Zum Inhalt springen

So, 18.8.2019, 4. Runde, 2. Liga Austria Lustenau - GAK


Empfohlene Beiträge

Ein Spiel mit viel Historie: am 117. Geburtstag unseres Vereins treffen wir auf die Mannschaft unseres ehemaligen Trainers, dem wir vier Aufstiege zu verdanken haben. Sportlich wird das sicher eine Herausforderung, aber auch eine Chance: Mutig und konzentriert agieren und vielleicht einen Punkt aus dem Ländle entführen!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 64
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich finde, wir haben das Spiel sehr gut dominiert und waren die bessere Mannschaft. Das ist für das Selbstvertrauen gut und zeigt uns, dass wir mittlerweile voll mithalten können. Auch gegen die Aufst

Muss meinen Hut ziehen - war gestern Gernot´s beste taktische Leistung bei einem GAK-Spiel!   Bei jeglicher Spielsituation unnötig hoch stehen und deswegen extrem anfällig sein bei hohen Gegenstößen..

Schön würde ich eine kleine Geste der Fans finden. Plassenegger's Verdienst anerkennen und beim Wiedersehen nochmal Danke sagen. Hätte klasse find ich.

Naja, die "Kurve" fährt Samstagabend per Nachtzug ins Ländle und nach dem Match wieder zurück ...

 

Für unser "Arbeiter" ist der Termin sicher nicht blöd (Samstag tagsüber Anreise, Übernachten, nach dem Spiel zurück), das Wochenend ist zwar weg, aber man braucht keinen Urlaub.

 

Und das sind halt die "Regeln" der Liga, damit werden wir leben müssen ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig gute Anpfiffzeit um von Graz nach Lustenau zu reisen. Was denkt man sich denn dabei?

am ersten blick schaut der termin wirklich bescheiden aus, da bin ich bei dir. in wirklichkeit ist die anreise aber relativ gemütlich (für ländle verhältnisse). mit dem nachtzug kannst am späten samstagabend in graz abfahren (und bis feldkirch wennst willst in den liegewägen auch ganz passabel schlafen) und am sonntag abend kommst wieder in graz an. man muss daher, sofern man hinterm arlberg nicht noch was vor hat, nur den sonntag "opfern".

also: luschnou wir kommen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3:1 für Lustenau. 

Als "Gruß" für alle, die ihm vor allem auch hier im Forum vor und nach seinem Abgang unschön nachgeredet haben.

In dieser Runde "leider" sind sie für mich Mitfavoriten für den Aufstieg.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Zugfahrt nach Lustenau ist der Termin am Sonntagvormittag nicht der allerschlechteste. Dennoch möchte ich gerne wissen, weshalb sich Laola für den Sonntagvormittag stark gemacht hat. Mmn. hätte man am Sonntagnachmittag mehr Zuseher (Stadion natürlich und auch beim Stream).

Samstag 15:30, das war noch was ; )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Zugfahrt nach Lustenau ist der Termin am Sonntagvormittag nicht der allerschlechteste. Dennoch möchte ich gerne wissen, weshalb sich Laola für den Sonntagvormittag stark gemacht hat. Mmn. hätte man am Sonntagnachmittag mehr Zuseher (Stadion natürlich und auch beim Stream).

Samstag 15:30, das war noch was ; )

 

zu dieser zeit schaut die zielgruppe der fußballaffinen couchpotatoes dann halt doch lieber die preussische bundesliga. der termin hat mit der konkurenz auf dem pay-tv sektor zu tun und ist nicht bewusst dazu gemacht um die stadiongeher zu ärgern, wenngleich dies natürlich gerne in kauf genommen wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möglicherweise stehen die gleich zu Beginn sehr hoch und wir sollten danach trachten, sehr schnell ein Kontertor durch hohe Bälle über die Verteidigung zu erzielen. Nur so ein Verdacht ;-).

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möglicherweise stehen die gleich zu Beginn sehr hoch und wir sollten danach trachten, sehr schnell ein Kontertor durch hohe Bälle über die Verteidigung zu erzielen. Nur so ein Verdacht ;-).

 

Möglicherweise - auf der anderen Seite heißt das auch, dass die ordentlich Druck auf unser Tor machen ...  :cool:

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möglicherweise stehen die gleich zu Beginn sehr hoch und wir sollten danach trachten, sehr schnell ein Kontertor durch hohe Bälle über die Verteidigung zu erzielen. Nur so ein Verdacht ;-).

 

mig - dabei seit 1974

 

So ein Bumerang der Marke "Plassnegger Oberliga 2.0" ist natürlich ein genialer Gedanke. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...