Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

OK, kleiner Denkanstoss: Als wir uns 2012 neu gründen mussten, war Gabriel Suprun gerade mal 9 Jahre jung. Es gab - noch - keinen anderen, "großen" Verein mit Perspektive in Graz und auch wenn

Ich bin ehrlich gesagt bisher enttäuscht von der derzeitigen sportlichen Performance in dieser Saison. Das liegt jetzt nicht daran, dass wir nicht um den Aufstieg spielen. Das ist glaube ich noch viel

Unsere Startelf am Wochenende: Perchtold, 33 Huber, 32 Peham, 30 Rusek, 28 Nutz, 28 Graf, 27 Rosenberger, 25 Gantschnig, 24 Meierhofer, 24 Kalajdzic,

Veröffentlichte Bilder

Die Aufstellungen lassen schließen, dass es noch einige Verletzte/Angeschlagene (abgesehen von Gabbichler und Seidl) gibt neben Rusek und Harrer (lt. Zeitung). Auf jeden Fall noch Nicht, dazu vermutlich Kalajdzic, Felipe, Palla, Jesse, Asemota, Poric. D. Smoljan und Kiedl. Oder hat da noch wer gespielt von den zuletzt genannten?

Gut, dass auch ein Teil unserer Kooperationsspieler (Stenzel, Jandrisevits) zur Verfügung stehen.

W.

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb RoterGrazer1983:

Für mich komplett überraschend wie ein Spieler wie Peham nicht und nicht bei uns auf Touren kommt 

Überrascht mich ehrlich gesagt nicht wirklich, denn ich habe das letztens schon als Kritik aufgetan, das man kein Flügelspiel besitzt und er nicht richtig gefüttert wird. Beim Gak werden Spieler auf den Flügel gestellt die da nicht hingehören, somit hat man keinen einzigen Flügelspieler im Kader, sowohl rechts als auch links fehlt es und wird sich mit der Raute auch nicht ändern. Man tut fast so, als wäre der Flügel keine wichtige Position, für mich aber DIE Position schlechthin im Offensivspiel. 

Möchte mir nicht ausmalen was in der Offensive mit einem fitten Harrer hinter Peham und vor Sangare und zwei gscheiten Flügelspielern möglich wäre in dieser Liga. Aber wenn du zum Gak kommen willst, musst im vorhinein schon 3 Positionen spielen können, ansonsten wirst umfunktioniert, wie wir es schon seit Jahren erleben und ich das sehr kritisch sehe. Ich weiß natürlich auch, dass die vielen Verletzungen dazu beigetragen haben, dass man Spieler auf den Flügel stellt die da nicht beheimatet sind, nur tut man in keinem Transferfenster was dagegen. 

Im übrigen ist für mich auch Gabbichler nicht der Flügelspieler, sieht vielleicht der Trainer so, ich eher nicht. 

  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb gaktom:

Mein Gott es war ein Testspiel. Nach Trainingslager. Und schon wieder gibt's ein paar die das Schiff sinken sehen. 

Wer sieht das Schiff sinken? Was da schon wieder hinein interpretiert wird ist schon ein wenig krankhaft. Kein einziges Wort habe ich wegen dem heutigen Testspiel geschrieben aber du hast es rausgelesen, bravo!

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Roman1985:

Überrascht mich ehrlich gesagt nicht wirklich, denn ich habe das letztens schon als Kritik aufgetan, das man kein Flügelspiel besitzt und er nicht richtig gefüttert wird. Beim Gak werden Spieler auf den Flügel gestellt die da nicht hingehören, somit hat man keinen einzigen Flügelspieler im Kader, sowohl rechts als auch links fehlt es und wird sich mit der Raute auch nicht ändern. Man tut fast so, als wäre der Flügel keine wichtige Position, für mich aber DIE Position schlechthin im Offensivspiel. 

Möchte mir nicht ausmalen was in der Offensive mit einem fitten Harrer hinter Peham und vor Sangare und zwei gscheiten Flügelspielern möglich wäre in dieser Liga. Aber wenn du zum Gak kommen willst, musst im vorhinein schon 3 Positionen spielen können, ansonsten wirst umfunktioniert, wie wir es schon seit Jahren erleben und ich das sehr kritisch sehe. Ich weiß natürlich auch, dass die vielen Verletzungen dazu beigetragen haben, dass man Spieler auf den Flügel stellt die da nicht beheimatet sind, nur tut man in keinem Transferfenster was dagegen. 

