Zum Inhalt springen

panatronics

Members
  • Gesamte Inhalte

    386
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    14

panatronics hat zuletzt am 22. Februar gewonnen

panatronics hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

196 Excellent

Über panatronics

  • Rang
    Member

Letzte Besucher des Profils

3.203 Profilaufrufe
  1. Die selbst zugesprochene Expertise geben hier viele bekannt. Auch im Stadion gibt es zumindest in meinem Umfeld viele dieser Töne. Meine Meinung steht fest. Alles fast seit Neugründung ist eine Erfolgsgeschichte und wurde genial umgesetzt. Diese Rückhokaktion war ein Fehler.
  2. Danke. Ich wollte eigentlich nur wissen wie lange er Vertrag hat. Wenn er noch bis Ende 2021/22 an den Verein gebunden ist, dann wissen wir wie lange er noch arbeiten wird. Er war, so konnte man hören, ökonomisch die beste Option. Obwohl ich glaube, dass mit Kreativität auch andere Trainer möglich gewesen wären. Natürlich keine Bundesligacoaches. Aber mancher Mitbewerber hat zuletzt auch interessante NoNames an die Spitze geholt. Ich bin mir sicher dass mancher jüngere RL Trainer in Österreich im GAK einen riesigen Schritt sehen könnte, ohne eine Villa am Ruckerlberg zu fordern.
  3. Die Frage ist, ob man einem GP eine Weiterentwicklung zutraut. Wenn nicht, dann ist jeder Tag zuviel. Letztes Jahr hat sich sein Vertrag ja verlängert, weil wir nicht abgestiegen sind. Obwohl wir sportlich abgestiegen wären. Wie lange hat er noch Vertrag?
  4. Passt. Akzeptiert. Wie erwähnt haben wir unterschiedliche Meinungen. Das ist absolut legitim. Der GAK Fan ist kritisch, aber mMn fachkompetent. Es ist auffällig, dass über die Entwicklung des Vereins hohe Zufriedenheit herrscht, die sportliche Ausrichtung aber für viele nicht zufriedenstellend ist.
  5. Okay. Du hast wohl selbst nie Fussball gespielt. Wenn man die Anforderungen einer sportlichen Leitung oder eines Trainers in der UL mit einem Profikader vergleicht, dann hat man keine Ahnung. Networking ist dir wohl ein Fremdwort. Wo der Lask zB ohne Jürgen Werner stehen würde ist dir dann auch nicht bewusst oder? Egal. Wir haben unterschiedliche Meinungen. Ist zu akzeptieren. Ps: ich habe auch erwähnt, dass ich hohe Erwartungen in Elsneg habe. Ich persönlich hätte die Position extern besetzt. Aber er bekommt seine Chance, wird sich aber auch messen lassen müssen. Ich hin ein
  6. Ich bin nur der Meinung, und das seit sehr langer Zeit, dass wir im sportlichen Bereich (Führungspositionen) nicht gut genug aufgestellt sind. Wir waren jahrelang im Unterhaus, da war es ausreichend wenn zB ein Werner G. Personalien vermittelt hat. Oder ein sportlicher Leiter mit freundschaftlicher Beziehung zum Vorstand installiert wurde. Aber wir sind im Profifußball und gerade vom Verein selbst wird oft genug kommuniziert, dass man sich in absehbarer Zeit in der Bundesliga sieht. Wenn das das Ziel ist muss man sich mMn sportlich neu aufstellen. Zw OL/LL und Liga 2 oder sogar Bundesliga sind
  7. Weil vielleicht wirklich Enttäuschung vorhanden ist. Wieder eine lange Wintervorbereitung, wieder punktuell (vermeintlich) personell verstärkt und dann 180 Minuten wieder richtig schlechter Fussball.
  8. Weil ich ehrlich gesagt trotz des Ausgleichs nur wenig bis gar nichts positives gesehen habe. Überzeugend ist für mich Nicht. Das wars dann aber schon aktuell.
  9. Ich finde auch, dass 2 Jahre übertrieben ist. Man war dem Aufstiegskader verständlicherweise dankbar und ist dann mit großen Teilen in Liga 2 gestartet. Für mich und viele andere war schon offensichtlich, dass das Potential zu wenig sein wird. Die ersten guten Spiele in voller Aufstiegseuphorie haben dann viel kaschiert. Doch wir können uns noch gut an den restlichen Herbst erinnern. Der Trainerwechsel war dann nachvollziehbar, obwohl wie erwähnt der Kader für mich kein Potential zum Ligaerhalt hatte. Doch warum DP nicht vor der Winterpause sondern !2! Spiele danach entlassen wurde
  10. Du findest es egal wer Trainer ist? Wer ist deiner Meinung nach für die von dir aufgezählten Punkte verantwortlich? Der Platzwart?
  11. Die Frage ist, ob sich hauptsächlich unzufriedene im Forum äußern und trotzdem eine Mehrzahl der Meinung ist, dass GP der richtige auf diesem Posten ist. Oder ob doch nicht ganz so wenige diese Rückholaktion als krasse Fehlentscheidung sahen und sehen und 1 Jahr danach sich bestätigt fühlen. Ich bin zumindest einer dieser Sorte. Ich kann mich noch genau an den Tag der Präsentation erinnern. Ich war so guter Dinge, als eine Meldung angekündigt wurde. Als ich dann denn Namen erfahren habe dachte ich an eine Verarsche. Mein erstes Wort damals an einen Freund war: Hilflosigkeit
  12. Das einsetzen der Jungen im Frühjahr 2020 sehe ich mehr als fadenscheinig. Ein ergebnisorientierter Trainer hat nicht vorrangig die Ausbildung junger Spieler im Sinn. Jeder der mal gekickt hat kennt das. Eine gut kommuniziere und gelebte Strategie lockt talentierte Spieler an, die den GAK als Ausbikdungsvetein sehen könnten. Dazu einen vernetzten starken Mann ala Jürgen Werner.
  13. Dann hoffen wir, dass diese Talente beim GAK bleiben und nicht bei anderen Vereinen mehr Potential sehen. Ist dann quasi wieder der Philosophie zu rechtfertigen.
  14. Jeder weiß, dass sich durch intensiven Jahre durchs Unterhaus Freundschaften entwickelt haben. Auch sind Verwandtschaften vorhanden. In sportlich leitenden Funktionen. Das kann schon zu Problemen führen. Wir sind im Profifußball. Ich persönlich würde die Jahre von Judendorf bis Aufstieg Liga 2 gerne wieder machen. Ist aber nicht so. Daher bin ich der Meinung, dass wir raus aus der "jeder liebt jeden" Blase sollten und konzeptionell die nächsten Jahre bestreiten. Ein Konzeptpapier könnte was helfen. An dem könnte ich mich als Fan orientieren und bewerten. Wenn zB als Ziel ausgegeben
  15. Du sprichst mir ja aus der Seele. Alle diese Verpflichtungen fallen in die Ära 2 von GP. Manche davon haben ja schon länger höherklassig gespielt. Das war im Kader Anfang der Saison 2019/20 nicht so der Fall. Da hatten wir die Bauers, Derrants etc. Dh im Umkehrschluss, dass wir uns scheinbar nominell verstärkt haben, aber die Entwicklung nicht entsprechend vorhanden ist. Wir drehen uns im Kreis Für mich wäre es wichtig, dem Verein eine klare sportliche Konzeption zu verpassen und das Personal (am Spieler- und Verantwortlichensektor) dementsprechend aufzustellen. Auf wirts
×
×
  • Neu erstellen...