Zum Inhalt springen

warrior_net

Members
  • Gesamte Inhalte

    704
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Alle erstellten Inhalte von warrior_net

  1. top aktion man ist im bilde
  2. hat die holding auch gleich die 3 hunderter bezahlt fürs nicht antreten bei einem mss? gratuliere dem verein dazu, zeigt wie fähig man ist!!!
  3. man muss halt davon ausgehen, wenn blindgänger etwas machen (bzw zumindest im hintergrund rühren), sich rundherum auch blindgänger sammeln.
  4. nachdem du eh nichts und biemand kennst, ists nicht notwendig diese frage zu beantworten. aber du passt gut ins bild der forumshelden des gac, wobei du bisher nicht grob indisponiert aufgefallen bist, also anscheinend doch normal + erträglich
  5. der alte supporter ist nicht supporter02, aber jeder der schon a bissl länger am platz und in der szene war, kennt den alten supporter, du wohl nicht, dann thumbs up für dich
  6. diesen unnötigen und für fussball und szene deplazierten diskussionen muss man sich halt stellen, wenn man der gläserne mitgliederverein sein möcht. da glaubt dann wirklich jeder volltrottel, dass seine meinung tatsächlich wert hat. der alte supporter hätte den möchtegerns das sudern schon ausgetrieben bzw er hätte die personen vertrieben. ich kann es heut noch immer nicht verstehen, wie man etwas fressen kann, wo die firm mitgekocht hat und noch weniger, wie sich der.verein antut, soviele gscheite gutmenschen mitarbeiten zu lassen. ich sehe krisenpotential durch demokratie, ausgezeichnet!
  7. 1860 ist den anderen vereinen zuvorgekommen und hat nach der gestrigen niederlage den trainer entlassen... der druck entsteht oft vereinsintern durch vorgaben, die nicht realistisch sind. kontinuität setzt sich immer durch, es sind doch immer die gleichen vereine die straucheln und ein paar davon haben eine auffällig hohe fluktuation bei trainern oder sportdirektoren. der hsv ist das absolute negativbeispiel, es ist klar, bei 50 millionen kaderkosten musst um die cl plätze spielen aber wenn man sich den kader anschaut, bleibt jedem realisten nur die hoffnung auf den klassenerhalt. wie willst m
  8. nichtmal wenn hunderte leut dabei sind hast die zivilcourage jemanden zur rede zu stellen, aber a paar minuten später im internet schon wieder das maul zereissen. nachdem du vermutlich mit einigen bekannten am platz warst oder viele leut kennst, die dir sicher unterstützung geben würden, muss man dich wohl als maulheld abstempeln. wenn du da schon nicht die courage hast, ist mir klar, wie du dich im erstfall verhalten würdest, wenn jemand tatsächich attackiert wird, zb abends in der stadt. kopf einziehen, blick zum boden und laufschritt weg, ein richtiger maulheld der im internet sich die gosc
  9. es ist ja nicht nur das geld (dresden ist das top beispiel für unfähigkeit seit jahren) aber zu einem großen teil die dritte liga und die zweite liga sind ja ziemlich ausgewogen, wenn man daumen mal pi sagt, auf grund der einwohnerzahlen von brd und ddr müsste zirka 1/4 der vereine aus dem osten kommen. in liga drei sinds 5 von 20 in liga zwei 4 von 18 aber wo sind die ost-erstligavereine?! interessant nur, das auch in deutschland die vereine schon nach 3-4-5 runden die nerven verlieren, bobic hat am sonntag abend im dsf noch erklärt, dass man mit bruno durch dick und dünn gehen wird,
  10. dem ali hats boxen geschadet, dir das trommeln raus kommt in etwa das selbe
  11. du kannst mir unterstellen dass ich ein gegner von redfirm, inititaive und gac bin aber ich bin ein freund der drei lustigen vier aufewigrot - ras tschubei - halbzeitpause - zeithashugan andere spezialisten lasse ich mal aussen vor
  12. shorty - du hasts net verstanden, aber bei dir wunderts mich nicht... da gehts net drum ob ich mich freu oder nicht, die mannschaft ist zu gut und euer anspruch ist doch, möglichst rasch nach oben zu kommen also sind siege einfach pflicht, da kann es doch nix zu rütteln geben, soviel selbstvertrauen und arroganz muss man bei euren ansprüchen einfach haben!!! und wenn jemand glaubt ich freu mich wenn ihr verliert - was soll mir das bringen, dass ihr aufsteigt ist mir klar, notfalls wird im winter nochmal nachgerüstet, aber dieser notfall wird nicht ausbrechen. alles andere als ein solol
  13. bei den ansprüchen und zielen und auch bei der für diese liga total überqualifizierten kader versteh ich das winseln, jammern, angst haben und ausreden suchen einiger gar net. alles andere als ein sieg mit mindestens 4-5 toren (mindestens) ist peinlich!
  14. halbherzig - bei der infoveranstaltung im jänner wurde über den status berichtet, diese aufbereitung fand ich durchaus ok, nein sogar gut!, aber am ende ist nix dabei herausgekommen... shorty, bevor ich keinen fussballplatz und keine mannschaft habe, brauch ich mir keine gedanken über einen klub machen bei der platzentscheidung hat man sich auf das tz eingelassen, dass zu aktuellen kosten "noch" tragbar ist (für vereine mit geringerem interesse nie und nimmer) und bei der sportlichen frage hat man sich jemanden holen müssen, dem man zumindest wissen bescheinigen kann, aber mit den ganz
