Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Nur interessant, dass man Linz zumindest eines der beiden Stadien genauso baut.

Und, dass neue Stadion ausschließlich in der Peripherie gebaut werden, ist schlichtweg nicht richtig.

MMn nach braucht es strategische Entscheidungen in Sachen Infrastruktur insofern als, wenn es klar ist, dass es in die 1. Liga geht und dort dann auch problemlos international spielen zu können. Mit einem zu kleinen Stadion an einem nicht sonderlich günstigen Ort ist und bleibt es eine Sackgasse und wir fallen damit irgendwann wieder auf die Schnauze.

Leider hat man seinerzeit bei der Sanierung der Körösistraße auch so kleinteilig gedacht und aus Kostengründen auf die komplette Überdachung und das Flutlicht verzichtet - das hat dem Verein letztendlich vielmehr Geld kostet als es hws. an Investitionen notwendig gewesen wäre (frühere Anpfiffzeiten, teilweise Ausweichen nach Liebenau, deutlich weniger Zuschauer bei Regen etc. pp).

Wie gesagt, Träumen darf und muss man, aber auch mit beiden Beinen in der Realität bleiben!

Wir haben schon Probleme uns überhaupt ein eigenes Stadion vorstellen zu können, auf einem Grundstück weiter in der Stadt tu ich mir noch viel schwerer. So ein Stadion wie in Linz kann ich mir locker vorstellen, dazu müsste man nur Liebenau abreißen. Überlass ich dir die Wahrscheinlichkeit zu berechnen.

Ich fass den Rest mal so zusammen:
Schön wäre wenn wir ein Stadion haben in dem wir wachsen können, damit wir nicht die hohen Erhaltungskosten haben, aber wenn wir es brauchen aufstocken können. Infrastruktur ist natürlich wichtig und ja, das jetzige Weinzödl ist diesbezüglich nicht gut, aber das wäre wenn man an dem Standort etwas machen will eine Bedingung für das Projekt.

Aber das ist alles Luftschloss, nocheinmal: Wir haben beim 1,4 -2 Mio Projekt schon stopp gesagt. Das wovon wir hier reden ist eine Dimension größer und ohne größere Umbrüche in den nächsten 5 Jahren nicht machbar.

vor 1 Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Da muss ich widersprechen. Sehr viele Alt-Knofel sind nicht nach Weinzödl gekommen, weil sie dort keinen Sitzer mehr bekommen hätten und kommen/kämen viel lieber nach Liebenau. Und  gerade in der letzten Saison (vor Corona) gab es vom Besuch her kein EINZIGES Spiel, dass wir kapazitätsmäßig in Weinzödl hätten austragen können (da wäre also bei ALLEN Spielen - theoretisch - nicht alle reingekommen, die reinkommen wollten). Da stellt sich die Frage nach der Fanbindung wohl eher umgekehrt ...

Auch der VIP-Klub in Weinzödl wäre eigentlich viel zu klein und die Möglichkeiten für Hospitality sind einfach größer in Liebenau.

Im aktuellen Weinzödl spricht viel dagegen dass wir dort spielen - das geht einfach nicht mehr. Das hat aber auch niemand behauptet, es geht um ein ausgebautes Weinzödl. Ich bin da auch skeptisch dass das effizient machbar ist, aber da gibt es gescheitere Leute die sich da was überlegen können.

Liebenau ist aber auch nicht gut im jetzigen Ausbau. Stadion zu groß, VIP zu klein, Schank nicht kommerziell verwertbar, Betonklotz ohne Flair wo die Leute sich zurecht zum familiären Weinzödl mit Club1902 sehnen. Hier gäbe es realistisches Potiential.

Um die anderen Optionen geht es ja - die zu finden gilt es, nicht heute oder morgen aber in den nächsten Jahren. Und wir sollten uns darauf auch nicht allzu fest versteifen dass es jetzt sofort die Alternative sein muss und trotzdem versuchen den staus-quo in Liebenau zu verbessern. Wenns sein muss mit dem Feind. Und evtl tut sich ja wirklich was in Weinzödl auf.

vor 1 Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Und welche anderen Optionen hätten wir außer Liebenau, wenn Weinzödl nicht geht? Gratkorn? Gleisdorf? Kapfenberg? Klagenfurt? 

