Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 14,8Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Das Logo trägst du aber schon stolz als Avatar, mein Freund. Doppelmoral?

Und was die Verlinkung eben betrifft: DAS haben wir nicht verdient, Tom!

Du hast es heute wohl mit Sittenwidrigkeit.. ; -)

Das Logo bin ich zu faul zu ändern. Aber sonst stehe ich schon dazu was ich geschrieben habe. Die Doppelmoral kommt voM Stammverein. Der Name GAK wurde groß durch den Fussball,was nix gegen die anderen Sektionen sein soll. Ist aber Fakt. Die ganzen Jahre wurde beim GAK Fussball gelogen und der Stammverein hat nix dazu gesagt. Jetzt kommen die her das alles sicher sein soll? Was ist das für ein Witz bitte? Keiner hat Rudi auf die Finger geschaut! Aber geh die machen ihn gleich zum Vize;) Oder die Spielstätte? Äm jo sollen fragen Rosa Vize Rudi warum das  Casino Stadion weg ist? Ich kann den GAC auch GAK rufen auf dem Platz da brauch ich keinen Stammverein dazu! Und mit GAC haben wie noch glück gehabt.Es hätte auch Roter Grazer Verein oder RW Graz heißen können. Das wäre schlecht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter Schwede, das Design und Layout der AHC-HP gibt es auch nur einmal auf dieser Welt....

Ich weiß nicht was mit denen los ist, denn wenn man nach dem Hausverstand geht, sollte das Quadratkornkonstrukt kein Thema sein.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freunde, die gv hat diese Entscheidung bereits getroffen ;)

 

Aber das fucking Gründungswappen würd i auf alle Fälle beibehalten! !!

Wer weiß, wann wir die Namensrechte bekommen, da wirds vielleicht noch die eine oder andere GV geben. Aber es stimmt, wir haben per Vorratsbeschluß dem Vorstand das Recht gegeben, den Namen zu ändern. Aber über K oder C in Club, kann man ja trotzdem noch diskutieren. Aber wie gesagt, ist ja nur eine Idee. Beim Logo sind wir uns ja einig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freunde, die gv hat diese Entscheidung bereits getroffen ;)

 

Aber das fucking Gründungswappen würd i auf alle Fälle beibehalten! !!

Das stimmt allerdings! Einstimmig noch dazu! Aber auf alle fälle das logo behalten oder das mit der Fahne nehmen in dem das gac logo drinnen ist!
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja alter Schalter sind die fertig gefahren!

 

Naja, irgendwie muss man die Stimmung ja aufrecht erhalten... Möchte deren Gesichter nicht gesehen haben, wie sie die Bilder von der GV gesehen haben. Aber auf der anderen Seite: Worüber sollen sie schreiben... Ein Fragezeichen um das andere ergibt auch noch keinen Text, sondern höchstens ein Rätsel. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie soll ich bei meinem Tattoo aus einem "K" ein "C" machen????? B)

 

hehe, selbst schuld ... ich hab damals schon das "uralte" logo mit "C" tätowieren lassen, also von mir aus passts xD

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 Sollten wir irgendwann den Namen bekommen, könnte man vielleicht sogar darüber nachdenken ihn trotzdem mit "C" zu schreiben. "Grazer Athletiksport Club, GAC", um einerseits einen Bruch mit den alten Machenschaften und den Neuanfang zu zeigen, andererseits sich der Tradition zu verpflichten.

  ...Um Gottes Willen, ist diese Diskussion jetzt wirklich ernst gemeint???

 G A K  sind die heiligen Buchstaben, die und keine anderen, niemals!!!   Auch die Phonetik ist tief in mein Hirn eingebrannt, unauslöschlich!

Soll der Arbeitstitel GAC sein, solange wir uns halt dieser Kompromisslösung bedienen müssen. Aber der Tag muss und wird wieder kommen, an dem wir als G.A.K. wieder zusammenstehen und unsre Roten anfeuern werden. We are GAK, per aspera ad astra!

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  ...Um Gottes Willen, ist diese Diskussion jetzt wirklich ernst gemeint???

 G A K  sind die heiligen Buchstaben, die und keine anderen, niemals!!!   Auch die Phonetik ist tief in mein Hirn eingebrannt, unauslöschlich!

