Zum Inhalt springen

Lok III

Members
  • Gesamte Inhalte

    608
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    51

Alle erstellten Inhalte von Lok III

  1. Heißt das du liest nur hier und verfolgst die Diskussion im ASB gar nicht? Seit dem Ausfall des Forums vor 1-2 Jahren habe ich den Eindruck, dass sich circa 70% der Diskussion um den sportlichen Bereich der KM I dort abspielt.
  2. Das verstehe ich auch. Mir ist ein vereinseigenes Forum auch lieber. Andererseits könnte man bei einer Bündelung die Diskussionen breiter führen. Für mich persönlich ist es derzeit etwas mühsam in beiden Foren den Diskussionen zu folgen und in der Diskussion nicht einzelne Inhalte zu vermischen. Das liebste wäre mir diese Bündelung im vereinseigenen Forum. Allerdings würden da wieder Inputs von aussen (Fans anderer Vereine) wegfallen. Wenn ein Betreiben des eigenen Forums wichtig ist und der Aufwand dafür steht, dann könnten wir das hier auch so kommunizieren und die ASB-Diskussionen wieder hi
  3. Hat das auch einen faktischen Hintergrund oder nur einen emotionalen?
  4. Danke Grazer Athletiksport Klub für das Zuordnen in den richtigen Thread. Ich habe auch den Eindruck, dass manche User nur hier mitdiskutieren und manche nur im ASB und es eine gewisse Schnittmenge gibt. Gibt es dafür einen pragmatischen Hintergrund oder ist das einfach "Geschmackssache"? Es wird sicher auch einen Grund haben, warum der Verein das eigene Forum aufrecht erhält. Ich diskutiere hier jetzt auch schon geraume Zeit mit, während das ASB vor ein paar Jahren noch vernachlässigbar war, habe ich den Eindruck, dass dort mittlerweile mehr diskutiert wird als hier.
  5. Das passt jetzt nicht hier her, aber ich nehme dein letztes Posting Grazer Athletiksport Klub als Anlass, zu fragen, ob es einen Sinn hat sich in 2 Foren auszutauschen, wo dann immer öfter wortgleich die selben Beiträge zu lesen sind. Ich glaube das Betreiben des Forums ist auch für den Verein bzw. ehrenamtliche Mitarbeiter ein erheblicher Aufwand. Bitte die Diskussion dorthin verschieben wo es hinpasst
  6. Diese 25 Personen Regel für den Sport taucht jetzt allernorts auf. Ich glaube es wird von SportAustria so interpretiert, dass die 25 Personen aus dem Paragraf Zusammenkünfte (für Begräbnisse und dgl.) auch auf den Sport anzuwenden ist. Im Paragrafen für Sportstätten findet sich keine Personenbeschränkung. Ich hoffe, dass dieser Unsinn bald ausjudiziert ist und es auch in der Verordnungen eine klarr Aussage für den Sport gibt.
  7. Ibrakovic hat seinen Vertrag bei Kapfenberg aufgelöst und hat nach Bosnien (Prishtina) gewechselt.
  8. Danke für die Info, hast du auch einen Eindruck, wer das Training leitet? Wert quasi der Interims-Chefcoach ist? Spirk oder Elsneg?
  9. Wer leitet derzeit das Training bzw. trifft bei den Spielen die Entscheidungen? In dem Artikel steht Elsneg und Spirk trainieren. Ist Kammerhofer auch dabei?
  10. Ein neuer Trainer ist noch nicht in Sicht aber wenigstens ein Pausenclown scheint gefunden zu sein.
  11. Die Nerven müssen ja ziemlich blank liegen, wenn man von offizieller Vereinsseite im offiziellen Diskussionsforum Mutmaßungen, die als soche beschrieben sind untersagen möchte.
  12. Deshalb habe ich auch geschrieben "ich weiß es nicht" und "ich habe den Eindruck". Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es bei entsprechendem Willen nicht geklappt hätte. Ich hoffe du klärst das irgendwann auf, denn außer "so ein Blödsinn" gibts ja keine Infos vom Verein. Danke an dieser Stelle dafür.
  13. Natürlich weiß ich es nicht aber ich habe den Eindruck, dass Schmidt beim GAK keine große Lobby hat. Dementsprechend wird man sich auch "bemüht" haben. Der Fehler war, dass man das ganze Budget für die Mannschaft überreizt hat. Für DIE Schlüsselposition muss jetzt ein bequemer, angepasster Kleinverdiener kommen.
  14. Ich glaube schon. Das Bohroch wurde aber in einen Stürmer investiert und ein zweites gibt es nicht. Also werden wir beim Trainer kleinere Brötchen backen müssen. Aber lassen wir uns überraschen.
