Zum Inhalt springen

panatronics

Members
  • Gesamte Inhalte

    339
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    11

panatronics hat zuletzt am 26. September gewonnen

panatronics hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

131 Excellent

Über panatronics

  • Rang
    Member

Letzte Besucher des Profils

3.056 Profilaufrufe
  1. Liegt wohl eher dran, dass den Menschen langsam die Lust am Fussball vergeht, da man an anderen Baustellen zu knabbern hat. Geht zumindest mir so.
  2. Ich weiß zwar nicht wie du zu dem Gedanken kommst, dass wir gerade in diesen Zeiten Geld lukrieren können um 3 Spieler zu verpflichten, die uns qualitativ weiterhelfen können. Aber gut, Wünsche ans Christkind sind legitim
  3. Kann mir mal jemand sagen wer in diesem Kader einer Arbeit nachgeht? Studium und Schule bitte nicht berücksichtigen. Danke
  4. Persönliches? Kann gar nicht der Fall sein, weil ich ihn gar nicht kenne und er überhaupt nicht unsympathisch erscheint. Aber das Spiel ist definitiv in Liga 2 zu schnell für ihn und sein Stellungsspiel daraus resultierend einfach nur schlecht. Wie erwähnt habe ich gestern Palla nicht gesehen, aber aus meiner Sicht sind die fussballerischen Qualitäten der beiden nicht annähernd zu vergleichen. Trotzdem möchte ich erwähnen, dass ich ihm den Schritt bis in Liga 2 nicht zugetraut habe, als ich ihn zum ersten Mal bei einem Testspiel in Groß St. Florian gesehen habe. War damals vor allem was
  5. Wie erwähnt habe ich Hälfte 1 nicht gesehen. Ich versuche nur meine Kompetenz in Sachen Fussball zu erläutern. Kann ja jeder selbst beurteilen wer hier vermutlich was vom Sport Fussball versteht und wer nicht. Ich sage nur, dass #16 ein klarer Schwachpunkt ist. Wäre ich Trainer des Gegners wüsste ich, über welche Seite ich forcieren würde. Hab das auch diese Saison so beobachten können. Und da handelt es sich nicht über ein Bashing, es sind meine Einschätzung zur Qualität. Auch ich habe früh in meiner Karriere erkannt, wo meine Grenzen liegen. So habe ich das auch im Bezug au
  6. Bei Kozissnik kann ich dir nicht zustimmen. Das Stellungsspiel katastrophal und technisch zu schwach. Diese Liga ist einfach mindestens eine zu hoch, so wie es schon bei Bauer, Rother, Kiric etc war. Aber mangels Alternativen muss man wohl froh sein ihn im Kader zu haben (wenn sich kein Junger aufdrängt)
  7. Und bei aller Kritik die GP erfährt sei positiv erwähnt, dass mir gestern bei den Interviews gut gefallen hat, dass er die wohl schlechte erste Hälfte nicht beschönigt hat und Kritik äußerte... Das gefiel mir sehr gut.
  8. Sehe ich auch so. Bin der Meinung, dass der Punkt absolut verdient ist. Wie gesagt kann ich aber nur Hälfte 2 beurteilen. Wieder sehr bemüht. Am Einsatz darf man wirklich nichts aussetzen. Das sich unsere 3 IV stabilisiert haben gefällt mir gut. Ich muss es leider wieder erwähnen, dass #16 ein absoluter Schwachpunkt ist. Stellungsspiel katastrophal. Martin Harrer hat mir super gefallen. Bei 0:1 hätte ich ihn heute nicht ausgetauscht. Aber durch den Ausgleich kann man die Entscheidung als richtig bezeichnen. Elfer hätte es mMn auch geben müssen. PS: Es wird Zeit mi
  9. * bemüht, aber keine Struktur erkennbar * Nicht schlägt den Ball nur noch hoch nach vorne * 4 Spieler an vorderster Linie.. Dieses System kann ich nicht ganz verstehen Das sind 3 Kommentare die mir in Erinnerung geblieben sind
  10. Ich hab erst zur Pause eingeschalteten. Wer ist der Co-Kommentator? Der analysiert unser Spiel top...
  11. Also Hacki sollte auf keinen Fall so kritisiert werden. Einer der wenigen, der im 1 vs 1 mit seinen kurzen Haken was gefährliches kreiieren kann. Nutz könnte man dagegen definitiv mal auf der Bank lassen. Ohne Perchtold hat man die 2 Heimsiege eingefahren, oder? Warum zuletzt Tschernegg nicht gespielt hat kann ich nicht nachvollziehen. Ebenfalls, dass Gantschnig auf der Bank war - gerade dann, als er positiv aufgefallen ist. Zuvor, als er Probleme hatte und sichtlich unversichert war, durfte/musste er immer ran. Und bitte sagt dem Trainer, dass er nicht i
  12. Hass, Beschimpfungen etc hat absolut keine Berechtigung. Kritik, vor allem wenn sie konstruktiv ist, sollte aber jederzeit möglich sein. Wir sehen aktuell aber leider, dass es nur mehr schwarz oder weiß gibt (alleine diese Farbkombination macht es schon grauenhaft). Und sollte es wieder einige Spiele nicht so gut laufen wird die Kritik an GP wiederkommen, das kann ich garantieren. 1) hat sich das im Fussball so etabliert (nicht nur bei uns) und 2) hat GP in seiner ersten Periode mit so mancher Aktion nicht dazu beigetragen, dass sein Kredit bei einer breiten Masse unendlich ist. M
  13. Das mit den Typen stimmt. Ein Harrer, Tschernegg, Palla oder auch Zubak sind qualitativ schon deutlich über die Spieler zu stellen, mit denen wir letztes Jahr in die Meisterschaft gestartet sind (Derrant, Kiric, Bauer, Rother...). Damit will ich den Verein gar nicht kritisieren, weil es legitim ist Spieler das Vertrauen zu geben, welche in der LL oder RL (oder manchmal noch davor) Meisterschaften gewonnen haben. Aber man musste erkennen, dass Liga 2 für viele Spieler mind. eine Liga zu hoch ist.
×
×
  • Neu erstellen...