Zum Inhalt springen

Landesliga 2017/18


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich weiß, wir leben in der post- faktischen gesellschaft. Jeder kann irgendetwas haltloses behaupten/posten und die massen nehmen das als wahr hin. Ob das wirklich stimmt, ist doch egal. Hauptsachen d

@ Roter Toni, glaubst du das eigentlich selber was Du hier zusammen schreibst? Gehst du nur ins Stadion wenn wir wahrscheinlich gewinnen? Warum sollte der Zuseherschnitt so stark zurück gehen wenn kei

Eine Kleinigkeit würde ich mir auch noch für LL noch wünschen. Bitte lasst unsere ROTEN zuhause doch in rot spielen. Ich finde es sehr befremded wenn Auswärtsteams bei ins im rotem Dress aufkreuzen. U

habe gerade gesehen, dass die ticketpreise für die landesliga gleich bleiben, also von mir aus hätten diese auch etwas angepasst (also um vielleicht 1€ teuerer gemacht) werden können - wärs mir jedenfalls wert gewesen als untersützung.

aber der verein wird schon wissen wie er kalkuliert und wenn die tickets nicht teurer werden bin ich natürlich auch nicht böse ;-)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Masovic: hab den 2-3 mal gesehen, der ist bei Trofaiach der Spielmacher und alles geht über ihn auch Elfer Freistöße... körperlich richtig stark und auch technisch also eins kann ich euch sagen ohne den wär Trofaiach nie in die Landesliga gekommem aber in meinen Augen ist der ein richtiges Ungustl

 

Wenn man seine Statistik ansieht fällt halt auf wie oft er den Verein wechselt. Zwecks Ungustl: Das ist immer schwierig, ist wie mit GP, die einen mögen seine Art und die anderen mögen seine Art nicht. Vor ein paar Jahren scheint er ja auch im ÖFB U19 Team gespielt zu haben. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Masovic kenne ich ehrlich gesagt nicht. Nach den 2 Zugängen und der Info, dass anscheinend Dengg wieder einmal sehr hoch gepokert hat und dann doch in DL unterschrieben hat, braucht es für mich mindestens zwei neue Leute für das Mittelfeld. In Gleinstätten war das unsere einzige große Schwachstelle. Defensiv super, aber im Mittelfeld hat man dort gesehen was wirklich fehlt, da waren die wesentlich stärker und vor allem machen in der LL die Individualisten schon sehr oft den Unterschied aus.

Mir persönlich würde nach meinem Favoriten Dengg da sehr gut ein Zisser von DL, ein Muster von Frauental, ein Krenn von Wildon, ein Kobald von St. Anna, Ostermann von Gleisdorf oder Rossmann von Mettersdorf gefallen.

Ja und für ganz vorne hätte mir statt dem Feldkirchen Spieler eher ein Furek von Frauental oder der Vracko von Gleinstätten gefallen. Oder ein Jury von Wildon, der ist auch sehr stark!

Bin gespannt was da noch kommt aber im Mittelfeld haben wir den größten Bedarf, Angriff, Verteidigung und Tor sind wir eh super aufgestellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das letzte Interview mit Heinz Karner habe ich so verstanden: In den nächsten Wochen werden noch Top Verpflichtungen bekannt gegeben und mit drei weitere hat man auch schon Abschlüsse gemacht. Sollen auch höhere Ligen erprobt sein. Man scheint wohl mit dem ein oder anderen noch nicht einig zu sein, denn warum sollte man sonst auch solange warten? Spätestens in 2 Wochen ist sowieso Trainingsbeginn und da wird man sie eh schon sehen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt nochmals zu Dengg: Wäre sicher eine Top Verstärkung (gewesen). Nur nach den Verpflichtungen von Fischer und Mihaljevic sehe ich in der Offensive nicht mehr unbedingt Handlungsbedarf.

 

Wenn Masovic (dessen sportliche Vita sich wirklich gut anhört) für das zentrale Mittelfeld geholt wurde, ist für mich eigentlich nur mehr auf der linken Seite wirklich eine offene Baustelle.