  15. Ich finde es eben hobbymäßig, wenn der Sportdirektor am Dienstag oder Mittwoch vor dem Spiel noch offen lässt, wer das Team am Samstag coacht. Er selbst, der erste Co oder der zweite Co, man wird sehen. Professionell ist das für mich nicht. Wenn mich mein Klub braucht unterbreche ich auch einmal einen Kurs. Aber es ist genau diese Gleichgültigkeit die mich so ankotzt und die man auch spürt. Aber für dich kann ja alles super bleiben und wir können uns alle lieb haben.
  16. Schön, dass dich die aktuelle Situation belustigt, es ist halt nicht jedermanns Humor. Klar hab ich mir einen Sieg gegen Liefering gewünscht. Allein das Getue im Vorfeld des Spiels war schon eigenartig. DE hat gesagt, dass er vielleicht auch auf der Bank sitzen wird und das Coaching übernimmt, Kammerhofer ist irgendwo auf einem Kurs. Das ist ja nicht einmal Hobbyniveau. Wir sind im Profifußball und da sollte 2 Tage vor dem Spiel schon klar sein, wer zuständig ist. Das Spiel war dann ja auch sehr aussagekräftig. Aber lach nur weiter, es gibt halt immer weniger, die das auch so witzig finden.
  17. Nach dieser peinlichen Vorstellung offenbart sich noch mehr, wie schlecht wir im sportlichen Bereich aufgestellt sind. Wenn der "Neue" den ganzen Stab mitübernehmen muss wird es noch schwerer diesen zu überzeugen. GP hat keine Zweitmeinung gedulded. Andere Trainer setzen aber sehr stark auf den fachlichen Austausch und die Expertise der Co-Trainer.
  18. Das war heute ein ziemlicher Klassenunterschied. Die jungen Lieferinger waren jedezeit Herr der Lage. Passqualität, Tempo, Athletik, Technik, Spritzigkeit, Spielwitz aber auch mannschaftliche Geschlossenheit waren um mind. eine Klasse besser. Unsere Mannschaft ist ziemlich leer. Ich sehe das als Talsohle, die wir durchschreiten aber die irgendwann auch wieder vorbei ist. Die Mannschaft muss sich jetzt selbst aus dieser Lage befreien. Ich sehe aber keinen, der da richtig voran geht. Der neue Trainer muss jedenfalls gut ausgesucht und keine schnelle Notlösung sein.
  19. Ich bin schon gespannt ob diese Woche der neue Trainer präsentiert wird. Was ist wenn Kammerhofer/Elsnegg/Spirk gegen Liefering erfolgreich sind? Vielleicht probiert man es ja bis Winter aus Kostengründen mit dem Trio. Das sind noch 5 Spiele, es geht für uns um exakt gar nix mehr und man könnte sich 2 Monate des Trainergehaltes sparen.
  20. Seids dann fertig? Ich würde sehr bitten
  21. Damit sprichst du aber einem größeren Personenkreis der sportlichen Führung jegliche Kompetenz ab. Ich will nicht annehmen, dass man Peham geholt hat ohne genau zu wissen welche Rolle er in unserem (Ex?)System spielen soll.
  22. Das war ein schwieriger aber notwendiger Schritt. Ich wünsche Plasse alles Gute und der Vereinsführung ein glückliches Händchen bei der Suche und Bestellung des neuen Trainers. Von der Mannschaft erwarte ich schon am Samstag eine erkennbare Reaktion. Die Herren müssen jetzt auch einmal Gas geben und können sich nicht länger hinter dem "schwierigen" System verstecken. Kämpfen und laufen kann man auch ohne System!
  23. Ich finde die Diskusion hier sehr sachlich. Mich stört einzig die Konstruktion von Dolchstoßlegenden. Alle sind so gemein zum Verein und zum Vorstand usw..... Die Kritik hier richtet sich zum allergrößten Teil gegen die sportliche Perfomance. Das es eine der Hauptaufgaben des Vorstandes ist, den Verein auch sportlich zu entwickeln, ist denke ich in aller Sinne. Der Vorstand schafft für eine sportliche Entwicklung die perfekten Rahmenbedingungen, was überall wohlwollend zur Kenntnis genommen wird. Derzeit läuft es sportlich nicht und die Performance unter GP ist ein Gruselkick. Da der Marktwert
  24. So gesehen ist ja eigentlich alles gut. Der Schiedsrichter könnte auch noch energischer Einschreiten, wenn man ausgekontert wird ohne anzugreifen. Solche Unsportlichkeiten muss er einfach pfeifen. Wenn man das dann noch zu den unglücklichen Situationen hinzurechnet, hätten wir eigentlich als 1:0 Sieger vom Platz gehen müssen. So betrachtet gehört uns der moralische Sieg und es kann alles bleiben wie es ist.
  25. Ich denke nicht, dass die Kritik hier an den ganzen Verein gerichtet ist. Irgendwann muss aber mit der Schörederei Schluss sein. Wer noch immer nicht sehen will was mit der Mannschaft los ist trägt einen Aluhut.
×
×
  • Neu erstellen...