Zum Inhalt wechseln



Foto

Abbruch in Hartberg und Konsequenzen


  • Please log in to reply
494 Antworten in diesem Thema

#41 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.536 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 15:14

Also, folgende Maßnahmen würde ich vorschlagen, damit wir aus dem Schlamassel wieder rauskommen

- Aufklärung der Vorfälle in Hartberg (gemeinsam mit dem TSV, der Polizei etc.)
- wenn notwendig, Selbstanzeige bei der StA
- sofortiges Stadionverbot für die Verursacher (notfalls gegen "unbekannt")
- Anzeigen gegen die Verursacher (notwendigerweise gegen die RAG)
- Regreß bei den Verursachern in puncto Geldstrafen, Einnahmenverluste etc.
- Vereinsausschlüsse, sofern notwendig
- Ergänzung der Statuten in puncto Hooligans, Bengalen, Becher- und Feuerzeugwürfe - Konsequenz: Vereinsausschluss, Stadion- und Hausverbot (TZ - in Absprache mit dem "Besitzern")
- absolutes Alkoholverbot im Stadion (da bin ich ganz der Meinung eines der Vorredner)
- Personalisierung der Eintrittskarten (Karte nur gegen Ausweis etc. - wie in England) --> auch nur eine Karte pro Person
- Dauerkarte ebenso inkl. Foto
- knallharter Ordnerdienst
- Netz im Bereich der Fansektoren in Liebenau
- für Auswärtsspiele: nur der Verein soll entscheiden, ob und wie viele Fans bei Auswärtsspielen mitfahren dürfen (sorry, es wird nicht anders gehen!!!). Karten und Bus nur über den Verein mit Ausweis sowie eigener Ordnerdienst für die Auswärtsspiele --> bei Hochsicherheitsspielen (LASK etc.) würde ich mal einen kompletten Verzicht auf Support andenken (auch wenn das für die Spieler nicht toll ist, aber was sollste machen)
- außerdem muss es mit den gegnerischen Vereinen verbesserte Absprachen in puncto der Hooligans geben --> am besten wären die Stadionverbote österreichweit für die Verursacher, vielleicht muss man eine "Wanted"-Liste erstellen, damit die jeweiligen Heimmannschaften die Chance haben Hooligans aus unseren Reihen zu identifizieren.

Insgesamt fürchte ich, dass da einige Probleme auf uns zukommen werden, vielleicht werden die jeweiligen Heimvereine anfangen, uns die zusätzlichen Kosten zu verrechnen, von einem Polizeieinsatz ganz zu schweigen. Vielleicht wird da aber auch der Verband tätig werden. Und dann: Gute Nacht! Damit meine ich übrigens nicht ein oder mehrere Geisterspiele ...

Wir müssen dieses Gesindel mit Putz und Stingel "ausradieren" (sorry, meine Wortwahl), damit so etwas nie wieder passiert. Aber: es muss schnell reagiert werden, sonst verliert der Verein gänzlich seine Reputation. Am besten schon am Montag raus mit einer ersten Maßnahmenliste.

Was mir aber auch Sorgen macht ist die Frage nach der finanziellen Zukunft - Stichwort: TZ und Stadion. Es wird sicher nicht leicht werden, weil wir abgesehen von den sportlichen Folgen eben auch weitere - wirtschaftliche und sportpolitische - erleiden werden. Der GAK ist und war da leider schon angezählt und es wird für einige Herrschaften ein Genuss sein uns - leider zurecht - hier ordentlich an die Kandare nehmen! Zynisch gesagt, blöd gelaufen ...

So: ich habe mich jetzt genug aufgeregt und halte jetzt meinen Mund (bzw. meine Finger).

W.

DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#42 matt6886

matt6886

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 929 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 16:25

STRIKTES ALKOHOLVERBOT IN FUSSBALLSTADIEN!!!!!

und ewiges konsequentes Stadionverbot für diese Vollidioten!

Danke!

Und dann bist aufgwacht und die Hose war nass...


wieso denn nicht bitte? mein bier kann ich woanders auch trinken. ich geh ins stadion, um den gak zu sehen und zu unterstützen - nicht, um mir die birne vollzuhauen. wer glaubt, dass er ein bier braucht, um stimmung zu machen, soll daheim bleiben. ich würde es auch nicht beim alkoholverbot belassen, sondern damit einhergehend auch sichtlich alkoholisierte gar nicht ins stadion lassen. wer bsoffn ist, bleibt draußen. so einfach ist das.