Vielleicht finden wir in Flavia Solva noch ein altes Amphitheater in passender Größe das wir nur mehr mit Flutlicht ausstatten müssen, ahja Greenkeeper brauch ma a no - ganz wichtig 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,3Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

vor 15 Minuten schrieb se_ultimativ:

Wir haben beim 1,4 -2 Mio Projekt schon stopp gesagt. Das wovon wir hier reden ist eine Dimension größer und ohne größere Umbrüche in den nächsten 5 Jahren nicht machbar.

Wir haben richtigerweise Stop gesagt, auch wenn wir zunächst "nur" 300.000 investiert hätten, aber niemand wollte die Kosten für die Zweitligaadaptierung übernehmen (v. a. Versetzen der Flutlichtmasten etc.) und es hätte uns in der letzten Saison tausende Zuschauer gekostet ...

Ich kann nur davor warnen, alles was man in Weinzödl innerhalb der jetzigen Konfiguration stadionmäßig anfasst ist eine Sackgasse, weil dort keine Entwicklung geben kann, die wir in der Sache brauchen ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Wir haben richtigerweise Stop gesagt, auch wenn wir zunächst "nur" 300.000 investiert hätten, aber niemand wollte die Kosten für die Zweitligaadaptierung übernehmen (v. a. Versetzen der Flutlichtmasten etc.) und es hätte uns in der letzten Saison tausende Zuschauer gekostet ...

Ich denke auch dass es richtig war. Wir würden das 3k-Weinzödl-Projekt auch heute so nicht machen, deswegen ist es mMn sinnlos über ein Buli-taugliches Weinzödl unter den jetzigen Rahmenbedingungen (geschweige denn in passender Größe) zu reden.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb se_ultimativ:

Ich persönlich bin in der 8-12k Stadion Fraktion.

Was aber nicht von der Hand zu weisen ist, ist dass wir in Liebenau die nächsten Jahre in einem leeren Stadion spielen werden und das trägt halt nicht zur Fanbindung bei. Das war sogar im GAK-alt ein Problem. Ich versteh den Kritikpunkt sehr gut, sehe aber im Moment keine Lösung dafür

Langfristig, denke ich, sind wir uns alle einig dass Liebenau nicht die Lösung ist, schon garnicht in der jetzigen Konstellation mit der Messe wo keiner der Vereine gescheit etwas verdient. Ich glaube aber dass auch Sturm sich im Moment finanziell wieder so weit von einem Stadion-Luftschloss entfernt hat dass man mit ihnen wieder reden kann und gemeinsam mit der Stadt eine Lösung für die nächsten Jahre bezgl VIP-Club und Schank findet.

Parallell dazu müssen wir Strukturen aufbauen und unseren Verein so attraktiv machen dass wir Sponsoren oder sogar Investoren finden mit denen man ein Stadion-Projekt in unserem Sinne angehen kann. Dafür müssen wir so attraktiv sein dass die Leute halt auch zu uns kommen wollen, so wie Peter Stöger es gestern so treffend gesagt hat. Vielleicht sind wir auch bald wieder so attraktiv dass Peter Stöger zu uns kommt... 😉

Das sehe ich nicht so. Der Sportliche Erfolg bringt Fans. Nicht das Stadion.  Unter DP als wir einen Lauf hatten stieg die Zahl. Wäre der Knick nicht gekommen. Wären wir da bei 6500 sicher gewesen. Ein Stadion ist nur für 90 Minuten Fußball da. Ein Eigenes Stadion bringt Kosten. Da sind mehr Kosten an die man gar nicht denkt.  Auch die Beisel Geschichte an andere Stelle und Dortmund Vergleich finde ich Lustig. Ich war dort. Und in Dortmund gibt's nur BVB. Die Leben davon. Das fängt am Bahnhof an und hört beim Stadion auf dort. Das da jedes Beisel nach diesen Verein sich richteten ist klar. In Graz ist das anders. Da gibt's GAK,Sturm,99ers, Giants usw. Und viele kleine Vereine. Das kannst nicht mit Ried Vergleichen wo es neben Ried es noch einen Strickerei Verein gibt. Da macht die Stadt alles. Auch Linz wird spannend werden. Durch LASK war eine Euphorie da. Ähnlich Wie Sturm und GAK in die späten 90er es ausgelöst hat.  Aber geht es sportlich runter für LASK ist der Bau auch für die Fisch. Der LASK war und ist kein Verein der die letzten 20 Jahre immer 15000 Zuschauer gehabt hat.