Im übrigen ist für mich auch Gabbichler nicht der Flügelspieler, sieht vielleicht der Trainer so, ich eher nicht. 

Grundsätzlich wollte man Gabbichler ersetzen der am Flügel oder zweite Spitze gespielt hat und nun redet man von einem zentralen Mittelfeldspieler wovon wir genug haben und man konnte bisher keinen Ersatz holen. Schade, dass es scheinbar GM auch nicht begreift das Flügelspiel mit den geeigneten Spieler zu besetzen, dafür wäre Pedro gut, aber der spielt nie aus irgendeinen Grund. Man hat sich verschlechtert und es wurde auf Ausfälle nicht reagiert, bis 06.02. hat DE noch Zeit, nur erwarten darf man sich nix.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb 1902!!!:

Grundsätzlich wollte man Gabbichler ersetzen der am Flügel oder zweite Spitze gespielt hat und nun redet man von einem zentralen Mittelfeldspieler wovon wir genug haben und man konnte bisher keinen Ersatz holen. Schade, dass es scheinbar GM auch nicht begreift das Flügelspiel mit den geeigneten Spieler zu besetzen, dafür wäre Pedro gut, aber der spielt nie aus irgendeinen Grund. Man hat sich verschlechtert und es wurde auf Ausfälle nicht reagiert, bis 06.02. hat DE noch Zeit, nur erwarten darf man sich nix.

 

 

Mimimimimi 

für dich tu ich’s mir echt an und werd die ignore Funktion auch hier einbauen. Das Gejammer haltet man ja nicht aus.

Der Grund warum gewisse Spieler nicht spielen ist wohl nicht so schwer zu begreifen oder ? Ich geb dir einen Tipp: Weil sie nicht fit/verletzt sind.

Pedro z.b zwickt noch für Muskel. 

Zum Spiel kann ich nichts sagen, ich hab’s nicht gesehen leider. Auch zum Flügelspiel des Trainers kann ich nichts sagen, hätte noch kein Pflichtspiel gesehen von ihm. 

  • Like 2
  • Thanks 2
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Sub7ero:

Mimimimimi 

für dich tu ich’s mir echt an und werd die ignore Funktion auch hier einbauen. Das Gejammer haltet man ja nicht aus.

Ohhh. So schlimm war mein Kommentar nicht, dass man so reagieren muss. Ich ignoriere deine Beiträge doch auch. Die Summe der Ausfälle ist bei uns immer sehr hoch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim geplanten/gewünschten Spielsystem mit Raute - also taktisch 4 - 1 (DMF, 6er) - 2 (ZMF, 2 8er) - 1 (OMF, 10er) - 2 - ist die Frage/Forderung nach Flügelspielern wohl nicht so relevant. Und in der Spitze gibt es ja durchaus die Optionen von der Seite mit Gabbichler, Kalajdzic, Felipe, Jessenitschnig ...

Und ein zentraler rechter ZMF wäre schon noch gut, um auf der Seite einfach mehr Optionen zu haben. Durch das Fehlen von Rusek, D. Smoljan müssen die rechte zentrale Seite im Moment wohl auch Linksfüßer spielen (wie offenbar heute Stenzel und Fink).

Zu Peham: Hat/Hatte Amstetten so ein ausgeprägtes Flügelspiel? Kann mich nicht daran erinnern ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Amstetten hat/hatte immer eine starke Flügelzange. Kann mich noch an das erste Jahr erinnern und dem Spiel Zuhause das 2:2 ausging. Da sind sie andauernd auf der Seite durchgebrochen, hat damals noch Kofi Schulz links und ich glaube Kirim rechts gespielt, da war immer ordentlich Tempo drin. Letzte Saison hatten sie mit Musa Alli und Lichtenberger auch zwei schnelle auf den Seiten und heuer mit Alli und Mayer auch keine langsamen. Nicht umsonst haben sie den Peham Abgang sehr gut verkraftet und sind aktuell vierter und haben 35 Tore gemacht. Nicht vergessen an das letzte Duell gegen sie als man die Gegentore auch über die Flügel bekommen haben. 

