müsste man es nennen, weil die Flavia ja noch da ist) ist für mich im Fanblut definitiv keine ehrliche Neugründung.

 

auch wenn der klub jetzt gac heisst, ist immer noch gak drinnen und es haben nicht irgendwelche 16 personen einen neuen verein gegründet, sondert über 300 "ehmalige" gak fans (man möge mich korrigieren, wenn plötzlich auch vereinslose dabei waren...) einen Nachfolgeverein. Daher immer wieder so zu tun , dass da was ganz neues entsteht ist ein bisschen weit hergeholt! Fehlt nur noch das die klubfarben schwarz weiss sind... 

 

@rotweiss69

Gerade weils mit dem alten GAK etwas zu tun hat, zumindest vom Geist, schreibt er ja am Ende:

 

"Flavia-GAC (und so müsste man es nennen, weil die Flavia ja noch da

ist) ist für mich im Fanblut definitiv keine ehrliche Neugründung."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...