 

Alles, was mehr wird, ist super.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Transferübersicht 12.6.17:

 

Zu: Andreas Fischer (Kalsdorf)

      Ivan Mihaljevic (Feldkirchen)

      Florian Gruber (DSV Leoben)

       Armin Masovic (Trofaiach)

 

Ab: Amir Ajan

      Philip Fürstaller

      Ali Ivanescu

 

sind gruber und masovic schon fix? quelle?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mettersdorf am Saßbach, eine südoststeirische Gemeinde mit 1299 Einwohnern???
Dort spielen zahlreiche Ex-GAK Spieler wie Raudner, Fuchshofer, Rother, die Brüder Florian und Lukas Stadler,Trainer ist Enrico Kulovits.
Sind alle sicher nur wegen der schönen Landschaft und der guten Küche des Sasstalerhofes dort.
Was will so ein Verein in der Regionalliga?
Die haben keine einzige eigene Nachwuchsmannschaft, was bei 1299 Einwohnern auch klar ist.
Nicht falsch verstehen, es soll jeder sein Geld verheizen wie, wo und wann er will aber ganz verstehen kann ich es tortzdem nicht.
Ob so ein Verein dem Fußballsport gut tut bezweifle ich.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das ist ja fast überall in der LL so. Schau nach Mettersdorf, da gibts 2 Großsponsoren. Sind die weg, gibt's den Verein nicht mehr, so einfach ist das. Lankowitz und Arnfels lassen grüßen.

 

Oder was glaubst du wieso Radkersburg oder Gleichenberg so durch rauf fahren? Wegen der tollen Jugendarbeit?

St. Anna? Lafnitz? Alles das gleiche. 1-2 Großsponsoren ohne die es den Verein nicht geben würde. Oder Gleisdorf. Die letzten beiden leisten sich sogar den Luxus zusätzlich noch eine OL Mannschaft zu haben.

 

Machen wir uns und da wiederhole ich mich sehr gerne doch nichts vor. Im Fußball regiert Geld, Punkt aus.

 

Die ganzen Pseudostars gehen sicher nicht nach Mettersdorf, Lafnitz, Radkersburg usw. weils da so schön ist sondern weil man sie zuschüttet. Oder ein Brauneis oder Jelic. Warum gerade zu Voitsberg? Genau.

 

Drum sage ich ja ständig, dass es mir bei uns ein wenig zu schnell geht. Aber vielleicht bremsen wir uns ja jetzt endlich ein und drehen mal 2, 3 Ehrenrunden, um auch mal was aufzubauen. Wir haben den Vorteil der Tradition und der Stadt Graz.

Wir haben eine 2er, die spätestens nächstes Jahr in die UL muss weil sonst der Abstand zur KM I irgendwann zu groß ist. Und dann kostet eine 2er nur mehr, bringt aber nichts für die 1er.

 

Heißt für mich dass jetzt mal Schluss sein muss mit Zugängen aus der RL oder gar noch höher. Wir haben für die LL mehr als genug Spieler mit RL Erfahrung. Nehmen wir uns besser ein Beispiel an Gnas oder Fürstenfeld. So könnte das aussehen wenn man langsam aber sicher Kicker hochzieht und Zeit gibt. Und nur das kann unser Ziel sein. Denn sonst können wir ein Tradtionsverein mit noch so toller Fankultur sein, denn dann wird das einfach nicht mehr finanzierbar sein.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollten wir uns an Gnas oder Fürstenfeld ein Beispiel nehmen? Die verweilen sicher auf ewig in der Landesliga. Außerdem ist es ab der Landesliga auch so, wenn du gute junge Spieler produzierst, werden auch 2.Liga Vereine bei dir anklopfen. Das kannst eh über Jahre so machen, nur verdienst du daran so gut wie nix und das die 2er in der Unterliga bis zur Regionalliga funktioniert, hat uns ja Kalsdorf heuer gezeigt.

 

Vielen ist auch nicht klar, dass man in der Landesliga sein Budget nicht erhöhen wird können über Jahre. Wo möchte man denn da neue Sponsoren gewinnen? Wie will man sein Budget erhöhen? Was ist denn in 3 Jahren in der Landesliga anders oder sogar besser als heuer? Du musst bei einem Verein wie es bei uns ist ein Team formen das vorne mitspielen kann, oder glaubt man wirklich für Sponsoren interessanter zu werden wenn man im Mittelfeld mitspielt? Wir brauchen jeden Zuschauer, jede bezahlte Eintrittskarte, die Leute kommen sicher nicht mehr in diesem Ausmaß, wenn wir auf Platz 7-10 herum gurken. 

 

Wenn man sich auf die eigene Jugend verlässt, dann kann das an die 5-8 Jahre dauern. Vergisst man hier schon dass wir keine Akademie haben? Unsere U17 spielt Landesliga(eher im hinteren Feld) und da hast du vielleicht gerade mal Gebietsliga Niveau. Die Jugendarbeit wird bei uns noch dauern, obwohl es eh schon den einen oder anderen gibt. 