  • Like 1
  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb 1902!!!:

Grundsätzlich wollte man Gabbichler ersetzen der am Flügel oder zweite Spitze gespielt hat und nun redet man von einem zentralen Mittelfeldspieler wovon wir genug haben und man konnte bisher keinen Ersatz holen. Schade, dass es scheinbar GM auch nicht begreift das Flügelspiel mit den geeigneten Spieler zu besetzen, dafür wäre Pedro gut, aber der spielt nie aus irgendeinen Grund. Man hat sich verschlechtert und es wurde auf Ausfälle nicht reagiert, bis 06.02. hat DE noch Zeit, nur erwarten darf man sich nix.

 

 

Den Messner kann man auf gar keinen Fall beurteilen, denn er muss auch mit dem Spielermaterial auskommen das ihm zur Verfügung steht. Man muss ihm jetzt schon auch ein paar Trainings leiten lassen und Spiele geben. Wenn im Sommer dann Verträge auslaufen, kann er sicher mit entscheiden wen er gerne hätte, denn das macht auch einen guten Trainer aus, wenn Spieler auf Probe kommen muss er in wenigen Tagen entscheiden ob er geeignet ist für sein System, ob er Charakterlich passt und ob er Entwicklungspotential hat und vielleicht noch Führungsqualitäten mitbringt. Das ganze in wenigen Tagen zu entscheiden ist sicher nicht immer leicht, aber vielleicht hat er ja ein gewisses Auge für gute Spieler und sieht das schneller als es andere tun. 

Was den Ersatz von Gabbichler betrifft ist es im Winter sicher nicht einfach so einen zu bekommen, denn gerade im Winter musst meistens ein wenig investieren, da gute Spieler Verträge haben. Da kannst vielleicht einen ausleihen, aber das würde dann auch kritisch gesehen werden, da wenn er aufgeht, im Sommer wieder weg wäre. Im Winter einen Stammspieler "ersetzen" zu müssen ist äußerst schwierig und kann aufgehen, muss es aber nicht. Außerdem wissen wir nicht ob noch Budget frei ist für so einen Ersatz, deshalb würde ich jetzt nichts mehr tun und mich, wenn ich Elsneg wäre, schon mal für den Sommer umschauen um gezielt eine Verstärkung zu holen und keine unnötigen Schnellschüsse machen, weil der Kader aktuell reicht locker für die Liga. Derweil kann man schauen wen man verlängert und wie die Planung für die nächste Saison aussieht um auf auslaufende Verträge reagieren zu können. 

Man könnte es auch noch so sehen, wenn Harrer fit ist, wäre er der "Ersatz", denn er ist für mich der Unterschiedsspieler gewesen. Aber ich hoffe dass ihm das Pech jetzt endgültig verlassen wird und er wieder zur Verfügung stehen wird, man braucht ihn jetzt, und zwar dringend!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Roman1985:

Den Messner kann man auf gar keinen Fall beurteilen, denn er muss auch mit dem Spielermaterial auskommen das ihm zur Verfügung steht. Man muss ihm jetzt schon auch ein paar Trainings leiten lassen und Spiele geben. Wenn im Sommer dann Verträge auslaufen, kann er sicher mit entscheiden wen er gerne hätte, denn das macht auch einen guten Trainer aus, wenn Spieler auf Probe kommen muss er in wenigen Tagen entscheiden ob er geeignet ist für sein System, ob er Charakterlich passt und ob er Entwicklungspotential hat und vielleicht noch Führungsqualitäten mitbringt. Das ganze in wenigen Tagen zu entscheiden ist sicher nicht immer leicht, aber vielleicht hat er ja ein gewisses Auge für gute Spieler und sieht das schneller als es andere tun. 

