Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,9Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

http://www.regionalliga.at/mitte/news/2818/regionalligen-sollen-bleiben-die-2-liga-aufgestockt-werden/

 

Fast einmütig einigte man sich darauf, dass die zweite Bundesliga von derzeit 10 auf 16 Vereine aufgestockt werden möge, dass unter dieser Voraussetzung die seit nicht ganz einem Jahr verbannten Bundesligaamateure wieder in die 2. Bundesliga aufsteigen dürfen, dass der Direktaufstieg aus der 3. in die 2. Leistungsstufe gewährleistet wird sowie darauf, dass die 3. Leistungsstufe weiterhin von Regionalligen gestellt werden soll.

 

PS: Auf wiederholten ausdrücklichen Wunsch der Regionalligavertreter wurde im Protokoll festgehalten, dass eine österreichweite Dritte Liga (sie geistert seit vergangenem Herbst durch die Fußballlandschaft) auf keinen Fall befürwortet wird.

 

 

Eine "Empfehlung". Ob und wann steht in den Sternen. Die Amateurmannschaften sollen entweder in den unteren Ligen bleiben, oder eine eigene Liga spielen, wäre meine "Empfehlung".

 

Direktaufstieg: Wahrscheinlich will mann den Amateurmannschaften die Relegation nicht zumuten... :twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scher mich jetzt nicht Link suchen, aber jedem, der auf knallharten, investigativen Journalismus steht, seien heute die ersten 9 (!) Seiten der "Kleinen Zeitung" empfohlen!

 

So erfährt man unter anderem, dass ein Reporter dieses Schmutzblattes - in Manier eines verwegenen CIA-Agenten - herausgefunden hat, was die, die heute "Geschichte schreiben werden" (c Kleine Zeitung von heute, Seite 5; nicht zu verwechseln mit Caesar, Napoleon, Stalin oder dem heiligen Moses, der vom Berg Sinai herabsteigt, nein, da sind ganz andere Kaliber gemeint!!) zu Mittag essen werden!

 

Wer glaubt, das war alles, weit gefehlt! So wird unter anderem aufgedeckt, dass es vor dem großen, geschichtsschreibenden Spiel einen Imbiss (!) aus Spaghetti, Toast und Co. gibt!

 

Danach gibt es schon den oben angedeuten Slogan "Geht hinaus und schreibt Geschichte"....Die Kleine Zeitung wandelt auf den Spuren großer Redner der Antike...aber schließlich auch angemessen für den heutigen Abend!

 

Das wars dann aber schon....Was? Bei der Kleinen Zeitung? Aber nicht doch! Wer weiter schmöckern will, findet auf Seite 8 und 9 einen herzzerreißenden Artikel sowie einen "Kommentar" vom Affen Sagmeister, wie sehr doch Edin Salkic und - natürlich - der SK Puntimagna von Gott und der Welt verleumdet werden!

 

Allen Spöttern und Schmährufern der Welt zum Trotz: Die "Kleine Zeitung" zeigt wieder aus welchem Kaliber sie geschnitzt ist...Woodward und Bernstein vom Fall Watergate haben sich schon angemeldet und wollen - trotz des hohen Eintrittspreises von 1000 Euro pro Minute - die Toilette von Günter Sagmeister und Peter Klimkeit besichtigen...Sie wurden zitiert mit den Worten:"Das, und nur DAS, ist das Geld allemal wert!!"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und deswegen habe ich seit 4 Monaten keine KZ mehr.

Habs noch keinen Tag bereut.

Schade daß dem Beispiel nicht mehrere folgen, das Klatschblatt ist mittlerweile wirklich kaum besser als ein Grazer oder eine Woche.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

so, jetzt muss sich der fussballgott nur mehr um die schäfchen rrrudl und wegi kümmern...und wenn er schon dabei ist, kann er dem herrn von visa (ich hab´ wirklich schon den namen vergessen) ein kräftiges magengeschwür verpassen.

 

der toni war nicht bösartig sondern nur verstrahlt, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und deswegen habe ich seit 4 Monaten keine KZ mehr.

Habs noch keinen Tag bereut.

Sehr geehrter Roter Opa!