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Ich kann nur davor warnen, alles was man in Weinzödl innerhalb der jetzigen Konfiguration stadionmäßig anfasst ist eine Sackgasse, weil dort keine Entwicklung geben kann, die wir in der Sache brauchen ...

W.

Das ist genau des Pudels Kern. Was brauchen wir?
Dazu wäre es sinnvoll Ideen zu sammeln, seriöse Konzepte auszuarbeiten und mögliche Varianten und Szenarien durchzudenken. Dafür braucht es aber nicht nur gute Ideen und viel Leidenschaft sondern auch Zahlen am Tisch.
Erst wenn das auf dem Tisch liegt kann geprüft und diskutiert werden was am besten mit unseren zukünftigen Ambitionen und Möglichkeiten zusammenpasst. Erst dann können mögliche Projektpartner (Stadt) gewonnen werden. Um diesen Prozess in entsprechender Qualität abzuwickeln muss man sich genügend Zeit nehmen, sonst ist einfach zu viel Emotion und zu wenig Ratio der Taktgeber. Deshalb wäre ein zeitnaher Beginn einer breiten Diskussion angebracht um nicht von andernorts geschaffenen Tatsachen überrascht und letztendlich überrollt zu werden.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Dortmund sich quasi nur über den BVB definiert ist klar. Aber die Beisln vorm Stadion laden zur Vorbesprechung ein. Gastronomische Infrastruktur vorm Stadion? Die grindigen 2 Lokale? Oder die Bierwagen vom lizensierten Ausschankbetreiber? No... Also mich motiviert im Gegensatz zu Weinzödl nix mehr als 20 min vorm Spiel zu erscheinen. Und ich kann nur von meinem Umfeld sprechen. Stetig von der 1. Klasse bis zur RL kamen mehr Freunde dazu, die nicht von Geburt an in ein rotes Korsett gepackt wurden. Das Event hat sie angezogen und als logische Konsequenz wurden Merchartikel gekauft, auch für deren Kinder. Und so sind auch wieder junge Menschen für die Zukunft in ein rotes Korsett gesteckt worden :-)

Nach dem Aufstieg und dem Umzug in die Schüssel war Euphorie zu spüren. Aber ich hatte den Eindruck, dass diese schon vor C19 abgenommen hat. Und zumindest in unserer Truppe hat das nicht mit sportlichen Erfolg oder Misserfolg zu tun. Sonst hätten wir das Unterhaus nicht Woche für Woche zelebriert. 

Woran wird es dann wohl liegen? 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefällt diese Diskussion. Bin klar für ein eigenes Stadion in Weinzödl. 
 

Geld hat die Gemeinde Graz genug. Die Frage ist nur wie und wo sie das Geld investieren wollen. Pläne und Überlegungen in Richtung Gondel oder U-Bahn lassen grüßen. Das Steuergeld muss ja zur Ankurbelung der Wirtschaft in Infrastruktur investiert werden. Die Frage ist nur wie und wo?
 

Ein kleines aber feines Stadion in Weinzödl mit Bim Anbindungen und Tiefgarage ließe sich politisch schon  gut verkaufen und würde dieses Gebiet schön beleben und aufwerten. Klein anfangen mit 1 Längsseite mit 3000 Sitzen wäre fein. Gegebenenfalls dann noch Erweiterung in Etappen auf 6000 (2 Längsseite) dann gegebenenfalls bei Bedarf Erweiterung auf 8000 oder 10000 Sitze und der Traum wäre wahr. 
 

Die Expertise und die Pläne von Lok III gefallen mir. Vielleicht kannst du dich bei Bedarf mit unseren Verantwortlichen kurzschließen?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weinzödl hatte einen Flair wie die Anfield Road, sorry für den drastischen Vergleich, aber hier wurden Spiele gedreht welche du in Liebenau nie wieder gedreht hättest. Eine Crowdfunding für ein neues Stadion 😄. Wahrscheinlich total unrealistisch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb panatronics:

Das Dortmund sich quasi nur über den BVB definiert ist klar. Aber die Beisln vorm Stadion laden zur Vorbesprechung ein. Gastronomische Infrastruktur vorm Stadion? Die grindigen 2 Lokale? Oder die Bierwagen vom lizensierten Ausschankbetreiber? No... Also mich motiviert im Gegensatz zu Weinzödl nix mehr als 20 min vorm Spiel zu erscheinen. Und ich kann nur von meinem Umfeld sprechen. Stetig von der 1. Klasse bis zur RL kamen mehr Freunde dazu, die nicht von Geburt an in ein rotes Korsett gepackt wurden. Das Event hat sie angezogen und als logische Konsequenz wurden Merchartikel gekauft, auch für deren Kinder. Und so sind auch wieder junge Menschen für die Zukunft in ein rotes Korsett gesteckt worden :-)