Was den Ersatz von Gabbichler betrifft ist es im Winter sicher nicht einfach so einen zu bekommen, denn gerade im Winter musst meistens ein wenig investieren, da gute Spieler Verträge haben. Da kannst vielleicht einen ausleihen, aber das würde dann auch kritisch gesehen werden, da wenn er aufgeht, im Sommer wieder weg wäre. Im Winter einen Stammspieler "ersetzen" zu müssen ist äußerst schwierig und kann aufgehen, muss es aber nicht. Außerdem wissen wir nicht ob noch Budget frei ist für so einen Ersatz, deshalb würde ich jetzt nichts mehr tun und mich, wenn ich Elsneg wäre, schon mal für den Sommer umschauen um gezielt eine Verstärkung zu holen und keine unnötigen Schnellschüsse machen, weil der Kader aktuell reicht locker für die Liga. Derweil kann man schauen wen man verlängert und wie die Planung für die nächste Saison aussieht um auf auslaufende Verträge reagieren zu können. 

Man könnte es auch noch so sehen, wenn Harrer fit ist, wäre er der "Ersatz", denn er ist für mich der Unterschiedsspieler gewesen. Aber ich hoffe dass ihm das Pech jetzt endgültig verlassen wird und er wieder zur Verfügung stehen wird, man braucht ihn jetzt, und zwar dringend!

Sollte kein Budegt mehr frei gewesen sein, hätte man die Testspieler gar nicht einladen brauchen. Ich stimme dir zu,dass es sehr schwierig ist im Winter einen Stammspieler zu ersetzen. Ein Mensah wäre frei gewesen. Ich glaube, dass man mit dem derzeitigen Kader noch weiter abrutschen wird, weil Peham irgendwie nicht in Tritt kommt und gerade die Abwehr zu schwach ist und eine große Baustelle für den Sommer sein wird. Ich hoffe auch auf Harrer, nur seine Situation ähnelt fast jener von DE als Spieler, aber ich hoffe ich irre mich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb 1902!!!:

Sollte kein Budegt mehr frei gewesen sein, hätte man die Testspieler gar nicht einladen brauchen. Ich stimme dir zu,dass es sehr schwierig ist im Winter einen Stammspieler zu ersetzen. Ich glaube, dass man mit dem derzeitigen Kader noch weiter abrutschen wird, weil Peham irgendwie nicht in Tritt kommt und gerade die Abwehr zu schwach ist leider und eine große Baustelle für den Sommer sein wird. Ich hoffe auch auf Harrer, nur seine Situation ähnelt fast jener von DE als Spieler, aber ich hoffe ich irre mich.

Junge Spieler kosten ja weit weniger als einer der einem sofort weiter helfen kann. Das sollte dir schon bekannt sein. Und warum Peham nicht in tritt kommt, da habe ich bereits meine Meinung kundgetan, das wird sich nicht großartig ändern im Frühjahr. Falls aber doch, hat der Trainer vieles richtig gemacht aber da lassen wir uns mal überraschen. Ich verstehe nicht wie man sich zu sehr auf Peham als Stürmer versteift, weil man muss das ganze sehen. Wenn ich im Stadion bin, dann schaue ich mir an wie er sich bewegt, was er ohne Ball leistet oder welche Räume er durch seine Beweglichkeit schafft. Er rackert echt viel, nur hilft es nichts wenn er die Räume erkennt, dorthin sprintet aber der Pass nicht ankommt oder der Passgeber eine andere Idee hat. Ich bin keiner der ins Stadion geht um das Ergebnis zu bejubeln wenn es läuft oder traurig ist wenn man verliert. Ich schaue mir den Spieler genau an um dann meine Schlüsse zu ziehen. 

Was die Abwehr betrifft: Würde ich die Verträge von Graf, Rosenberger und Palla nicht mehr verlängern. Da könnten wir uns sicher noch verbessern, nur möchte ich schon auch betonen, dass die Defensivarbeit eine Kollektive Arbeit ist und nicht nur der Abwehrspieler. Gleiches gilt auch für Offensivaktionen, ein Verteidiger kann auch einen Eröffnungspass spielen oder mit Vorstößen einen Angriff einleiten. 

Wir müssen auch immer wieder bedenken, dass der Gak die letzten 2 Jahre nie den kompletten Kader zur Verfügung hatte. Man musste immer langzeitverletzte vorgeben und somit konnte man nie sein komplettes Potential abrufen. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, hätte der Gak seinen kompletten Kader zur Verfügung, wären sie unter die Top 3 der Liga, aber bitte wer in Österreich, außer Red Bull, kann bei so einer hohen Ausfalldichte eine Konstante Leistung zeigen? Sturm hat durch ihre Ausfälle einen Monat lang kein Spiel gewonnen, die Wiener schaffen das auch nicht und der Lask steht auch im Abstiegskampf. Also das müssen wir ganz einfach berücksichtigen, bei aller Kritik die wir üben. 