Soll der Arbeitstitel GAC sein, solange wir uns halt dieser Kompromisslösung bedienen müssen. Aber der Tag muss und wird wieder kommen, an dem wir als G.A.K. wieder zusammenstehen und unsre Roten anfeuern werden. We are GAK, per aspera ad astra!

Als wäre jetzt ein C oder K so wichtig. Der gleiche blödsinn wie beim WSK;WSC

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke, wenn die Umbenennung relativ rasch (halbes-ganzes Jahr) erfolgt, wird die Mehrheit klar für GAK sein. Wenns länger dauert, werden die Stimmen für GAC immer lauter werden...ich sehe es nicht so eng, vor allem nachdem sich der Verein ja früher immer mit C geschrieben hat. Wichtig ist, dass der Inhalt stimmt.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin zwar alt, an die Zeit, in der man "GAC" geschrieben hat, kann ich mich aber nicht erinnern ;-)

Ich habe das "GAK" mit der Muttermilch aufgesogen, nach "Mama" und vor "Papa" war es wahrscheinlich das 2. Wort, das ich aussprechen konnte

Warum die Stimmen für "GAC" immer lauter werden sollten? Ich hab keinen Schimmer, für mich wäre es auf lange Sicht ned wirklich akzeptabel. Da könnten ja auch statt dem armen "K" das "A" in Frage stellen. Ein schönes Synonym mit "O" gefunden, schon sind wir der GOK, vom Klang her viel näher dabei.

nanana - nur der "GAK"!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, aber eine unfassbare Meldung für mich!

 

 

 

 

 

 

 

. hmmm, vielleicht bin ich der Purist  ;-)

Wenn es geht das man wieder GAK heißen darf ganz sicher. Nur ist der GAC kein Arbeitstitel mehr. Es ist unser Verein! Wo viel Leute ihr Herzblut reingesteckt haben. Manche mehr manche weniger;) Nur das was der Stammverein da abzieht ist mir mehr als ein Dorn im Auge. Was hat der Stammverein beigetragen damit der Rote Fussball wieder lebt? Nix!!!! Das sind die Fans die es am leben erhalten haben. Man hätte auch im Oktober schon von Seiten des Stammvereins was aufbauen können mit die Fans zusammen. Kein Schwein hätte Fischl nur noch eine Minute zugehört. Es hätte keine Spaltung gegeben usw.  Wie gesagt GAK ja sofort,aber auf Knie rutschen brauchen wir auch nicht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal a bissl runter vom gas. Stammverein ist der Besitzer dieser Bezeichnung und seine Beweggründe für die Verhinderung einer weiteren missbräuchlichen Verwendung kann ich nachvollziehen. Ebenso hat der Stammverein seine Forderungen für die Namensrechte immer klar formuliert.

Wir sind zwar auf einem guten Weg, jedoch kann es auch sein, dass der seriöse Weg erst durch eine finanziell verlustfreie Saison bestätigt ist.

Ziel sollte natürlich die Wiedereingliederung in den gak sein, denn dann ist man auch in den Augen der letzten Kritiker wieder untrennbar mit der Tradition von 1902 verbunden.

Bisher hat uns die Haltung des Stammvereins auch mehr geholfen, als geschadet!

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nehmt bitte nicht jede Diskussion gleich so bierernst. Nur weil ich mir einen Grazer Athletiker Club vorstellen könnte (wie er ja einmal geheissen hat), heißt das noch lange nicht, dass das so kommen wird - einmal sowieso nicht ohne Diskussion und Abstimmung. Zur Frage: Warum ich glaube, dass es mit der Zeit mehr werden? Weil sich der neue GAK (= GAC) hoffentlich bewähren wird und die letzten Jahre seit dem Meistertitel immer mehr wie ein schlechter Alptraum erscheinen werden. Sprich die positiven Erlebnisse (die da hoffentlich massenhaft kommen werden) mit dem GAC verknüpft werden, die negativen mit dem GAK. Wenn allerdings die Umbennenung relativ rasch erfolgt, kommt dieser Effekt einfach nicht zum Tragen. Im übrigen ist GAK nur die Abkürzung des Vereinsnamens und nicht der Vereinsname selbst...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

shorty hat geschrieben:

 

Mal a bissl runter vom gas. Stammverein ist der Besitzer dieser
Bezeichnung und seine Beweggründe für die Verhinderung einer weiteren
missbräuchlichen Verwendung kann ich nachvollziehen. Ebenso hat der
Stammverein seine Forderungen für die Namensrechte immer klar
formuliert.