#43 alex23gak

alex23gak

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 505 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 16:27

...und sowieso: Getränke dürfen zumindest in Graz nur im Schankbereich getrunken werden.

#44 froed1902

froed1902

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 17:31

...und sowieso: Getränke dürfen zumindest in Graz nur im Schankbereich getrunken werden.


Funktioniert in vielen Englischen Stadien auch, dass nur vor dem Stadion Getränke gibt. Damit hat man zumindest das Becherwerfen im Griff

#45 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.245 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 17:40

I packs net mehr !!!

Genau die Leute, die in irgendwelchen "Linkslinken" Kolumnen aufschreien, weil der Staat alles überwachen, ausspionieren und persönliche Freiheiten einschränken möchte, lassen sich jetzt durch (wie schon öfter behauptet) "Rechte Recken" das Wochenendbier, die Freiluftzigaretten und vlt. auch das Mitführen von Handys, Kämmen oder Kaugummis (gefährliche Wurfgegenstände!!!) vermiesen.

Ab ins WIKI Löwenland !
ES GIBT NUR GAK !

#46 Red John

Red John

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 64 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 18:17

I packs net mehr !!!

Genau die Leute, die in irgendwelchen "Linkslinken" Kolumnen aufschreien, weil der Staat alles überwachen, ausspionieren und persönliche Freiheiten einschränken möchte, lassen sich jetzt durch (wie schon öfter behauptet) "Rechte Recken" das Wochenendbier, die Freiluftzigaretten und vlt. auch das Mitführen von Handys, Kämmen oder Kaugummis (gefährliche Wurfgegenstände!!!) vermiesen.

Ab ins WIKI Löwenland !


Seh ich auch nicht ein warum wir "vernünftigen" Fans bestraft werden sollen weil diese verhaltenskreativen Affen net kontrollierbar sind! Der Verein muss sich an denen schadlos halten, und wenns den Schaden/die Straf net dazahlen können sollens gesiebte Luft inhalieren! Is halt a teures Hobby ein gewaltbereiter Hooligan zu sein.
Der GAK darf keinen Cent durch die Trottel verlieren, die sollen die vollen Konsequenzen tragen!
Wenn das Spiel zu Ende ist, kommen König und Bauer wieder zurück in dieselbe Kiste.

#47 matt6886

matt6886

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 929 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 18:53

I packs net mehr !!!

Genau die Leute, die in irgendwelchen "Linkslinken" Kolumnen aufschreien, weil der Staat alles überwachen, ausspionieren und persönliche Freiheiten einschränken möchte, lassen sich jetzt durch (wie schon öfter behauptet) "Rechte Recken" das Wochenendbier, die Freiluftzigaretten und vlt. auch das Mitführen von Handys, Kämmen oder Kaugummis (gefährliche Wurfgegenstände!!!) vermiesen.

Ab ins WIKI Löwenland !


du vermischt da ungewollt zwei wesentlich verschiedene lebensbereiche: auf der einen seite sind maßnahmen, die die persönliche freiheit einschränken absolut abzulehnen - da bin ich bei dir. auf der anderen seite geht die persönliche freiheit nur so weit, bis sie jemand anderes freiheit einzuschränken beginnt. im konkreten beispiel (alkohol in stadien) zeigen die jüngsten ereignisse, dass ein gefährlicher teil der "fans" (unter anderem) mit alkohol nicht umgehen kann und dadurch in ihrem idiotischen treiben noch bestärkt wird. leider muss man in solchen fällen teilweise die freiheit VIELER auf kosten WENIGER einschränken, um die sicherheit ALLER zu gewährleisten. betonung auf LEIDER.

#48 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.245 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:06

du vermischt da ungewollt zwei wesentlich verschiedene lebensbereiche: auf der einen seite sind maßnahmen, die die persönliche freiheit einschränken absolut abzulehnen - da bin ich bei dir. auf der anderen seite geht die persönliche freiheit nur so weit, bis sie jemand anderes freiheit einzuschränken beginnt. im konkreten beispiel (alkohol in stadien) zeigen die jüngsten ereignisse, dass ein gefährlicher teil der "fans" (unter anderem) mit alkohol nicht umgehen kann und dadurch in ihrem idiotischen treiben noch bestärkt wird. leider muss man in solchen fällen teilweise die freiheit VIELER auf kosten WENIGER einschränken, um die sicherheit ALLER zu gewährleisten. betonung auf LEIDER.


