Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

Quelle: STFV.at

 

Ordnungsstrafen, Beglaubigungen, Pönale laut Klassenvereinbarung

Nr. 536 GAK I

§ 116/3 Verletzen der Veranstaltungsbestimmungen

€ 200,--

 

das geht ja noch aber...

war das letztes mal nicht viel mehr oder täusch ich mich?

 

Fällt wohl unter die Rubrik "Glück gehabt"! Diese geringe Strafe wird aus meiner Sicht für die Fanklubs der Kurve nicht bedeuten die aktuelle Linie über Bord zu werfen. Denn die nächste Strafe würde zweifelsohne wieder höher ausfallen!

Wie gesagt: Glück gehabt. (oder einfach weils schon länger nicht mehr gebrannt hat)

 

PS.: i persönlich hätt die Strafe jedoch nicht öffentlich gepostet ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

Diese Aktion vor den Augen der Polizei (sie standen über dem Gästesektor und erfüllten nur die ihnen auferlegte Pflicht, und die Besucher des Stadions konnten es genau sehen) zu machen, ist gelinde gesagt etwas mehr als fahrlässig. Kindergartenkinder machen es, aber nicht in dieser Situation erwachsene GAK-Fans.

 

Sollen sie der Tradition entsprechen, bitte auch diese Strafe von den Verursachern ohne Wimpernzucken zahlen. Die Relegation erreicht man nicht mit diesen gewählten Mitteln, man wird abgestraft und schadet damit dem Image des Vereins. Schon daran gedacht? Support ja, aber nicht mit den Mitteln, die in Klagenfurt gewählt wurden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diese Aktion vor den Augen der Polizei (sie standen über dem Gästesektor und erfüllten nur die ihnen auferlegte Pflicht, und die Besucher des Stadions konnten es genau sehen) zu machen, ist gelinde gesagt etwas mehr als fahrlässig. Kindergartenkinder machen es, aber nicht in dieser Situation erwachsene GAK-Fans.

 

Sollen sie der Tradition entsprechen, bitte auch diese Strafe von den Verursachern ohne Wimpernzucken zahlen. Die Relegation erreicht man nicht mit diesen gewählten Mitteln, man wird abgestraft und schadet damit dem Image des Vereins. Schon daran gedacht? Support ja, aber nicht mit den Mitteln, die in Klagenfurt gewählt wurden.

 

 

:roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:roll:

Ich versuche es auf eine andere Art:

 

Gehe bei "Rot" über die Kreuzung. Dann wirst vielleicht von einem Autofahrer zusammengeführt. Du sagst dann später vielleicht, dass der Autolenker Schuld hatte, weil er Dich nicht gesehen hat.

 

Obwohl Du als Fussgänger alle normalen Regeln missachtet hast.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke es passt dann wieder.

 

Weder Präsident noch Sitzplatzfans und nicht einmal die Kleine Zeitung haben aus dieser Mücke einen Elefanten gemacht. Also muss es der hzp auch net unbedingt tun, finde ich.

@bertl80:

 

Warum reitest auf mir herum, wenn es andere vor mir gemacht haben. Greif doch diese Leute an, wenn Du Mumm hast. Anscheinend hast Du ihn nicht, sonst würdest Du nicht so agieren.

 

Es ist saublöd, wenn man Aktionen setzt und vorher genau und exakt die daraus entsprechenden Folgen weiss und kennt. Schluss! Zahlen sollen die Verursacher für diese Strafe, sowie es der Fan gemacht hat, der in St. Florian den Spielabbruch verursacht hat! Was haben "Sitzplatzschweine" und andere GAK-Fans mit diesen hirnlosen Aktionen zu tun? Gar nichts.

 

Bitte überlege vorher Deine Äusserungen, bevor Du die Tatstur malträtierst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PrinzEugen:

Ich möchte es Dir nicht vergönnen, Asthmatiker zu sein. Meine Freundin ist es, und ich habe in Klagenfurt absichtlich einen Platz gewählt, abseits von den "GAK-Fans", die dieses "traditonelle Feuerwer" abzündeten.

 

Wenn für Dich € 200,- keinen grossen Stellenwert besitzen, zahle diese Strafe, aber damit rettest Du nicht das Image, dass wieder angekratzt wurde.

 

Zahle das auch und stelle das uns zu Recht tradiitonell stehende Image wieder ins rechte Lot.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, es ist sinnlos, aber ich kann nicht anders...

 

Warum reitest auf mir herum, wenn es andere vor mir gemacht haben. Greif doch diese Leute an, wenn Du Mumm hast. Anscheinend hast Du ihn nicht, sonst würdest Du nicht so agieren.

1. warum soll ich Leute angreifen, die auf dir herumgeritten sind? Und warum bräuchte man dazu Mumm? Ich kenn die Mädls ja nicht einmal... :wink:

 

2. jetzt im Ernst: kein Mensch außer dir hat die Situation so aufgebauscht. Wenn BB sagt, er kann die Aktion nicht gutheißen, ist das logisch und verständlich. Ich heiße das Abbrennen ja auch nicht gut.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@PrinzEugen:

Ich möchte es Dir nicht vergönnen, Asthmatiker zu sein. Meine Freundin ist es, und ich habe in Klagenfurt absichtlich einen Platz gewählt, abseits von den "GAK-Fans", die dieses "traditonelle Feuerwer" abzündeten.

 

Wenn für Dich € 200,- keinen grossen Stellenwert besitzen, zahle diese Strafe, aber damit rettest Du nicht das Image, dass wieder angekratzt wurde.

 

Zahle das auch und stelle das uns zu Recht tradiitonell stehende Image wieder ins rechte Lot.

 

 

Das Problem mit dem Asthma ist für mich der einzige aber auch entscheidende Grund der gegen die Bengalen spricht. Da hilft leider auch die Linie wenig, dass nur bei ein einzelnen Spielen Bengalen abgefakelt werden, weil wennst im 22er stehst entkommst du dem Rauch nicht mehr rechtzeitig. Ein Doppelhalter der die Bengalen ankündigt wäre nett :D

Außerdem habe ich ein gewisses Mißtrauen bezüglich der Herkunft der verwendeten Bengalen und bezüglich ihrer gesundheitlichen Unbedenklichkeit auch für gesunde Menschen.

 

Den Imageschaden seh ich bei dem Bengalen beim Spiel in Klagenfurt nicht so recht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich heiße das Abbrennen ja auch nicht gut.

Und: Mit Deinen Wortmeldungen glaubst Du, es gut zu machen?

 

Abputzen auf Kosten Anderer, die zum Handkuss kommen, obwohl sie es nicht gutheissen?

 

Schimpfe auf die Verursacher aber nicht auf die Kritiker, die es nachher (besser gesagt: vorher) wussten, dass dies dem Image des GAK grossen Schaden zufügt. Die Schreiberlinge der Presse und des Internets kennen wir seit Jahren sehr genau und wissen, das diese Personen auf uns zeigen und dem positiven Image des GAK immensen Schaden zufügen.

 

Videobeweise zeigen dies auf, vor allem in diesen Zeiten, Polizei war auch dabeii. So etwas Naives zu lesen, durfte ich nach Jahren nicht lesen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hawara! wor des as erste moi dass irgendwer bengalen abgfackelt hot oder warum scheisst di so an? noch deim reden is da gak scho 3 moi wegen pyro in konkurs gangen...

 

wir wissens jo eh olle dasst so orm bist wegen de ganzen hooligans de dir as leben schwer mochn.

 

beruhig di wieder und schoit dein kochl ob!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...