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Roman1985:

Junge Spieler kosten ja weit weniger als einer der einem sofort weiter helfen kann. Das sollte dir schon bekannt sein. Und warum Peham nicht in tritt kommt, da habe ich bereits meine Meinung kundgetan, das wird sich nicht großartig ändern im Frühjahr. Falls aber doch, hat der Trainer vieles richtig gemacht aber da lassen wir uns mal überraschen. Ich verstehe nicht wie man sich zu sehr auf Peham als Stürmer versteift, weil man muss das ganze sehen. Wenn ich im Stadion bin, dann schaue ich mir an wie er sich bewegt, was er ohne Ball leistet oder welche Räume er durch seine Beweglichkeit schafft. Er rackert echt viel, nur hilft es nichts wenn er die Räume erkennt, dorthin sprintet aber der Pass nicht ankommt oder der Passgeber eine andere Idee hat. Ich bin keiner der ins Stadion geht um das Ergebnis zu bejubeln wenn es läuft oder traurig ist wenn man verliert. Ich schaue mir den Spieler genau an um dann meine Schlüsse zu ziehen. 

Was die Abwehr betrifft: Würde ich die Verträge von Graf, Rosenberger und Palla nicht mehr verlängern. Da könnten wir uns sicher noch verbessern, nur möchte ich schon auch betonen, dass die Defensivarbeit eine Kollektive Arbeit ist und nicht nur der Abwehrspieler. Gleiches gilt auch für Offensivaktionen, ein Verteidiger kann auch einen Eröffnungspass spielen oder mit Vorstößen einen Angriff einleiten. 

Wir müssen auch immer wieder bedenken, dass der Gak die letzten 2 Jahre nie den kompletten Kader zur Verfügung hatte. Man musste immer langzeitverletzte vorgeben und somit konnte man nie sein komplettes Potential abrufen. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, hätte der Gak seinen kompletten Kader zur Verfügung, wären sie unter die Top 3 der Liga, aber bitte wer in Österreich, außer Red Bull, kann bei so einer hohen Ausfalldichte eine Konstante Leistung zeigen? Sturm hat durch ihre Ausfälle einen Monat lang kein Spiel gewonnen, die Wiener schaffen das auch nicht und der Lask steht auch im Abstiegskampf. Also das müssen wir ganz einfach berücksichtigen, bei aller Kritik die wir üben. 

 

Aber gerade so ein junger Spieler könnte auch weiterhelfen, gerade bei unserer hohen Ausfallsrate. Ein Stürmer wird auch an seinen Toren gemessen, aber natürlich sind Laufwege und die Öffnung von Räumen auch sehr wichtig. Zudem stimme ich dir bei den nicht zu verlängerten Spieler zu und es war eine Freude deinen Beitrag zu lesen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Räume waren auch gegen kalsdorf genug vorhanden. Nur die Pässe sind nie gekommen. Weder tief noch weit. Scheint fast so das manche den Überblick nicht haben. Auch viele Chancen, leider alle vergeigt.

Junge Spieler haben wir selber, die brauchen noch ordentlich Spielzeit 

 

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Roger:

Räume waren auch gegen kalsdorf genug vorhanden. Nur die Pässe sind nie gekommen. Weder tief noch weit. Scheint fast so das manche den Überblick nicht haben. Auch viele Chancen, leider alle vergeigt.

Junge Spieler haben wir selber, die brauchen noch ordentlich Spielzeit 

 

Unsere Jungen Spieler spielen in der Unterliga und die was wir holen würden spielen bereits Regionalliga. Kann man nicht vergleichen. Hatte Peham auch Mlglichkeiten, was ein teilweise gutes Zeichen wäre, dass er eingebunden wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte gehofft, dass es in der Vorbereitung einstudierte werden würde im Bezug auf Peham. Man konnte Sangare schon unter GP die Ballverliebtheit nicht entziehen, aber er ist grundsätzlich ein toller Kicker.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...