Und deswegen gibts bei keinem Rockkonzert, Zeltfest, Stadtfest, etc. keinen Alkohol mehr! Weil da tut dann nix passieren!
Bitte nicht vergessen bei Großdemos im städtischen Bereich den Ausschank von Alkoholika bundesweit zu verbieten.
Prost !
ES GIBT NUR GAK !

#49 zirbengeist-1902

zirbengeist-1902

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 109 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:07

Oida schreibt der Hawi an Topfen

Wohltuender Gebirgsklarer aus Zirbensamen und Waldbeeren


#50 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.245 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:10

Oida schreibt der Hawi an Topfen


Und das von einem mit deinem Nick :ginsfamily-- :ginsfamily-- :ginsfamily--
ES GIBT NUR GAK !

#51 zirbengeist-1902

zirbengeist-1902

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 109 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:12

Redneck sagt eigentlich eh schon alles. Hinterwäldler, bildungsfremd und White Trash

Wohltuender Gebirgsklarer aus Zirbensamen und Waldbeeren


#52 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.245 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:16

Redneck sagt eigentlich eh schon alles. Hinterwäldler, bildungsfremd und White Trash


Wikipedia ?

Bevors zu einem Privatduell wird - schlaf gut Fanta Light 1902
ES GIBT NUR GAK !

#53 matt6886

matt6886

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 929 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:21

Und deswegen gibts bei keinem Rockkonzert, Zeltfest, Stadtfest, etc. keinen Alkohol mehr! Weil da tut dann nix passieren!
Bitte nicht vergessen bei Großdemos im städtischen Bereich den Ausschank von Alkoholika bundesweit zu verbieten.
Prost !


du kannst dir deinen sarkasmus auch sparen und mit mir normal diskutieren - das trau ich dir zu. wenn du mein posting nicht nur liest, sondern auch verstehst, wird du nicht übersehen, dass ich mehrmals betont habe, dass ich ein diesbezügliches vorgehen nicht toll, aber eventuell nötig finde. warum muss ich 130km/h auf der autobahn fahren bei sonnenschein und null verkehr, obwohl mein auto schneller geht und ich ein verantwortungsbewusster, guter autofahrer bin? wieso darf ich mit 3 bier nicht auf meinem fahrrad mit voller beleuchtung in einer seitenstraße um 3 uhr früh nach hause radeln? wieso darf ich nicht mal meinen verdammten regenschirm mit ins stadion nehmen, sondern muss ihn deppert am eingang abgeben? alles einschränkungen der persönlichen freiheit, die aber leider notwendig sind, solange es idioten und zivilversager in einer liga der gestrigen deppen gibt...

#54 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.245 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:32

du kannst dir deinen sarkasmus auch sparen und mit mir normal diskutieren - das trau ich dir zu. wenn du mein posting nicht nur liest, sondern auch verstehst, wird du nicht übersehen, dass ich mehrmals betont habe, dass ich ein diesbezügliches vorgehen nicht toll, aber eventuell nötig finde. warum muss ich 130km/h auf der autobahn fahren bei sonnenschein und null verkehr, obwohl mein auto schneller geht und ich ein verantwortungsbewusster, guter autofahrer bin? wieso darf ich mit 3 bier nicht auf meinem fahrrad mit voller beleuchtung in einer seitenstraße um 3 uhr früh nach hause radeln? wieso darf ich nicht mal meinen verdammten regenschirm mit ins stadion nehmen, sondern muss ihn deppert am eingang abgeben? alles einschränkungen der persönlichen freiheit, die aber leider notwendig sind, solange es idioten und zivilversager in einer liga der gestrigen deppen gibt...


Sorry - wollt nicht deine Gefühle verletzen ;-) - ups - jetzt aber Sarkasmus AUS !
Ich weiß zwar was du meinst, könnte mich aber niemals damit abfinden, denn die Grenze zwischen Notwendigkeit und Nötigung verschwimmt mir hier zu sehr! Und Idioten, Zivilversager usw wirds immer und überall geben...
ES GIBT NUR GAK !

#55 matt6886

matt6886

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 929 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:33

Sorry - wollt nicht deine Gefühle verletzen ;-) - ups - jetzt aber Sarkasmus AUS !
Ich weiß zwar was du meinst, könnte mich aber niemals damit abfinden, denn die Grenze zwischen Notwendigkeit und Nötigung verschwimmt mir hier zu sehr! Und Idioten, Zivilversager usw wirds immer und überall geben...


die grenze ist sicher eine ganz schmale, da bin ich voll bei dir. ich sehe in einem vorschlag wie dem verbot von alkohol auch nicht der weisheit letzten schluss. und dein letzter satz ist leider nur allzu wahr...