 

Dazu kaufen tun wir ja sowieso nicht, diese Spieler sind doch alle Ablösefrei. Ich verstehe einfach das Problem nicht? Wir werden ungefähr 1/3 des Budgets in den Kader investieren, so macht das doch eh jeder, und wenn man sich daran hält, ist es völlig egal wer kommt und wer nicht. Wir holen ja auch junge Spieler. Gruber ist gerade mal 20 Jahre alt.

 

Aufsteigen auf biegen und brechen will ich auch nicht, wenn es aber passiert das wir vielleicht als 3ter da mit rein rutschen, dann ist es eben so und wir werden in der Regionalliga viele Ehrenrunden drehen. Diesmal spielen wir ja nicht in einem überteuerten Stadion(für RL Verhältnisse). 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt alles nur mit die Sponsoren sehe ich es anders. Warum soll man in der LL keine finden? Haben wir seit der 1.Klasse immer welche gefunden.  Und für die RL muss alles passen.  Dort wird es Teuer werden. Die Spieler dort verlangen  nicht wenig. Da viele schon als Profi auftreten oder Halbprofi. Die RL sollte so schnell wie möglich  hinter uns gelassen werden.  Und da stellt sich schon die Frage ob wir das gleich können. Wenn nicht ist es besser in der LL zu bleiben. 5-6 Jahre RL überleben wir nicht ohne zu sparen. Was auch Sportlich nach unten  bringt.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der Punkt den ich nicht verstehe. Warum können wir nicht ein paar Jahre Regionalliga spielen? Warum schaffen das Teams wie Weiz, Allerheiligen, Kalsdorf etc.? Was genau wird da so teuer? Der Vertrag wird anscheinend auch verlängert werden im Tz.

 

Da hast schon recht, natürlich können wir neue Sponsoren dazu gewinnen. Nur kommt es so rüber, als wäre es viel besser, längere Zeit in der Landesliga zu bleiben, um zu sparen oder einfach zu warten ob mal jemand mit mehr Kohle kommt. Wenn man höher hinaus möchte, dann muss man sowieso irgendwann mal einen größeren Hauptsponsor an Land ziehen. In der Landesliga kann man sich vielleicht  konsolidieren, aber ich glaube nicht, dass wir in der Landesliga anfangen zu sparen. Nicht vergessen: Man möchte sich eine 1.000er Sitzplatz Tribüne hinstellen, die auf Dauer aber auch sicher wieder mehr einbringt als die Steher. 

 

Von mir aus können wir gerne 2-3 Jahre in der Landesliga bleiben, aber wenn man es eben heuer schaffen kann, wird man es mitnehmen. Mich würde ehrlich gesagt interessieren, inwiefern sich die RL zur LL vom finanziellen unterscheidet. Das was wir eventuell in der LL weniger haben, hätten wir vielleicht durch Sponsoren in der RL mehr. Ist aber nur eine Vermutung. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sponsoren hin oder her, mit der jetzigen Infrastruktur halte ich einen sofortigen Aufstieg in die RL für definitiv suboptimal - solange die Variante 2 ( neue Tribüne auf der Gebäudeseite) nicht umgesetzt wurde, trau ich mir zu sagen, dass die Stadt uns auf'n Platz der Zweitgeborenen degradieren möchte...zumindest bei evtl. Gegnern ala BW Linz und ab der Saison 18/19 wieder Hartberg (wie gesagt solange unser Platz so ist wie er momentan ist)

 

Also wenn im nächsten Jahr oder Jahren nach Liebenau dann maximal zu den eishackler....

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den finanziellen Unterschied zwischen LL und RL kann ich dir sagen. Minimum - Aufstockung gegenüber LL liegt bei allen mir bekannten Vereinen bei +33% (!), da spielst aber im besten Fall im Mittelfeld mit.

Jene Mannschaften, die in der RL um den Aufstieg mitreden wollten oder aufgestiegen sind, haben oder hatten ein Budget im letzten Drittel des 6-stelligen Bereiches, auch wenn das keiner glauben mag. Sagt natürlich keiner und offizielle Zahlen wirst du keine finden, die auch stimmen. Siehe BW Linz, Hartberg, Lafnitz.