Nach dem Aufstieg und dem Umzug in die Schüssel war Euphorie zu spüren. Aber ich hatte den Eindruck, dass diese schon vor C19 abgenommen hat. Und zumindest in unserer Truppe hat das nicht mit sportlichen Erfolg oder Misserfolg zu tun. Sonst hätten wir das Unterhaus nicht Woche für Woche zelebriert. 

Woran wird es dann wohl liegen? 

Doch liegt es an Sportlichen. Da Alte GAK Fans wieder kommen. Das Unterhaus war ein eigenes Gefühl ja. Aber auch das Cup Spiel gegen die Austria im vollen Stadion mit Auswärtsfans war geil. Sportlich hängt alles ab. Wir sind nie in die Nähe der RL Zeit mit Stöger an die Zuschauerzahlen gekommen. Es war die Euphorie die gebracht wurde.  Und da war das Stadion auch nicht Schuld.Und am Anfang bei der Eröffnung von Liebenau war viel da wo man hin konnte. Nach dem Untergang war alles weg. Ist klar das nix mehr da ist. Mir hat die Unterhaus Zeit sehr gefallen. Aber bevor man Stadion basteln geht ist mir eine Akademie 10 Mal lieber. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb 1902!!!:

Weinzödl hatte einen Flair wie die Anfield Road, sorry für den drastischen Vergleich, aber hier wurden Spiele gedreht welche du in Liebenau nie wieder gedreht hättest. Eine Crowdfunding für ein neues Stadion 😄. Wahrscheinlich total unrealistisch.

Ja die Austria wußte ja gar nicht wie heiß es dort wird. Wir haben das Spiel gegen die gedreht in Weinz.......ups war ja Liebenau 😏

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb abdomen-sono:

Geld hat die Gemeinde Graz genug. Die Frage ist nur wie und wo sie das Geld investieren wollen. Pläne und Überlegungen in Richtung Gondel oder U-Bahn lassen grüßen. Das Steuergeld muss ja zur Ankurbelung der Wirtschaft in Infrastruktur investiert werden. Die Frage ist nur wie und wo?

Freilich hat die Stadt Graz relativ viel Geld, dass sie ausgeben muss (für gesetzliche Pflichtausgaben) und will, wobei beim wollen natürlich der politische Wille bzw. politische Entscheidungen dazugehören. Und so weit ich das verstehe, gibt es im Moment keinerlei Anzeichen, dass die Stadt mindestens einen zweistelligen Millionenbetrag in ein neues Stadion im Grazer Nord investieren möchte.

Was die Anbindung mit einer Tram betrifft, so kann ich mir kaum vorstellen, dass man für zwei, drei Spiele pro Monat nochmals einen mindestens zweistelligen Millionenbetrag in eine Tramstrecke investieren wird, selbst wenn es da einen Park-&-Ride mit 600 Parkplätzen gäbe, die Leute kannst du ein paar Bussen abfahren, wenn dann braucht man dort ein Subzentrum (wie Andritz) oder eine ordentliche Nahverkehrsdrehscheibe (wie in Gösting geplant), dann macht ein Tramanschluss, der dann auch entsprechend über den Tag etc. genutzt wird (und nicht stundenweise), schon eher Sinn (und das ganz hat nix damit zu tun, dass man sich einbildet eine U-Bahn zu müssen - wobei es eh nur bei wollen bleibt, weil müssen tut man es eh nicht!).

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche alten GAK Fans? 

Ich bin 40 und gehöre schon zu den älteren. Alle die 2007 beim Absturz Ü60 waren gibt es quasi nimmer. Und dazwischen sind Generationen und Jahrgänge an die Zweitgeborenen verloren gegangen. 

Die Stagnation der Zuschauerzahlen kann man schon länger beobachten. Die liegen zw 2.000 und 3.000. Bei einem Lauf wie Anfang Saison 2019 gegen Klafu waren es. Knapp 4.000 was ich im Kopf hab. 

Gegen die FAK oder Salzburg waren Leute im Stadion, die sonst nie oder maximal ein oder zweimal im Jahr kommen würden. Wer das nicht wahrnimmt ist mMn Realitätsverweigerer. 