  15. aer - du weißt, ich will da nicht mitspielen, wo du, die firm, initiative und andere kapazunder schon am werken sind das ist nicht meine stärke, ich bin eher der suff und radaubruder der mit gummipuppenfreundin auf der vespa durch die äcker und wälder der steiermark stravanzt das tz war und ist keine wirkliche alternative für einen verein, der bei 0 und ohne große bürde anfangen möchte darana hebn sich schon größere vereine und wirtschaftsfachleute die finger verbrannt!!! diese ruine gehört entsorgt! wenn man nicht 5 vor 12 draufgekommen wäre, dass man für einen fussballverein auch einen
  16. ggg - es ist schön, dumm zu sein, oder?! bin ich echt der einzige, der sich über inkomeptenz der anderen freud?! ihr seids so a geile partie, die mir jeden tag das leben lebenswerter macht!!!
  17. judendorf klingt super attraktiv! also man sieht, man hat sich wirklich monatelang mit der stadionfrage beschäftigt... habts beim infoabend im jänner wohl irgendwas dahergelogen um die fans zu beruhigen, das tz war ein absolutes nogo - und wo zieht man ein :) :)
  18. die sponsoren finanzieren zu einem großen teil die neue stadt - die stadt selbst könnte das doch nie alleine stemmen. deshalb meinte ich, die großen unternhmen investieren jetzt in die stadt, wenn die großen ausgaben mal abgeschlossen sind, kommt der fussball auch wieder zu mehr!
  19. nanananana stopp das eine hat mit dem anderen wenig zu tun - das tz wird angemietet und dafür zahlt man - ich sag jetzt mal so zirka 30 termine pro monat (meisterschaft, trainings mit km und u15) a 2 stunden bedeutet bei kosten von 3000 euro monatlich 50 euro miete pro stunde - das halte ich sogar für sehr billig (auf dauer wird das wohl zuwenig sein, damit kannst nichtmal die betriebskosten bezahlen, ausser die werden extra abgerechnet) man hat ja keine alternative gefunden, also wird man das tz weiter zahlen und zahlen und zahlen und zahlen
  20. berlin hat soviel in die infrastruktur investieren müssen, dass es für einen fussballklub, der teilweise auch an der eigenen unfähigkeit gescheitert ist, einfach nicht mehr reicht! berlin hat man in den letzten 15 jahren neu aufgebaut bzw baut man weiter, was das bei einer 3,5 millionen einwohner stadt bedeutet kannst dir wohl denken. (inklusive ein paar gelungener projekte wie dem neuen flughafen) glaubst dass man da auch noch in den fussball investieren kann, bis auf ein paar ausnahmen sind fussballklubs ja auch eher fässer ohne boden als florierende wirtschaftsunternehmen...
  21. die soko platzsuche hat es in 5 monaten nicht geschafft, eine seriöse alternative zum tz zu finden, deshalb ist man auch in das millionengrab gezogen, welches ganz nebenbei auch zu den mördern des echten gak gehört hat. sämtliche vereine in den unteren ligen könnten sich den spielbetrieb nicht leisten, wenn ihre gemeinden nicht die plätze/stadien gebaut hätten, man kann maximal für die betriebskosten aufkommen. dieser punkt war immer einer der größten kritikpunkte meinerseits, ich backe mir meinen eigenen fussballklub, die fans dazu habe ich und irgendiwe werden wir das schon machen. neben f
  22. es gibt regionen oder standorte, die viel eher einen bundesliga aufsteiger stellen müssten als zb die pfalz und ihr fck (rund um kaiserslautern ginbts ja eh gefühlte 10 erst und zweitliga vereine...), zum beispiel zwei ostklubs! leider übertreffen sich diese aber durch inkompetenz und interne querelen -> rostock und dynamo dresden! rostock war schon immer bekannt für ihre ausgezeichnete jugendarbeit und in der region mecklenburg vorpommern gibts sportlich (und gerade fussballtechnisch) sonst nichts! da würd ein ganzes bundesland dahinterstehen, wenn die mal konstruktiv wären... und dres
  23. aer - das hat meiner meinung nach nict unbedingt was mit fehlender weitsicht zu tun, aber gladbach, freiburg, mainz,... sind vereine mit einem begrenzten format. münchen dagegen ist eine weltstadt (geschichte, kultur, industrie) und dadurch kann sich auch ein fussballverein, wenn er viel richtig macht, mit wachsen. hamburg wäre an sich genau die gleiche liga, eigentlich sogar noch über münchen zu stellen, aber man sieht, wenn man nur falsche entscheidungen trifft undd as konsequent über jahre, pfeifft kein schwein mehr nach dem hsv! was die bundesliga betrifft, ist man mit den mitteln nahe
  24. wer bei/mit diesen möglichkeiten nicht mit einem fixaufstieg rechnet, dem ist nicht zu helfen. oder wohl noch nie erste klasse kicks gesehen und somit wie (fast) alle beteiligten ka ahnung von regionalen ligen, einfach nur cl verwöhnt vom gak... kollateralschägen inklusive, der redbull klub für arme
  25. wer zweifelt bitte daran, werdens halt nur 21 siege bei einem x. solche dolme wie da schreiben, die liga ist mit dem kader ein selbstläufer. wennst da nicht aaufsteigst musst den verein wegen unfähigkeit aller beteiligten schliessen!!!
×
×
  • Neu erstellen...