Wir sind zwar auf einem guten Weg, jedoch kann es auch sein, dass der
seriöse Weg erst durch eine finanziell verlustfreie Saison bestätigt
ist.

Ziel sollte natürlich die Wiedereingliederung in den gak sein, denn dann
ist man auch in den Augen der letzten Kritiker wieder untrennbar mit
der Tradition von 1902 verbunden.

Bisher hat uns die Haltung des Stammvereins auch mehr geholfen, als geschadet!

 

100 % signed !!!

 

Ich hoffe, dass einige nach den aufbauenden und aufmunternden Worten und Postings der letzten Tage und Wochen nicht in eine Art Größenwahn verfallen.

Ich glaube nicht, dass der Stammverein Schuld an unseren Problemen hatte.

Ausserdem ist das Interview von Dr. Ruckenstuhl auf Soundportal mehr als fair.

 

Der GAK ist der Klub, der mich und viele andere seit ihrer Jugend begleitet hat, ist der Klub für den mein Herzblut fließt.

 

GAC ist der Gründungsname, das stimmt - GAC wäre eine Alternative für die Not, das stimmt auch, aber bei einer sich bietenden Möglichkeit endlich wieder GAK heißen zu können auch nur einen Gedanken darüber zu verschwenden darauf zu verzichten, ich glaubs net.

 

Die Idee das wunderschöne GAC-Logo auch als GAK beizubehalten finde ich super, aber man sollte das angestrebte Ziel ohne wenn und aber weiterverfolgen, denn als GAK gibt es keine Diskussionen mehr wer der legitimierte Nachfolgeklub sei, sondern dann gibt es nur den GAK !!!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.ahcgak.at...3-gratkorn.html

 

ich war eigentlich immer geneigt zu glauben, dass das handeln des 1.ahc durch einen mangel an vertrauen in unsere möglichkeiten und durch irreführende versprechungen gewisser personen getrieben wird. das war wohl falsch.

 

sie folgen dem weg nach norden mit sehendem auge und wissend, dass es sich dort um einen klub handelt, der gewillt ist seine farben zu ändern und seine geschichte wegzuwerfen. aus welchen gründen auch immer.

und das ist meiner meinung nach verrat. verrat an über 100 jahren rot-weißer fussballgeschichte, verrat an jedem spieler, der jemals das trikot des gak getragen hat und zu allerletzt nicht nur eine herabwürdigung, sondern ein zunichtemachen der leistunden, die der 1.ahc in den letzten jahrzehnten zweifelsohne für den verein erbracht hat.

 

damit sollten wir das thema abschließen.es gibt wichtigere angelegenheiten.

 

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.regionalliga.at/mitte/news/7986/leoben-meldet-abermals-insolvenz-an/

 

 

Soviel zum Thema Gabor Heinemann hat alles fest in der Hand dort oben...

 

Gut das da doch nichts zustande gekommen ist

 

Und einmal mehr zeigt uns dieses Beispiel, wie schwammig bei manchen Vereinen gearbeitet wird - und was diverse "Manager" verdienen. Und trotzdem stinkt die Sache, weil sich kein normaler Arbeitsrechtsprozess so lange zieht. Kindlinger will 3.500 Euro pro Monat für den Zeitraum von Februar 2009 - Jänner 2011 - und diese Forderung taucht erst jetzt auf? Sorry, aber da müssen Kindlinger und der Verein ein falsches Spiel spielen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte die "zögerliche" Haltung des Stammvereins für ein wichtiges Korrektiv und einen Ansporn zugleich.

Ein Ziel,Meßlatte,konstruktive Hürde oder was auch immer.

 

Wir müssen es uns verdienen.Punkt!

 

Gleichzeitig ist es auch an der Zeit für eine Botschaft auch an einzelne GAC-Sympathisanten.

 

Es gibt keine "Gruppe" oder Fanclubs die FÜR euch etwas machen.

Es ist nicht die Zeit für Fussballkonsumenten die ein Service einfordern.

Es ist auch nicht die Zeit für heulende "Ich-wurde-schon-so -oft enttäuscht" und "es sind eh alle gleich"-Tussis.

 

Wir müssen einen Verein aufbauen.Und jeder kann dazu beitragen.

 

oder auch nicht....

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...