Und jetzt kommt's: Da reden wir im Endeffekt von so gut wie 90% des Budgets für die KM I, also rein für SPIELER und TRAINER! und nicht wie bei uns für z.B. ein TZ. Oder was glaubt ihr, was ein Tieber, Trdina oder Dengg kosten? 10k / Jahr? Eher nicht. :roll:

Dazu kommt, dass bei uns Finanz und Co wohl genauer hinsehen werden als bei so manch anderen auch wenn mich das aufgrund der Namen, die dort tlw. spielen schon stark verwundert. Aber ja. Damit müssen wir leben, das bringt unsere Vergangenheit leider mit sich.

 

Zum Aufstieg noch was: Es werden die Zuschauerzahlen auch nicht in dem Ausmaße steigen wie die Liga teurer wird. Je höher du rauf kommst, desto mehr kosten Spieler und zwar nicht mehr linear mehr :???:

Und da eine Aufstockung der Plätze natürlich doch einiges kostet und das TZ nicht einmal uns gehört, muss man sich gut überlegen, wo und wie diesbzgl. unsere Zukunft aussehen wird.

Ich glaube dass es Zeit wird zu konsolidieren. Die Zeiten der ständigen Aufstiege sind aus meiner Sicht Geschichte, da man sich diese ab nun teuer erkaufen muss. Dazu brauchst dir auch nur die Kader der LL oder RL Mannschaften ansehen und wirst schnell feststellen, dass da mit wenigen Ausnahmen (drum nenne ich Gnas und FSK, die mit sehr kleinen Budgets eine gute Rolle in der LL spielen!) kaum mehr Spieler aus dem eigenen Ort spielen. Und auch bei uns stehen mittlerweile im fixen Kader fast nur mehr Spieler mit Erfahrung aus höheren Ligen. Mitgenommen von unten rauf haben wir nicht viele. Bsp. Hösele oder Sacher, aber das wird irgendwann zu wenig sein.

Schau z.B. zum DSC oder zu Allerheiligen. Gestandene RL Vereine mittlerweile. Oder zu Gleisdorf, Lafnitz. Such mal nach Einheimischen. Schwer bis unmöglich zu finden. Und dann wird's halt leider teuer, was genau das ist, was ich mir für uns nicht wünsche, damit sich Geschichte nicht wiederholt.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre der eine Punkt denn peppo schreibt.  Wenn du wieder nach Liebenau musst zahlst dort eine  schöne Miete.  Beim TZ für die RL bzw 1.Liga  muss schon viel gemacht werden. Wir haben bei 2500  Leute  schon Probleme. Zwar kleine. Aber auch die solllten gerichtet werden. Und auch wenn die Lizenz gelockert wurde für die 1.Liga wird es so nicht reichen.  Das  heißt  es muss schon in der RL viel passen. Der Vorstand  und die Sportlich  Verantwortlichen werden schon die Richtung vorgeben.Ob es Sinn hat gleich dort hin zu wollen oder nicht. Das steht mir als Fan nicht zu der keine Einsicht hat. Aber als Fan der seine Kindheit  mit dem Buli GAK verbindet und in der Jugend  RL Geschädigt wurde will ich nicht nochmal  5,6 Jahre dort verbringen. Wenn man sieht wie viele RL Vereine sterben soll man sehr aufpassen. Heuer ist in der RLO ein Massensterben  wie bei die Dinosaurier. Und selbst wenn alles gut geht möchte ich unseren GAK dort nicht versumpfen sehen wie Vorwärts oder WR. Sportklub.  Um gleich um Oben dabei zu sein  braucht man einen anderen Kaliber von Spieler. Und das braucht Geld. Und selbst wenn ist das nicht sicher. Wir hatten Zeiten wo ein Amerhauser,Schenk,Früstük,Toth,Kollmann gespielt  haben und der 1.Platz weit weg war. Vom Cup brauchen wir uns nicht blenden lassen. Der DSC ist eine Super Mannschaft  und es werden 2,3 Neue von irgendwo zb nicht reichen. Die LL wird hart genug. Wir sollten mit mehr Demut zeigen als Aufsteiger. Da gleich an Platz 3 zu denken wäre vermessen. Es war ja nicht so als hätten wir alle zerlegt in der OL. Mit Pech würden wir über die OL  schreiben. Und net vergessen Heuer feht da Mario H wo 6 Punkte sicher sind :devil--  

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hein Karner sagte: Wir werden auch nächste Saison wieder eine Top Mannschaft für die Liga stellen!