 

Vor Jahren (ist schon ein bisschen lange her) gab es in Graz für die Steiermark drei Zeitungen.

 

Führend war und ist die "Kleine Zeitung". Danach folgte die "Tagespost", die ein Organ der ÖVP war. Dahinter folgte die "Neue Zeit", die ein Organ der SPÖ war.

 

Heute können wir in der Steiermark ausser der "Kleinen Zeitung" nur als Alternativmedium die "Kronenzeitung" wählen, die aber grundsätzlich kein steirisches Produkt ist. Daneben gibt es noch andere Printmedien, sie kommen aber alle samt nicht aus der Steiermark, geschweige Graz.

 

Bitte an Dich daher: Nennen uns eine vernünftige ortsansässige Alternative.

 

Woche und derSteirer (derGrazer) gehören wie die KleZe zum Styria-Konzern. G7 ist am Sonntag eine Beilage der Kleinen Zeitung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und deswegen habe ich seit 4 Monaten keine KZ mehr.

Habs noch keinen Tag bereut.

Sehr geehrter Roter Opa!

 

Vor Jahren (ist schon ein bisschen lange her) gab es in Graz für die Steiermark drei Zeitungen.

 

Führend war und ist die "Kleine Zeitung". Danach folgte die "Tagespost", die ein Organ der ÖVP war. Dahinter folgte die "Neue Zeit", die ein Organ der SPÖ war.

 

Heute können wir in der Steiermark ausser der "Kleinen Zeitung" nur als Alternativmedium die "Kronenzeitung" wählen, die aber grundsätzlich kein steirisches Produkt ist. Daneben gibt es noch andere Printmedien, sie kommen aber alle samt nicht aus der Steiermark, geschweige Graz.

 

Bitte an Dich daher: Nennen uns eine vernünftige ortsansässige Alternative.

 

Die Neue Zeit ist mir bekannt da mein Vater dort viele Jahre lang als Redakteur tätig war.

Dennoch danke für die Belehrung. :wink:

 

Natürlich, meine Alternative ist das Internet. Dort lese ich ganz einfach was mich interessiert nach.

 

Printmedien, und dazu gehören Formate wie die KZ, Krone etc, sind heutzutage einfach nicht nötig und auch qualitativ in Österreich durch die Bank Mist mmn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Roter Opa!

 

Hast es falsch verstanden. Ich habe Dich nicht belehrt, sondern Usern jüngeren Alters die Historie der steirischen und vor allem Grazer Printmedien vor Augen geführt.

 

Das Internet hat vieles in der Medienpolitik verändert, die Printmedien nutzen diese Möglichkeit, diese Informationen auf diesem Wege mit zu verbreiten.

 

Man darf aber auch nicht ausser acht lassen, dass es nicht umsonst ist, was man im Internet liest. Diese Leute wollen und müssen auch davon leben. Wem es nicht stört, aber bei allen Meldungen sind viele Plätze für Werbung eingebaut, die dies auch bezahlt, damit man diese Infos lesen kann. Und die anfallende Traffic dabei zahlt der Leser - auch Du.

 

PS: Die Krone sponserte früher den Grazer Verein, dessen Ursprung in der Grubn lag.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezahle das aber lieber (in geringerem Maße) über meine Internetkosten und Werbung als direkt über ein Abo.

 

Wenn die Qualität da wäre, und damit meine ich den steten Versuch neutral zu sein( was einem ja nie 100%ig gelingt, aber der Versuch zählt) wäre das anders.

Weder was Politik, noch was Sport betrifft reisst sich die KZ auch nur ein bisschen zusammen.

 

Ist natürlich alles nur meine Meinung, und wer die KZ für ein grandioses Blattl hält soll sie ruhig auch 10 mal abonnieren von mir aus. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In der Zwickmühle ist auch BW Linz-Gegner St.Florian. "Verlieren wir, wird sofort von einer Packelei gesprochen. Gewinnen wir, zerlegen uns die BW Linz-Fans in ihrem Frust wahrscheinlich das Satdion", fürchtet St.Florians Sportchef Andreas Hofmann.

 

Quelle Krone

 

Mhm der hat sorgen.

 

Dann solln`s halt unentschieden spielen. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...