Ich bleib dabei. Ich würde ein Stadion für 5 oder 6.000 nehmen, wenn die Schwoazn dafür Liebenau bekommen. Mit Adaptionsmöglichkeiten auf 10.000, die wir wohl erst in langer Zeit brauchen werden. Graz gibt nicht mehr her. Nicht einmal Stnrw hat es geschafft, obwohl sie für die Masse alleine da waren. 

Und lieber mal ein "Ausverkauf" vermelden, als immer nur mit 15% ausgelastet und Stimmungstöter. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb panatronics:

Welche alten GAK Fans? 

Also, ich kenne zig Leute über 50, 60, 70, viele davon haben sich Weinzödl nicht angetan (deshalb kennst du sie wahrscheinlich nicht 😉). Von der alten Generation gibt es noch mehr GAKler als man denkt und die lockt man eher nach Liebenau als nach Weinzödl. Das "Loch" ist die Generation, die rund um 2007 - 2012 gerade im Volksschulalter war ...

Und zu den Zuschauerzahlen, die besucherstärksten Spiele sind den Geisterspielen zu Opfer gefallen, trotzdem war der Schnitt ggü der RLM deutlich höher: 2.200 vs 3.200 - das ist eine Steigerung von 30 %!!!

Die Cupspiele sind sicherlich eine Momentaufnahme, aber da sieht man, was immer noch möglich ist ...

Frage ist eher, wie man die Alt-Knofel aktiveren kann, wieder ins Stadion zu kommen.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb panatronics:

Welche alten GAK Fans? 

Ich bin 40 und gehöre schon zu den älteren. Alle die 2007 beim Absturz Ü60 waren gibt es quasi nimmer. Und dazwischen sind Generationen und Jahrgänge an die Zweitgeborenen verloren gegangen. 

Die Stagnation der Zuschauerzahlen kann man schon länger beobachten. Die liegen zw 2.000 und 3.000. Bei einem Lauf wie Anfang Saison 2019 gegen Klafu waren es. Knapp 4.000 was ich im Kopf hab. 

Gegen die FAK oder Salzburg waren Leute im Stadion, die sonst nie oder maximal ein oder zweimal im Jahr kommen würden. Wer das nicht wahrnimmt ist mMn Realitätsverweigerer. 

Ich bleib dabei. Ich würde ein Stadion für 5 oder 6.000 nehmen, wenn die Schwoazn dafür Liebenau bekommen. Mit Adaptionsmöglichkeiten auf 10.000, die wir wohl erst in langer Zeit brauchen werden. Graz gibt nicht mehr her. Nicht einmal Stnrw hat es geschafft, obwohl sie für die Masse alleine da waren. 

Und lieber mal ein "Ausverkauf" vermelden, als immer nur mit 15% ausgelastet und Stimmungstöter. 

Ich kenne ein ein Haufen Leute die im Unterhaus je Liga einmal GAK gesehen haben und ab Liga 2 regelmäßig wieder gekommen sind. Die konnten mit der Sportlichen Situation und Platz wenig Anfangen. Sind auch um die 35 bis 40. Sturm war gegen Rapid öfter voll. Und nur 6000 bei einen Stadion wo man selber immer die Kosten tragen muß ist auch Gefährlich. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dann gehen wir mal echt davon aus es läuft gut. Mehr Schnitt als im Meisterjahr mit 9.000 wird es nicht geben. Ich glaube auch, dass diese Zahl unrealistisch ist. Wir hatten von der UL an immer etwa 1.800 +/-. Dann tust die Ü60 dazu die du erwähnt hast, die wieder nach Liebenau kommen. Ein Schnitt von 4.000 wäre schon genial und da müsste es schon gut laufen. 

Liebenau wird nix mehr für mich. sch**** Architektur, keine Infrastruktur zum Verweilen und zu groß. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LL/OL war der Schnitt um 2.000, UL/1. Klasse ca. 1.500, GL ca. 1.300

Die Meistersaison RLM 2012 war der Schnitt knapp 3.600, die Jahre in der Bundesliga 1996 - 2007 zwischen 4.500 und 9.000 (da hat damals niemand geschrieen, dass das Stadion zu groß war, sondern eher umgekehrt und man darf nicht vergessen, dass Spiele gegen die Zweitgeborenen, Rapid etc. natürlich mehr Leute anlocken und man entsprechende Kapazitäten braucht).