 

Wenn man hier nicht schon im Hintergrund an Lösungen arbeiten würde, glaubt ihr hätte es Sinn wieder zu versuchen eine Top Mannschaft zu stellen? Wenn es besser wäre in der Landesliga zu bleiben(Infrastruktur etc.) warum sollte man dann wieder eine Mannschaft zusammenstellen die Top ist. Da können wir dann weiter reden wenn alle Spieler bekannt gegeben wurden. 

 

Dass noch an gewisse Dingen gearbeitet werden muss wissen unsere Herren ja. Man wird jetzt kaum Nägel mit Köpfen machen. Im Hintergrund wird auch gearbeitet, nicht nur am Platz. Und wer, wann, was, wo verdient, ist nicht relevant momentan. Solche Spieler wie Dengg brauchen wir auch nicht in der Landesliga wenn man schon einen Fischer geholt hat. 

 

Welcher Aufstieg war denn nicht teuer erkauft bis jetzt? Sogar in der 1.Klasse hatte man schon ein Unterliga Team zusammen gestellt. Es bleibt in Relation zum Budget immer gleich, nur haben andere ab jetzt auch was in der Tasche. 

 

Blau Weiss hatte ein Budget von 1.2 Millionen beim letzten Aufstieg, wir hatten ungefähr 1.4 oder 1.5 Millionen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

Welcher Aufstieg war denn nicht teuer erkauft bis jetzt? Sogar in der 1.Klasse hatte man schon ein Unterliga Team zusammen gestellt. Es bleibt in Relation zum Budget immer gleich, nur haben andere ab jetzt auch was in der Tasche. 

 

 

Das meine ich ja und das finde ich eben nicht gut!

 

Der Fehler in deiner "Rechnung" ist allerdings der:

Der Unterschied ist nicht nur, dass nun andere auch Flieder haben sondern dass

a.) bei anderen das Geld zu 90% von Sponsoren oder einzelnen Gönnern kommt, sprich da ist es egal ob 100 oder 1000 Zuseher kommen

b.) bei denen 90% des Geldes in die Spieler gehen, da Sportplatz etc. von der Gemeinde etc. gebaut / saniert / erhalten wurde bzw. wird. und dass

c.) viele Vereine anscheinend ( :mrgreen: ) "kreative und steuer schonende Konstrukte" gefunden haben, die Brutto ein wenig an Netto angleichen. Alles klar? Etwas, das bei uns so gut wie nicht funktionieren wird, da eben bei uns alles mit Argusaugen überwacht wird.

Und das ist der große Unterschied. Denn bis jetzt hatten wir primär aufgrund unserer großen Anzahl an Fans mit Abstand den stärksten Kader.

Das wird sich schon jetzt in der LL ändern. Gut, dass z.B. Gleichenberg aufgestiegen ist, aber es gibt halt leider noch St. Anna, Mettersdorf, Voitsberg, Bad Radkersburg & Co, die da auch nicht viel hinten an stehen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das meine ich ja und das finde ich eben nicht gut!

 

Der Fehler in deiner "Rechnung" ist allerdings der:

Und der Unterschied ist nicht nur, dass nun andere auch Flieder haben sondern dass a.) bei anderen das Geld zu 90% von Sponsoren oder einzelnen Gönnern kommt, sprich da ist es egal ob 100 oder 1000 Zuseher kommen b.) bei denen 90% des Geldes in die Spieler gehen, da Sportplatz etc. von der Gemeinde etc. gebaut / saniert / erhalten wurde bzw. wird. und dass c.) viele Vereine anscheinend ( :mrgreen: ) "kreative und steuer schonende Konstrukte" gefunden haben, die Brutto ein wenig an Netto angleichen. Alles klar? Etwas, das bei uns so gut wie nicht funktionieren wird, da eben bei uns alles mit Argusaugen überwacht wird. Und das ist der große Unterschied. Denn bis jetzt hatten wir primär aufgrund unserer großen Anzahl an Fans mit Abstand den stärksten Kader. Das wird sich schon jetzt in der LL ändern. Gut, dass z.B. Gleichenberg aufgestiegen ist, aber es gibt halt leider noch St. Anna, Mettersdorf, Voitsberg, Bad Radkersburg & Co, die da auch nicht viel hinten an stehen.

 

Was haben diese Teams an Budget fürn Kader? Ich kann nur schätzen: Tippe da mal auf 200k-250k. Was werden wir haben? 600k? Dann sind wir bei einem Drittel fürn Kader eh gleich. Also verstecken werden wir uns sicher nicht müssen, da bin ich mir sicher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...