Zum Inhalt springen

Konkurs Nr. 4


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 643
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Bin von B.B. schwer enttäuscht! Den GAK in eine solche fast ausweglose Lage zu bringen, obwohl Alternativen möglich wären, dass wir sofort dem Masseverwalter samt Fortführungskaution ausgeliefert sind

Als Regionalligaverein in einer Saison € 1,9 Mio einnehmen und vier Monate später in Konkurs sein ist auch keine schlechte Leistung, Herr Wirtschaftskammer-Vizepräsident.

Ich bin ja mehr ein Leser denn ein Schreiber in diesem Forum, aber ich bin treuer Anhänger des GAK inklusive Dauerkarte und Mitgliedschaft, und das wahrscheinlich länger, als viele hier... aber was da

Geh bitte - jetzt hörts endlich mit dem Hartbergschas auf - egal wieviele Pfosten dort einigrennt san - DIE haben den Verein nicht am Gewissen - fast bin ich versucht zu sagen daß sie nur die falschen Leute attackiert haben...

 

Was hat die Unfähigkeit unser Vereinsführung mit dem Hartbergscheiss zu tun? Nicht aufgestiegen sind wir aus sportlichen Gründen, schon vergessen?!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hat die Unfähigkeit unser Vereinsführung mit dem Hartbergscheiss zu tun? Nicht aufgestiegen sind wir aus sportlichen Gründen, schon vergessen?!

Wenn unser kleiner Raimund das wirklich gesagt hat
und raimund was hast du bei der weihnachtsfeier der society gesagt, wenn wir nicht aufseigen und es ist hartberg hauts ihnen das ganze dorf zusammen!

dann übersteigt das Unfähigkeit bei weitem.Das hat jetzt weniger damit zu tun was in Hartberg dann passiert ist, stellt ihn aber auf die gleiche Stufe mit den hirnlosen Pfosten, bzw - was mich sehr freut - die Pfosten auf eine Stufe mit dem kleinen Raimund.
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch das hat er gesagt! Und nicht nur bei der Weihnachtsfeier der Society, sondern auch bei der von der RAG

 

In Deutschland ist es so, dass du dich nach ca. 3 Monaten mit einer diesbezüglichen Anzeige brausen gehen kannst.

Aber nachdem es später ja zu einem Straftatbestand kam, komm ich da jetzt auch schwer ins Grübeln. Käme aber gewiss als Rache rüber.

Alles, nur mit so einer Dummheit habe ich nicht gerechnet. Das war ja schon zumindest eine Handungsermunterung. Da erscheinen Dinge in einem völlig neuen Licht. Is ja irre... Sagts, was hatten wir denn für Deppen an Bord?

Da war ja jede öffentliche Kritik berechtigt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz laut gedacht:

 

Der GAK hätte sich vermutlich im wohl noch folgenden Prozess gegen diverse Ex-Funktionäre anschliessen können. Leider ergibt sich daraus ein Anreiz die Bude vorsätzlich gegen die Wand fahren zu lassen.....

 

Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

 

Ich kann nur einfach nicht glauben dass unser Vorstandsduo einen RL-Verein mit 130.000 Kosten pro Monat belastet..... Einfach unfassbares Versagen? Oder eben doch Vorsatz?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal angenommen der RR sagt zum Benni und dem Rotzer, Burschen Konkurs anmelden den beim vierten mal drehen meine Spezis zu.

Für eure Unkosten komme ich auf aber bevor der GAK weiterlebt und ein Fischl sich mit dem Verein als Geschädigter anhängt, ist es besser der Verein stirbt. Darum vielleicht auch der unerklärliche schnelle Konkursantrag von unsren BB, bevor alle Leichen auftauchen.

 

Das Bittmann und Pock Roth kennen ist ja kein Geheimnis.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@spocki @pregartner

Ihr seid der Wahrheit damit wohl verdammt nahe. Denn so viel Unvermögen kann es fast nicht geben. Ist ja schon unfassbar.

Die Fakten zum späteren Zeitpunkt wären für den Erfolg einer Klage des GAK wohl unumstößlich gewesen.

Gut, dass für jede Person in Österreich die Unschuldsvermutung gilt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schon an anderer Stelle gesagt - Auftragstäter

Nochmals die Geschichte BB geht um 9 zur Richterin, die schlägt Sanierung vor,er verzichtet,9uhr 15 Scherbaum wird MV,9uhr 45 unbezahlbare Fortführungskaution wird festgesetzt- 8 Arbeitstage später wird der Verein geschlossen,BB stimmt der Schließung zu

(Es gilt die Unschuldsvermutung)

Da haben viele Leute Interesse am Tod des GAK

Vickerl

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schon an anderer Stelle gesagt - Auftragstäter

Nochmals die Geschichte BB geht um 9 zur Richterin, die schlägt Sanierung vor,er verzichtet,9uhr 15 Scherbaum wird MV,9uhr 45 unbezahlbare Fortführungskaution wird festgesetzt- 8 Arbeitstage später wird der Verein geschlossen,BB stimmt der Schließung zu

(Es gilt die Unschuldsvermutung)

Da haben viele Leute Interesse am Tod des GAK

Vickerl

 

Es MUSSTE sofort zugesperrt werden, sobald sich herausstellt, dass der weitere Betrieb zu Lasten der Gläubiger geht.

 

Da ist nix besonders schnell gangen sondern in dem Punkt wars die ganz normale Geschwindigkeit. Weder Richetrin noch Masseverwalter konnten was anderes machen, nachdem keine Kaution hinterlegt worden ist.

 

Und einen Sanierungsplan muss Bittmann beantragen nachdem er nach wie der gesetzliche Vertreter vom Verein ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessant wäre ja nur wann bittmann die sponsoren schon "gebeten" hat nicht zu zahlen. bei angeblich 600000 € offenen sponsorbeträgen wäre man vermutlich noch weit bis ins frühjahr gekommen. außerdem hat man aber noch munter saisonkarten verkauft. schon eine interessante vorgenehensweise.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, das handeln des vorstandes ist zu hinterfragen...

 

was bei bittmann so schief gelaufen ist, weiß wohl keiner...

 

der hat es geschafft, beinahe jeden hinters licht zu führen

noch dazu kommt, hat man vor ~3-4 monaten nur in ansätzen bittmann kritisiert, waren die lichter komplettt aus

daran sieht man, egal wie alt man ist, der gak fan ist trotz brutaler vergangenheit einfach ein naiver trottel!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist mir zu ohren gekommen!

 

montag (12.11) um 19 uhr außerordentliche gv im rudolf und am 4.12 ebenfalls gv im rudolf!

 

Wiederum die Frage: Von wem ginge die Einladeung aus (falls du das weißt)?

 

Um etwas kleinlich zu sein: aoGV kanns keine sein, erstens gibts uns nicht mehr, zweitens müßten Fristen eingehalten werden etc. Wenns eine Mitgliederversammlung sein soll,, bleibt die Frage, wer beruft ein? Das werden dann ein bissl arg viele Versammlungen in nächster Zeit...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...