#56 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.404 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:35

edit

===========

DON'T PANIC

===========


#57 RoterRebell

RoterRebell

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 65 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:40

neben dem abgang von ales ceh und vermutlich thomas murg zur austria wird auch etwas über die konsequenzen geschrieben...

"Die Strafrahmen reichen von Geldstrafen (in der Steiermark) bis zum Verbandsausschluss (beim ÖFB)"

#58 Lok III

Lok III

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 396 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 20:09

Als Gewaltprävention könnte ich mir folgendes Modell vorstellen:
Man stelle vor den Aufgängen zu den Sektoren (21,22,23) bei den Stiegen links und rechts 2 Türrahmen auf.
Darauf eine sehr deutliche Aufschrift:

"Mit dem Durchschreiten dieser Tür bekenne ich mich GEGEN Gewalt und Becherwürfe im Stadion"

Damit wird erreicht, dass sich die Leute, die diese Sektoren betreten vor den Augen aller im Sektor zu diesen Grundsätzen bekennen. Jeder Mensch steht gerne zu dem was er verspricht und die wenigsten werden sich selbst gerne untreu. Die Einhaltung eines Versprechens wird umso wahrscheinlicher, wenn es mehreren Personen gegeben wird.
Ein relativ einfacher psychologischer Trick, der nicht sehr aufwändig, aber meiner Meinung nach sehr effektiv sein könnte.
Aber wie gesagt nur ein Vorschlag.

Wir sind wieder wer und nicht irgendwer - WE ARE GAK


#59 GAK-RR

GAK-RR

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 659 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 20:14

§ 116 Verletzung der Veranstaltungsbestimmungen
(1) Ein Verein, der gegen die in den Meisterschaftsregeln normierten oder von den Verbänden ergänzend erlassenen Bestimmungen verstößt oder seine dort aufgeführten Pflichten nicht erfüllt, wird mit einer Geldstrafe von € 50,-- bis € 20.000,-- bestraft.

(2) Wird bei einem Spiel Ruhe und Ordnung gestört, so kann das zuständige Rechtsorgan über den Verein, der für deren Aufrechterhaltung zu sorgen hat, eine Geldstrafe von € 50,-- bis € 20.000,--, eine Platzsperre und/oder die Austragung von Spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhängen.

(3) Der Gastverein, dessen ihm zurechenbare Anhänger in Abs. 1 oder 2 angeführten Bestimmungen verletzen, ist mit einer Geldstrafe von € 50,-- bis € 20.000,-- zu bestrafen. Die sich im Gästesektor eines Stadions aufhaltenden Zuschauer gelten unter dem Vorbehalt des Beweises des Gegenteils als Anhänger des Gastvereines.

(4) Die Möglichkeit, aus Sicherheitsgründen Maßnahmen zu verfügen, ohne dass dazu ein Vergehen vorliegen muss, bleibt vorbehalten.


Sogesehen müssten wohl beide bestraft werden, wobei wir sicherlich aufgrund der Wiederholungstaten ganz sicher am oberen Ende der möglichkeiten ausfassen werden....
Wir sind anders als die Anderen - weil wir ROTE sind !

#60 froed1902

froed1902

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 20:14

Als Gewaltprävention könnte ich mir folgendes Modell vorstellen:
Man stelle vor den Aufgängen zu den Sektoren (21,22,23) bei den Stiegen links und rechts 2 Türrahmen auf.
Darauf eine sehr deutliche Aufschrift:

"Mit dem Durchschreiten dieser Tür bekenne ich mich GEGEN Gewalt und Becherwürfe im Stadion"

Damit wird erreicht, dass sich die Leute, die diese Sektoren betreten vor den Augen aller im Sektor zu diesen Grundsätzen bekennen. Jeder Mensch steht gerne zu dem was er verspricht und die wenigsten werden sich selbst gerne untreu. Die Einhaltung eines Versprechens wird umso wahrscheinlicher, wenn es mehreren Personen gegeben wird.
Ein relativ einfacher psychologischer Trick, der nicht sehr aufwändig, aber meiner Meinung nach sehr effektiv sein könnte.
Aber wie gesagt nur ein Vorschlag.


Der Ansatz gefällt mir, aber bezweifle, dass das bei den Asozialen eine Wirkung zeigt. Ws wird der Türstock eher noch als Wurfgegenstand missbraucht *gg*




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0