Zum Inhalt springen

Lok III

Members
  • Gesamte Inhalte

    500
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    37

Lok III hat zuletzt am 7. April gewonnen

Lok III hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

433 Excellent

Über Lok III

  • Rang
    Advanced Member

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

4.929 Profilaufrufe
  1. Ich denke die letzten Runden waren eine sehr gute Standortbestimmung. Gegen die schwächeren Teams kann man mithalten und ist an guten Tagen sogar überlegen. Die stärkeren Teams der Liga sind noch ausser Reichweite. Ich persönlich hätte den Abstand zu BW Linz nicht so groß eingeschätzt wie er sich dann leider offenbart hat. Was mich schon sehr nachdenklich stimmt, ist die Tatsache, dass diese Leistung heute von einer absolut routinierten Mannschaft erspielt wurde. So ein Spiel würde man sich eher von einer jungen unerfahrenen Mannschaft erwarten. Sich so peinlich vorführen zu lassen kann jedenf
  2. https://tvthek.orf.at/profile/Steiermark-heute/70020/Steiermark-heute/14088371/Gesundheitsschwerpunkt-Bewegtes-Leben/14897812 Bericht über Zündl und seinen Weg zurück bei Steiermark heute
  3. Finde es für die Marke GAK super, dass wir oben mitspielen und sogar mit dem Aufstieg in Verbindung gebracht werden. Dadurch sind wir in den Medien gleich viel präsenter. Gestern großer Spielbericht in der Kleinen mit großem Foto. Heute wieder großer Bericht mit Foto über das Comeback von Zündel. Gestern dann auch bei ORF Sport20 ein ausführlicher Bericht mit langem GP Interview. Ich denke da sieht man schon die Strahlkraft eines GAK. Das ist sicher auch bei der Sponsorensuche kein Nachteil.
  4. Richtig gutes Spiel heute. Gratuliere dem gesamtem Team. Die Systemumstellung gefällt mir extrem gut, das sieht richtig nach Fußball aus. Bin schon sehr gespannt und freue mich aufs nächste Spiel.
  5. Wieder eine sehr starke Vorstellung unserer Roten. Klar gibt es in allen Mannschaftsteilen und für sämtliche Spielsituationen noch sehr viel zu verbessern aber ich habe seit langem wieder einmal das Gefühl eine Entwicklung zu erkennen. Lafnitz, von Ancelotti gut eingestellt, spielt einen schnörkellosen Fußball. Man kann vor den dortigen Akteuren wirklich den Hut ziehen, was da auf die Beine gestellt wurde. Nachdem der Herr Loidl mit Lafnitz jetzt aber eigentlich alles was möglich war erreicht hat, könnte er auch gerne als Sponsor oder Mäzen bei einem steirischen Zweitligisten mit höheren Ambit
  6. Leider fällt Nutz einige Wochen aus. Ich hoffe dennoch auf einen Punkt, Perchtold und Tschernegg werden ein stabiles Mittelfeld bilden und ich tippe auf ein hart umkämpftes 1:1 Tor: Tschernegg
  7. Ich bin mit dem Punkt zwar nicht zufrieden, das Spiel hat mir aber gefallen. Für mich war das heute die beste GAK Leistung im Frühling. Natürlich waren auch heute viele Schwächen dabei, aber auch einige Lichtblicke. Steyr taugt mir sowieso, ist ein cooler Club. Leistungsgerechtes Unentschieden in einem rassigen Spiel. Passt!
  8. Ich bin kein Fan von Plassnegger, wenn jemand aber erfolgreich ist, muss man fast an ihm festhalten, auch weil das Gesamtpaket einfach stimmt. Fakten: Wirtschaftliche Lösung - brennt für den Klub - erreicht die sportlichen Ziele. Da wird man nicht um eine Verlängerung umhinkommen auch wenn es vielen Fans nicht gefällt. Ich persönlich glaube auch nicht, dass er der Aufstiegscoach ist, lasse mich aber gerne überraschen. Auch GP kann dazulernen. Ich schätze ihn aber eher als stur ein, sodass er keine großen Abweichungen vom eingeschlagenen Weg vornehmen wird. Auch gegen Ratschläge von aussen
  9. Also wenn wir heute gewinnen, dann wären wir wirklich mitten drin und müssten uns wirklich mit dem unaussprechlichen Thema auseinandersetzen. Aber da man beim GAK auch die Fans mitnimmt und nicht in einer zuseherlosen Saison um den Aufstieg spielen will tippe ich auf ein X, 1:1
  10. Für deren Salär man sich einige neue Rasenstreichler oder alle 2 Jahre einen neuen Rasen leisten könnte.....
  11. Ich freue mich über jeden GAK Sieg und ärgere mich über jede Niederlage. Heute war das Spiel schon besser als gegen FAC und KSV. Das wir einmal 2 Tore aus Standards machen freut mich besonders. Das wir spielerisch nicht in Tornähe kommen hat sich auch heute wieder bestätigt. Die Konter mit Überzahl in der zweiten Hälfte inkl. dem 1:3 waren schon erschreckend. Zubak gefällt mir, ein Goalgetter wird er aber nicht mehr. Alles in allem kann man dem Team nur gratulieren. 6 Punkte aus 3 Spielen ist schon beeindruckend, auch wenn es kein fußballerischer Leckerbissen ist.
  12. Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Natürlich gehört in den Zweikämpfen eine gewisse Grundaggresivität dazu. Vielleicht ist dir das aufgefallen, dass bei uns in Pressingsituationen viele, vor allem von der Bank, versuchen die Mannschaft mit lauten Zurufen zu "befeuern". Ich finde, dass das zwar schon die Aggresivität steigern kann, es aber im Falle einer erfolgreichen Balleroberung sehr oft zu anschließenden Abspielfehlern kommt, die meiner Meinung nach aus dieser Hektik oder Unruhe in der Pressingsituation entstehen.
  13. In der heutigen Kleinen Zeitung steht, dass man von Seiten der sportlichen Führung heute mehr Aggresivität von der Mannschaft erwartet. Das klingt für mich bedrohlich. Mir gefällt es nicht, wenn did Mannschaft wie eine Horde wilder Stiere attackiert. Fußball ist ein Kreativ-und Tempospiel und kein Kampfspiel. Natürlich müssen die Zweikämpfe aggresiv geführt werden aber ich finde, dass das überaggresive Pressing unserer Mannschaft einem kontrollierten Spielaufbau oft entgegensteht.
  14. Einmal noch kurz off-topic. Bei allem Gegenwind der 1902!!! entgegenweht muss man ihm doch zugutehalten, dass er für die Diskussion ein sehr belebendes Element ist. Deshalb lieber 1902!!! lass dich nicht entmutigen, du bringst Schwung in die Bude!
  15. Du hast vergessen die Bestätigung der fixen Spielerneuzugänge im Sommer zu fordern!
×
×
  • Neu erstellen...