Grundsätzlich wird mit dem sportlichen Erfolg auch die Nachfrage steigen ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb gaktom:

Ich kenne ein ein Haufen Leute die im Unterhaus je Liga einmal GAK gesehen haben und ab Liga 2 regelmäßig wieder gekommen sind. 

Warum hatten wir dann trotz massiver Euphorie nach den unglaublichen Jahren und den ganzen Aufstiegen keinen massiv höheren Schnitt? 

Träumen darf erlaubt sein, aber auf absehbare Zeit bitte nicht in der Vergangenheit leben. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb panatronics:

Warum hatten wir dann trotz massiver Euphorie nach den unglaublichen Jahren und den ganzen Aufstiegen keinen massiv höheren Schnitt? 

Eine 30%ige Steigerung gegenüber dem Vorjahr ist dir nicht massiv genug, trotz fehlender Spitzenspiele (7 der 15 Heimspiele konnten nicht vor Publikum ausgetragen werden) und sportlichen Problemen?

W.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, so einfach geht's jetzt auch nicht: du stellst Dinge in den Raum, die (nicht nur) ich argumentativ entkräften wollen und du schreibst dann, dass ich keine anderen Meinungen zulassen kann oder möchte. Wie ist das dann bei dir? Du hast das Thema angefangen und u. a. die Frage gestellt, wie das mit dem Schnitt ist? Deine Meinung bleibt dir unbenommen, aber der Sinn einer Diskussion ist ja der Meinungsaustausch, den du in der Sache wolltest und da geht es nicht um das letzte Worte, sondern um einen respektvollen Umgang mit der Meinung von anderen und nicht so ein beleidigtes Posting, wenn einem die Meinung von anderen nicht passt!

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb panatronics:

Warum hatten wir dann trotz massiver Euphorie nach den unglaublichen Jahren und den ganzen Aufstiegen keinen massiv höheren Schnitt? 

Träumen darf erlaubt sein, aber auf absehbare Zeit bitte nicht in der Vergangenheit leben. 

Na weil nach Klagenfurt wir fast nur mehr auf denn Sack bekommen haben. Warum soll nach 4 Niederlagen in Serie die Zahl steigen? So viele S&M Liebhaber werden wir in der Steiermark nicht haben die noch dazu GAK Fans sind 😁 Die Spiele bis zu Corona Beginn war wirklich nur für die was die auf Schmerzen stehen. Für das hatten wir um 10:30 gegen FAC noch viele Zuschauer. Vielleicht wollten viele nur DP Erlösung sehen oder wir sollen einen Investor aus der Branche Hardcore Sex finden 🥳

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Sorry, so einfach geht's jetzt auch nicht: du stellst Dinge in den Raum, die (nicht nur) ich argumentativ entkräften wollen und du schreibst dann, dass ich keine anderen Meinungen zulassen kann oder möchte. Wie ist das dann bei dir? Du hast das Thema angefangen und u. a. die Frage gestellt, wie das mit dem Schnitt ist? Deine Meinung bleibt dir unbenommen, aber der Sinn einer Diskussion ist ja der Meinungsaustausch, den du in der Sache wolltest und da geht es nicht um das letzte Worte, sondern um einen respektvollen Umgang mit der Meinung von anderen und nicht so ein beleidigtes Posting, wenn einem die Meinung von anderen nicht passt!

W.

Nicht böse sein aber obwohl deine Meinung auch nur sehr subjektiv und deine Daten und Zahlen ausschließlich der Vermutung entspringen und keinesfalls valide sind bist du in der Diskussion sehr absolut.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Lok III:

Nicht böse sein aber obwohl deine Meinung auch nur sehr subjektiv und deine Daten und Zahlen ausschließlich der Vermutung entspringen und keinesfalls valide sind bist du in der Diskussion sehr absolut.

Sorry aber das mit der Steigerung stimmt was er geschrieben hat. Dabei lese von dir und panatronics eigentlich nur neues Stadion brauchen wir. Wer zahlt ....? Wie kommen wir für die Kosten auf .....? Und Stadion brauchen wir....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb gaktom:

Sorry aber das mit der Steigerung stimmt was er geschrieben hat. Dabei lese von dir und panatronics eigentlich nur neues Stadion brauchen wir. Wer zahlt ....? Wie kommen wir für die Kosten auf .....? Und Stadion brauchen wir....

Dann liest du aber schlecht

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...